. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 35,00 €, größter Preis: 35,00 €, Mittelwert: 35,00 €
Mitverantwortung von Bürger und Staat für ein gerechtes Steuerrecht - Jürgen Brandt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jürgen Brandt:

Mitverantwortung von Bürger und Staat für ein gerechtes Steuerrecht - Taschenbuch

2005, ISBN: 9783415040007

ID: 9783415040007

Der große Erfolg des Zweiten Deutschen Finanzgerichtstags am 24. Januar 2005 hat alle Erwartungen übertroffen. Eine umfassende Dokumentation führt die Referate zusammen: - Politische Perspektiven für ein gerechteres Steuerrecht unter den besonderen Bedingungen der föderalen Struktur Deutschlands von Gernot Mittler, Staatsminister der Finanzen des Landes Rheinland-Pfalz - »Soziale Gerechtigkeit« im Steuerrecht von Rudolf Mellinghoff, Richter des Bundesverfassungsgerichts - Gerechtigkeitsanspruch und Solidarpflicht des Einzelnen in der Gesellschaft von Dr. Margot Käßmann, Landesbischöfin der Evangelisch-Lutherischen Kirche Hannovers - Steuergerechtigkeit durch Abziehbarkeit von Erwerbsaufwendungen von Prof. Dr. Monika Jachmann, Richterin am Bundesfinanzhof - Internationale und europäische Steuerbelastungskonkurrenz als Parameter deutscher Steuerreformvorhaben von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Otto H. Jacobs, Universität Mannheim - Steuergerechtigkeit und Einkommensteuerreform - Positionen der Finanzgerichtsbarkeit von Jürgen Brandt, Richter am Bundesfinanzhof - Aktuelle BFH-Rechtsprechung zum Ertragsteuerrecht von Karin Heger, Richterin am Bundesfinanzhof - Aktuelle BFH-Rechtsprechung zur Erbschaft- und Schenkungsteuer von Karl Rainer Kilches, Richter am Bundesfinanzhof - Aktuelle BFH-Rechtsprechung zur Umsatzsteuer - Neue Verfahren zu umsatzsteuerfreier Gesundheit - von Dr. Wilfried Wagner, Vorsitzender Richter am Bundesfinanzhof Das Werk wird abgerundet durch eine Übersicht der Thesen des Finanzgerichtstags sowie die folgenden Referate des Workshops »Neues Einkommensteuerrecht«: - Steuerreform im Kontext europäischen und internationalen (Steuer-)Rechts von Dr. Andreas Herlinghaus, Richter am Finanzgericht - Die Abziehbarkeit von Erwerbsaufwendungen (objektives Nettoprinzip) von Dr. Friedrich Loschelder, Richter am Finanzgericht - Soziale Gerechtigkeit im Steuerrecht (Das subjektive Nettoprinzip) von Dr. Sabine Thiede, Richterin am Finanzgerichtstag Die hohe Qualität der Vorträge und die engagierten Diskussionen im Umfeld des Finanzgerichtstages haben deutlich gemacht, dass die Finanzgerichtsbarkeit im Dialog mit den steuerberatenden Berufen intensiv um die Weiterentwicklung des Steuerrechts bemüht ist. Mitverantwortung von Bürger und Staat für ein gerechtes Steuerrecht: Der große Erfolg des Zweiten Deutschen Finanzgerichtstags am 24. Januar 2005 hat alle Erwartungen übertroffen. Eine umfassende Dokumentation führt die Referate zusammen: - Politische Perspektiven für ein gerechteres Steuerrecht unter den besonderen Bedingungen der föderalen Struktur Deutschlands von Gernot Mittler, Staatsminister der Finanzen des Landes Rheinland-Pfalz - »Soziale Gerechtigkeit« im Steuerrecht von Rudolf Mellinghoff, Richter des Bundesverfassungsgerichts - Gerechtigkeitsanspruch und Solidarpflicht des Einzelnen in der Gesellschaft von Dr. Margot Käßmann, Landesbischöfin der Evangelisch-Lutherischen Kirche Hannovers - Steuergerechtigkeit durch Abziehbarkeit von Erwerbsaufwendungen von Prof. Dr. Monika Jachmann, Richterin am Bundesfinanzhof - Internationale und europäische Steuerbelastungskonkurrenz als Parameter deutscher Steuerreformvorhaben von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Otto H. Jacobs, Universität Mannheim - Steuergerechtigkeit und Einkommensteuerreform - Positionen der Finanzgerichtsbarkeit von Jürgen Brandt, Richter am Bundesfinanzhof - Aktuelle BFH-Rechtsprechung zum Ertragsteuerrecht von Karin Heger, Richterin am Bundesfinanzhof - Aktuelle BFH-Rechtsprechung zur Erbschaft- und Schenkungsteuer von Karl Rainer Kilches, Richter am Bundesfinanzhof - Aktuelle BFH-Rechtsprechung zur Umsatzsteuer - Neue Verfahren zu umsatzsteuerfreier Gesundheit - von Dr. Wilfried Wagner, Vorsitzender Richter am Bundesfinanzhof Das Werk wird abgerundet durch eine Übersicht der Thesen des Finanzgerichtstags sowie die folgenden Referate des Workshops »Neues Einkommensteuerrecht«: - Steuerreform im Kontext europäischen und internationalen (Steuer-)Rechts von Dr. Andreas Herlinghaus, Richter am Finanzgericht - Die Abziehbarkeit von Erwerbsaufwendungen (objektives Nettoprinzip) von Dr. Friedrich Loschelder, Richter am Finanzgericht - Soziale Gerechtigkeit im Steuerrecht (Das subjektive Nettoprinzip) von Dr. Sabine Thiede, Richterin am Finanzgerichtstag Die hohe Qualität der Vorträge und die engagierten Diskussionen im Umfeld des Finanzgerichtstages haben deutlich gemacht, dass die Finanzgerichtsbarkeit im Dialog mit den steuerberatenden Berufen intensiv um die Weiterentwicklung des Steuerrechts bemüht ist., R. Verlag Boorberg

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mitverantwortung von Bürger und Staat für ein gerechtes Steuerrecht - Jürgen Brandt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Jürgen Brandt:

Mitverantwortung von Bürger und Staat für ein gerechtes Steuerrecht - Taschenbuch

2005, ISBN: 9783415040007

[ED: Taschenbuch], [PU: Boorberg, R. Verlag], Neuware - Der große Erfolg des Zweiten Deutschen Finanzgerichtstags am 24. Januar 2005 hat alle Erwartungen übertroffen. Eine umfassende Dokumentation führt die Referate zusammen: - Politische Perspektiven für ein gerechteres Steuerrecht unter den besonderen Bedingungen der föderalen Struktur Deutschlands von Gernot Mittler, Staatsminister der Finanzen des Landes Rheinland-Pfalz - Soziale Gerechtigkeit im Steuerrecht von Rudolf Mellinghoff, Richter des Bundesverfassungsgerichts - Gerechtigkeitsanspruch und Solidarpflicht des Einzelnen in der Gesellschaft von Dr. Margot Käßmann, Landesbischöfin der Evangelisch-Lutherischen Kirche Hannovers - Steuergerechtigkeit durch Abziehbarkeit von Erwerbsaufwendungen von Prof. Dr. Monika Jachmann, Richterin am Bundesfinanzhof - Internationale und europäische Steuerbelastungskonkurrenz als Parameter deutscher Steuerreformvorhaben von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Otto H. Jacobs, Universität Mannheim - Steuergerechtigkeit und Einkommensteuerreform - Positionen der Finanzgerichtsbarkeit von Jürgen Brandt, Richter am Bundesfinanzhof - Aktuelle BFH-Rechtsprechung zum Ertragsteuerrecht von Karin Heger, Richterin am Bundesfinanzhof - Aktuelle BFH-Rechtsprechung zur Erbschaft- und Schenkungsteuer von Karl Rainer Kilches, Richter am Bundesfinanzhof - Aktuelle BFH-Rechtsprechung zur Umsatzsteuer - Neue Verfahren zu umsatzsteuerfreier Gesundheit - von Dr. Wilfried Wagner, Vorsitzender Richter am Bundesfinanzhof Das Werk wird abgerundet durch eine Übersicht der Thesen des Finanzgerichtstags sowie die folgenden Referate des Workshops Neues Einkommensteuerrecht: - Steuerreform im Kontext europäischen und internationalen (Steuer-)Rechts von Dr. Andreas Herlinghaus, Richter am Finanzgericht - Die Abziehbarkeit von Erwerbsaufwendungen (objektives Nettoprinzip) von Dr. Friedrich Loschelder, Richter am Finanzgericht - Soziale Gerechtigkeit im Steuerrecht (Das subjektive Nettoprinzip) von Dr. Sabine Thiede, Richterin am Finanzgerichtstag Die hohe Qualität der Vorträge und die engagierten Diskussionen im Umfeld des Finanzgerichtstages haben deutlich gemacht, dass die Finanzgerichtsbarkeit im Dialog mit den steuerberatenden Berufen intensiv um die Weiterentwicklung des Steuerrechts bemüht ist. -, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 208x141x10 mm, [GW: 175g]

Neues Buch Booklooker.de
Sparbuchladen
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mitverantwortung von Bürger und Staat für ein gerechtes Steuerrecht - Jürgen Brandt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jürgen Brandt:
Mitverantwortung von Bürger und Staat für ein gerechtes Steuerrecht - Taschenbuch

2005

ISBN: 9783415040007

[ED: Taschenbuch], [PU: Boorberg, R. Verlag], Neuware - Der große Erfolg des Zweiten Deutschen Finanzgerichtstags am 24. Januar 2005 hat alle Erwartungen übertroffen. Eine umfassende Dokumentation führt die Referate zusammen: - Politische Perspektiven für ein gerechteres Steuerrecht unter den besonderen Bedingungen der föderalen Struktur Deutschlands von Gernot Mittler, Staatsminister der Finanzen des Landes Rheinland-Pfalz - Soziale Gerechtigkeit im Steuerrecht von Rudolf Mellinghoff, Richter des Bundesverfassungsgerichts - Gerechtigkeitsanspruch und Solidarpflicht des Einzelnen in der Gesellschaft von Dr. Margot Käßmann, Landesbischöfin der Evangelisch-Lutherischen Kirche Hannovers - Steuergerechtigkeit durch Abziehbarkeit von Erwerbsaufwendungen von Prof. Dr. Monika Jachmann, Richterin am Bundesfinanzhof - Internationale und europäische Steuerbelastungskonkurrenz als Parameter deutscher Steuerreformvorhaben von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Otto H. Jacobs, Universität Mannheim - Steuergerechtigkeit und Einkommensteuerreform - Positionen der Finanzgerichtsbarkeit von Jürgen Brandt, Richter am Bundesfinanzhof - Aktuelle BFH-Rechtsprechung zum Ertragsteuerrecht von Karin Heger, Richterin am Bundesfinanzhof - Aktuelle BFH-Rechtsprechung zur Erbschaft- und Schenkungsteuer von Karl Rainer Kilches, Richter am Bundesfinanzhof - Aktuelle BFH-Rechtsprechung zur Umsatzsteuer - Neue Verfahren zu umsatzsteuerfreier Gesundheit - von Dr. Wilfried Wagner, Vorsitzender Richter am Bundesfinanzhof Das Werk wird abgerundet durch eine Übersicht der Thesen des Finanzgerichtstags sowie die folgenden Referate des Workshops Neues Einkommensteuerrecht: - Steuerreform im Kontext europäischen und internationalen (Steuer-)Rechts von Dr. Andreas Herlinghaus, Richter am Finanzgericht - Die Abziehbarkeit von Erwerbsaufwendungen (objektives Nettoprinzip) von Dr. Friedrich Loschelder, Richter am Finanzgericht - Soziale Gerechtigkeit im Steuerrecht (Das subjektive Nettoprinzip) von Dr. Sabine Thiede, Richterin am Finanzgerichtstag Die hohe Qualität der Vorträge und die engagierten Diskussionen im Umfeld des Finanzgerichtstages haben deutlich gemacht, dass die Finanzgerichtsbarkeit im Dialog mit den steuerberatenden Berufen intensiv um die Weiterentwicklung des Steuerrechts bemüht ist., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 208x141x10 mm, [GW: 175g]

Neues Buch Booklooker.de
Carl Hübscher GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mitverantwortung von Bürger und Staat für ein gerechtes Steuerrecht - Jürgen Brandt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jürgen Brandt:
Mitverantwortung von Bürger und Staat für ein gerechtes Steuerrecht - Taschenbuch

2005, ISBN: 9783415040007

[ED: Taschenbuch], [PU: Boorberg, R. Verlag], Neuware - Der große Erfolg des Zweiten Deutschen Finanzgerichtstags am 24. Januar 2005 hat alle Erwartungen übertroffen. Eine umfassende Dokumentation führt die Referate zusammen: - Politische Perspektiven für ein gerechteres Steuerrecht unter den besonderen Bedingungen der föderalen Struktur Deutschlands von Gernot Mittler, Staatsminister der Finanzen des Landes Rheinland-Pfalz - Soziale Gerechtigkeit im Steuerrecht von Rudolf Mellinghoff, Richter des Bundesverfassungsgerichts - Gerechtigkeitsanspruch und Solidarpflicht des Einzelnen in der Gesellschaft von Dr. Margot Käßmann, Landesbischöfin der Evangelisch-Lutherischen Kirche Hannovers - Steuergerechtigkeit durch Abziehbarkeit von Erwerbsaufwendungen von Prof. Dr. Monika Jachmann, Richterin am Bundesfinanzhof - Internationale und europäische Steuerbelastungskonkurrenz als Parameter deutscher Steuerreformvorhaben von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Otto H. Jacobs, Universität Mannheim - Steuergerechtigkeit und Einkommensteuerreform - Positionen der Finanzgerichtsbarkeit von Jürgen Brandt, Richter am Bundesfinanzhof - Aktuelle BFH-Rechtsprechung zum Ertragsteuerrecht von Karin Heger, Richterin am Bundesfinanzhof - Aktuelle BFH-Rechtsprechung zur Erbschaft- und Schenkungsteuer von Karl Rainer Kilches, Richter am Bundesfinanzhof - Aktuelle BFH-Rechtsprechung zur Umsatzsteuer - Neue Verfahren zu umsatzsteuerfreier Gesundheit - von Dr. Wilfried Wagner, Vorsitzender Richter am Bundesfinanzhof Das Werk wird abgerundet durch eine Übersicht der Thesen des Finanzgerichtstags sowie die folgenden Referate des Workshops Neues Einkommensteuerrecht: - Steuerreform im Kontext europäischen und internationalen (Steuer-)Rechts von Dr. Andreas Herlinghaus, Richter am Finanzgericht - Die Abziehbarkeit von Erwerbsaufwendungen (objektives Nettoprinzip) von Dr. Friedrich Loschelder, Richter am Finanzgericht - Soziale Gerechtigkeit im Steuerrecht (Das subjektive Nettoprinzip) von Dr. Sabine Thiede, Richterin am Finanzgerichtstag Die hohe Qualität der Vorträge und die engagierten Diskussionen im Umfeld des Finanzgerichtstages haben deutlich gemacht, dass die Finanzgerichtsbarkeit im Dialog mit den steuerberatenden Berufen intensiv um die Weiterentwicklung des Steuerrechts bemüht ist., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 208x141x10 mm, [GW: 175g]

Neues Buch Booklooker.de
buchversandmimpf2000
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mitverantwortung von Bürger und Staat für ein gerechtes Steuerrecht - Jürgen Brandt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jürgen Brandt:
Mitverantwortung von Bürger und Staat für ein gerechtes Steuerrecht - Taschenbuch

2005, ISBN: 9783415040007

[ED: Taschenbuch], [PU: Boorberg, R. Verlag], Neuware - Der große Erfolg des Zweiten Deutschen Finanzgerichtstags am 24. Januar 2005 hat alle Erwartungen übertroffen. Eine umfassende Dokumentation führt die Referate zusammen: - Politische Perspektiven für ein gerechteres Steuerrecht unter den besonderen Bedingungen der föderalen Struktur Deutschlands von Gernot Mittler, Staatsminister der Finanzen des Landes Rheinland-Pfalz - Soziale Gerechtigkeit im Steuerrecht von Rudolf Mellinghoff, Richter des Bundesverfassungsgerichts - Gerechtigkeitsanspruch und Solidarpflicht des Einzelnen in der Gesellschaft von Dr. Margot Käßmann, Landesbischöfin der Evangelisch-Lutherischen Kirche Hannovers - Steuergerechtigkeit durch Abziehbarkeit von Erwerbsaufwendungen von Prof. Dr. Monika Jachmann, Richterin am Bundesfinanzhof - Internationale und europäische Steuerbelastungskonkurrenz als Parameter deutscher Steuerreformvorhaben von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Otto H. Jacobs, Universität Mannheim - Steuergerechtigkeit und Einkommensteuerreform - Positionen der Finanzgerichtsbarkeit von Jürgen Brandt, Richter am Bundesfinanzhof - Aktuelle BFH-Rechtsprechung zum Ertragsteuerrecht von Karin Heger, Richterin am Bundesfinanzhof - Aktuelle BFH-Rechtsprechung zur Erbschaft- und Schenkungsteuer von Karl Rainer Kilches, Richter am Bundesfinanzhof - Aktuelle BFH-Rechtsprechung zur Umsatzsteuer - Neue Verfahren zu umsatzsteuerfreier Gesundheit - von Dr. Wilfried Wagner, Vorsitzender Richter am Bundesfinanzhof Das Werk wird abgerundet durch eine Übersicht der Thesen des Finanzgerichtstags sowie die folgenden Referate des Workshops Neues Einkommensteuerrecht: - Steuerreform im Kontext europäischen und internationalen (Steuer-)Rechts von Dr. Andreas Herlinghaus, Richter am Finanzgericht - Die Abziehbarkeit von Erwerbsaufwendungen (objektives Nettoprinzip) von Dr. Friedrich Loschelder, Richter am Finanzgericht - Soziale Gerechtigkeit im Steuerrecht (Das subjektive Nettoprinzip) von Dr. Sabine Thiede, Richterin am Finanzgerichtstag Die hohe Qualität der Vorträge und die engagierten Diskussionen im Umfeld des Finanzgerichtstages haben deutlich gemacht, dass die Finanzgerichtsbarkeit im Dialog mit den steuerberatenden Berufen intensiv um die Weiterentwicklung des Steuerrechts bemüht ist., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 208x141x10 mm, [GW: 175g]

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung Kisch & Co.
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Mitverantwortung von Bürger und Staat für ein gerechtes Steuerrecht
Autor:

Jürgen Brandt

Titel:

Mitverantwortung von Bürger und Staat für ein gerechtes Steuerrecht

ISBN-Nummer:

9783415040007

Detailangaben zum Buch - Mitverantwortung von Bürger und Staat für ein gerechtes Steuerrecht


EAN (ISBN-13): 9783415040007
ISBN (ISBN-10): 3415040003
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: Boorberg, R

Buch in der Datenbank seit 30.08.2011 21:03:10
Buch zuletzt gefunden am 18.12.2016 15:26:22
ISBN/EAN: 9783415040007

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-415-04000-3, 978-3-415-04000-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher