. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 23.00 EUR, größter Preis: 23.00 EUR, Mittelwert: 23 EUR
Mit dem Feind tanzen? / Ballare col nemico? - Cecilia Nubola
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Cecilia Nubola:

Mit dem Feind tanzen? / Ballare col nemico? - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783428133291

ID: 9783428133291

Reaktionen auf die französische Expansion in Europa zwischen Begeisterung und Protest (1792-1815) / Reazioni all'espansione francese in Europa tra entusiasmo e resistenza (1792-1815) Reaktionen auf die Französische Revolution und die napoleonische Expansion (1792 bis 1815) versucht der vorliegende Sammelband anhand konkreter Fallstudien nachzuzeichnen. Sie versuchen, die Erfahrungen, die verschiedene Schichten, Kreise und Individuen in Europa mit den fremden Ideen und Armeen machten, jenseits der Klischees der traditionellen (National)Historiographie zu analysieren. Dabei eröffnet sich ein weites Spektrum an Begegnungen zwischen revolutionärer Begeisterung - symbolisiert im gemeinsamen Tanz um den Freiheitsbaum - und heftiger Ablehnung, etwa mit bewaffneten Widerstandsaktionen. Die untersuchten Fallbeispiele aus Italien, Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Dänemark, Portugal und der Ukraine dokumentieren nicht nur eine beeindruckende Vielfalt an Reaktionsweisen, sondern auch überraschende Vergleiche. Unter anderem fällt auf, dass der Widerstand gegen die oft multinational zusammengesetzten `französischen` Heere weniger `national` als religiös-konfessionell, ideologisch, dynastisch, lokal, ethnisch oder pragmatisch motiviert war. Auch erhielten alte Formen der politischen Kommunikation wie Suppliken und Petitionen, Pamphlete und Lieder, Zeremonien und Theater neue Funktionen als zum Teil gedruckte Medien der politischen Öffentlichkeit. Ferner zwang die übliche Einquartierung von Offizieren und Soldaten der Besatzungstruppen in private Haushalte die Betroffenen zu konkreten Arrangements, die von Klagen bei den Behörden über handgreifliche Konflikte um die Nutzung der Küche bis zum freiwilligen gemeinsamen Tanz am städtischen Ball reichen konnten. Der Band vereint 15 Beiträge zweier Tagungen. Die erste wurde am 24./25. Januar 2008 in der Fondazione Bruno Kessler, Centro per gli Studi Storici Italo-Germanici (FBK-ssig) in Trient von Cecilia Nubola (Trient) und Andreas Würgler (Bern) organisiert. Die zweite fand am 28. August 2008 als Sektion S04, koordiniert von Andreas Würgler (Bern), im Rahmen der 9. Konferenz der European Association for Urban History in den Räumen der Ecole Normale Supérieure, Lettres et Sciences Humaines, in Lyon statt. Mit dem Feind tanzen? / Ballare col nemico?: Reaktionen auf die Französische Revolution und die napoleonische Expansion (1792 bis 1815) versucht der vorliegende Sammelband anhand konkreter Fallstudien nachzuzeichnen. Sie versuchen, die Erfahrungen, die verschiedene Schichten, Kreise und Individuen in Europa mit den fremden Ideen und Armeen machten, jenseits der Klischees der traditionellen (National)Historiographie zu analysieren. Dabei eröffnet sich ein weites Spektrum an Begegnungen zwischen revolutionärer Begeisterung - symbolisiert im gemeinsamen Tanz um den Freiheitsbaum - und heftiger Ablehnung, etwa mit bewaffneten Widerstandsaktionen. Die untersuchten Fallbeispiele aus Italien, Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Dänemark, Portugal und der Ukraine dokumentieren nicht nur eine beeindruckende Vielfalt an Reaktionsweisen, sondern auch überraschende Vergleiche. Unter anderem fällt auf, dass der Widerstand gegen die oft multinational zusammengesetzten `französischen` Heere weniger `national` als religiös-konfessionell, ideologisch, dynastisch, lokal, ethnisch oder pragmatisch motiviert war. Auch erhielten alte Formen der politischen Kommunikation wie Suppliken und Petitionen, Pamphlete und Lieder, Zeremonien und Theater neue Funktionen als zum Teil gedruckte Medien der politischen Öffentlichkeit. Ferner zwang die übliche Einquartierung von Offizieren und Soldaten der Besatzungstruppen in private Haushalte die Betroffenen zu konkreten Arrangements, die von Klagen bei den Behörden über handgreifliche Konflikte um die Nutzung der Küche bis zum freiwilligen gemeinsamen Tanz am städtischen Ball reichen konnten. Der Band vereint 15 Beiträge zweier Tagungen. Die erste wurde am 24./25. Januar 2008 in der Fondazione Bruno Kessler, Centro per gli Studi Storici Italo-Germanici (FBK-ssig) in Trient von Cecilia Nubola (Trient) und Andreas Würgler (Bern) organisiert. Die zweite fand am 28. August 2008 als Sektion S04, koordiniert von Andreas Würgler (Bern), im Rahmen der 9. Konferenz der European Association for Urban History in den Räumen der Ecole Normale Supérieure, Lettres et Sciences Humaines, in Lyon statt. Europa / Geschichte, Kulturgeschichte, Duncker & Humblot Gmbh

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch| Italienisch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mit dem Feind tanzen? / Ballare col nemico? - Cecilia Nubola
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Cecilia Nubola:

Mit dem Feind tanzen? / Ballare col nemico? - Taschenbuch

2010, ISBN: 3428133293

ID: 14676654438

[EAN: 9783428133291], Neubuch, [PU: Duncker & Humblot Gmbh Apr 2010], EUROPA / GESCHICHTE, KULTURGESCHICHTE, Neuware - Reaktionen auf die Französische Revolution und die napoleonische Expansion (1792 bis 1815) versucht der vorliegende Sammelband anhand konkreter Fallstudien nachzuzeichnen. Sie versuchen, die Erfahrungen, die verschiedene Schichten, Kreise und Individuen in Europa mit den fremden Ideen und Armeen machten, jenseits der Klischees der traditionellen (National)Historiographie zu analysieren. Dabei eröffnet sich ein weites Spektrum an Begegnungen zwischen revolutionärer Begeisterung - symbolisiert im gemeinsamen Tanz um den Freiheitsbaum - und heftiger Ablehnung, etwa mit bewaffneten Widerstandsaktionen. Die untersuchten Fallbeispiele aus Italien, Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Dänemark, Portugal und der Ukraine dokumentieren nicht nur eine beeindruckende Vielfalt an Reaktionsweisen, sondern auch überraschende Vergleiche. Unter anderem fällt auf, dass der Widerstand gegen die oft multinational zusammengesetzten 'französischen' Heere weniger 'national' als religiös-konfessionell, ideologisch, dynastisch, lokal, ethnisch oder pragmatisch motiviert war. Auch erhielten alte Formen der politischen Kommunikation wie Suppliken und Petitionen, Pamphlete und Lieder, Zeremonien und Theater neue Funktionen als zum Teil gedruckte Medien der politischen Öffentlichkeit. Ferner zwang die übliche Einquartierung von Offizieren und Soldaten der Besatzungstruppen in private Haushalte die Betroffenen zu konkreten Arrangements, die von Klagen bei den Behörden über handgreifliche Konflikte um die Nutzung der Küche bis zum freiwilligen gemeinsamen Tanz am städtischen Ball reichen konnten. Der Band vereint 15 Beiträge zweier Tagungen. Die erste wurde am 24./25. Januar 2008 in der Fondazione Bruno Kessler, Centro per gli Studi Storici Italo-Germanici (FBK-ssig) in Trient von Cecilia Nubola (Trient) und Andreas Würgler (Bern) organisiert. Die zweite fand am 28. August 2008 als Sektion S04, koordiniert von Andreas Würgler (Bern), im Rahmen der 9. Konferenz der European Association for Urban History in den Räumen der Ecole Normale Supérieure, Lettres et Sciences Humaines, in Lyon statt. 306 pp. Deutsch, Italienisch

Neues Buch Abebooks.de
Agrios-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [57449362] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mit dem Feind tanzen? / Ballare col nemico? - Cecilia Nubola
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Cecilia Nubola:
Mit dem Feind tanzen? / Ballare col nemico? - Taschenbuch

2010

ISBN: 3428133293

ID: 6707202085

[EAN: 9783428133291], Neubuch, [PU: Duncker & Humblot Gmbh Apr 2010], EUROPA / GESCHICHTE, KULTURGESCHICHTE, Neuware - Reaktionen auf die Französische Revolution und die napoleonische Expansion (1792 bis 1815) versucht der vorliegende Sammelband anhand konkreter Fallstudien nachzuzeichnen. Sie versuchen, die Erfahrungen, die verschiedene Schichten, Kreise und Individuen in Europa mit den fremden Ideen und Armeen machten, jenseits der Klischees der traditionellen (National)Historiographie zu analysieren. Dabei eröffnet sich ein weites Spektrum an Begegnungen zwischen revolutionärer Begeisterung - symbolisiert im gemeinsamen Tanz um den Freiheitsbaum - und heftiger Ablehnung, etwa mit bewaffneten Widerstandsaktionen. Die untersuchten Fallbeispiele aus Italien, Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Dänemark, Portugal und der Ukraine dokumentieren nicht nur eine beeindruckende Vielfalt an Reaktionsweisen, sondern auch überraschende Vergleiche. Unter anderem fällt auf, dass der Widerstand gegen die oft multinational zusammengesetzten 'französischen' Heere weniger 'national' als religiös-konfessionell, ideologisch, dynastisch, lokal, ethnisch oder pragmatisch motiviert war. Auch erhielten alte Formen der politischen Kommunikation wie Suppliken und Petitionen, Pamphlete und Lieder, Zeremonien und Theater neue Funktionen als zum Teil gedruckte Medien der politischen Öffentlichkeit. Ferner zwang die übliche Einquartierung von Offizieren und Soldaten der Besatzungstruppen in private Haushalte die Betroffenen zu konkreten Arrangements, die von Klagen bei den Behörden über handgreifliche Konflikte um die Nutzung der Küche bis zum freiwilligen gemeinsamen Tanz am städtischen Ball reichen konnten. Der Band vereint 15 Beiträge zweier Tagungen. Die erste wurde am 24./25. Januar 2008 in der Fondazione Bruno Kessler, Centro per gli Studi Storici Italo-Germanici (FBK-ssig) in Trient von Cecilia Nubola (Trient) und Andreas Würgler (Bern) organisiert. Die zweite fand am 28. August 2008 als Sektion S04, koordiniert von Andreas Würgler (Bern), im Rahmen der 9. Konferenz der European Association for Urban History in den Räumen der Ecole Normale Supérieure, Lettres et Sciences Humaines, in Lyon statt. 306 pp. Deutsch, Italienisch

Neues Buch Abebooks.de
Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K., Lörrach, Germany [57451429] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mit dem Feind tanzen? / Ballare col nemico? Reaktionen auf die französische Expansion in Europa zwischen Begeisterung und Protest (1792-1815) / Reazioni all'espansione francese in Europa tra entusiasmo e resistenza (1792-1815) - Nubola, Cecilia (Herausgeber); Würgler, Andreas (Herausgeber)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nubola, Cecilia (Herausgeber); Würgler, Andreas (Herausgeber):
Mit dem Feind tanzen? / Ballare col nemico? Reaktionen auf die französische Expansion in Europa zwischen Begeisterung und Protest (1792-1815) / Reazioni all'espansione francese in Europa tra entusiasmo e resistenza (1792-1815) - neues Buch

2010, ISBN: 3428133293

ID: A8964207

Kartoniert / Broschiert Europa / Geschichte, Kulturgeschichte, mit Schutzumschlag neu, [PU:Duncker & Humblot GmbH]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mit dem Feind tanzen? / Ballare col nemico? - Cecilia Nubola; Andreas Würgler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Cecilia Nubola; Andreas Würgler:
Mit dem Feind tanzen? / Ballare col nemico? - Erstausgabe

2010, ISBN: 9783428133291

Taschenbuch, ID: 13331229

Reaktionen auf die französische Expansion in Europa zwischen Begeisterung und Protest (1792-1815) / Reazioni all'espansione francese in Europa tra entusiasmo e resistenza (1792-1815)., [ED: 1], Softcover, Buch, [PU: Duncker & Humblot]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Mit dem Feind tanzen? / Ballare col nemico?
Autor:

Cecilia Nubola

Titel:

Mit dem Feind tanzen? / Ballare col nemico?

ISBN-Nummer:

9783428133291

Reaktionen auf die Französische Revolution und die napoleonische Expansion (1792 bis 1815) versucht der vorliegende Sammelband anhand konkreter Fallstudien nachzuzeichnen. Sie versuchen, die Erfahrungen, die verschiedene Schichten, Kreise und Individuen in Europa mit den fremden Ideen und Armeen machten, jenseits der Klischees der traditionellen (National)Historiographie zu analysieren. Dabei eröffnet sich ein weites Spektrum an Begegnungen zwischen revolutionärer Begeisterung - symbolisiert im gemeinsamen Tanz um den Freiheitsbaum - und heftiger Ablehnung, etwa mit bewaffneten Widerstandsaktionen. Die untersuchten Fallbeispiele aus Italien, Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Dänemark, Portugal und der Ukraine dokumentieren nicht nur eine beeindruckende Vielfalt an Reaktionsweisen, sondern auch überraschende Vergleiche. Unter anderem fällt auf, dass der Widerstand gegen die oft multinational zusammengesetzten "französischen" Heere weniger "national" als religiös-konfessionell, ideologisch, dynastisch, lokal, ethnisch oder pragmatisch motiviert war. Auch erhielten alte Formen der politischen Kommunikation wie Suppliken und Petitionen, Pamphlete und Lieder, Zeremonien und Theater neue Funktionen als zum Teil gedruckte Medien der politischen Öffentlichkeit. Ferner zwang die übliche Einquartierung von Offizieren und Soldaten der Besatzungstruppen in private Haushalte die Betroffenen zu konkreten Arrangements, die von Klagen bei den Behörden über handgreifliche Konflikte um die Nutzung der Küche bis zum freiwilligen gemeinsamen Tanz am städtischen Ball reichen konnten. Der Band vereint 15 Beiträge zweier Tagungen. Die erste wurde am 24./25. Januar 2008 in der Fondazione Bruno Kessler, Centro per gli Studi Storici Italo-Germanici (FBK-ssig) in Trient von Cecilia Nubola (Trient) und Andreas Würgler (Bern) organisiert. Die zweite fand am 28. August 2008 als Sektion S04, koordiniert von Andreas Würgler (Bern), im Rahmen der 9. Konferenz der European Association for Urban History in den Räumen der Ecole Normale Supérieure, Lettres et Sciences Humaines, in Lyon statt.

Detailangaben zum Buch - Mit dem Feind tanzen? / Ballare col nemico?


EAN (ISBN-13): 9783428133291
ISBN (ISBN-10): 3428133293
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Duncker & Humblot GmbH
306 Seiten
Gewicht: 0,469 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 16.07.2008 21:41:37
Buch zuletzt gefunden am 24.10.2016 12:17:06
ISBN/EAN: 9783428133291

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-428-13329-3, 978-3-428-13329-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher