. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 60.29 EUR, größter Preis: 74.90 EUR, Mittelwert: 71.98 EUR
Strafzumessungstatsachen zwischen Verbrechenslehre und Straftheorie - Dominik Stahl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dominik Stahl:

Strafzumessungstatsachen zwischen Verbrechenslehre und Straftheorie - Taschenbuch

ISBN: 9783428147335

ID: 9783428147335

Zugleich ein Beitrag zur Strafzumessungsrelevanz des Vor- und Nachtatverhaltens Welche Tatsachen bei der Bestimmung der Strafhöhe innerhalb eines Strafrahmens berücksichtigt werden müssen, ist für den angeklagten Straftäter von besonderer Bedeutung. Zur Beantwortung dieser Frage wird in der modernen Lehre oftmals die Straftatdogmatik herangezogen. Die Abhandlung versucht diesen Ansatz (straf)theoretisch zu fundieren und zu klären, was die Verbrechenslehre für die Ergründung von Strafzumessungsrelevanzen konkret leisten kann. In diesem Zusammenhang werden auch Umstände beleuchtet, die sich auf den ersten Blick zwar nicht aus der Verbrechenslehre herleiten lassen, deren Relevanz in der Praxis der Strafzumessung aber gleichwohl anerkannt ist. Am Beispiel des Vor- und Nachtatverhaltens wird herausgearbeitet, dass solche Umstände die Bedeutung der Verbrechenslehre für die Zumessung nicht in Frage stellen, Begründung und Zumessung der Strafe vielmehr Teile eines übergreifenden Systems bilden, die sich gegenseitig ergänzen und konkretisieren, aber niemals im Widerspruch zueinander stehen können. Strafzumessungstatsachen zwischen Verbrechenslehre und Straftheorie: Welche Tatsachen bei der Bestimmung der Strafhöhe innerhalb eines Strafrahmens berücksichtigt werden müssen, ist für den angeklagten Straftäter von besonderer Bedeutung. Zur Beantwortung dieser Frage wird in der modernen Lehre oftmals die Straftatdogmatik herangezogen. Die Abhandlung versucht diesen Ansatz (straf)theoretisch zu fundieren und zu klären, was die Verbrechenslehre für die Ergründung von Strafzumessungsrelevanzen konkret leisten kann. In diesem Zusammenhang werden auch Umstände beleuchtet, die sich auf den ersten Blick zwar nicht aus der Verbrechenslehre herleiten lassen, deren Relevanz in der Praxis der Strafzumessung aber gleichwohl anerkannt ist. Am Beispiel des Vor- und Nachtatverhaltens wird herausgearbeitet, dass solche Umstände die Bedeutung der Verbrechenslehre für die Zumessung nicht in Frage stellen, Begründung und Zumessung der Strafe vielmehr Teile eines übergreifenden Systems bilden, die sich gegenseitig ergänzen und konkretisieren, aber niemals im Widerspruch zueinander stehen können. Bestrafung Strafe Strafrecht, Duncker & Humblot Gmbh

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Strafzumessungstatsachen zwischen Verbrechenslehre und Straftheorie.: Zugleich ein Beitrag zur Strafzumessungsrelevanz des Vor- und Nachtatverhaltens.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Strafzumessungstatsachen zwischen Verbrechenslehre und Straftheorie.: Zugleich ein Beitrag zur Strafzumessungsrelevanz des Vor- und Nachtatverhaltens. - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783428147335

ID: 885cf19f34e66aa32eb8ea578b81a098

Welche Tatsachen bei der Bestimmung der Strafhöhe innerhalb eines Strafrahmens berücksichtigt werden müssen, ist für den angeklagten Straftäter von besonderer Bedeutung. Zur Beantwortung dieser Frage wird in der modernen Lehre oftmals die Straftatdogmatik herangezogen. Die Abhandlung versucht diesen Ansatz (straf)theoretisch zu fundieren und zu klären, was die Verbrechenslehre für die Ergründung von Strafzumessungsrelevanzen konkret leisten kann. In diesem Zusammenhang werden auch Umstände beleucht Welche Tatsachen bei der Bestimmung der Strafhöhe innerhalb eines Strafrahmens berücksichtigt werden müssen, ist für den angeklagten Straftäter von besonderer Bedeutung. Zur Beantwortung dieser Frage wird in der modernen Lehre oftmals die Straftatdogmatik herangezogen. Die Abhandlung versucht diesen Ansatz (straf)theoretisch zu fundieren und zu klären, was die Verbrechenslehre für die Ergründung von Strafzumessungsrelevanzen konkret leisten kann. In diesem Zusammenhang werden auch Umstände beleuchtet, die sich auf den ersten Blick zwar nicht aus der Verbrechenslehre herleiten lassen, deren Relevanz in der Praxis der Strafzumessung aber gleichwohl anerkannt ist. Am Beispiel des Vor- und Nachtatverhaltens wird herausgearbeitet, dass solche Umstände die Bedeutung der Verbrechenslehre für die Zumessung nicht in Frage stellen, Begründung und Zumessung der Strafe vielmehr Teile eines übergreifenden Systems bilden, die sich gegenseitig ergänzen und konkretisieren, aber niemals im Widerspruch zueinander stehen können., [PU: Duncker & Humblot, Berlin]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03428147332 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Strafzumessungstatsachen zwischen Verbrechenslehre und Straftheorie - Dominik Stahl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dominik Stahl:
Strafzumessungstatsachen zwischen Verbrechenslehre und Straftheorie - neues Buch

ISBN: 9783428147335

ID: 117543408

Welche Tatsachen bei der Bestimmung der Strafhöhe innerhalb eines Strafrahmens berücksichtigt werden müssen, ist für den angeklagten Straftäter von besonderer Bedeutung. Zur Beantwortung dieser Frage wird in der modernen Lehre oftmals die Straftatdogmatik herangezogen. Die Abhandlung versucht diesen Ansatz (straf)theoretisch zu fundieren und zu klären, was die Verbrechenslehre für die Ergründung von Strafzumessungsrelevanzen konkret leisten kann. In diesem Zusammenhang werden auch Umstände beleuchtet, die sich auf den ersten Blick zwar nicht aus der Verbrechenslehre herleiten lassen, deren Relevanz in der Praxis der Strafzumessung aber gleichwohl anerkannt ist. Am Beispiel des Vor- und Nachtatverhaltens wird herausgearbeitet, dass solche Umstände die Bedeutung der Verbrechenslehre für die Zumessung nicht in Frage stellen, Begründung und Zumessung der Strafe vielmehr Teile eines übergreifenden Systems bilden, die sich gegenseitig ergänzen und konkretisieren, aber niemals im Widerspruch zueinander stehen können. Zugleich ein Beitrag zur Strafzumessungsrelevanz des Vor- und Nachtatverhaltens. Dissertationsschrift Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Recht>Strafrecht, Duncker & Humblot

Neues Buch Thalia.de
No. 43845817 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Strafzumessungstatsachen zwischen Verbrechenslehre und Straftheorie. - Zugleich ein Beitrag zur Strafzumessungsrelevanz des Vor- und Nachtatverhaltens. - Stahl, Dominik
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stahl, Dominik:
Strafzumessungstatsachen zwischen Verbrechenslehre und Straftheorie. - Zugleich ein Beitrag zur Strafzumessungsrelevanz des Vor- und Nachtatverhaltens. - Taschenbuch

2015, ISBN: 9783428147335

[ED: Taschenbuch], [PU: Duncker & Humblot], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 420g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Strafzumessungstatsachen zwischen Verbrechenslehre und Straftheorie. - Zugleich ein Beitrag zur Strafzumessungsrelevanz des Vor- und Nachtatverhaltens. - Stahl, Dominik
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stahl, Dominik:
Strafzumessungstatsachen zwischen Verbrechenslehre und Straftheorie. - Zugleich ein Beitrag zur Strafzumessungsrelevanz des Vor- und Nachtatverhaltens. - Taschenbuch

2015, ISBN: 9783428147335

[ED: Taschenbuch], [PU: Duncker & Humblot], [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Strafzumessungstatsachen zwischen Verbrechenslehre und Straftheorie. - Zugleich ein Beitrag zur Strafzumessungsrelevanz des Vor- und Nachtatverhaltens.
Autor:

Stahl, Dominik

Titel:

Strafzumessungstatsachen zwischen Verbrechenslehre und Straftheorie. - Zugleich ein Beitrag zur Strafzumessungsrelevanz des Vor- und Nachtatverhaltens.

ISBN-Nummer:

9783428147335

Detailangaben zum Buch - Strafzumessungstatsachen zwischen Verbrechenslehre und Straftheorie. - Zugleich ein Beitrag zur Strafzumessungsrelevanz des Vor- und Nachtatverhaltens.


EAN (ISBN-13): 9783428147335
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2015
Herausgeber: Duncker & Humblot

Buch in der Datenbank seit 02.01.2016 00:59:30
Buch zuletzt gefunden am 14.09.2016 22:01:05
ISBN/EAN: 9783428147335

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-428-14733-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher