. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 23,90 €, größter Preis: 99,57 €, Mittelwert: 76,42 €
Tiergartenbiologie / Zoopädagogik: BD 3 von Udo Ganslosser Studienhandbuch Biologie - Udo Ganslosser
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Udo Ganslosser:

Tiergartenbiologie / Zoopädagogik: BD 3 von Udo Ganslosser Studienhandbuch Biologie - Taschenbuch

2002, ISBN: 3930831481

ID: BN25257

2002 Softcover 264 S. Broschiert Die Zoopädagogik erfährt durch die modernen Entwicklungen der Tiergarten Biologie und die Forderungen von EU-Zoo-Direktive wie auch Welt-Zoo-Naturschutz-Strategie eine erhebliche Aufwertung und spielt eine wesentliche Rolle auf dem Weg des Zoos zum Naturschutzzentrum. Demgemäß umfasst ihr Aufgabengebiet heute viel mehr als die klassische Schulklassenbetreuung. Erstmals haben im vorliegenden Buch Autorinnen und Autoren aus der Tiergartenbiologischen und -pädagogischen Praxis ihre Erfahrungen zusammengetragen. Rezension: Gerade heut zu Tage, wo viele Tiere vom Aussterben bedroht sind, ist es wichtig Kindern und Jugendlichen Wissen über Tiere zu vermitteln. Der Zoo bietet eine ideale Möglichkeit hierfür. Um SchülerInnen bewusst durch einen Zoo gehen zu lassen benötigt es einiges an Vorbereitung bzw. Nachbereitung in der Schule. Doch es lohnt sich und macht den SchülerInnen auch dementsprechend Spaß. Dieses Buch enthält einige Stundenbeispiele und jede Menge Anregungen zum Thema Zoo. Durch Abbildungen, Zeichnungen und Arbeitsblätter ergänzt ist es übersichtlich gestaltet und gut lesbar. B.Bühler, lehrerbibliothek.de Inhaltsverzeichnis Udo Gandloßer Zoopädagogik im 21. Jahrhundert - mehr als Schulklassen und Kindergruppen Karin Wolf-Kaltenhäuser Kindergeburtstag im Tiergarten Christiane Winter Grundschul-Zoo-Safari: Zoounterricht für Anfänger im -Affenland- des Serengeti-Safariparks Hodenhagen Matthias Beuth Ethologische Exkursionen in ausgewählte Zoos mit Schülerinnen und Schülern der gymnasialen Oberstufe Peter-Klasu Bayer Facharbeiten im Zoo Matthias Beuth und Sandra Bitsch Verhaltenskundliche Untersuchungen unter Zoobedingjungen: Jugend forscht und Schüler experimentieren im Tiergarten Robert Pies-Schulz-Hofen Zoopädagogische Gedanken zur Tierpflegerausbildung Udo Gansloßer Tiergartenbiologie - wie können es Biologen lernen? Klaus Eulenberger und Jean-Michel Hatt Anforderungen an den Zootierarzt Peter-K. Beyer Lehrerbildung im Zoo Michael Schneider Tierschutzausbildung im Zoo Udo Gansloßer, Helmut Mägdefrau, Bernd Nussinger Bildungsdiversität durch Synergieeffekte (NUZG- Projekt) R. Pies-Schulz-Hofen Zoopädagogische Überlegungen zur Gehegegestaltung Martina Weiser Schilder Katrin Matthieu und Hans Röttger Lernspiele im Zoo Ruth Dieckmann Vom ökologischen Hochwasserschutz und der nachhaltigen Nutzung der Regenwälder: Der Zoo Köln auf neuen Wegen in der Umweltbildung Marja Heunemann Umweltbildung im halleschen Bergzoo - ein umweltorientiertes Besucherkonzept als Beitrag zur Umsetzung der Agenda 21 Sandra Reichler Der Einsatz von Volontären als effektive Art der Kommunikation im Zoo Katinka Maas Sonderführungen Katinka Maas Keepertalk Carsten Knott Tierpfleger und Öffentlichkeit Monika Fiby Grundlagen der Lernpsychologie für die Zooplanung Gerhard Frank Zoodramaturgie oder die Kunst, Menschen zu begeistern Siegfried Stauche Die Rolle der Fördervereine Die Autoren Tiergestützte Pädagogik Tierpädagogik Persönlichkeit des Tieres Berührung mit Tieren Kontakt mit Tieren Isolation Nähe zum Tier liebevoller Kontakt Empathie Fürsorge Geborgenheit Selbstfürsorge Gewalterfahrungen gewalttätiges Verhalten Wahrnehmung Zulassen von eigenen Gefühlen seelische Beruhigung Entspannung Aufbau von Vertrauen und Selbstwertgefühl Anbahunung und Gestaltung von Beziehungen erlernen von sozialer Kompetenz Förderung von Durchsetzungsvermögen und Rücksichtnahme Kooperationsbereitschaft Steigerung der Lebensfreude Fähigkeit zu Nähe, Empathie und Fürsorge Tiergartenbiologie / Zoopädagogik: BD 3 von Udo Ganslosser Reihe/Serie Studienhandbuch Biologie Tiergartenbiologie ; BD 3 1.20 Sprache deutsch Maße 240 x 170 mm Einbandart Paperback Naturwissenschaften Biologie Zoologie Biologe Zoologe Naturschutz Tierheilkunde Zoologischer Garten Zoopädagogik ISBN-10 3-930831-48-1 / 3930831481 ISBN-13 978-3-930831-48-7 / 9783930831487 Zoopädagoge Tiergestützte Pädagogik Tierpädagogik Zoopädagoge Biologie Zoologie Tierheilkunde Zoologischer Garten Zooplanung Zoodramaturgie Biologe Zoologe Naturschutz Die Zoopädagogik erfährt durch die modernen Entwicklungen der Tiergarten Biologie und die Forderungen von EU-Zoo-Direktive wie auch Welt-Zoo-Naturschutz-Strategie eine erhebliche Aufwertung und spielt eine wesentliche Rolle auf dem Weg des Zoos zum Naturschutzzentrum. Demgemäß umfasst ihr Aufgabengebiet heute viel mehr als die klassische Schulklassenbetreuung. Erstmals haben im vorliegenden Buch Autorinnen und Autoren aus der Tiergartenbiologischen und -pädagogischen Praxis ihre Erfahrungen zusammengetragen. Rezension: Gerade heut zu Tage, wo viele Tiere vom Aussterben bedroht sind, ist es wichtig Kindern und Jugendlichen Wissen über Tiere zu vermitteln. Der Zoo bietet eine ideale Möglichkeit hierfür. Um SchülerInnen bewusst durch einen Zoo gehen zu lassen benötigt es einiges an Vorbereitung bzw. Nachbereitung in der Schule. Doch es lohnt sich und macht den SchülerInnen auch dementsprechend Spaß. Dieses Buch enthält einige Stundenbeispiele und jede Menge Anregungen zum Thema Zoo. Durch Abbildungen, Zeichnungen und Arbeitsblätter ergänzt ist es übersichtlich gestaltet und gut lesbar. B.Bühler, lehrerbibliothek.de Inhaltsverzeichnis Udo Gandloßer Zoopädagogik im 21. Jahrhundert - mehr als Schulklassen und Kindergruppen Karin Wolf-Kaltenhäuser Kindergeburtstag im Tiergarten Christiane Winter Grundschul-Zoo-Safari: Zoounterricht für Anfänger im -Affenland- des Serengeti-Safariparks Hodenhagen Matthias Beuth Ethologische Exkursionen in ausgewählte Zoos mit Schülerinnen und Schülern der gymnasialen Oberstufe Peter-Klasu Bayer Facharbeiten im Zoo Matthias Beuth und Sandra Bitsch Verhaltenskundliche Untersuchungen unter Zoobedingjungen: Jugend forscht und Schüler experimentieren im Tiergarten Robert Pies-Schulz-Hofen Zoopädagogische Gedanken zur Tierpflegerausbildung Udo Gansloßer Tiergartenbiologie - wie können es Biologen lernen? Klaus Eulenberger und Jean-Michel Hatt Anforderungen an den Zootierarzt Peter-K. Beyer Lehrerbildung im Zoo Michael Schneider Tierschutzausbildung im Zoo Udo Gansloßer, Helmut Mägdefrau, Bernd Nussinger Bildungsdiversität durch Synergieeffekte (NUZG- Projekt) R. Pies-Schulz-Hofen Zoopädagogische Überlegungen zur Gehegegestaltung Martina Weiser Schilder Katrin Matthieu und Hans Röttger Lernspiele im Zoo Ruth Dieckmann Vom ökologischen Hochwasserschutz und der nachhaltigen Nutzung der Regenwälder: Der Zoo Köln auf neuen Wegen in der Umweltbildung Marja Heunemann Umweltbildung im halleschen Bergzoo - ein umweltorientiertes Besucherkonzept als Beitrag zur Umsetzung der Agenda 21 Sandra Reichler Der Einsatz von Volontären als effektive Art der Kommunikation im Zoo Katinka Maas Sonderführungen Katinka Maas Keepertalk Carsten Knott Tierpfleger und Öffentlichkeit Monika Fiby Grundlagen der Lernpsychologie für die Zooplanung Gerhard Frank Zoodramaturgie oder die Kunst, Menschen zu begeistern Siegfried Stauche Die Rolle der Fördervereine Die Autoren Tiergestützte Pädagogik Tierpädagogik Persönlichkeit des Tieres Berührung mit Tieren Kontakt mit Tieren Isolation Nähe zum Tier liebevoller Kontakt Empathie Fürsorge Geborgenheit Selbstfürsorge Gewalterfahrungen gewalttätiges Verhalten Wahrnehmung Zulassen von eigenen Gefühlen seelische Beruhigung Entspannung Aufbau von Vertrauen und Selbstwertgefühl Anbahunung und Gestaltung von Beziehungen erlernen von sozialer Kompetenz Förderung von Durchsetzungsvermögen und Rücksichtnahme Kooperationsbereitschaft Steigerung der Lebensfreude Fähigkeit zu Nähe, Empathie und Fürsorge Tiergartenbiologie / Zoopädagogik: BD 3 von Udo Ganslosser Reihe/Serie Studienhandbuch Biologie Tiergartenbiologie ; BD 3 1.20 Sprache deutsch Maße 240 x 170 mm Einbandart Paperback Naturwissenschaften Biologie Zoologie Biologe Zoologe Naturschutz Tierheilkunde Zoologischer Garten Zoopädagogik ISBN-10 3-930831-48-1 / 3930831481 ISBN-13 978-3-930831-48-7 / 9783930831487 Zoopädagoge gebraucht; sehr gut, [PU:Filander Verlag GmbH]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Buchservice-Lars-Lutzer Lars Lutzer Einzelunternehmer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tiergartenbiologie / Zoopädagogik: Bd 3 Von Udo Ganslosser Studienhandbuch Biologie - Udo Ganslosser
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Udo Ganslosser:

Tiergartenbiologie / Zoopädagogik: Bd 3 Von Udo Ganslosser Studienhandbuch Biologie - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783930831487

ID: 13376904038

Hardcover, Very good in very good dust jacket., Tiergestützte Pädagogik Tierpädagogik Zoopädagoge Biologie Zoologie Tierheilkunde Zoologischer Garten Zooplanung Zoodramaturgie Biologe Zoologe Naturschutz Die Zoopädagogik erfährt durch die modernen Entwicklungen der Tiergarten Biologie und die, Die Zoopädagogik erfährt durch die modernen Entwicklungen der Tiergarten Biologie und die Forderungen von EU-Zoo-Direktive wie auch Welt-Zoo-Naturschutz-Strategie eine erhebliche Aufwertung und spielt eine wesentliche Rolle auf dem Weg des Zoos zum Naturschutzzentrum. Demgemäß umfasst ihr Aufgabengebiet heute viel mehr als die klassische Schulklassenbetreuung. Erstmals haben im vorliegenden Buch Autorinnen und Autoren aus der Tiergartenbiologischen und-pädagogischen Praxis ihre Erfahrungen zusammengetragen. Rezension: Gerade heut zu Tage, wo viele Tiere vom Aussterben bedroht sind, ist es wichtig Kindern und Jugendlichen Wissen über Tiere zu vermitteln. Der Zoo bietet eine ideale Möglichkeit hierfür. Um SchülerInnen bewusst durch einen Zoo gehen zu lassen benötigt es einiges an Vorbereitung bzw. Nachbereitung in der Schule. Doch es lohnt sich und macht den SchülerInnen auch dementsprechend Spaß. Dieses Buch enthält einige Stundenbeispiele und jede Menge Anregungen zum Thema Zoo. Durch Abbildungen, Zeichnungen und Arbeitsblätter ergänzt ist es übersichtlich gestaltet und gut lesbar. B. Bühler, lehrerbibliothek. de Inhaltsverzeichnis Udo Gandloßer Zoopädagogik im 21. Jahrhundert-mehr als Schulklassen und Kindergruppen Karin Wolf-Kaltenhäuser Kindergeburtstag im Tiergarten Christiane Winter Grundschul-Zoo-Safari: Zoounterricht für Anfänger im-Affenland-des Serengeti-Safariparks Hodenhagen Matthias Beuth Ethologische Exkursionen in ausgewählte Zoos mit Schülerinnen und Schülern der gymnasialen Oberstufe Peter-Klasu Bayer Facharbeiten im Zoo Matthias Beuth und Sandra Bitsch Verhaltenskundliche Untersuchungen unter Zoobedingjungen: Jugend forscht und Schüler experimentieren im Tiergarten Robert Pies-Schulz-Hofen Zoopädagogische Gedanken zur Tierpflegerausbildung Udo Gansloßer Tiergartenbiologie-wie können es Biologen lernen? Klaus Eulenberger und Jean-Michel Hatt Anforderungen an den Zootierarzt Peter-K. Beyer Lehrerbildung im Zoo Michael Schneider Tierschutzausbildung im Zoo Udo Gansloßer, Helmut Mägdefrau, Bernd Nussinger Bildungsdiversität durch Synergieeffekte (NUZG-Projekt) R. Pies-Schulz-Hofen Zoopädagogische Überlegungen zur Gehegegestaltung Martina Weiser Schilder Katrin Matthieu und Hans Röttger Lernspiele im Zoo Ruth Dieckmann Vom ökologischen Hochwasserschutz und der nachhaltigen Nutzung der Regenwälder: Der Zoo Köln auf neuen Wegen in der Umweltbildung Marja Heunemann Umweltbildung im halleschen Bergzoo-ein umweltorientiertes Besucherkonzept als Beitrag zur Umsetzung der Agenda 21 Sandra Reichler Der Einsatz von Volontären als effektive Art der Kommunikation im Zoo Katinka Maas Sonderführungen Katinka Maas Keepertalk Carsten Knott Tierpfleger und Öffentlichkeit Monika Fiby Grundlagen der Lernpsychologie für die Zooplanung Gerhard Frank Zoodramaturgie oder die Kunst, Menschen zu begeistern Siegfried Stauche Die Rolle der Fördervereine Die Autoren Tiergestützte Pädagogik Tierpädagogik Persönlichkeit des Tieres Berührung mit Tieren Kontakt mit Tieren Isolation Nähe zum Tier liebevoller Kontakt Empathie Fürsorge Geborgenheit Selbstfürsorge Gewalterfahrungen gewalttätiges Verhalten Wahrnehmung Zulassen von eigenen Gefühlen seelische Beruhigung Entspannung Aufbau von Vertrauen und Selbstwertgefühl Anbahunung und Gestaltung von Beziehungen erlernen von sozialer Kompetenz Förderung von Durchsetzungsvermögen und Rücksichtnahme Kooperationsbereitschaft Steigerung der Lebensfreude Fähigkeit zu Nähe, Empathie und Fürsorge Tiergartenbiologie / Zoopädagogik: BD 3 von Udo Ganslosser Reihe/Serie Studienhandbuch Biologie Tiergartenbiologie; BD 3 1.20 Sprache deutsch Maße 240 x 170 mm Einbandart Paperback Naturwissenschaften Biologie Zoologie Biologe Zoologe Naturschutz Tierheilkunde Zoologischer Garten Zoopädagogik ISBN-10 3-930831-48-1 / 3930831481 ISBN-13 978-3-930831-48-7 / 9783930831487 Zoopädagoge.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Alibris.com
LLU-BookService
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tiergartenbiologie / Zoopädagogik: BD 3 von Udo Ganslosser Studienhandbuch Biologie - Udo Ganslosser
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Udo Ganslosser:
Tiergartenbiologie / Zoopädagogik: BD 3 von Udo Ganslosser Studienhandbuch Biologie - Taschenbuch

2002

ISBN: 9783930831487

[ED: Softcover], [PU: Filander Verlag GmbH], Die Zoopädagogik erfährt durch die modernen Entwicklungen der Tiergarten Biologie und die Forderungen von EU-Zoo-Direktive wie auch Welt-Zoo-Naturschutz-Strategie eine erhebliche Aufwertung und spielt eine wesentliche Rolle auf dem Weg des Zoos zum Naturschutzzentrum. Demgemäß umfasst ihr Aufgabengebiet heute viel mehr als die klassische Schulklassenbetreuung. Erstmals haben im vorliegenden Buch Autorinnen und Autoren aus der Tiergartenbiologischen und -pädagogischen Praxis ihre Erfahrungen zusammengetragen. Rezension: Gerade heut zu Tage, wo viele Tiere vom Aussterben bedroht sind, ist es wichtig Kindern und Jugendlichen Wissen über Tiere zu vermitteln. Der Zoo bietet eine ideale Möglichkeit hierfür. Um SchülerInnen bewusst durch einen Zoo gehen zu lassen benötigt es einiges an Vorbereitung bzw. Nachbereitung in der Schule. Doch es lohnt sich und macht den SchülerInnen auch dementsprechend Spaß. Dieses Buch enthält einige Stundenbeispiele und jede Menge Anregungen zum Thema Zoo. Durch Abbildungen, Zeichnungen und Arbeitsblätter ergänzt ist es übersichtlich gestaltet und gut lesbar. B.Bühler, lehrerbibliothek.de Inhaltsverzeichnis Udo Gandloßer Zoopädagogik im 21. Jahrhundert - mehr als Schulklassen und Kindergruppen Karin Wolf-Kaltenhäuser Kindergeburtstag im Tiergarten Christiane Winter Grundschul-Zoo-Safari: Zoounterricht für Anfänger im -Affenland- des Serengeti-Safariparks Hodenhagen Matthias Beuth Ethologische Exkursionen in ausgewählte Zoos mit Schülerinnen und Schülern der gymnasialen Oberstufe Peter-Klasu Bayer Facharbeiten im Zoo Matthias Beuth und Sandra Bitsch Verhaltenskundliche Untersuchungen unter Zoobedingjungen: Jugend forscht und Schüler experimentieren im Tiergarten Robert Pies-Schulz-Hofen Zoopädagogische Gedanken zur Tierpflegerausbildung Udo Gansloßer Tiergartenbiologie - wie können es Biologen lernen? Klaus Eulenberger und Jean-Michel Hatt Anforderungen an den Zootierarzt Peter-K. Beyer Lehrerbildung im Zoo Michael Schneider Tierschutzausbildung im Zoo Udo Gansloßer, Helmut Mägdefrau, Bernd Nussinger Bildungsdiversität durch Synergieeffekte (NUZG- Projekt) R. Pies-Schulz-Hofen Zoopädagogische Überlegungen zur Gehegegestaltung Martina Weiser Schilder Katrin Matthieu und Hans Röttger Lernspiele im Zoo Ruth Dieckmann Vom ökologischen Hochwasserschutz und der nachhaltigen Nutzung der Regenwälder: Der Zoo Köln auf neuen Wegen in der Umweltbildung Marja Heunemann Umweltbildung im halleschen Bergzoo - ein umweltorientiertes Besucherkonzept als Beitrag zur Umsetzung der Agenda 21 Sandra Reichler Der Einsatz von Volontären als effektive Art der Kommunikation im Zoo Katinka Maas Sonderführungen Katinka Maas Keepertalk Carsten Knott Tierpfleger und Öffentlichkeit Monika Fiby Grundlagen der Lernpsychologie für die Zooplanung Gerhard Frank Zoodramaturgie oder die Kunst, Menschen zu begeistern Siegfried Stauche Die Rolle der Fördervereine Die Autoren Tiergestützte Pädagogik Tierpädagogik Persönlichkeit des Tieres Berührung mit Tieren Kontakt mit Tieren Isolation Nähe zum Tier liebevoller Kontakt Empathie Fürsorge Geborgenheit Selbstfürsorge Gewalterfahrungen gewalttätiges Verhalten Wahrnehmung Zulassen von eigenen Gefühlen seelische Beruhigung Entspannung Aufbau von Vertrauen und Selbstwertgefühl Anbahunung und Gestaltung von Beziehungen erlernen von sozialer Kompetenz Förderung von Durchsetzungsvermögen und Rücksichtnahme Kooperationsbereitschaft Steigerung der Lebensfreude Fähigkeit zu Nähe, Empathie und Fürsorge Tiergartenbiologie / Zoopädagogik: BD 3 von Udo Ganslosser Reihe/Serie Studienhandbuch Biologie Tiergartenbiologie BD 3 1.20 Sprache deutsch Maße 240 x 170 mm Einbandart Paperback Naturwissenschaften Biologie Zoologie Biologe Zoologe Naturschutz Tierheilkunde Zoologischer Garten Zoopädagogik ISBN-10 3-930831-48-1 / 3930831481 ISBN-13 978-3-930831-48-7 / 9783930831487 Zoopädagoge, [SC: 6.95], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, [GW: 2000g], 2002

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Buchservice Lars Lutzer
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tiergartenbiologie / Zoopädagogik (Studienhandbuch Biologie) - Udo Ganslosser
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Udo Ganslosser:
Tiergartenbiologie / Zoopädagogik (Studienhandbuch Biologie) - Taschenbuch

ISBN: 3930831481

[SR: 2183390], Taschenbuch, [EAN: 9783930831487], Filander, Filander, Book, [PU: Filander], Filander, 122, Freizeit, Haus & Garten, 189701, Freizeit & Hobby, 189654, Garten & Pflanzen, 537128, Haus & Haushalt, 189678, Haustiere, 190097, Spiele, 189652, Wohnen & Einrichten, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 189155, Zoologie, 189135, Biologie, 121, Naturwissenschaften & Technik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
LLU Buchservice - Rechnung mit ausgewiesener MwSt.
, Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tiergartenbiologie / Zoopädagogik - Udo Ganslosser
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Udo Ganslosser:
Tiergartenbiologie / Zoopädagogik - Erstausgabe

2002, ISBN: 9783930831487

Taschenbuch, ID: 2704594

[ED: 1], 1., Aufl., Softcover, Buch, [PU: Filander]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 7-9 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Tiergartenbiologie / Zoopädagogik: BD 3
Autor:

Udo Ganslosser

Titel:

Tiergartenbiologie / Zoopädagogik: BD 3

ISBN-Nummer:

3930831481

Detailangaben zum Buch - Tiergartenbiologie / Zoopädagogik: BD 3


EAN (ISBN-13): 9783930831487
ISBN (ISBN-10): 3930831481
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2002
Herausgeber: Filander Verlag GmbH

Buch in der Datenbank seit 21.07.2011 07:16:41
Buch zuletzt gefunden am 21.01.2017 11:44:42
ISBN/EAN: 3930831481

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-930831-48-1, 978-3-930831-48-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher