. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14,80 €, größter Preis: 15,30 €, Mittelwert: 14,90 €
Stalking und Opferhilfe - Christoph Keller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christoph Keller:

Stalking und Opferhilfe - Taschenbuch

ISBN: 9783415040298

ID: 9783415040298

Leitfaden für polizeiliches Handeln Das Phänomen »Stalking« steht seit einigen Jahren sehr stark im Blickpunkt des öffentlichen Interesses. Es hat innerhalb kürzester Zeit im deutschsprachigen Raum beträchtliche Aufmerksamkeit erfahren, nachdem der Begriff vormals weitgehend unbekannt war. Hintergrund sind sehr häufig gescheiterte Beziehungen, deren Aufrechterhaltung auf diese Weise erreicht werden soll, oder inadäquate Versuche der Kontakt-Beziehungsaufnahme. In einigen Fällen spielen psychische Erkrankungen oder Wahnvorstellungen der Täter eine Rolle. Stalking stellt die Strafverfolgungsbehörden vor eine große Herausforderung: Die Beweisführung in solchen Fällen ist aufgrund deliktspezifischer Besonderheiten oftmals sehr schwierig. Zudem erfordern sowohl die Strafverfolgung als auch der Opferschutz regelmäßig ein hohes Maß an Mitwirkungsbereitschaft der Opfer selbst sowie spezielle Kenntnisse auf Seiten der Polizei. Der Leitfaden unterstützt Polizeibeamtinnen und -beamte bei der optimalen Bearbeitung von Stalkingfällen. Die Darstellung vermittelt neben dem Grundlagenwissen zum Phänomen des Stalkings die nötige Rechtssicherheit bei der Anwendung präventiver und repressiver polizeilicher Maßnahmen. Der Autor erklärt die Grundprinzipien, die für alle Fallkonstellationen gleichermaßen gelten, sowie das konkrete Fallmanagement, das sich an den Besonderheiten des Einzelfalls orientiert. Ausführungen zu den Möglichkeiten und Voraussetzungen der Opferhilfe und zum zivilrechtlichen Schadensersatz vervollständigen das Buch. Stalking und Opferhilfe: Das Phänomen »Stalking« steht seit einigen Jahren sehr stark im Blickpunkt des öffentlichen Interesses. Es hat innerhalb kürzester Zeit im deutschsprachigen Raum beträchtliche Aufmerksamkeit erfahren, nachdem der Begriff vormals weitgehend unbekannt war. Hintergrund sind sehr häufig gescheiterte Beziehungen, deren Aufrechterhaltung auf diese Weise erreicht werden soll, oder inadäquate Versuche der Kontakt-Beziehungsaufnahme. In einigen Fällen spielen psychische Erkrankungen oder Wahnvorstellungen der Täter eine Rolle. Stalking stellt die Strafverfolgungsbehörden vor eine große Herausforderung: Die Beweisführung in solchen Fällen ist aufgrund deliktspezifischer Besonderheiten oftmals sehr schwierig. Zudem erfordern sowohl die Strafverfolgung als auch der Opferschutz regelmäßig ein hohes Maß an Mitwirkungsbereitschaft der Opfer selbst sowie spezielle Kenntnisse auf Seiten der Polizei. Der Leitfaden unterstützt Polizeibeamtinnen und -beamte bei der optimalen Bearbeitung von Stalkingfällen. Die Darstellung vermittelt neben dem Grundlagenwissen zum Phänomen des Stalkings die nötige Rechtssicherheit bei der Anwendung präventiver und repressiver polizeilicher Maßnahmen. Der Autor erklärt die Grundprinzipien, die für alle Fallkonstellationen gleichermaßen gelten, sowie das konkrete Fallmanagement, das sich an den Besonderheiten des Einzelfalls orientiert. Ausführungen zu den Möglichkeiten und Voraussetzungen der Opferhilfe und zum zivilrechtlichen Schadensersatz vervollständigen das Buch. Stalking, R. Verlag Boorberg

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stalking und Opferhilfe - Christoph Keller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Christoph Keller:

Stalking und Opferhilfe - neues Buch

ISBN: 9783415040298

ID: 118572833

Das Phänomen »Stalking« steht seit einigen Jahren sehr stark im Blickpunkt des öffentlichen Interesses. Es hat innerhalb kürzester Zeit im deutschsprachigen Raum beträchtliche Aufmerksamkeit erfahren, nachdem der Begriff vormals weitgehend unbekannt war. Hintergrund sind sehr häufig gescheiterte Beziehungen, deren Aufrechterhaltung auf diese Weise erreicht werden soll, oder inadäquate Versuche der Kontakt-Beziehungsaufnahme. In einigen Fällen spielen psychische Erkrankungen oder Wahnvorstellungen der Täter eine Rolle. Stalking stellt die Strafverfolgungsbehörden vor eine große Herausforderung: Die Beweisführung in solchen Fällen ist aufgrund deliktspezifischer Besonderheiten oftmals sehr schwierig. Zudem erfordern sowohl die Strafverfolgung als auch der Opferschutz regelmäßig ein hohes Maß an Mitwirkungsbereitschaft der Opfer selbst sowie spezielle Kenntnisse auf Seiten der Polizei. Der Leitfaden unterstützt Polizeibeamtinnen und -beamte bei der optimalen Bearbeitung von Stalkingfällen. Die Darstellung vermittelt neben dem Grundlagenwissen zum Phänomen des Stalkings die nötige Rechtssicherheit bei der Anwendung präventiver und repressiver polizeilicher Maßnahmen. Der Autor erklärt die Grundprinzipien, die für alle Fallkonstellationen gleichermaßen gelten, sowie das konkrete Fallmanagement, das sich an den Besonderheiten des Einzelfalls orientiert. Ausführungen zu den Möglichkeiten und Voraussetzungen der Opferhilfe und zum zivilrechtlichen Schadensersatz vervollständigen das Buch. Leitfaden für polizeiliches Handeln Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Recht>Strafrecht, Boorberg

Neues Buch Thalia.at
No. 15514942 Versandkosten:, Versandfertig innerhalb 48 Stunden, AT (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stalking und Opferhilfe - Leitfaden für polizeiliches Handeln - Keller, Christoph
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Keller, Christoph:
Stalking und Opferhilfe - Leitfaden für polizeiliches Handeln - Taschenbuch

2008

ISBN: 9783415040298

[ED: Taschenbuch], [PU: Boorberg, R], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 208x145 mm, [GW: 198g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stalking und Opferhilfe - Leitfaden für polizeiliches Handeln - Keller, Christoph
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Keller, Christoph:
Stalking und Opferhilfe - Leitfaden für polizeiliches Handeln - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783415040298

[ED: Taschenbuch], [PU: Boorberg, R], [SC: 3.40], Neuware, gewerbliches Angebot, 208x145 mm, [GW: 198g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versand in die Schweiz (EUR 3.40)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stalking und Opferhilfe - Keller, Christoph
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Keller, Christoph:
Stalking und Opferhilfe - neues Buch

ISBN: 9783415040298

[SC: 0, [PU: Boorberg, Stuttgart]

Neues Buch Buchmarie.de
Buchmarie.de
Neu Versandkosten:Versandkostenfrei, sofort (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Stalking und Opferhilfe
Autor:

Keller, Christoph

Titel:

Stalking und Opferhilfe

ISBN-Nummer:

9783415040298

Das Phänomen "Stalking" steht seit einigen Jahren sehr stark im Blickpunkt des öffentlichen Interesses. Es hat innerhalb kürzester Zeit im deutschsprachigen Raum beträchtliche Aufmerksamkeit erfahren, nachdem der Begriff vormals weitgehend unbekannt war. Hintergrund sind sehr häufig gescheiterte Beziehungen, deren Aufrechterhaltung auf diese Weise erreicht werden soll, oder inadäquate Versuche der Kontakt-Beziehungsaufnahme. In einigen Fällen spielen psychische Erkrankungen oder Wahnvorstellungen der Täter eine Rolle. Stalking stellt die Strafverfolgungsbehörden vor eine große Herausforderung: Die Beweisführung in solchen Fällen ist aufgrund deliktspezifischer Besonderheiten oftmals sehr schwierig. Zudem erfordern sowohl die Strafverfolgung als auch der Opferschutz regelmäßig ein hohes Maß an Mitwirkungsbereitschaft der Opfer selbst sowie spezielle Kenntnisse auf Seiten der Polizei. Der Leitfaden unterstützt Polizeibeamtinnen und -beamte bei der optimalen Bearbeitung von Stalkingfällen. Die Darstellung vermittelt neben dem Grundlagenwissen zum Phänomen des Stalkings die nötige Rechtssicherheit bei der Anwendung präventiver und repressiver polizeilicher Maßnahmen. Der Autor erklärt die Grundprinzipien, die für alle Fallkonstellationen gleichermaßen gelten, sowie das konkrete Fallmanagement, das sich an den Besonderheiten des Einzelfalls orientiert. Ausführungen zu den Möglichkeiten und Voraussetzungen der Opferhilfe und zum zivilrechtlichen Schadensersatz vervollständigen das Buch.

Detailangaben zum Buch - Stalking und Opferhilfe


EAN (ISBN-13): 9783415040298
ISBN (ISBN-10): 3415040291
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: Boorberg, R. Verlag
149 Seiten
Gewicht: 0,200 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 14.06.2008 12:29:38
Buch zuletzt gefunden am 11.12.2016 14:45:24
ISBN/EAN: 9783415040298

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-415-04029-1, 978-3-415-04029-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher