. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 297,63 €, größter Preis: 953,68 €, Mittelwert: 540,48 €
Praxisleitfaden Qualität: Prozessoptimierung mit multivariater Statistik in 150 Beispielen [Gebundene Ausgabe] Walter Jahn (Autor), Lorenz Braun (Autor) Maschinenbau Fertigungstechnik Qualitätsmanagement Qualitätssicherung multivariate Stat - Walter Jahn (Autor), Lorenz Braun (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Walter Jahn (Autor), Lorenz Braun (Autor):

Praxisleitfaden Qualität: Prozessoptimierung mit multivariater Statistik in 150 Beispielen [Gebundene Ausgabe] Walter Jahn (Autor), Lorenz Braun (Autor) Maschinenbau Fertigungstechnik Qualitätsmanagement Qualitätssicherung multivariate Stat - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783446406162

ID: 824700548

1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!, Frauenfeld, Stuttgart, Wien: Huber, Zürich, 2009. 2009. Hardcover. 30,7 x 24,1 x 5,3 cm. Farbige Fassaden sind ein kostbarer, aber kaum bekannter Schatz der Schweiz. Sie prägen ganze Baulandschaften, Epochen und Stile.Anhand von über fünfhundert Farbfassungen gibt das Buch erstmals einen landesweiten Überblick über die vielfältige Art und Weise, wie das Äußere unserer historischen Bauten farblich gestaltet worden ist. Die Spanne der im Einzelnen beschriebenen und bebilderten Fassaden reicht vom Mittelalter um 800 bis in den Historismus des 19. Jahrhunderts und von der monumentalen Kirche bis zum bescheidenen Stall. Autor: Mane Hering-Mitgau, geboren 1938 in Cottbus (Niederlausitz), lebt in Zürich. Studium der Kunstgeschichte in Göttingen, Berlin und Freiburg / Breisgau.Dissertation über barocke Silberplastik bei Kurt Bauch. Mehrjährige Inventarisation der Kunstdenkmäler bei der Staatlichen Denkmalpflege von Baden-Württemberg. Mitarbeiterin am Institut für Denkmalpflege an der ETH Zürich seit seiner Gründung 1972. Zahlreiche Veröffentlichungen zu kunstgeschichtlichen Fragen der Denkmalpflege. Seit 2003 freischaffend tätig. Mit "Farbige Fassaden" hatte ich ein ungewöhnliches Sachbuch in der Hand - ungewöhnlich deshalb, weil ich typischerweise wenig mit historischer Architektur und ihren Details zu tun habe (als neugieriger Gucker vielleicht) und das Buch als Grundlage für einen Zeitungsartikel erhielt. Ich muss im Nachhinein sagen, dass sich hinter dem so unscheinbar wirkenden Begriff "Farbige Fassaden" sehr viel mehr verbirgt, als ich angenommen hatte. Mane Hering-Mitgau reist immer wieder durch die Schweiz und sammelt mit der Kamera Eindrücke von den zahlreichen Variationen der Fassadengestaltung. Mal einfach Ritzungen im feuchten Putz, mal klare oder verschnörkelte Fenstereinfassungen oder Embleme, mal Dekorationen von Hausecken durch Malerei, den Einsatz anderer Steine oder durch Steinimitationen. Am beeindruckendsten geraten freilich die Kirchtürme besonders im Tessin oder in Graubünden, die in den Tälern oft weithin für einen Blickfang sorgen. Jedes Beispiel wird mit den verfügbaren Fakten unterfüttert, wie Bauzeit, Gebäudegeschichte, technische Ausführung der Gestaltung oder Angaben zu Restaurationen. Das Titelbild stammt von den Eckquadern des Gemeindehauses in Botyre-Ayens (Wallis), die inzwischen restauriert worden sind. Hering-Mitgau spart auch nicht mit Kritik, lobt manch gelungene Neugestaltung und kommentiert andere als "bedauerlich", "frei erfunden" und "ahistorisch". Wer sich mit dem Thema farbiger Fassaden auseinandersetzen möchte, findet gleich nach dem Inhaltsverzeichnis eine Einleitung, in der die Aufteilung erläutert wird. Denn wie strukturiert man all die Beispiele? Hering-Mitgau macht dies zunächst nach Fassadenflächen, Gebäudekanten und Wandauflagen, bevor sie dann erst diese drei Kategorien weiter nach Dekorationstypen unterteilt. Im ausführlichen Anhang findet man sich dann schnell zurecht bei der Sortierung nach Orten und Künstlern sowie einem Verzeichnis der Bauwerke in der Reihenfolge ihrer Nennung und der Zuordnung zu den jeweiligen Kapiteln und Abschnitten. Hinzu kommt ein Literaturverzeichnis. Die vergleichsweise hohe Wertung für das Buch mache ich, weil ich Spaß am Blättern hatte, fasziniert war von den Dekorationen, an denen man sonst so schnell vorbeigeht und weil ich vor allem glaube, dass das Buch mit seiner Aufmachung und seinem Aufbau für Fachleute und Interessierte tatsächlich ein prächtiges und umfassendes Kompendium über die schweizer Baukultur ist. Auf fast 600 Buchseiten zeigt sich, wie vielfältig das Thema ist. Ich werde künftig vermutlich daran zu erkennen sein, dass ich in der Stadt nicht nach den Schaufensterauslagen schiele, sondern immer wieder die Fassaden alter Häuser begutachte, ob sich nicht ein Kleinod irgendwo verbirgt. Dieses Buch deckt einen Bereich in der Schweizer Baugeschichte ab, der bisher praktisch so nicht existierte. Mit Unterstützung durch die ETH-Zürich und verschiedener Sponsoren ist ein umfangreiches und kompetentes Werk über die typischen Aussenfarbigkeiten an Gebäuden in der ganzen Schweiz entstanden. Es spricht vor allem Architekten und Baufachpersonen an, ist aber auch hervorragend als Geschenk für kulturinteressierte Laien geeignet. Leider sind inzwischen viele der gezeigten Beispiele nicht mehr vorhanden oder durch wilde Renovierungen verändert worden. Illustrationen Mane Hering-Mitgau Zusatzinfo durchgehend schwarzweisse und vierfarbige Abbildungen Sprache deutsch Maße 250 x 290 mm Gewicht 3145 g Einbandart gebunden Technik Architektur Baugeschichte Denkmalpflege Denkmalpfleger Denkmalschutz Denkmalpflege/-schutz Fassaden Fassadenmalerei Kunst Architekt Künstler Architekten Kunstgeschichte Restaurierung Schweiz Künste Architektur Sgrafito Verputz Putz Farbigkeit ISBN-10 3-7193-1494-4 / 3719314944 ISBN-13 978-3-7193-1494-1 / 9783719314941 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich Institut für Denkmalpflege und Bauforschung IDB Frauenfeld, Stuttgart, Wien: Huber, 2010. 591 Seiten mit Abbildungen, Literaturverzeichnis und Register. Leinen mit Schutzumschlag. 4to. Seiten: 591 Seiten mit Abbildungen, Literaturverzeichnis und Register. Architektur Baugeschichte Denkmalpflege Denkmalpfleger Denkmalschutz Denkmalpflege/-schutz Fassaden Fassadenmalerei Kunst Architekt Künstler Architekten Kunstgeschichte Restaurierung Schweiz Künste Architektur Sgrafito Verputz Putz Farbigkeit ISBN-10 3-7193-1494-4 / 3719314944 ISBN-13 978-3-7193-1494-1 / 9783719314941 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich Institut für Denkmalpflege und Bauforschung IDB Frauenfeld, Stuttgart, Wien: Huber, 2010. 591 Seiten mit Abbildungen, Literaturverzeichnis und Register. Leinen mit Schutzumschlag. 4to. Seiten: 591 Seiten mit Abbildungen, Literaturverzeichnis und Register. Farbige Fassaden sind ein kostbarer, aber kaum bekannter Schatz der Schweiz. Sie prägen ganze Baulandschaften, Epochen und Stile.Anhand von über fünfhundert Farbfassungen gibt das Buch erstmals einen landesweiten Überblick über die vielfältige Art und Weise, wie das Äußere unserer historischen Bauten farblich gestaltet worden ist. Die Spanne der im Einzelnen beschriebenen und bebilderten Fassaden reicht vom Mittelalter um 800 bis in den Historismus des 19. Jahrhunderts und von der monumentalen Kirche bis zum bescheidenen Stall. Autor: Mane Hering-Mitgau, geboren 1938 in Cottbus (Niederlausitz), lebt in Zürich. Studium der Kunstgeschichte in Göttingen, Berlin und Freiburg / Breisgau.Dissertation über barocke Silberplastik bei Kurt Bauch. Mehrjährige Inventarisation der Kunstdenkmäler bei der Staatlichen Denkmalpflege von Baden-Württemberg. Mitarbeiterin am Institut für Denkmalpflege an der ETH Zürich seit seiner Gründung 1972. Zahlreiche Veröffentlichungen zu kunstgeschichtlichen Fragen der Denkmalpflege. Seit 2003 freischaffend tätig. Mit "Farbige Fassaden" hatte ich ein ungewöhnliches Sachbuch in der Hand - ungewöhnlich deshalb, weil ich typischerweise wenig mit historischer Architektur und ihren Details zu tun habe (als neugieriger Gucker vielleicht) und das Buch als Grundlage für einen Zeitungsartikel erhielt. Ich muss im Nachhinein sagen, dass sich hinter dem so unscheinbar wirkenden Begriff "Farbige Fassaden" sehr viel mehr verbirgt, als ich angenommen hatte. Mane Hering-Mitgau reist immer wieder durch die Schweiz und sammelt mit der Kamera Eindrücke von den zahlreichen Variationen der Fassadengestaltung. Mal einfach Ritzungen im feuchten Putz, mal klare oder verschnörkelte Fenstereinfassungen oder Embleme, mal Dekorationen von Hausecken durch Malerei, den Einsatz anderer Steine oder durch Steinimitationen. Am beeindruckendsten geraten freilich die Kirchtürme besonders im Tessin oder in Graubünden, die in den Tälern oft weithin für einen Blickfang sorgen. Jedes Beispiel wird mit den verfügbaren Fakten unterfüttert, wie Bauzeit, Gebäudegeschichte, technische Ausführung der Gestaltung oder Angaben zu Restaurationen. Das Titelbild stammt von den Eckquadern des Gemeindehauses in Botyre-Ayens (Wallis), die inzwischen restauriert worden sind. Hering-Mitgau spart auch nicht mit Kritik, lobt manch gelungene Neugestaltung und kommentiert andere als "bedauerlich", "frei erfunden" und "ahistorisch". Wer sich mit dem Thema farbiger Fassaden auseinandersetzen möchte, findet gleich nach dem Inhaltsverzeichnis eine Einleitung, in der die Aufteilung erläutert wird. Denn wie strukturiert man all die Beispiele? Hering-Mitgau macht dies zunächst nach Fassadenflächen, Gebäudekanten und Wandauflagen, bevor sie dann erst diese drei Kategorien weiter nach Dekorationstypen unterteilt. Im ausführlichen Anhang findet man sich dann schnell zurecht bei der Sortierung nach Orten und Künstlern sowie einem Verzeichnis der Bauwerke in der Reihenfolge ihrer Nennung und der Zuordnung zu den jeweiligen Kapiteln und Abschnitten. Hinzu kommt ein Literaturverzeichnis. Die vergleichsweise hohe Wertung für das Buch mache ich, weil ich Spaß am Blättern hatte, fasziniert war von den Dekorationen, an denen man sonst so schnell vorbeigeht und weil ich vor allem glaube, dass das Buch mit seiner Aufmachung und seinem Aufbau für Fachleute und Interessierte tatsächlich ein prächtiges und umfassendes Kompendium über die schweizer Baukultur ist. Auf fast 600 Buchseiten zeigt sich, wie vielfältig das Thema ist. Ich werde künftig vermutlich daran zu erkennen sein, dass ich in der Stadt nicht nach den Schaufensterauslagen schiele, sondern immer wieder die Fassaden alter Häuser begutachte, ob sich nicht ein Kleinod irgendwo verbirgt. Dieses Buch deckt einen Bereich in der Schweizer Baugeschichte ab, der bisher praktisch so nicht existierte. Mit Unterstützung durch die ETH-Zürich und verschiedener Sponsoren ist ein umfangreiches und kompetentes Werk über die typischen Aussenfarbigkeiten an Gebäuden in der ganzen Schweiz entstanden. Es spricht vor allem Architekten und Baufachpersonen an, ist aber auch hervorragend als Geschenk für kulturinteressierte Laien geeignet. Leider sind inzwischen viele der gezeigten Beispiele nicht mehr vorhanden oder durch wilde Renovierungen verändert worden. Illustrationen Mane Hering-Mitgau Zusatzinfo durchgehend schwarzweisse und vierfarbige Abbildungen Sprache deutsch Maße 250 x 290 mm Gewicht 3145 g Einbandart gebunden Technik, Huber, Z, 2009, Carl Hanser Verlag GmbH & CO. KG, 2006. 2006. Hardcover. 24,4 x 17 x 3,6 cm. Die Produktqualität ist eine Grundvoraussetzung für den Unternehmenserfolg. Die Qualitätssicherung beschäftigt sich dabei mit der Beschaffung und Auswertung qualitätsbezogener Daten. Das Hauptinstrument für eine sinnvolle Datenauswertung ist die Statistik. Der Autor bedient sich der sogenannten multivariaten Statistik, die nicht von einer linearen Ursache-Wirkungs-Kette ausgeht, sondern von einer Vernetzung vieler Einflussparameter. Um dem Leser die Methodik nahe zu bringen, verwendet der Autor 150 reale Beispiele aus verschiedenen Branchen. Diese zeigen, wie in der Angebotsphase, der Konstruktion, der Fertigung und der Produktnutzung die statistischen Verfahren zur Aufdeckung von Qualitätsproblemen eingesetzt werden können. Im Internet Excel-Berechnungstabellen zur Eingabe eigener Messwerte und Prüfung eigener Prozesse Es gibt wenige Bücher über multivariate Methoden, die einem den Einstieg in die Materie leicht machen. Mit dem Buch "Praxisleitfaden Qualität" ist den Autoren dieses Kunststück gelungen. Anhand von durchgerechneten Beispielen wird der Leser behutsam in die Methoden eingeführt. Zu jedem Thema ist eine Einleitung vorhanden, die dem Leser erläutert, warum genau diese Methode gewählt wurde und welche Ziele damit verfolgt werden. Durch die gut ausgewählten Beispiel sind die zu erlernenden Methoden in einen konkreten Praxisbezug eingebettet. Das Buch ist für das Selbststudium geeignet, was vor allem den vielen Beispielen und den Übungen + Lösungen zu verdanken ist. Die ausführlichen Register erleichtern das Nachschlagen von Beispielen, Stichworten und die schnelle Themenorientierung im Buch. Möge das Buch - und damit die multivariaten Methoden - einen hohen Verbreitungsgrad finden! Technik Maschinenbau Fertigungstechnik multivariate Statistik Prozessoptimierung Qualität Qualitätsmanagement Qualitätssicherung ISBN-10 3-446-40616-6 / 3446406166 ISBN-13 978-3-446-40616-2 / 9783446406162 Maschinenbau Fertigungstechnik Qualitätsmanagement Qualitätssicherung multivariate Statistik Prozessoptimierung Qualität TQM Technik Praxisleitfaden Qualität: Prozessoptimierung mit multivariater Statistik in 150 Beispielen [Gebundene Ausgabe] Walter Jahn (Autor), Lorenz Braun (Autor) Maschinenbau Fertigungstechnik Qualitätsmanagement Qualitätssicherung multivariate Statistik Prozessoptimierung Qualität TQM Technik Die Produktqualität ist eine Grundvoraussetzung für den Unternehmenserfolg. Die Qualitätssicherung beschäftigt sich dabei mit der Beschaffung und Auswertung qualitätsbezogener Daten. Das Hauptinstrument für eine sinnvolle Datenauswertung ist die Statistik. Der Autor bedient sich der sogenannten multivariaten Statistik, die nicht von einer linearen Ursache-Wirkungs-Kette ausgeht, sondern von einer Vernetzung vieler Einflussparameter. Um dem Leser die Methodik nahe zu bringen, verwendet der Autor 150 reale Beispiele aus verschiedenen Branchen. Diese zeigen, wie in der Angebotsphase, der Konstruktion, der Fertigung und der Produktnutzung die statistischen Verfahren zur Aufdeckung von Qualitätsproblemen eingesetzt werden können. Im Internet Excel-Berechnungstabellen zur Eingabe eigener Messwerte und Prüfung eigener Prozesse Es gibt wenige Bücher über multivariate Methoden, die einem den Einstieg in die Materie leicht machen. Mit dem Buch "Praxisleitfaden Qualität" ist den Autoren dieses Kunststück gelungen. Anhand von durchgerechneten Beispielen wird der Leser behutsam in die Methoden eingeführt. Zu jedem Thema ist eine Einleitung vorhanden, die dem Leser erläutert, warum genau diese Methode gewählt wurde und welche Ziele damit verfolgt werden. Durch die gut ausgewählten Beispiel sind die zu erlernenden Methoden in einen konkreten Praxisbezug eingebettet. Das Buch ist für das Selbststudium geeignet, was vor allem den vielen Beispielen und den Übungen + Lösungen zu verdanken ist. Die ausführlichen Register erleichtern das Nachschlagen von Beispielen, Stichworten und die schnelle Themenorientierung im Buch. Möge das Buch - und damit die multivariaten Methoden - einen hohen Verbreitungsgrad finden! Technik Maschinenbau Fertigungstechnik multivariate Statistik Prozessoptimierung Qualität Qualitätsmanagement Qualitätssicherung ISBN-10 3-446-40616-6 / 3446406166 ISBN-13 978-3-446-40616-2 / 9783446406162 Maschinenbau Fertigungstechnik Qualitätsmanagement Qualitätssicherung multivariate Statistik Prozessoptimierung Qualität TQM Technik Praxisleitfaden Qualität: Prozessoptimierung mit multivariater Statistik in 150 Beispielen [Gebundene Ausgabe] Walter Jahn (Autor), Lorenz Braun (Autor), Carl Hanser Verlag GmbH & CO. KG, 2006

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
buxbox, Lars Lutzer, Lars Lutzer
Versandkosten: EUR 7.12
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Praxisleitfaden Qualität: Prozessoptimierung mit multivariater Statistik in 150 Beispielen [Gebundene Ausgabe] Walter Jahn (Autor), Lorenz Braun (Autor) Maschinenbau Fertigungstechnik Qualitätsmanagement Qualitätssicherung multivariate Statistik Prozessop - Walter Jahn (Autor), Lorenz Braun (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Walter Jahn (Autor), Lorenz Braun (Autor):

Praxisleitfaden Qualität: Prozessoptimierung mit multivariater Statistik in 150 Beispielen [Gebundene Ausgabe] Walter Jahn (Autor), Lorenz Braun (Autor) Maschinenbau Fertigungstechnik Qualitätsmanagement Qualitätssicherung multivariate Statistik Prozessop - gebunden oder broschiert

2006, ISBN: 3446406166

ID: BN14479

2006 Hardcover 688 S. 24,4 x 17 x 3,6 cm Die Produktqualität ist eine Grundvoraussetzung für den Unternehmenserfolg. Die Qualitätssicherung beschäftigt sich dabei mit der Beschaffung und Auswertung qualitätsbezogener Daten. Das Hauptinstrument für eine sinnvolle Datenauswertung ist die Statistik. Der Autor bedient sich der sogenannten multivariaten Statistik, die nicht von einer linearen Ursache-Wirkungs-Kette ausgeht, sondern von einer Vernetzung vieler Einflussparameter. Um dem Leser die Methodik nahe zu bringen, verwendet der Autor 150 reale Beispiele aus verschiedenen Branchen. Diese zeigen, wie in der Angebotsphase, der Konstruktion, der Fertigung und der Produktnutzung die statistischen Verfahren zur Aufdeckung von Qualitätsproblemen eingesetzt werden können. Im Internet Excel-Berechnungstabellen zur Eingabe eigener Messwerte und Prüfung eigener Prozesse Es gibt wenige Bücher über multivariate Methoden, die einem den Einstieg in die Materie leicht machen. Mit dem Buch ""Praxisleitfaden Qualität"" ist den Autoren dieses Kunststück gelungen. Anhand von durchgerechneten Beispielen wird der Leser behutsam in die Methoden eingeführt. Zu jedem Thema ist eine Einleitung vorhanden, die dem Leser erläutert, warum genau diese Methode gewählt wurde und welche Ziele damit verfolgt werden. Durch die gut ausgewählten Beispiel sind die zu erlernenden Methoden in einen konkreten Praxisbezug eingebettet. Das Buch ist für das Selbststudium geeignet, was vor allem den vielen Beispielen und den Übungen + Lösungen zu verdanken ist. Die ausführlichen Register erleichtern das Nachschlagen von Beispielen, Stichworten und die schnelle Themenorientierung im Buch. Möge das Buch - und damit die multivariaten Methoden - einen hohen Verbreitungsgrad finden! Technik Maschinenbau Fertigungstechnik multivariate Statistik Prozessoptimierung Qualität Qualitätsmanagement Qualitätssicherung ISBN-10 3-446-40616-6 / 3446406166 ISBN-13 978-3-446-40616-2 / 9783446406162 Maschinenbau Fertigungstechnik Qualitätsmanagement Qualitätssicherung multivariate Statistik Prozessoptimierung Qualität TQM Technik Praxisleitfaden Qualität: Prozessoptimierung mit multivariater Statistik in 150 Beispielen [Gebundene Ausgabe] Walter Jahn (Autor), Lorenz Braun (Autor) Versand D: 6,95 EUR Maschinenbau Fertigungstechnik Qualitätsmanagement Qualitätssicherung multivariate Statistik Prozessoptimierung Qualität TQM Technik Die Produktqualität ist eine Grundvoraussetzung für den Unternehmenserfolg. Die Qualitätssicherung beschäftigt sich dabei mit der Beschaffung und Auswertung qualitätsbezogener Daten. Das Hauptinstrument für eine sinnvolle Datenauswertung ist die Statistik. Der Autor bedient sich der sogenannten multivariaten Statistik, die nicht von einer linearen Ursache-Wirkungs-Kette ausgeht, sondern von einer Vernetzung vieler Einflussparameter. Um dem Leser die Methodik nahe zu bringen, verwendet der Autor 150 reale Beispiele aus verschiedenen Branchen. Diese zeigen, wie in der Angebotsphase, der Konstruktion, der Fertigung und der Produktnutzung die statistischen Verfahren zur Aufdeckung von Qualitätsproblemen eingesetzt werden können. Im Internet Excel-Berechnungstabellen zur Eingabe eigener Messwerte und Prüfung eigener Prozesse Es gibt wenige Bücher über multivariate Methoden, die einem den Einstieg in die Materie leicht machen. Mit dem Buch ""Praxisleitfaden Qualität"" ist den Autoren dieses Kunststück gelungen. Anhand von durchgerechneten Beispielen wird der Leser behutsam in die Methoden eingeführt. Zu jedem Thema ist eine Einleitung vorhanden, die dem Leser erläutert, warum genau diese Methode gewählt wurde und welche Ziele damit verfolgt werden. Durch die gut ausgewählten Beispiel sind die zu erlernenden Methoden in einen konkreten Praxisbezug eingebettet. Das Buch ist für das Selbststudium geeignet, was vor allem den vielen Beispielen und den Übungen + Lösungen zu verdanken ist. Die ausführlichen Register erleichtern das Nachschlagen von Beispielen, Stichworten und die schnelle Themenorientierung im Buch. Möge das Buch - und damit die multivariaten Methoden - einen hohen Verbreitungsgrad finden! Technik Maschinenbau Fertigungstechnik multivariate Statistik Prozessoptimierung Qualität Qualitätsmanagement Qualitätssicherung ISBN-10 3-446-40616-6 / 3446406166 ISBN-13 978-3-446-40616-2 / 9783446406162 Maschinenbau Fertigungstechnik Qualitätsmanagement Qualitätssicherung multivariate Statistik Prozessoptimierung Qualität TQM Technik Praxisleitfaden Qualität: Prozessoptimierung mit multivariater Statistik in 150 Beispielen [Gebundene Ausgabe] Walter Jahn (Autor), Lorenz Braun (Autor), [PU:Carl Hanser Verlag GmbH & CO. KG]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Buchservice-Lars-Lutzer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Praxisleitfaden Qualität: Prozessoptimierung mit multivariater Statistik in 150 Beispielen [Gebundene Ausgabe] Walter Jahn (Autor), Lorenz Braun (Autor) Maschinenbau Fertigungstechnik Qualitätsmanagement Qualitätssicherung multivariate Statistik Prozessop - Walter Jahn (Autor), Lorenz Braun (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Walter Jahn (Autor), Lorenz Braun (Autor):
Praxisleitfaden Qualität: Prozessoptimierung mit multivariater Statistik in 150 Beispielen [Gebundene Ausgabe] Walter Jahn (Autor), Lorenz Braun (Autor) Maschinenbau Fertigungstechnik Qualitätsmanagement Qualitätssicherung multivariate Statistik Prozessop - gebunden oder broschiert

2006

ISBN: 3446406166

ID: 7801855033

[EAN: 9783446406162], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Carl Hanser Verlag GmbH & CO. KG], MASCHINENBAU FERTIGUNGSTECHNIK QUALITÄTSMANAGEMENT QUALITÄTSSICHERUNG MULTIVARIATE STATISTIK PROZESSOPTIMIERUNG QUALITÄT TQM TECHNIK DIE PRODUKTQUALITÄT IST EINE GRUNDVORAUSSETZUNG FÜR DEN UNTERNEHMENSERFOLG. BESCHÄFTIGT SICH DABEI MIT DER BESCHAFFUNG UND AUSWERTUNG QUALITÄTSBEZOGENER DATEN. DAS HAUPTINSTRUMENT SINNVOLLE DATENAUSWERTUNG STATISTIK. AUTOR BEDIENT SOGENANNTEN MULTIVARIATEN STATISTIK, NICHT VON EINER LINEAREN URSACHE-WIRKUNGS-KETTE AUSGEHT, SONDERN VERNETZUNG VIELER EINFLUSSPARAMETER. UM DEM LESER METHODIK NAHE ZU BRINGEN, VERWENDET 150 REALE BEISPIELE AUS VERSCHIEDENEN BRANCHEN. DIESE ZEIGEN, WIE IN ANGEBOTSPHASE, KONSTRUKTION, FERTIGUNG PRODUKTNUTZUNG STATISTISCHEN VERFAHREN ZUR AUFDECKUNG QUALITÄTSPROBLEMEN EINGESETZT WERDEN KÖNNEN. IM INTERNET EXCEL-BERECHNUNGSTABELLEN EINGABE EIGENER MESSWERTE PRÜFUNG PROZESSE ES GIBT WENIGE BÜCHER ÜBER METHODEN, EINEM EINSTIEG MATERIE LEICHT MACHEN. BUCH "PRAXISLEITFADEN QUALITÄT" AUTOREN DIESES KUNSTSTÜCK GELUNGEN. ANHAND DURCHGERECHNETEN BEISPIELEN WIRD BEHUTSAM METHODEN EINGEFÜHRT. JEDEM THEMA EINLEITUNG VORHANDEN, ERLÄUTERT, WARUM GENAU METHODE GEWÄHLT WURDE WELCHE ZIELE DAMIT VERFOLGT WERDEN. DURCH GUT AUSGEWÄHLTEN BEISPIEL SIND ERLERNENDEN EINEN KONKRETEN PRAXISBEZUG EINGEBETTET. SELBSTSTUDIUM GEEIGNET, WAS VOR ALLEM VIELEN ÜBUNGEN + LÖSUNGEN VERDANKEN IST. AUSFÜHRLICHEN REGISTER ERLEICHTERN NACHSCHLAGEN BEISPIELEN, STICHWORTEN SCHNELLE THEMENORIENTIERUNG BUCH. MÖGE - HOHEN VERBREITUNGSGRAD FINDEN! ISBN-10 3-446-40616-6 / 3446406166 ISBN-13 978-3-446-40616-2 9783446406162 PRAXISLEITFADEN QUALITÄT: MULTIVARIATER [GEBUNDENE AUSGABE] WALTER JAHN (AUTOR), LORENZ BRAUN (AUTOR), Die Produktqualität ist eine Grundvoraussetzung für den Unternehmenserfolg. Die Qualitätssicherung beschäftigt sich dabei mit der Beschaffung und Auswertung qualitätsbezogener Daten. Das Hauptinstrument für eine sinnvolle Datenauswertung ist die Statistik. Der Autor bedient sich der sogenannten multivariaten Statistik, die nicht von einer linearen Ursache-Wirkungs-Kette ausgeht, sondern von einer Vernetzung vieler Einflussparameter. Um dem Leser die Methodik nahe zu bringen, verwendet der Autor 150 reale Beispiele aus verschiedenen Branchen. Diese zeigen, wie in der Angebotsphase, der Konstruktion, der Fertigung und der Produktnutzung die statistischen Verfahren zur Aufdeckung von Qualitätsproblemen eingesetzt werden können. Im Internet Excel-Berechnungstabellen zur Eingabe eigener Messwerte und Prüfung eigener Prozesse Es gibt wenige Bücher über multivariate Methoden, die einem den Einstieg in die Materie leicht machen. Mit dem Buch "Praxisleitfaden Qualität" ist den Autoren dieses Kunststück gelungen. Anhand von durchgerechneten Beispielen wird der Leser behutsam in die Methoden eingeführt. Zu jedem Thema ist eine Einleitung vorhanden, die dem Leser erläutert, warum genau diese Methode gewählt wurde und welche Ziele damit verfolgt werden. Durch die gut ausgewählten Beispiel sind die zu erlernenden Methoden in einen konkreten Praxisbezug eingebettet. Das Buch ist für das Selbststudium geeignet, was vor allem den vielen Beispielen und den Übungen + Lösungen zu verdanken ist. Die ausführlichen Register erleichtern das Nachschlagen von Beispielen, Stichworten und die schnelle Themenorientierung im Buch. Möge das Buch - und damit die multivariaten Methoden - einen hohen Verbreitungsgrad finden! Technik Maschinenbau Fertigungstechnik multivariate Statistik Prozessoptimierung Qualität Qualitätsmanagement Qualitätssicherung ISBN-10 3-446-40616-6 / 3446406166 ISBN-13 978-3-446-40616-2 / 9783446406162 Maschinenbau Fertigungstechnik Qualitätsmanagement Qualitätssicherung multivariate Statistik Prozessoptimierung Qualität TQM Technik Praxisleitfaden Qualität: Prozessoptimierung mit multivariater Statistik in 150 Beispielen [Gebundene Ausgabe] Walter Jahn (Autor), Lorenz Braun (Autor) In deutscher Sprache. 688 pages. 24,4 x 17 x 3,6 cm

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Buchservice Lars Lutzer, Bad Segeberg, Germany [53994756] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 6.95
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Praxisleitfaden Qualität: Prozessoptimierung mit multivariater Statistik in 150 Beispielen - Braun, Lorenz; Jahn, Walter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Braun, Lorenz; Jahn, Walter:
Praxisleitfaden Qualität: Prozessoptimierung mit multivariater Statistik in 150 Beispielen - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783446406162

ID: 865578560

1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
buxbox
Versandkosten: EUR 101.64
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Praxisleitfaden Qualität: Prozessoptimierung mit multivariater Statistik in 1...
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Praxisleitfaden Qualität: Prozessoptimierung mit multivariater Statistik in 1... - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783446406162

ID: 913964207

Rechnung mit MwSt – Versand aus Deutschland

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Lars Lutzer
Versandkosten: EUR 7.13
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Praxisleitfaden Qualität
Autor:

Jahn, Walter

Titel:

Praxisleitfaden Qualität

ISBN-Nummer:

9783446406162

Die Produktqualität ist eine Grundvoraussetzung für den Unternehmenserfolg. Die Qualitätssicherung beschäftigt sich dabei mit der Beschaffung und Auswertung qualitätsbezogener Daten. Das Hauptinstrument für eine sinnvolle Datenauswertung ist die Statistik. Der Autor bedient sich der sogenannten multivariaten Statistik, die nicht von einer linearen Ursache-Wirkungs-Kette ausgeht, sondern von einer Vernetzung vieler Einflussparameter. Um dem Leser die Methodik nahe zu bringen, verwendet der Autor 49 reale Beispiele aus verschiedenen Branchen. Diese zeigen, wie in der Angebotsphase, der Konstruktion, der Fertigung und der Produktnutzung die statistischen Verfahren zur Aufdeckung von Qualitätsproblemen eingesetzt werden können. Im Internet: Excel-Berechnungstabellen zur Eingabe eigener Messwerte und Prüfung eigener Prozesse

Detailangaben zum Buch - Praxisleitfaden Qualität


EAN (ISBN-13): 9783446406162
ISBN (ISBN-10): 3446406166
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Carl Hanser Verlag GmbH & CO. KG 2006

Buch in der Datenbank seit 05.06.2007 15:44:24
Buch zuletzt gefunden am 10.01.2017 10:09:51
ISBN/EAN: 9783446406162

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-446-40616-6, 978-3-446-40616-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher