. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 38,00 €, größter Preis: 38,00 €, Mittelwert: 38,00 €
Gelebte Religion - Bärbel Reuter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bärbel Reuter:

Gelebte Religion - Taschenbuch

ISBN: 9783933563316

ID: 9783933563316

Religiöse Praxis junger Islamistinnen in Kairo Im Mittelpunkt dieser Untersuchung steht die religiöse Praxis junger Frauen in Kairo, die sich der islamischen Bewegung verbunden fühlen. Sie treten dafür ein, daß der Islam die Politik, vor allem aber die Gesellschaft, die zwischenmenschlichen Beziehungen und das gesamte Tun des Menschen leite und bestimme. Doch geht es hier nicht einfach nur um Ideologie, sondern auch um `gelebte Religion`. Die Beziehung der Gläubigen zur Religion, ihre Religiosität, schlägt sich idealerweise im gelebten Alltag und in den Ritualen nieder, die sich auf eine transzendente Macht beziehen und die Gemeinschaft herstellen und inszenieren. Die dynamische Qualität der Religiosität beinhaltet auch, daß Gläubige keine geschlechtsneutralen Wesen sind, sondern als Frauen und Männer religiös sind. In dieser, auf einer Feldforschung basierenden Arbeit, werden mit Norm, Alltag und symbolischer Form verschiedene Zugänge zur `gelebten Religion` junger Frauen gesucht, um ein umfassendes Bild von ihren Interpretations- und Handlungsmöglichkeiten innerhalb des islamischen Diskurses zu zeichnen. Dabei erweist sich das, was auf den ersten Blick in Denken und Kleidung uniform wirkt, als erstaunlich vielfältig und gelegentlich auch als widersprüchlich. Frauen haben eigene Interpretationen der zentralen Rituale und Symbole, die ihre Gleichwertigkeit gegenüber den männlichen Gläubigen betonen. Sie haben Möglichkeiten, sich theologisch zu äußern, misogyne Interpretationen abzulehnen und in Frage stehende Texte neu zu interpretieren. Dennoch bleiben ihre Interpretationen oft ungehört und treten hinter die `gemeinsame Sache` zurück, Gesellschaft und Staat zu verändern. Gelebte Religion: Im Mittelpunkt dieser Untersuchung steht die religiöse Praxis junger Frauen in Kairo, die sich der islamischen Bewegung verbunden fühlen. Sie treten dafür ein, daß der Islam die Politik, vor allem aber die Gesellschaft, die zwischenmenschlichen Beziehungen und das gesamte Tun des Menschen leite und bestimme. Doch geht es hier nicht einfach nur um Ideologie, sondern auch um `gelebte Religion`. Die Beziehung der Gläubigen zur Religion, ihre Religiosität, schlägt sich idealerweise im gelebten Alltag und in den Ritualen nieder, die sich auf eine transzendente Macht beziehen und die Gemeinschaft herstellen und inszenieren. Die dynamische Qualität der Religiosität beinhaltet auch, daß Gläubige keine geschlechtsneutralen Wesen sind, sondern als Frauen und Männer religiös sind. In dieser, auf einer Feldforschung basierenden Arbeit, werden mit Norm, Alltag und symbolischer Form verschiedene Zugänge zur `gelebten Religion` junger Frauen gesucht, um ein umfassendes Bild von ihren Interpretations- und Handlungsmöglichkeiten innerhalb des islamischen Diskurses zu zeichnen. Dabei erweist sich das, was auf den ersten Blick in Denken und Kleidung uniform wirkt, als erstaunlich vielfältig und gelegentlich auch als widersprüchlich. Frauen haben eigene Interpretationen der zentralen Rituale und Symbole, die ihre Gleichwertigkeit gegenüber den männlichen Gläubigen betonen. Sie haben Möglichkeiten, sich theologisch zu äußern, misogyne Interpretationen abzulehnen und in Frage stehende Texte neu zu interpretieren. Dennoch bleiben ihre Interpretationen oft ungehört und treten hinter die `gemeinsame Sache` zurück, Gesellschaft und Staat zu verändern. Islam Weltreligionen / Islam Kairo, Ergon-Verlag Gmbh

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gelebte Religion - Bärbel Reuter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Bärbel Reuter:

Gelebte Religion - neues Buch

ISBN: 9783933563316

ID: 59f99e81ff308c39990468d4c65e3b44

Religiöse Praxis junger Islamistinnen in Kairo. Diss. Im Mittelpunkt dieser Untersuchung steht die religiöse Praxis junger Frauen in Kairo, die sich der islamischen Bewegung verbunden fühlen. Sie treten dafür ein, daß der Islam die Politik, vor allem aber die Gesellschaft, die zwischenmenschlichen Beziehungen und das gesamte Tun des Menschen leite und bestimme. Doch geht es hier nicht einfach nur um Ideologie, sondern auch um "gelebte Religion". Die Beziehung der Gläubigen zur Religion, ihre Religiosität, schlägt sich idealerweise im gelebten Alltag und in den Ritualen nieder, die sich auf eine transzendente Macht beziehen und die Gemeinschaft herstellen und inszenieren. Die dynamische Qualität der Religiosität beinhaltet auch, daß Gläubige keine geschlechtsneutralen Wesen sind, sondern als Frauen und Männer religiös sind. In dieser, auf einer Feldforschung basierenden Arbeit, werden mit Norm, Alltag und symbolischer Form verschiedene Zugänge zur "gelebten Religion" junger Frauen gesucht, um ein umfassendes Bild von ihren Interpretations- und Handlungsmöglichkeiten innerhalb des islamischen Diskurses zu zeichnen. Dabei erweist sich das, was auf den ersten Blick in Denken und Kleidung uniform wirkt, als erstaunlich vielfältig und gelegentlich auch als widersprüchlich. Frauen haben eigene Interpretationen der zentralen Rituale und Symbole, die ihre Gleichwertigkeit gegenüber den männlichen Gläubigen betonen. Sie haben Möglichkeiten, sich theologisch zu äußern, misogyne Interpretationen abzulehnen und in Frage stehende Texte neu zu interpretieren. Dennoch bleiben ihre Interpretationen oft ungehört und treten hinter die "gemeinsame Sache" zurück, Gesellschaft und Staat zu verändern. Bücher / Sachbücher / Religion & Glaube / Islam / Einführungen & Allgemeines 978-3-933563-31-6, Ergon

Neues Buch Buch.de
Nr. 2974519 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gelebte Religion - Bärbel Reuter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bärbel Reuter:
Gelebte Religion - Taschenbuch

1999

ISBN: 3933563313

ID: 15354686147

[EAN: 9783933563316], Neubuch, [PU: Ergon-Verlag Gmbh Jan 1999], ISLAM; WELTRELIGIONEN / KAIRO, Neuware - Im Mittelpunkt dieser Untersuchung steht die religiöse Praxis junger Frauen in Kairo, die sich der islamischen Bewegung verbunden fühlen. Sie treten dafür ein, daß der Islam die Politik, vor allem aber die Gesellschaft, die zwischenmenschlichen Beziehungen und das gesamte Tun des Menschen leite und bestimme. Doch geht es hier nicht einfach nur um Ideologie, sondern auch um 'gelebte Religion'. Die Beziehung der Gläubigen zur Religion, ihre Religiosität, schlägt sich idealerweise im gelebten Alltag und in den Ritualen nieder, die sich auf eine transzendente Macht beziehen und die Gemeinschaft herstellen und inszenieren. Die dynamische Qualität der Religiosität beinhaltet auch, daß Gläubige keine geschlechtsneutralen Wesen sind, sondern als Frauen und Männer religiös sind. In dieser, auf einer Feldforschung basierenden Arbeit, werden mit Norm, Alltag und symbolischer Form verschiedene Zugänge zur 'gelebten Religion' junger Frauen gesucht, um ein umfassendes Bild von ihren Interpretations- und Handlungsmöglichkeiten innerhalb des islamischen Diskurses zu zeichnen. Dabei erweist sich das, was auf den ersten Blick in Denken und Kleidung uniform wirkt, als erstaunlich vielfältig und gelegentlich auch als widersprüchlich. Frauen haben eigene Interpretationen der zentralen Rituale und Symbole, die ihre Gleichwertigkeit gegenüber den männlichen Gläubigen betonen. Sie haben Möglichkeiten, sich theologisch zu äußern, misogyne Interpretationen abzulehnen und in Frage stehende Texte neu zu interpretieren. Dennoch bleiben ihre Interpretationen oft ungehört und treten hinter die 'gemeinsame Sache' zurück, Gesellschaft und Staat zu verändern. 286 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gelebte Religion - Bärbel Reuter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bärbel Reuter:
Gelebte Religion - Taschenbuch

1999, ISBN: 3933563313

ID: 15354703215

[EAN: 9783933563316], Neubuch, [PU: Ergon-Verlag Gmbh Jan 1999], ISLAM; WELTRELIGIONEN / KAIRO, Neuware - Im Mittelpunkt dieser Untersuchung steht die religiöse Praxis junger Frauen in Kairo, die sich der islamischen Bewegung verbunden fühlen. Sie treten dafür ein, daß der Islam die Politik, vor allem aber die Gesellschaft, die zwischenmenschlichen Beziehungen und das gesamte Tun des Menschen leite und bestimme. Doch geht es hier nicht einfach nur um Ideologie, sondern auch um 'gelebte Religion'. Die Beziehung der Gläubigen zur Religion, ihre Religiosität, schlägt sich idealerweise im gelebten Alltag und in den Ritualen nieder, die sich auf eine transzendente Macht beziehen und die Gemeinschaft herstellen und inszenieren. Die dynamische Qualität der Religiosität beinhaltet auch, daß Gläubige keine geschlechtsneutralen Wesen sind, sondern als Frauen und Männer religiös sind. In dieser, auf einer Feldforschung basierenden Arbeit, werden mit Norm, Alltag und symbolischer Form verschiedene Zugänge zur 'gelebten Religion' junger Frauen gesucht, um ein umfassendes Bild von ihren Interpretations- und Handlungsmöglichkeiten innerhalb des islamischen Diskurses zu zeichnen. Dabei erweist sich das, was auf den ersten Blick in Denken und Kleidung uniform wirkt, als erstaunlich vielfältig und gelegentlich auch als widersprüchlich. Frauen haben eigene Interpretationen der zentralen Rituale und Symbole, die ihre Gleichwertigkeit gegenüber den männlichen Gläubigen betonen. Sie haben Möglichkeiten, sich theologisch zu äußern, misogyne Interpretationen abzulehnen und in Frage stehende Texte neu zu interpretieren. Dennoch bleiben ihre Interpretationen oft ungehört und treten hinter die 'gemeinsame Sache' zurück, Gesellschaft und Staat zu verändern. 286 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
sparbuchladen, Göttingen, Germany [52968077] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gelebte Religion - Religiöse Praxis junger Islamistinnen in Kairo - Reuter, Bärbel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Reuter, Bärbel:
Gelebte Religion - Religiöse Praxis junger Islamistinnen in Kairo - Taschenbuch

1999, ISBN: 9783933563316

[ED: Taschenbuch], [PU: Ergon], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 469g]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.