. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 34.99 EUR, größter Preis: 44.90 EUR, Mittelwert: 42.92 EUR
Köln und Venedig - Carolin Wirtz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Carolin Wirtz:

Köln und Venedig - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783412185039

ID: 9783412185039

Wirtschaftliche und kulturelle Beziehungen im 15. und 16. Jahrhundert Das Buch behandelt die wechselseitigen wirtschaftlichen und kulturellen Beziehungen zwischen Köln und Venedig in der Frühen Neuzeit und wirft ein völlig neues Licht auf die Verbindungen zwischen zwei kulturellen Zentren ersten Ranges in Europa. Die Autorin zeigt, dass die Kontakte enger waren, als bisher angenommen wurde. Dabei geht sie von den Handelsbeziehungen aus, die von Kölner Kaufleuten im Fondaco dei Tedeschi, dem Handelshaus der deutschen Kaufleute in Venedig, unterhalten wurden, und von den Waren - es handelte sich v. a. um Gewürze und Seide -, mit denen sie Handel trieben: Eine herausragende Bedeutung kam z. B. der Verbreitung neuer Stilformen der Kölner Goldschmiedekunst zu, und auch die Kölner Buchdrucker spielten bei dem Transfer der neuen Technik nach Venedig eine große Rolle. Venedig exportierte Waren des Orienthandels, v. a. Gewürze und Seide, sowie Bücher und Musikinstrumente. Die Autorin widmet sich zudem bislang kaum beachteten Aspekten, die für einen wirtschaftlichen und kulturellen Austausch unabdingbar waren, wie etwa den Fernhandelswegen, die die Kaufleute für Warentransporte nutzten oder der Frage, auf welche Weise Kölner und Venezianer miteinander kommunizierten. Durch die Auswertung vieler bislang unbekannter Quellen werden die Aktivitäten einzelner Kaufleute und Handwerker lebendig. Köln und Venedig: Das Buch behandelt die wechselseitigen wirtschaftlichen und kulturellen Beziehungen zwischen Köln und Venedig in der Frühen Neuzeit und wirft ein völlig neues Licht auf die Verbindungen zwischen zwei kulturellen Zentren ersten Ranges in Europa. Die Autorin zeigt, dass die Kontakte enger waren, als bisher angenommen wurde. Dabei geht sie von den Handelsbeziehungen aus, die von Kölner Kaufleuten im Fondaco dei Tedeschi, dem Handelshaus der deutschen Kaufleute in Venedig, unterhalten wurden, und von den Waren - es handelte sich v. a. um Gewürze und Seide -, mit denen sie Handel trieben: Eine herausragende Bedeutung kam z. B. der Verbreitung neuer Stilformen der Kölner Goldschmiedekunst zu, und auch die Kölner Buchdrucker spielten bei dem Transfer der neuen Technik nach Venedig eine große Rolle. Venedig exportierte Waren des Orienthandels, v. a. Gewürze und Seide, sowie Bücher und Musikinstrumente. Die Autorin widmet sich zudem bislang kaum beachteten Aspekten, die für einen wirtschaftlichen und kulturellen Austausch unabdingbar waren, wie etwa den Fernhandelswegen, die die Kaufleute für Warentransporte nutzten oder der Frage, auf welche Weise Kölner und Venezianer miteinander kommunizierten. Durch die Auswertung vieler bislang unbekannter Quellen werden die Aktivitäten einzelner Kaufleute und Handwerker lebendig. Dissertationen Köln / Geschichte, Politik, Gesellschaft Venedig / Geschichte, Politik, Gesellschaft, Böhlau-Verlag Gmbh

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Köln und Venedig. Wirtschaftliche und kulturelle Beziehungen im 15. und 16. Jahrhundert. Beihefte zum Archiv für Kulturgeschichte (57). 398 S. Wirtschaftliche und kulturelle Beziehungen im 15. und 16. Jahrhundert. Zugl. Diss. - Wirtz, Carolin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Wirtz, Carolin:

Köln und Venedig. Wirtschaftliche und kulturelle Beziehungen im 15. und 16. Jahrhundert. Beihefte zum Archiv für Kulturgeschichte (57). 398 S. Wirtschaftliche und kulturelle Beziehungen im 15. und 16. Jahrhundert. Zugl. Diss. - gebunden oder broschiert

2005, ISBN: 3412185035

ID: 56367

1. Auflage gebunden 416 S. Gebundene Ausgabe Kulturgeschichte; Köln; Venedig; Kultur; Handel; Köln[DNB]; Außenhandel[DNB]; Wirtschaftsbeziehungen[DNB]; Venedig[DNB]; Geschichte 1400-1600[DNB] Das Buch behandelt die wechselseitigen wirtschaftlichen und kulturellen Beziehungen zwischen Köln und Venedig in der Frühen Neuzeit und wirft ein völlig neues Licht auf die Verbindungen zwischen zwei kulturellen Zentren ersten Ranges in Europa. Die Autorin zeigt, dass die Kontakte enger waren, als bisher angenommen wurde. Dabei geht sie von den Handelsbeziehungen aus, die von Kölner Kaufleuten im Fondaco dei Tedeschi, dem Handelshaus der deutschen Kaufleute in Venedig, unterhalten wurden, und von den Waren - es handelte sich v. a. um Gewürze und Seide -, mit denen sie Handel trieben: Eine herausragende Bedeutung kam z. B. der Verbreitung neuer Stilformen der Kölner Goldschmiedekunst zu, und auch die Kölner Buchdrucker spielten bei dem Transfer der neuen Technik nach Venedig eine große Rolle. Venedig exportierte Waren des Orienthandels, v. a. Gewürze und Seide, sowie Bücher und Musikinstrumente. Die Autorin widmet sich zudem bislang kaum beachteten Aspekten, die für einen wirtschaftlichen und kulturellen Austausch unabdingbar waren, wie etwa den Fernhandelswegen, die die Kaufleute für Warentransporte nutzten oder der Frage, auf welche Weise Kölner und Venezianer miteinander kommunizierten. Durch die Auswertung vieler bislang unbekannter Quellen werden die Aktivitäten einzelner Kaufleute und Handwerker lebendig. ISBN 9783412185039 Kultur, Köln, Wirtschaft, Beziehungen, Venedig, mit Schutzumschlag neu, [PU:Böhlau Köln,]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
Speyer & Peters GmbH, 12165 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.45)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Köln und Venedig. Wirtschaftliche und kulturelle Beziehungen im 15. und 16. Jahrhundert. Beihefte zum Archiv für Kulturgeschichte (57). 398 S. Wirtschaftliche und kulturelle Beziehungen im 15. und 16. Jahrhundert. Zugl. Diss. - Wirtz, Carolin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wirtz, Carolin:
Köln und Venedig. Wirtschaftliche und kulturelle Beziehungen im 15. und 16. Jahrhundert. Beihefte zum Archiv für Kulturgeschichte (57). 398 S. Wirtschaftliche und kulturelle Beziehungen im 15. und 16. Jahrhundert. Zugl. Diss. - Erstausgabe

2005

ISBN: 9783412185039

Gebundene Ausgabe

[PU: Böhlau Köln], 416 S. gebunden Kulturgeschichte Köln Venedig Kultur Handel Köln[DNB] Außenhandel[DNB] Wirtschaftsbeziehungen[DNB] Venedig[DNB] Geschichte 1400-1600[DNB] Das Buch behandelt die wechselseitigen wirtschaftlichen und kulturellen Beziehungen zwischen Köln und Venedig in der Frühen Neuzeit und wirft ein völlig neues Licht auf die Verbindungen zwischen zwei kulturellen Zentren ersten Ranges in Europa. Die Autorin zeigt, dass die Kontakte enger waren, als bisher angenommen wurde. Dabei geht sie von den Handelsbeziehungen aus, die von Kölner Kaufleuten im Fondaco dei Tedeschi, dem Handelshaus der deutschen Kaufleute in Venedig, unterhalten wurden, und von den Waren - es handelte sich v. a. um Gewürze und Seide -, mit denen sie Handel trieben: Eine herausragende Bedeutung kam z. B. der Verbreitung neuer Stilformen der Kölner Goldschmiedekunst zu, und auch die Kölner Buchdrucker spielten bei dem Transfer der neuen Technik nach Venedig eine große Rolle. Venedig exportierte Waren des Orienthandels, v. a. Gewürze und Seide, sowie Bücher und Musikinstrumente. Die Autorin widmet sich zudem bislang kaum beachteten Aspekten, die für einen wirtschaftlichen und kulturellen Austausch unabdingbar waren, wie etwa den Fernhandelswegen, die die Kaufleute für Warentransporte nutzten oder der Frage, auf welche Weise Kölner und Venezianer miteinander kommunizierten. Durch die Auswertung vieler bislang unbekannter Quellen werden die Aktivitäten einzelner Kaufleute und Handwerker lebendig. ISBN 9783412185039, [SC: 2.30], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 550g], 1. Auflage

Neues Buch Booklooker.de
Speyer & Peters GmbH
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Köln und Venedig - Carolin Wirtz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Carolin Wirtz:
Köln und Venedig - neues Buch

ISBN: 9783412185039

ID: 117536586

Das Buch behandelt die wechselseitigen wirtschaftlichen und kulturellen Beziehungen zwischen Köln und Venedig in der Frühen Neuzeit und wirft ein völlig neues Licht auf die Verbindungen zwischen zwei kulturellen Zentren ersten Ranges in Europa. Die Autorin zeigt, dass die Kontakte enger waren, als bisher angenommen wurde. Dabei geht sie von den Handelsbeziehungen aus, die von Kölner Kaufleuten im Fondaco dei Tedeschi, dem Handelshaus der deutschen Kaufleute in Venedig, unterhalten wurden, und von den Waren - es handelte sich v. a. um Gewürze und Seide -, mit denen sie Handel trieben: Eine herausragende Bedeutung kam z. B. der Verbreitung neuer Stilformen der Kölner Goldschmiedekunst zu, und auch die Kölner Buchdrucker spielten bei dem Transfer der neuen Technik nach Venedig eine große Rolle. Venedig exportierte Waren des Orienthandels, v. a. Gewürze und Seide, sowie Bücher und Musikinstrumente. Die Autorin widmet sich zudem bislang kaum beachteten Aspekten, die für einen wirtschaftlichen und kulturellen Austausch unabdingbar waren, wie etwa den Fernhandelswegen, die die Kaufleute für Warentransporte nutzten oder der Frage, auf welche Weise Kölner und Venezianer miteinander kommunizierten. Durch die Auswertung vieler bislang unbekannter Quellen werden die Aktivitäten einzelner Kaufleute und Handwerker lebendig. Wirtschaftliche und kulturelle Beziehungen im 15. und 16. Jahrhundert. Diss. Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Politik & Geschichte>Nach Epochen>Frühe Neuzeit, Böhlau Verlag

Neues Buch Thalia.de
No. 4575562 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Köln und Venedig - Carolin Wirtz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Carolin Wirtz:
Köln und Venedig - neues Buch

ISBN: 9783412185039

[ED: Buch], [PU: Böhlau-Verlag GmbH], Neuware - Das Buch behandelt die wechselseitigen wirtschaftlichen und kulturellen Beziehungen zwischen Köln und Venedig in der Frühen Neuzeit und wirft ein völlig neues Licht auf die Verbindungen zwischen zwei kulturellen Zentren ersten Ranges in Europa. Die Autorin zeigt, dass die Kontakte enger waren, als bisher angenommen wurde. Dabei geht sie von den Handelsbeziehungen aus, die von Kölner Kaufleuten im Fondaco dei Tedeschi, dem Handelshaus der deutschen Kaufleute in Venedig, unterhalten wurden, und von den Waren - es handelte sich v. a. um Gewürze und Seide -, mit denen sie Handel trieben: Eine herausragende Bedeutung kam z. B. der Verbreitung neuer Stilformen der Kölner Goldschmiedekunst zu, und auch die Kölner Buchdrucker spielten bei dem Transfer der neuen Technik nach Venedig eine große Rolle. Venedig exportierte Waren des Orienthandels, v. a. Gewürze und Seide, sowie Bücher und Musikinstrumente. Die Autorin widmet sich zudem bislang kaum beachteten Aspekten, die für einen wirtschaftlichen und kulturellen Austausch unabdingbar waren, wie etwa den Fernhandelswegen, die die Kaufleute für Warentransporte nutzten oder der Frage, auf welche Weise Kölner und Venezianer miteinander kommunizierten. Durch die Auswertung vieler bislang unbekannter Quellen werden die Aktivitäten einzelner Kaufleute und Handwerker lebendig., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 239x165x32 mm, [GW: 765g]

Neues Buch Booklooker.de
Carl Hübscher GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Köln und Venedig
Autor:

Carolin Wirtz

Titel:

Köln und Venedig

ISBN-Nummer:

9783412185039

Das Buch behandelt die wechselseitigen wirtschaftlichen und kulturellen Beziehungen zwischen Köln und Venedig in der Frühen Neuzeit und wirft ein völlig neues Licht auf die Verbindungen zwischen zwei kulturellen Zentren ersten Ranges in Europa. Die Autorin zeigt, dass die Kontakte enger waren, als bisher angenommen wurde. Dabei geht sie von den Handelsbeziehungen aus, die von Kölner Kaufleuten im Fondaco dei Tedeschi, dem Handelshaus der deutschen Kaufleute in Venedig, unterhalten wurden, und von den Waren - es handelte sich v. a. um Gewürze und Seide -, mit denen sie Handel trieben: Eine herausragende Bedeutung kam z. B. der Verbreitung neuer Stilformen der Kölner Goldschmiedekunst zu, und auch die Kölner Buchdrucker spielten bei dem Transfer der neuen Technik nach Venedig eine große Rolle. Venedig exportierte Waren des Orienthandels, v. a. Gewürze und Seide, sowie Bücher und Musikinstrumente. Die Autorin widmet sich zudem bislang kaum beachteten Aspekten, die für einen wirtschaftlichen und kulturellen Austausch unabdingbar waren, wie etwa den Fernhandelswegen, die die Kaufleute für Warentransporte nutzten oder der Frage, auf welche Weise Kölner und Venezianer miteinander kommunizierten. Durch die Auswertung vieler bislang unbekannter Quellen werden die Aktivitäten einzelner Kaufleute und Handwerker lebendig.

Detailangaben zum Buch - Köln und Venedig


EAN (ISBN-13): 9783412185039
ISBN (ISBN-10): 3412185035
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Böhlau Köln

Buch in der Datenbank seit 04.06.2007 15:04:12
Buch zuletzt gefunden am 25.10.2016 21:17:27
ISBN/EAN: 9783412185039

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-412-18503-5, 978-3-412-18503-9

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher