. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 49,90 €, größter Preis: 49,90 €, Mittelwert: 49,90 €
Deutsche Fayencen und Deutsches Steingut - August Stoehr
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
August Stoehr:

Deutsche Fayencen und Deutsches Steingut - Taschenbuch

ISBN: 9783956927928

ID: 9783956927928

Ein Handbuch für Sammler und Liebhaber Der Autor des vorliegenden Handbuches für Sammler und Liebhaber August Stöhr ( 1869-1920) war Architekt und der erste Direktor des Fränkischen Luitpoldmuseums, dem Vorgänger des Mainfränkischen Museums. 1913 wurde er zum Leiter der Einrichtungsarbeiten und im Jahre 1915 zum ersten Direktor des Fränkischen Luitpoldmuseums ernannt. Seine breit angelegte Sammlungsstrategie prägt noch heute die Vielfalt der Sammlungen. Die Werke von Tilman Riemenschneider spielten neben dem Kunsthandwerk von Anfang an eine große Rolle, aber auch die volkstümliche Kunst aus Franken lag ihm von Anfang an am Herzen. August Stöhr tätigte zahlreiche Ankäufe für das Museum, erhielt aber auch viele Geschenke von Bürgern, so zum Beispiel 1915 von der Würzburger Privatierswitwe Margareta Wüstefeld die `Eremitage des Heiligen Bruno`. Durch ererbtes Vermögen konnte August Stöhr auch privaten Sammelleidenschaften nachgehen, die vor allem aber Fayencen umfasste. Große Teile seiner Sammlung überließ er dem Museum zur Präsentation und vermachte ihn nach seinem Tod 1920 dem Museum. Der Band Deutsche Fayencen und Deutsches Steingut ist mit 265 S/W-Abbildungen illustriert. Deutsche Fayencen und Deutsches Steingut: Der Autor des vorliegenden Handbuches für Sammler und Liebhaber August Stöhr ( 1869-1920) war Architekt und der erste Direktor des Fränkischen Luitpoldmuseums, dem Vorgänger des Mainfränkischen Museums. 1913 wurde er zum Leiter der Einrichtungsarbeiten und im Jahre 1915 zum ersten Direktor des Fränkischen Luitpoldmuseums ernannt. Seine breit angelegte Sammlungsstrategie prägt noch heute die Vielfalt der Sammlungen. Die Werke von Tilman Riemenschneider spielten neben dem Kunsthandwerk von Anfang an eine große Rolle, aber auch die volkstümliche Kunst aus Franken lag ihm von Anfang an am Herzen. August Stöhr tätigte zahlreiche Ankäufe für das Museum, erhielt aber auch viele Geschenke von Bürgern, so zum Beispiel 1915 von der Würzburger Privatierswitwe Margareta Wüstefeld die `Eremitage des Heiligen Bruno`. Durch ererbtes Vermögen konnte August Stöhr auch privaten Sammelleidenschaften nachgehen, die vor allem aber Fayencen umfasste. Große Teile seiner Sammlung überließ er dem Museum zur Präsentation und vermachte ihn nach seinem Tod 1920 dem Museum. Der Band Deutsche Fayencen und Deutsches Steingut ist mit 265 S/W-Abbildungen illustriert., Fachbuchverlag Dresden

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Deutsche Fayencen und Deutsches Steingut - August Stoehr
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

August Stoehr:

Deutsche Fayencen und Deutsches Steingut - Taschenbuch

ISBN: 9783956927928

[ED: Taschenbuch], [PU: Fachbuchverlag Dresden], Neuware - Der Autor des vorliegenden Handbuches für Sammler und Liebhaber August Stöhr ( 1869-1920) war Architekt und der erste Direktor des Fränkischen Luitpoldmuseums, dem Vorgänger des Mainfränkischen Museums. 1913 wurde er zum Leiter der Einrichtungsarbeiten und im Jahre 1915 zum ersten Direktor des Fränkischen Luitpoldmuseums ernannt. Seine breit angelegte Sammlungsstrategie prägt noch heute die Vielfalt der Sammlungen. Die Werke von Tilman Riemenschneider spielten neben dem Kunsthandwerk von Anfang an eine große Rolle, aber auch die volkstümliche Kunst aus Franken lag ihm von Anfang an am Herzen. August Stöhr tätigte zahlreiche Ankäufe für das Museum, erhielt aber auch viele Geschenke von Bürgern, so zum Beispiel 1915 von der Würzburger Privatierswitwe Margareta Wüstefeld die 'Eremitage des Heiligen Bruno'. Durch ererbtes Vermögen konnte August Stöhr auch privaten Sammelleidenschaften nachgehen, die vor allem aber Fayencen umfasste. Große Teile seiner Sammlung überließ er dem Museum zur Präsentation und vermachte ihn nach seinem Tod 1920 dem Museum. Der Band Deutsche Fayencen und Deutsches Steingut ist mit 265 S/W-Abbildungen illustriert. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1920., [SC: 2.50], Neuware, gewerbliches Angebot, 221x169x43 mm, [GW: 1001g]

Neues Buch Booklooker.de
buchversandmimpf2000
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Deutsche Fayencen und Deutsches Steingut - August Stoehr
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
August Stoehr:
Deutsche Fayencen und Deutsches Steingut - Taschenbuch

2015

ISBN: 3956927923

ID: 17587485743

[EAN: 9783956927928], Neubuch, [PU: Fachbuchverlag Dresden Nov 2015], Neuware - Der Autor des vorliegenden Handbuches für Sammler und Liebhaber August Stöhr ( 1869-1920) war Architekt und der erste Direktor des Fränkischen Luitpoldmuseums, dem Vorgänger des Mainfränkischen Museums. 1913 wurde er zum Leiter der Einrichtungsarbeiten und im Jahre 1915 zum ersten Direktor des Fränkischen Luitpoldmuseums ernannt. Seine breit angelegte Sammlungsstrategie prägt noch heute die Vielfalt der Sammlungen. Die Werke von Tilman Riemenschneider spielten neben dem Kunsthandwerk von Anfang an eine große Rolle, aber auch die volkstümliche Kunst aus Franken lag ihm von Anfang an am Herzen. August Stöhr tätigte zahlreiche Ankäufe für das Museum, erhielt aber auch viele Geschenke von Bürgern, so zum Beispiel 1915 von der Würzburger Privatierswitwe Margareta Wüstefeld die 'Eremitage des Heiligen Bruno'. Durch ererbtes Vermögen konnte August Stöhr auch privaten Sammelleidenschaften nachgehen, die vor allem aber Fayencen umfasste. Große Teile seiner Sammlung überließ er dem Museum zur Präsentation und vermachte ihn nach seinem Tod 1920 dem Museum. Der Band Deutsche Fayencen und Deutsches Steingut ist mit 265 S/W-Abbildungen illustriert. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1920. 590 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Deutsche Fayencen und Deutsches Steingut - August Stoehr
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
August Stoehr:
Deutsche Fayencen und Deutsches Steingut - Taschenbuch

ISBN: 9783956927928

[ED: Taschenbuch], [PU: Fachbuchverlag Dresden], Neuware - Der Autor des vorliegenden Handbuches für Sammler und Liebhaber August Stöhr ( 1869-1920) war Architekt und der erste Direktor des Fränkischen Luitpoldmuseums, dem Vorgänger des Mainfränkischen Museums. 1913 wurde er zum Leiter der Einrichtungsarbeiten und im Jahre 1915 zum ersten Direktor des Fränkischen Luitpoldmuseums ernannt. Seine breit angelegte Sammlungsstrategie prägt noch heute die Vielfalt der Sammlungen. Die Werke von Tilman Riemenschneider spielten neben dem Kunsthandwerk von Anfang an eine große Rolle, aber auch die volkstümliche Kunst aus Franken lag ihm von Anfang an am Herzen. August Stöhr tätigte zahlreiche Ankäufe für das Museum, erhielt aber auch viele Geschenke von Bürgern, so zum Beispiel 1915 von der Würzburger Privatierswitwe Margareta Wüstefeld die 'Eremitage des Heiligen Bruno'. Durch ererbtes Vermögen konnte August Stöhr auch privaten Sammelleidenschaften nachgehen, die vor allem aber Fayencen umfasste. Große Teile seiner Sammlung überließ er dem Museum zur Präsentation und vermachte ihn nach seinem Tod 1920 dem Museum. Der Band Deutsche Fayencen und Deutsches Steingut ist mit 265 S/W-Abbildungen illustriert., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 221x169x43 mm, [GW: 1001g]

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung - Bides GbR
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Deutsche Fayencen und Deutsches Steingut - August Stoehr
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
August Stoehr:
Deutsche Fayencen und Deutsches Steingut - Taschenbuch

2015, ISBN: 9783956927928

ID: 33546527

Ein Handbuch für Sammler und Liebhaber, Nachdruck der Ausgabe von 1920, Softcover, Buch, [PU: Fachbuchverlag-Dresden]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Deutsche Fayencen und Deutsches Steingut
Autor:

August Stoehr

Titel:

Deutsche Fayencen und Deutsches Steingut

ISBN-Nummer:

3956927923

Detailangaben zum Buch - Deutsche Fayencen und Deutsches Steingut


EAN (ISBN-13): 9783956927928
ISBN (ISBN-10): 3956927923
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1
Herausgeber: Fachbuchverlag Dresden

Buch in der Datenbank seit 16.11.2015 18:59:47
Buch zuletzt gefunden am 15.12.2016 20:57:54
ISBN/EAN: 3956927923

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-95692-792-3, 978-3-95692-792-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher