. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 2.98 EUR, größter Preis: 5.58 EUR, Mittelwert: 3.76 EUR
Anna Netrebko. Opernstar der neuen Generation - Gregor Dolak
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gregor Dolak:

Anna Netrebko. Opernstar der neuen Generation - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783453120167

ID: INF3001664176

Opernstar der neuen Generation Auf der Bühne triumphiert sie als Donna Anna in Don Giovanni und als Violetta in La Traviata . Privat steht sie auf Shopping, Wodka und wilde Partys: Die neue Operndiva Anna Netrebko ist die schillernde Repräsentantin einer neuen Sänger- Generation, der es gelingt, die klassische Musik aus dem Elfenbeinturm zu befreien. Gregor Dolak, Musik-Journalist beim Nachrichtenmagazin Focus , zeichnet ein vielschichtiges Porträt der schönen Russin mit der atemberaubenden Stimme und gibt einen Einblick hinter die Kulissen der Star-Maschinerie Oper. Schon als Kind wollte Anna Netrebko berühmt werden, beim Putzen im Petersburger Mariinsky-Theater soll sie dann entdeckt worden sein. Inzwischen erobern ihre Platten die Charts, auf der Opernbühne und bei Fernsehauftritten erreicht sie ein Millionenpublikum, und die Vogue widmet ihr seitenlange Fotostrecken eine Karriere wie im Märchen. Die Sopranistin fasziniert Fans, Intendanten und Kritiker nicht nur mit ihrer Ausnahmestimme. Für ihren Erfolg im modernen Musikbetrieb spielen ihr Aussehen und ihre Bereitschaft zur Selbstvermarktung eine entscheidende Rolle. Diese Biografie zeigt die vielen Facetten einer Diva, deren musikalisches Können und deren Sexappeal anspruchsvolle Klassik-Hörer ebenso in den Bann zieht wie das MTV-Publikum. Seit die russische Sopranistin Anna Netrebko singt, hören selbst hartnäckige Klassikmuffel wieder Mozart und Verdi. Aber so nah, wie viele gern würden, kamen ihr bisher nur wenige Männer zum Beispiel Musikkritiker Gregor Dolak. Playboy Doch ganz so märchenhaft verlief die Karriere der Netrebko in Wirklichkeit nicht, wie ,FOCUS -Journalist Gregor Dolak herausfand. Für die Biografie hat er sich in ihrer russischen Heimat auf Spurensuche begeben. Was er entdeckte, liest sich teilweise wie eine Hommage an eine der größten Stimmen unserer Zeit, teils wie Stoff für eine komische Oper. Bunte Dolak beschreibt griffig die Marketing-Mechanismen hinter dem schönen Gesicht mit der großartigen Stimme. tz München Anna Netrebko. Opernstar der neuen Generation: Auf der Bühne triumphiert sie als Donna Anna in Don Giovanni und als Violetta in La Traviata . Privat steht sie auf Shopping, Wodka und wilde Partys: Die neue Operndiva Anna Netrebko ist die schillernde Repräsentantin einer neuen Sänger- Generation, der es gelingt, die klassische Musik aus dem Elfenbeinturm zu befreien. Gregor Dolak, Musik-Journalist beim Nachrichtenmagazin Focus , zeichnet ein vielschichtiges Porträt der schönen Russin mit der atemberaubenden Stimme und gibt einen Einblick hinter die Kulissen der Star-Maschinerie Oper. Schon als Kind wollte Anna Netrebko berühmt werden, beim Putzen im Petersburger Mariinsky-Theater soll sie dann entdeckt worden sein. Inzwischen erobern ihre Platten die Charts, auf der Opernbühne und bei Fernsehauftritten erreicht sie ein Millionenpublikum, und die Vogue widmet ihr seitenlange Fotostrecken eine Karriere wie im Märchen. Die Sopranistin fasziniert Fans, Intendanten und Kritiker nicht nur mit ihrer Ausnahmestimme. Für ihren Erfolg im modernen Musikbetrieb spielen ihr Aussehen und ihre Bereitschaft zur Selbstvermarktung eine entscheidende Rolle. Diese Biografie zeigt die vielen Facetten einer Diva, deren musikalisches Können und deren Sexappeal anspruchsvolle Klassik-Hörer ebenso in den Bann zieht wie das MTV-Publikum. Seit die russische Sopranistin Anna Netrebko singt, hören selbst hartnäckige Klassikmuffel wieder Mozart und Verdi. Aber so nah, wie viele gern würden, kamen ihr bisher nur wenige Männer zum Beispiel Musikkritiker Gregor Dolak. Playboy Doch ganz so märchenhaft verlief die Karriere der Netrebko in Wirklichkeit nicht, wie ,FOCUS -Journalist Gregor Dolak herausfand. Für die Biografie hat er sich in ihrer russischen Heimat auf Spurensuche begeben. Was er entdeckte, liest sich teilweise wie eine Hommage an eine der größten Stimmen unserer Zeit, teils wie Stoff für eine komische Oper. Bunte Dolak beschreibt griffig die Marketing-Mechanismen hinter dem schönen Gesicht mit der großartigen Stimme. tz München, Heyne

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Regalfrei-shop.de
Gebundene Ausgabe, Deutsch, Gebraucht Versandkosten:2,50 EUR DHL-Versand, ab 20 EUR Versandkostenfrei in Deutschland, , DE., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Anna Netrebko - Gregor Dolak
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Gregor Dolak:

Anna Netrebko - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783453120167

ID: INF3002758189

Opernstar der neuen Generation Auf der Bühne triumphiert sie als Donna Anna in „Don Giovanni“ und als Violetta in „La Traviata“. Privat steht sie auf Shopping, Wodka und wilde Partys: Die neue Operndiva Anna Netrebko ist die schillernde Repräsentantin einer neuen Sänger- Generation, der es gelingt, die klassische Musik aus dem Elfenbeinturm zu befreien. Gregor Dolak, Musik-Journalist beim Nachrichtenmagazin „Focus“, zeichnet ein vielschichtiges Porträt der schönen Russin mit der atemberaubenden Stimme und gibt einen Einblick hinter die Kulissen der Star-Maschinerie Oper. Schon als Kind wollte Anna Netrebko berühmt werden, beim Putzen im Petersburger Mariinsky-Theater soll sie dann entdeckt worden sein. Inzwischen erobern ihre Platten die Charts, auf der Opernbühne und bei Fernsehauftritten erreicht sie ein Millionenpublikum, und die „Vogue“ widmet ihr seitenlange Fotostrecken – eine Karriere wie im Märchen. Die Sopranistin fasziniert Fans, Intendanten und Kritiker nicht nur mit ihrer Ausnahmestimme. Für ihren Erfolg im modernen Musikbetrieb spielen ihr Aussehen und ihre Bereitschaft zur Selbstvermarktung eine entscheidende Rolle. Diese Biografie zeigt die vielen Facetten einer Diva, deren musikalisches Können und deren Sexappeal anspruchsvolle Klassik-Hörer ebenso in den Bann zieht wie das MTV-Publikum. „Seit die russische Sopranistin Anna Netrebko singt, hören selbst hartnäckige Klassikmuffel wieder Mozart und Verdi. Aber so nah, wie viele gern würden, kamen ihr bisher nur wenige Männer – zum Beispiel Musikkritiker Gregor Dolak.“ Playboy „Doch ganz so märchenhaft verlief die Karriere der Netrebko in Wirklichkeit nicht, wie ,FOCUS’-Journalist Gregor Dolak herausfand. Für die Biografie hat er sich in ihrer russischen Heimat auf Spurensuche begeben. Was er entdeckte, liest sich teilweise wie eine Hommage an eine der größten Stimmen unserer Zeit, teils wie Stoff für eine komische Oper.“ Bunte „Dolak beschreibt griffig die Marketing-Mechanismen hinter dem schönen Gesicht mit der großartigen Stimme.“ tz München Anna Netrebko: Auf der Bühne triumphiert sie als Donna Anna in „Don Giovanni“ und als Violetta in „La Traviata“. Privat steht sie auf Shopping, Wodka und wilde Partys: Die neue Operndiva Anna Netrebko ist die schillernde Repräsentantin einer neuen Sänger- Generation, der es gelingt, die klassische Musik aus dem Elfenbeinturm zu befreien. Gregor Dolak, Musik-Journalist beim Nachrichtenmagazin „Focus“, zeichnet ein vielschichtiges Porträt der schönen Russin mit der atemberaubenden Stimme und gibt einen Einblick hinter die Kulissen der Star-Maschinerie Oper. Schon als Kind wollte Anna Netrebko berühmt werden, beim Putzen im Petersburger Mariinsky-Theater soll sie dann entdeckt worden sein. Inzwischen erobern ihre Platten die Charts, auf der Opernbühne und bei Fernsehauftritten erreicht sie ein Millionenpublikum, und die „Vogue“ widmet ihr seitenlange Fotostrecken – eine Karriere wie im Märchen. Die Sopranistin fasziniert Fans, Intendanten und Kritiker nicht nur mit ihrer Ausnahmestimme. Für ihren Erfolg im modernen Musikbetrieb spielen ihr Aussehen und ihre Bereitschaft zur Selbstvermarktung eine entscheidende Rolle. Diese Biografie zeigt die vielen Facetten einer Diva, deren musikalisches Können und deren Sexappeal anspruchsvolle Klassik-Hörer ebenso in den Bann zieht wie das MTV-Publikum. „Seit die russische Sopranistin Anna Netrebko singt, hören selbst hartnäckige Klassikmuffel wieder Mozart und Verdi. Aber so nah, wie viele gern würden, kamen ihr bisher nur wenige Männer – zum Beispiel Musikkritiker Gregor Dolak.“ Playboy „Doch ganz so märchenhaft verlief die Karriere der Netrebko in Wirklichkeit nicht, wie ,FOCUS’-Journalist Gregor Dolak herausfand. Für die Biografie hat er sich in ihrer russischen Heimat auf Spurensuche begeben. Was er entdeckte, liest sich teilweise wie eine Hommage an eine der größten Stimmen unserer Zeit, teils wie Stoff für eine komische Oper.“ Bunte „Dolak beschreibt griffig die Marketing-Mechanismen hinter dem schönen Gesicht mit der großartigen Stimme.“ tz München, Heyne

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Regalfrei-shop.de
Gebundene Ausgabe, Deutsch, Gebraucht Versandkosten:2,50 EUR DHL-Versand, ab 20 EUR Versandkostenfrei in Deutschland, , DE., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Anna Netrebko - Gregor Dolak
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gregor Dolak:
Anna Netrebko - gebrauchtes Buch

2005

ISBN: 3453120167

ID: 17813446872

[EAN: 9783453120167], [SC: 0.0], [PU: Heyne], Gebraucht - Gut - Auf der Bühne triumphiert sie als Donna Anna in ?Don Giovanni? und als Violetta in ?La Traviata? Privat steht sie auf Shopping, Wodka und wilde Partys: Die neue Operndiva Anna Netrebko ist die schillernde Repräsentantin einer neuen Sänger- Generation, der es gelingt, die klassische Musik aus dem Elfenbeinturm zu befreien. Gregor Dolak, Musik-Journalist beim Nachrichtenmagazin ?Focus?, zeichnet ein vielschichtiges Porträt der schönen Russin mit der atemberaubenden Stimme und gibt einen Einblick hinter die Kulissen der Star-Maschinerie Oper. Schon als Kind wollte Anna Netrebko berühmt werden, beim Putzen im Petersburger Mariinsky-Theater soll sie dann entdeckt worden sein. Inzwischen erobern ihre Platten die Charts, auf der Opernbühne und bei Fernsehauftritten erreicht sie ein Millionenpublikum, und die ?Vogue? widmet ihr seitenlange Fotostrecken ? eine Karriere wie im Märchen. Die Sopranistin fasziniert Fans, Intendanten und Kritiker nicht nur mit ihrer Ausnahmestimme. Für ihren Erfolg im modernen Musikbetrieb spielen ihr Aussehen und ihre Bereitschaft zur Selbstvermarktung eine entscheidende Rolle. Diese Biografie zeigt die vielen Facetten einer Diva, deren musikalisches Können und deren Sexappeal anspruchsvolle Klassik-Hörer ebenso in den Bann zieht wie das MTV-Publikum. ?Seit die russische Sopranistin Anna Netrebko singt, hören selbst hartnäckige Klassikmuffel wieder Mozart und Verdi. Aber so nah, wie viele gern würden, kamen ihr bisher nur wenige Männer ? zum Beispiel Musikkritiker Gregor Dolak.? Playboy ?Doch ganz so märchenhaft verlief die Karriere der Netrebko in Wirklichkeit nicht, wie ,FOCUS?-Journalist Gregor Dolak herausfand. Für die Biografie hat er sich in ihrer russischen Heimat auf Spurensuche begeben. Was er entdeckte, liest sich teilweise wie eine Hommage an eine der größten Stimmen unserer Zeit, teils wie Stoff für eine komische Oper.? Bunte ?Dolak beschreibt griffig die Marketing-Mechanismen hinter dem schönen Gesicht mit der großartigen Stimme.? tz München 240 pp. Deutsch

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Anna Netrebko - Gregor Dolak
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gregor Dolak:
Anna Netrebko - gebrauchtes Buch

2005, ISBN: 3453120167

ID: 17813446872

[EAN: 9783453120167], [PU: Heyne], Gebraucht - Gut - Auf der Bühne triumphiert sie als Donna Anna in ?Don Giovanni? und als Violetta in ?La Traviata? Privat steht sie auf Shopping, Wodka und wilde Partys: Die neue Operndiva Anna Netrebko ist die schillernde Repräsentantin einer neuen Sänger- Generation, der es gelingt, die klassische Musik aus dem Elfenbeinturm zu befreien. Gregor Dolak, Musik-Journalist beim Nachrichtenmagazin ?Focus?, zeichnet ein vielschichtiges Porträt der schönen Russin mit der atemberaubenden Stimme und gibt einen Einblick hinter die Kulissen der Star-Maschinerie Oper. Schon als Kind wollte Anna Netrebko berühmt werden, beim Putzen im Petersburger Mariinsky-Theater soll sie dann entdeckt worden sein. Inzwischen erobern ihre Platten die Charts, auf der Opernbühne und bei Fernsehauftritten erreicht sie ein Millionenpublikum, und die ?Vogue? widmet ihr seitenlange Fotostrecken ? eine Karriere wie im Märchen. Die Sopranistin fasziniert Fans, Intendanten und Kritiker nicht nur mit ihrer Ausnahmestimme. Für ihren Erfolg im modernen Musikbetrieb spielen ihr Aussehen und ihre Bereitschaft zur Selbstvermarktung eine entscheidende Rolle. Diese Biografie zeigt die vielen Facetten einer Diva, deren musikalisches Können und deren Sexappeal anspruchsvolle Klassik-Hörer ebenso in den Bann zieht wie das MTV-Publikum. ?Seit die russische Sopranistin Anna Netrebko singt, hören selbst hartnäckige Klassikmuffel wieder Mozart und Verdi. Aber so nah, wie viele gern würden, kamen ihr bisher nur wenige Männer ? zum Beispiel Musikkritiker Gregor Dolak.? Playboy ?Doch ganz so märchenhaft verlief die Karriere der Netrebko in Wirklichkeit nicht, wie ,FOCUS?-Journalist Gregor Dolak herausfand. Für die Biografie hat er sich in ihrer russischen Heimat auf Spurensuche begeben. Was er entdeckte, liest sich teilweise wie eine Hommage an eine der größten Stimmen unserer Zeit, teils wie Stoff für eine komische Oper.? Bunte ?Dolak beschreibt griffig die Marketing-Mechanismen hinter dem schönen Gesicht mit der großartigen Stimme.? tz München 240 pp. Deutsch

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Anna Netrebko - Dolak, Gregor
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dolak, Gregor:
Anna Netrebko - gebunden oder broschiert

2005, ISBN: 9783453120167

[ED: Hardcover], [PU: Heyne HC], Auf der Bühne triumphiert sie als Donna Anna in "Don Giovanni" und als Violetta in "La Traviata", Privat steht sie auf Shopping, Wodka und wilde Partys: Die Operndiva Anna Netrebko ist die schillender Repräsentantin einer neuen Sänger-Generation, der es gelingt die klassiche Musik aus dem Elfenbeinturm zu befereien. Gregor Dolk, Musik-Journalist beim Nachrichtenmagazin FOCUS, zeichnet ein vielschichtgiges Porträt der schönen Russin mit der atemberaubenden Stimme und ermöglicht zugleich einen Blick hinter die Kulissen der Star-Maschinerie Oper., [SC: 10.80], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 215x135 mm, [GW: 400g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
buchweb
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 10.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Anna Netrebko
Autor:

Gregor Dolak

Titel:

Anna Netrebko

ISBN-Nummer:

9783453120167

Detailangaben zum Buch - Anna Netrebko


EAN (ISBN-13): 9783453120167
ISBN (ISBN-10): 3453120167
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2005
Herausgeber: München, Heyne 2005

Buch in der Datenbank seit 28.05.2007 08:09:46
Buch zuletzt gefunden am 02.09.2016 02:13:29
ISBN/EAN: 9783453120167

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-453-12016-7, 978-3-453-12016-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher