. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 7,95 €, größter Preis: 12,00 €, Mittelwert: 8,76 €
Die Entdeckung der Kinder- und Jugendliteraturforschung. Autobiographische Reflexionen. - Doderer, Klaus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Doderer, Klaus:

Die Entdeckung der Kinder- und Jugendliteraturforschung. Autobiographische Reflexionen. - gebunden oder broschiert

2005, ISBN: 3407858906

ID: 7401784597

[EAN: 9783407858900], Fine, [SC: 3.0], [PU: Weinheim, Basel: Beltz,], LITERATUR. LITERATURGESCHICHTE. LITERATURTHEORIE. LITERATURWISSENSCHAFT. DEUTSCHE EUROPÄISCHE KINDER- UND JUGENDLITERATUR., 174 Seiten, Hardcoverband mit illustriertem Schutzumschlag, Umschlag mit leichten Lagerspuren, innen sehr gut und ungenutzt. - Der international bekannte Literaturwissenschaftler Klaus Doderer schildert die Entdeckung der Jugendbuchforschung, die er maßgeblich seit den Fünfzigerjahren des vorigen Jahrhunderts initiiert hat. Er bringt die Ereignisse in größere geistesgeschichtliche und kulturpolitische Zusammenhänge sowie in die seiner eigenen Biographie. Das Buch ist die aufschlussreiche Beschreibung der späten Entdeckung eines besonderen Forschungsgebiets: das der Kinder- und Jugendliteratur, ihrer Leserschaft und des dazugehörigen sozialen und kulturellen Umfeldes. Ein Stück Wissenschaftsgeschichte der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts bis heute wird aufgerollt und geistesgeschichtliche Perspektiven werden sichtbar gemacht. Der Wandel der Ansichten über Kindheit und Jugend, über das ästhetische Vermögen junger Menschen und über die Methoden und Ziele der Literaturwissenschaft sind Thema. Indem der Autor die Befreiung der Kinder- und Jugendliteratur aus der Jahrhunderte alten pädagogischen Umklammerung ve rteidigt, gibt er, variationsreich argumentierend, seinen eigenen Standort deutlich zu erkennen. Überhaupt enthält der Text viele autobiographische und zeitkritische Reflexionen. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 450 gebundene Ausgabe. Auflage 2005.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Brungs und Hönicke Medienversand GbR, Berlin, Germany [53814954] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Entdeckung der Kinder- und Jugendliteraturforschung. Autobiographische Reflexionen. - Doderer, Klaus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Doderer, Klaus:

Die Entdeckung der Kinder- und Jugendliteraturforschung. Autobiographische Reflexionen. - gebunden oder broschiert

2005, ISBN: 9783407858900

ID: 17562

174 Seiten, gebundene Ausgabe. Auflage 2005. Hardcoverband mit illustriertem Schutzumschlag, Umschlag mit leichten Lagerspuren, innen sehr gut und ungenutzt. - Der international bekannte Literaturwissenschaftler Klaus Doderer schildert die Entdeckung der Jugendbuchforschung, die er maßgeblich seit den Fünfzigerjahren des vorigen Jahrhunderts initiiert hat. Er bringt die Ereignisse in größere geistesgeschichtliche und kulturpolitische Zusammenhänge sowie in die seiner eigenen Biographie. Das Buch ist die aufschlussreiche Beschreibung der späten Entdeckung eines besonderen Forschungsgebiets: das der Kinder- und Jugendliteratur, ihrer Leserschaft und des dazugehörigen sozialen und kulturellen Umfeldes. Ein Stück Wissenschaftsgeschichte der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts bis heute wird aufgerollt und geistesgeschichtliche Perspektiven werden sichtbar gemacht. Der Wandel der Ansichten über Kindheit und Jugend, über das ästhetische Vermögen junger Menschen und über die Methoden und Ziele der Literaturwissenschaft sind Thema. Indem der Autor die Befreiung der Kinder- und Jugendliteratur aus der Jahrhunderte alten pädagogischen Umklammerung ve rteidigt, gibt er, variationsreich argumentierend, seinen eigenen Standort deutlich zu erkennen. Überhaupt enthält der Text viele autobiographische und zeitkritische Reflexionen. (Verlagsanzeige) Versand D: 2,60 EUR Literatur. Literaturgeschichte. Literaturtheorie. Literaturwissenschaft. Deutsche Literatur. Europäische Literatur. Kinder- und Jugendliteratur., [PU:Weinheim, Basel: Beltz,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Brungs & Hönicke Medienversand, 10247 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.60)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Entdeckung der Kinder- und Jugendliteraturforschung. Autobiographische Reflexionen. - Doderer, Klaus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Doderer, Klaus:
Die Entdeckung der Kinder- und Jugendliteraturforschung. Autobiographische Reflexionen. - gebunden oder broschiert

2005

ISBN: 9783407858900

[PU: Weinheim, Basel: Beltz], 174 Seiten, gebundene Ausgabe. Auflage 2005. Hardcoverband mit illustriertem Schutzumschlag, Umschlag mit leichten Lagerspuren, innen sehr gut und ungenutzt. - Der international bekannte Literaturwissenschaftler Klaus Doderer schildert die Entdeckung der Jugendbuchforschung, die er maßgeblich seit den Fünfzigerjahren des vorigen Jahrhunderts initiiert hat. Er bringt die Ereignisse in größere geistesgeschichtliche und kulturpolitische Zusammenhänge sowie in die seiner eigenen Biographie. Das Buch ist die aufschlussreiche Beschreibung der späten Entdeckung eines besonderen Forschungsgebiets: das der Kinder- und Jugendliteratur, ihrer Leserschaft und des dazugehörigen sozialen und kulturellen Umfeldes. Ein Stück Wissenschaftsgeschichte der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts bis heute wird aufgerollt und geistesgeschichtliche Perspektiven werden sichtbar gemacht. Der Wandel der Ansichten über Kindheit und Jugend, über das ästhetische Vermögen junger Menschen und über die Methoden und Ziele der Literaturwissenschaft sind Thema. Indem der Autor die Befreiung der Kinder- und Jugendliteratur aus der Jahrhunderte alten pädagogischen Umklammerung ve rteidigt, gibt er, variationsreich argumentierend, seinen eigenen Standort deutlich zu erkennen. Überhaupt enthält der Text viele autobiographische und zeitkritische Reflexionen. (Verlagsanzeige), [SC: 2.60], gebraucht sehr gut, gewerbliches Angebot, [GW: 450g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Brungs und Hönicke Medienversand
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.60)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Entdeckung der Kinder- und Jugendliteraturforschung. Autobiographische Reflexionen. - Doderer, Klaus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Doderer, Klaus:
Die Entdeckung der Kinder- und Jugendliteraturforschung. Autobiographische Reflexionen. - gebunden oder broschiert

2005, ISBN: 9783407858900

[PU: Weinheim, Basel: Beltz], 174 Seiten, gebundene Ausgabe. Auflage 2005.Hardcoverband mit illustriertem Schutzumschlag, Umschlag mit leichten Lagerspuren, innen sehr gut und ungenutzt. - Der international bekannte Literaturwissenschaftler Klaus Doderer schildert die Entdeckung der Jugendbuchforschung, die er maßgeblich seit den Fünfzigerjahren des vorigen Jahrhunderts initiiert hat. Er bringt die Ereignisse in größere geistesgeschichtliche und kulturpolitische Zusammenhänge sowie in die seiner eigenen Biographie. Das Buch ist die aufschlussreiche Beschreibung der späten Entdeckung eines besonderen Forschungsgebiets: das der Kinder- und Jugendliteratur, ihrer Leserschaft und des dazugehörigen sozialen und kulturellen Umfeldes. Ein Stück Wissenschaftsgeschichte der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts bis heute wird aufgerollt und geistesgeschichtliche Perspektiven werden sichtbar gemacht. Der Wandel der Ansichten über Kindheit und Jugend, über das ästhetische Vermögen junger Menschen und über die Methoden und Ziele der Literaturwissenschaft sind Thema. Indem der Autor die Befreiung der Kinder- und Jugendliteratur aus der Jahrhunderte alten pädagogischen Umklammerung ve rteidigt, gibt er, variationsreich argumentierend, seinen eigenen Standort deutlich zu erkennen. Überhaupt enthält der Text viele autobiographische und zeitkritische Reflexionen. (Verlagsanzeige), [SC: 2.60]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Brungs und Hönicke Medienversand
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.60)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Entdeckung der Kinder- und Jugendliteraturforschung : autobiographische Reflexionen. - Doderer, Klaus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Doderer, Klaus:
Die Entdeckung der Kinder- und Jugendliteraturforschung : autobiographische Reflexionen. - gebunden oder broschiert

2005, ISBN: 9783407858900

ID: 1784

174 S. ; 21 cm Hardcover/Pappeinband mit Schutzumschlag ungelesen, daher neuwertig Versand D: 2,40 EUR Deutschland (Bundesrepublik) ; Kinderliteratur ; Forschung ; Geschichte 1963-1990 ; Erlebnisbericht; Deutschland (Bundesrepublik) ; Jugendliteratur ; Forschung ; Geschichte 1963-1990 ; Erlebnisbericht; Doderer, Klaus ; Bibliographie 2000-2004, Literatur, Rhetorik, Literaturwissenschaft, Deutsche Literatur, [PU:Weinheim ; Basel : Beltz,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Buchkaffee Vividus - OHG, 72070 Tübingen
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.40)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die Entdeckung der Kinder- und Jugendliteraturforschung. Autobiographische Reflexionen
Autor:

Klaus Doderer

Titel:

Die Entdeckung der Kinder- und Jugendliteraturforschung. Autobiographische Reflexionen

ISBN-Nummer:

9783407858900

Der international bekannte Literaturwissenschaftler Klaus Doderer schildert die Entdeckung der Jugendbuchforschung, die er maßgeblich seit den Fünfzigerjahren des vorigen Jahrhunderts initiiert hat. Er bringt die Ereignisse in größere geistesgeschichtliche und kulturpolitische Zusammenhänge sowie in die seiner eigenen Biographie. Das Buch ist die aufschlussreiche Beschreibung der späten Entdeckung eines besonderen Forschungsgebiets: das der Kinder- und Jugendliteratur, ihrer Leserschaft und des dazugehörigen sozialen und kulturellen Umfeldes. Ein Stück Wissenschaftsgeschichte der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts bis heute wird aufgerollt und geistesgeschichtliche Perspektiven werden sichtbar gemacht. Der Wandel der Ansichten über Kindheit und Jugend, über das ästhetische Vermögen junger Menschen und über die Methoden und Ziele der Literaturwissenschaft sind Thema. Indem der Autor die Befreiung der Kinder- und Jugendliteratur aus der Jahrhunderte alten pädagogischen Umklammerung verteidigt, gibt er, variationsreich argumentierend, seinen eigenen Standort deutlich zu erkennen. Überhaupt enthält der Text viele autobiographische und zeitkritische Reflexionen.

Detailangaben zum Buch - Die Entdeckung der Kinder- und Jugendliteraturforschung. Autobiographische Reflexionen


EAN (ISBN-13): 9783407858900
ISBN (ISBN-10): 3407858906
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2005
Herausgeber: Weinheim ; Basel : Beltz, 2005.

Buch in der Datenbank seit 07.06.2007 09:00:43
Buch zuletzt gefunden am 04.01.2017 10:22:15
ISBN/EAN: 9783407858900

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-407-85890-6, 978-3-407-85890-0

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher