. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 24,05 €, größter Preis: 32,90 €, Mittelwert: 31,13 €
Harnorgane - J. Disse
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
J. Disse:

Harnorgane - Taschenbuch

ISBN: 9783956927690

ID: 9783956927690

Handbuch der Anatomie des Menschen Joseph Disse (1852 -1912) war ein deutscher Anatom und Histologe, der mit der Entdeckung des Disse-Raums seinen Namen in der anatomischen Nomenklatur hinterließ. Disse gehörten zu jenen deutschen Medizinern, die als `Kontraktausländer` (o-yatoi gaikokujin) einen wichtigen Beitrag zum Aufbau der modernen Medizin Japans leisteten. In seiner wissenschaftlichen Tätigkeit lag Disses Schwerpunkt lag auf dem Gebiet der mikroskopischen Anatomie, der Embryologie und Histologie. Unter seinen Publikationen sind die über die Entwicklung des Riechnervs (Nervus olfactorius) und der Riechzone (Regio olfactoria) hervorzuheben. Bei dem von ihm erstmals beschriebenen Disse-Raum handelt es sich um einen 10-15 µm breiten Spalt zwischen den erweiterten Leberkapillaren und den Leberzellen. Disse verfasste auch einen `Grundriss der Gewebelehre` (Stuttgart: Enke, 1892) und trug mit Kapiteln zu mehreren Handbüchern bei (Heymanns `Handbuch der Laryngologie`, Bardelebens `Handbuch der Anatomie`). (Wiki) Der vorliegende Band aus dem Zyklus `Handbuch der Anatomie des Menschen` ist mit 86 S/W-Abbildungen illustriert. Harnorgane: Joseph Disse (1852 -1912) war ein deutscher Anatom und Histologe, der mit der Entdeckung des Disse-Raums seinen Namen in der anatomischen Nomenklatur hinterließ. Disse gehörten zu jenen deutschen Medizinern, die als `Kontraktausländer` (o-yatoi gaikokujin) einen wichtigen Beitrag zum Aufbau der modernen Medizin Japans leisteten. In seiner wissenschaftlichen Tätigkeit lag Disses Schwerpunkt lag auf dem Gebiet der mikroskopischen Anatomie, der Embryologie und Histologie. Unter seinen Publikationen sind die über die Entwicklung des Riechnervs (Nervus olfactorius) und der Riechzone (Regio olfactoria) hervorzuheben. Bei dem von ihm erstmals beschriebenen Disse-Raum handelt es sich um einen 10-15 µm breiten Spalt zwischen den erweiterten Leberkapillaren und den Leberzellen. Disse verfasste auch einen `Grundriss der Gewebelehre` (Stuttgart: Enke, 1892) und trug mit Kapiteln zu mehreren Handbüchern bei (Heymanns `Handbuch der Laryngologie`, Bardelebens `Handbuch der Anatomie`). (Wiki) Der vorliegende Band aus dem Zyklus `Handbuch der Anatomie des Menschen` ist mit 86 S/W-Abbildungen illustriert., Fachbuchverlag Dresden

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Harnorgane: Handbuch der Anatomie des Menschen (German Edition) - J. Disse
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

J. Disse:

Harnorgane: Handbuch der Anatomie des Menschen (German Edition) - Taschenbuch

ISBN: 3956927699

Paperback, [EAN: 9783956927690], Fachbuchverlag-Dresden, Fachbuchverlag-Dresden, Book, [PU: Fachbuchverlag-Dresden], Fachbuchverlag-Dresden, Joseph Disse (1852 -1912) war ein deutscher Anatom und Histologe, der mit der Entdeckung des Disse-Raums seinen Namen in der anatomischen Nomenklatur hinterließ. Disse gehörten zu jenen deutschen Medizinern, die als „Kontraktausländer“ (o-yatoi gaikokujin) einen wichtigen Beitrag zum Aufbau der modernen Medizin Japans leisteten. In seiner wissenschaftlichen Tätigkeit lag Disses Schwerpunkt lag auf dem Gebiet der mikroskopischen Anatomie, der Embryologie und Histologie. Unter seinen Publikationen sind die über die Entwicklung des Riechnervs (Nervus olfactorius) und der Riechzone (Regio olfactoria) hervorzuheben. Bei dem von ihm erstmals beschriebenen Disse-Raum handelt es sich um einen 10–15 µm breiten Spalt zwischen den erweiterten Leberkapillaren und den Leberzellen. Disse verfasste auch einen „Grundriss der Gewebelehre“ (Stuttgart: Enke, 1892) und trug mit Kapiteln zu mehreren Handbüchern bei (Heymanns „Handbuch der Laryngologie“, Bardelebens „Handbuch der Anatomie“). (Wiki) Der vorliegende Band aus dem Zyklus "Handbuch der Anatomie des Menschen" ist mit 86 S/W-Abbildungen illustriert. Nachdruck der Origin, 227595, Anatomy, 227191, Basic Sciences, 173514, Medical Books, 1000, Subjects, 283155, Books

Neues Buch Amazon.com
---SuperBookDeals
, Neuware Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Harnorgane - J. Disse
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
J. Disse:
Harnorgane - Taschenbuch

ISBN: 9783956927690

[ED: Taschenbuch], [PU: Fachbuchverlag Dresden], Neuware - Joseph Disse (1852 -1912) war ein deutscher Anatom und Histologe, der mit der Entdeckung des Disse-Raums seinen Namen in der anatomischen Nomenklatur hinterließ. Disse gehörten zu jenen deutschen Medizinern, die als 'Kontraktausländer' (o-yatoi gaikokujin) einen wichtigen Beitrag zum Aufbau der modernen Medizin Japans leisteten. In seiner wissenschaftlichen Tätigkeit lag Disses Schwerpunkt lag auf dem Gebiet der mikroskopischen Anatomie, der Embryologie und Histologie. Unter seinen Publikationen sind die über die Entwicklung des Riechnervs (Nervus olfactorius) und der Riechzone (Regio olfactoria) hervorzuheben. Bei dem von ihm erstmals beschriebenen Disse-Raum handelt es sich um einen 10-15 m breiten Spalt zwischen den erweiterten Leberkapillaren und den Leberzellen. Disse verfasste auch einen 'Grundriss der Gewebelehre' (Stuttgart: Enke, 1892) und trug mit Kapiteln zu mehreren Handbüchern bei (Heymanns 'Handbuch der Laryngologie', Bardelebens 'Handbuch der Anatomie'). (Wiki) Der vorliegende Band aus dem Zyklus 'Handbuch der Anatomie des Menschen' ist mit 86 S/W-Abbildungen illustriert. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1902., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 211x146x17 mm, [GW: 258g]

Neues Buch Booklooker.de
Sellonnet GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Harnorgane - J. Disse
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
J. Disse:
Harnorgane - Taschenbuch

1, ISBN: 9783956927690

[ED: Taschenbuch], [PU: Fachbuchverlag Dresden], Neuware - Joseph Disse (1852 -1912) war ein deutscher Anatom und Histologe, der mit der Entdeckung des Disse-Raums seinen Namen in der anatomischen Nomenklatur hinterließ. Disse gehörten zu jenen deutschen Medizinern, die als 'Kontraktausländer' (o-yatoi gaikokujin) einen wichtigen Beitrag zum Aufbau der modernen Medizin Japans leisteten. In seiner wissenschaftlichen Tätigkeit lag Disses Schwerpunkt lag auf dem Gebiet der mikroskopischen Anatomie, der Embryologie und Histologie. Unter seinen Publikationen sind die über die Entwicklung des Riechnervs (Nervus olfactorius) und der Riechzone (Regio olfactoria) hervorzuheben. Bei dem von ihm erstmals beschriebenen Disse-Raum handelt es sich um einen 10-15 m breiten Spalt zwischen den erweiterten Leberkapillaren und den Leberzellen. Disse verfasste auch einen 'Grundriss der Gewebelehre' (Stuttgart: Enke, 1892) und trug mit Kapiteln zu mehreren Handbüchern bei (Heymanns 'Handbuch der Laryngologie', Bardelebens 'Handbuch der Anatomie'). (Wiki) Der vorliegende Band aus dem Zyklus 'Handbuch der Anatomie des Menschen' ist mit 86 S/W-Abbildungen illustriert. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1902. -, [SC: 3.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
Bücher Thöne GbR
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Harnorgane - J. Disse
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
J. Disse:
Harnorgane - Taschenbuch

1, ISBN: 9783956927690

[ED: Taschenbuch], [PU: Fachbuchverlag Dresden], Neuware - Joseph Disse (1852 -1912) war ein deutscher Anatom und Histologe, der mit der Entdeckung des Disse-Raums seinen Namen in der anatomischen Nomenklatur hinterließ. Disse gehörten zu jenen deutschen Medizinern, die als 'Kontraktausländer' (o-yatoi gaikokujin) einen wichtigen Beitrag zum Aufbau der modernen Medizin Japans leisteten. In seiner wissenschaftlichen Tätigkeit lag Disses Schwerpunkt lag auf dem Gebiet der mikroskopischen Anatomie, der Embryologie und Histologie. Unter seinen Publikationen sind die über die Entwicklung des Riechnervs (Nervus olfactorius) und der Riechzone (Regio olfactoria) hervorzuheben. Bei dem von ihm erstmals beschriebenen Disse-Raum handelt es sich um einen 10-15 m breiten Spalt zwischen den erweiterten Leberkapillaren und den Leberzellen. Disse verfasste auch einen 'Grundriss der Gewebelehre' (Stuttgart: Enke, 1892) und trug mit Kapiteln zu mehreren Handbüchern bei (Heymanns 'Handbuch der Laryngologie', Bardelebens 'Handbuch der Anatomie'). (Wiki) Der vorliegende Band aus dem Zyklus 'Handbuch der Anatomie des Menschen' ist mit 86 S/W-Abbildungen illustriert. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1902., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
Carl Hübscher GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Harnorgane
Autor:

J. Disse

Titel:

Harnorgane

ISBN-Nummer:

3956927699

Joseph Disse (1852 -1912) war ein deutscher Anatom und Histologe, der mit der Entdeckung des Disse-Raums seinen Namen in der anatomischen Nomenklatur hinterließ. Disse gehörten zu jenen deutschen Medizinern, die als „Kontraktausländer“ (o-yatoi gaikokujin) einen wichtigen Beitrag zum Aufbau der modernen Medizin Japans leisteten. In seiner wissenschaftlichen Tätigkeit lag Disses Schwerpunkt lag auf dem Gebiet der mikroskopischen Anatomie, der Embryologie und Histologie. Unter seinen Publikationen sind die über die Entwicklung des Riechnervs (Nervus olfactorius) und der Riechzone (Regio olfactoria) hervorzuheben. Bei dem von ihm erstmals beschriebenen Disse-Raum handelt es sich um einen 10–15 µm breiten Spalt zwischen den erweiterten Leberkapillaren und den Leberzellen. Disse verfasste auch einen „Grundriss der Gewebelehre“ (Stuttgart: Enke, 1892) und trug mit Kapiteln zu mehreren Handbüchern bei (Heymanns „Handbuch der Laryngologie“, Bardelebens „Handbuch der Anatomie“). (Wiki) Der vorliegende Band aus dem Zyklus "Handbuch der Anatomie des Menschen" ist mit 86 S/W-Abbildungen illustriert. Nachdruck der Origin

Detailangaben zum Buch - Harnorgane


EAN (ISBN-13): 9783956927690
ISBN (ISBN-10): 3956927699
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1
Herausgeber: Fachbuchverlag Dresden

Buch in der Datenbank seit 28.10.2015 14:26:27
Buch zuletzt gefunden am 18.01.2017 22:12:10
ISBN/EAN: 3956927699

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-95692-769-9, 978-3-95692-769-0

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher