. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 18,95 €, größter Preis: 47,94 €, Mittelwert: 31,98 €
Versicherungsrecht vor dem Versicherungsvertragsgesetz Zur Entwicklung des modernen Binnenversicherungsrechts im 19. Jahrhundert - Neugebauer, Ralph
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Neugebauer, Ralph:

Versicherungsrecht vor dem Versicherungsvertragsgesetz Zur Entwicklung des modernen Binnenversicherungsrechts im 19. Jahrhundert - Erstausgabe

1990, ISBN: 3465022645

Gebundene Ausgabe, ID: 19595206715

[EAN: 9783465022640], Neubuch, [SC: 2.3], [PU: Klostermann, Vittorio,], 208 S. Obwohl in den letzten Jahren auch die zivilrechtlichen Nebengebiete, wie etwa das Gesellschafts-, Arbeits- oder Handelsrecht verstärkt zum Gegenstand rechtsgeschichtlicher Arbeiten geworden sind, gehört der Versicherungsvertrag, trotz seiner großen Bedeutung in modernen Volkswirtschaften, nach wie vor zu den Stiefkindern der Forschung. Soweit überhaupt Arbeiten vorliegen, befassen sich diese vornehmlich mit Frühformen der Versicherung, wie etwa den mittelalterlichen Schutz- und Unterstützungsgilden in Nordeuropa und den Anfängen der Seeversicherung in der Mittelmeerwelt des 14. Jahrhunderts.Diese Arbeit widmet sich dagegen dem 19. Jahrhundert, das bislang zu Unrecht als wenig bearbeitenswert galt. In diesem Zeitraum wurde das Versicherungswesen in der Folge der tiefgreifenden sozialen und wirtschaftlich-technischen Umwälzungen großen Veränderungen unterworfen. Der Versicherungsvertrag wurde von einem bloßen kaufmännischen Hilfsgeschäft zu einem Massenvertrag. Dies stellte an die Rechtsproduzenten ganz neue Anforderungen, da sich das Regelungsmodell der Seeversicherung als unzureichend erwies, und zwang sie, ein modernes Binnenversicherungsrecht zu schaffen.Der Verfasser behandelt zunächst ausführlich die im Laufe des 19. Jahrhunderts unternommenen Kodifikationsbestrebungen, die allerdings erst 1908 zur Schaffung des Versicherungsvertragsgesetzes, der noch heute gültigen Kodifikation führten. Da auch die Wissenschaft nicht in der Lage war, die durch die lange Untätigkeit des Gesetzgebers entstandene Lücke zu füllen, gilt das besondere Augenmerk des Verfassers sodann der Entwicklung der allgemeinen Versicherungsbedingungen und den Versuchen der Rechtsprechung, diese von den Versicherungsunternehmen erarbeiteten Klauselwerke einer Billigkeitskontrolle zu unterziehen. ISBN 3465022645 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550

Neues Buch ZVAB.com
Speyer & Peters GmbH, Berlin, Germany [51215482] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.30
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Versicherungsrecht vor dem Versicherungsvertragsgesetz Zur Entwicklung des modernen Binnenversicherungsrechts im 19. Jahrhundert - Neugebauer, Ralph
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Neugebauer, Ralph:

Versicherungsrecht vor dem Versicherungsvertragsgesetz Zur Entwicklung des modernen Binnenversicherungsrechts im 19. Jahrhundert - neues Buch

1990, ISBN: 9783465022640

[PU: Klostermann, Vittorio], 208 S. Leinen Obwohl in den letzten Jahren auch die zivilrechtlichen Nebengebiete, wie etwa das Gesellschafts-, Arbeits- oder Handelsrecht verstärkt zum Gegenstand rechtsgeschichtlicher Arbeiten geworden sind, gehört der Versicherungsvertrag, trotz seiner großen Bedeutung in modernen Volkswirtschaften, nach wie vor zu den Stiefkindern der Forschung. Soweit überhaupt Arbeiten vorliegen, befassen sich diese vornehmlich mit Frühformen der Versicherung, wie etwa den mittelalterlichen Schutz- und Unterstützungsgilden in Nordeuropa und den Anfängen der Seeversicherung in der Mittelmeerwelt des 14. Jahrhunderts.Diese Arbeit widmet sich dagegen dem 19. Jahrhundert, das bislang zu Unrecht als wenig bearbeitenswert galt. In diesem Zeitraum wurde das Versicherungswesen in der Folge der tiefgreifenden sozialen und wirtschaftlich-technischen Umwälzungen großen Veränderungen unterworfen. Der Versicherungsvertrag wurde von einem bloßen kaufmännischen Hilfsgeschäft zu einem Massenvertrag. Dies stellte an die Rechtsproduzenten ganz neue Anforderungen, da sich das Regelungsmodell der Seeversicherung als unzureichend erwies, und zwang sie, ein modernes Binnenversicherungsrecht zu schaffen.Der Verfasser behandelt zunächst ausführlich die im Laufe des 19. Jahrhunderts unternommenen Kodifikationsbestrebungen, die allerdings erst 1908 zur Schaffung des Versicherungsvertragsgesetzes, der noch heute gültigen Kodifikation führten. Da auch die Wissenschaft nicht in der Lage war, die durch die lange Untätigkeit des Gesetzgebers entstandene Lücke zu füllen, gilt das besondere Augenmerk des Verfassers sodann der Entwicklung der allgemeinen Versicherungsbedingungen und den Versuchen der Rechtsprechung, diese von den Versicherungsunternehmen erarbeiteten Klauselwerke einer Billigkeitskontrolle zu unterziehen. ISBN 3465022645, [SC: 4.95], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 550g], 1., Aufl.

Neues Buch Booklooker.de
Speyer & Peters GmbH
Versandkosten:Versand nach Österreich (EUR 4.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Versicherungsrecht vor dem Versicherungsvertragsgesetz Zur Entwicklung des modernen Binnenversicherungsrechts im 19. Jahrhundert - Neugebauer, Ralph
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Neugebauer, Ralph:
Versicherungsrecht vor dem Versicherungsvertragsgesetz Zur Entwicklung des modernen Binnenversicherungsrechts im 19. Jahrhundert - gebrauchtes Buch

1990

ISBN: 3465022645

ID: 206893

1., Aufl. 208 S. Leinen Obwohl in den letzten Jahren auch die zivilrechtlichen Nebengebiete, wie etwa das Gesellschafts-, Arbeits- oder Handelsrecht verstärkt zum Gegenstand rechtsgeschichtlicher Arbeiten geworden sind, gehört der Versicherungsvertrag, trotz seiner großen Bedeutung in modernen Volkswirtschaften, nach wie vor zu den Stiefkindern der Forschung. Soweit überhaupt Arbeiten vorliegen, befassen sich diese vornehmlich mit Frühformen der Versicherung, wie etwa den mittelalterlichen Schutz- und Unterstützungsgilden in Nordeuropa und den Anfängen der Seeversicherung in der Mittelmeerwelt des 14. Jahrhunderts.Diese Arbeit widmet sich dagegen dem 19. Jahrhundert, das bislang zu Unrecht als wenig bearbeitenswert galt. In diesem Zeitraum wurde das Versicherungswesen in der Folge der tiefgreifenden sozialen und wirtschaftlich-technischen Umwälzungen großen Veränderungen unterworfen. Der Versicherungsvertrag wurde von einem bloßen kaufmännischen Hilfsgeschäft zu einem Massenvertrag. Dies stellte an die Rechtsproduzenten ganz neue Anforderungen, da sich das Regelungsmodell der Seeversicherung als unzureichend erwies, und zwang sie, ein modernes Binnenversicherungsrecht zu schaffen.Der Verfasser behandelt zunächst ausführlich die im Laufe des 19. Jahrhunderts unternommenen Kodifikationsbestrebungen, die allerdings erst 1908 zur Schaffung des Versicherungsvertragsgesetzes, der noch heute gültigen Kodifikation führten. Da auch die Wissenschaft nicht in der Lage war, die durch die lange Untätigkeit des Gesetzgebers entstandene Lücke zu füllen, gilt das besondere Augenmerk des Verfassers sodann der Entwicklung der allgemeinen Versicherungsbedingungen und den Versuchen der Rechtsprechung, diese von den Versicherungsunternehmen erarbeiteten Klauselwerke einer Billigkeitskontrolle zu unterziehen. ISBN 3465022645 Versand D: 3,45 EUR, [PU:Klostermann, Vittorio,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Speyer & Peters GmbH, 12165 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.45)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Versicherungsrecht vor dem Versicherungsvertragsgesetz: Zur Entwicklung des modernen Binnenversicherungsrechts im 19. Jahrhundert (Ius commune. Sonderheft, Studien zur europäischen Rechtsgeschichte) - Ralph Neugebauer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ralph Neugebauer:
Versicherungsrecht vor dem Versicherungsvertragsgesetz: Zur Entwicklung des modernen Binnenversicherungsrechts im 19. Jahrhundert (Ius commune. Sonderheft, Studien zur europäischen Rechtsgeschichte) - gebunden oder broschiert

ISBN: 3465022645

Hardcover, [EAN: 9783465022640], Klostermann, Klostermann, Book, [PU: Klostermann], 1990-01-01, Klostermann, 1025612, Subjects, 349777011, Antiquarian, Rare & Collectable, 91, Art, Architecture & Photography, 67, Biography, 68, Business, Finance & Law, 507848, Calendars, Diaries & Annuals, 69, Children's Books, 274081, Comics & Graphic Novels, 71, Computing & Internet, 72, Crime, Thrillers & Mystery, 496792, Education Studies & Teaching, 62, Fiction, 66, Food & Drink, 275835, Gay & Lesbian, 74, Health, Family & Lifestyle, 65, History, 64, Home & Garden, 63, Horror, 89, Humour, 275738, Languages, 61, Mind, Body & Spirit, 73, Music, Stage & Screen, 275389, Poetry, Drama & Criticism, 59, Reference, 58, Religion & Spirituality, 88, Romance, 5106747031, School Books, 57, Science & Nature, 4034595031, Science Fiction & Fantasy, 564334, Scientific, Technical & Medical, 60, Society, Politics & Philosophy, 55, Sports, Hobbies & Games, 83, Travel & Holiday, 52, Young Adult, 266239, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.co.uk
Smaller World Future
Gebraucht Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 4.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Versicherungsrecht vor dem Versicherungsvertragsgesetz : zur Entwicklung des modernen Binnenversicherungsrechts im 19. Jahrhundert. - Neugebauer, Ralph
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Neugebauer, Ralph:
Versicherungsrecht vor dem Versicherungsvertragsgesetz : zur Entwicklung des modernen Binnenversicherungsrechts im 19. Jahrhundert. - gebunden oder broschiert

1990, ISBN: 3465022645

ID: 15224958123

[EAN: 9783465022640], [PU: Frankfurt am Main : Klostermann], VERSICHERUNGSRECHT GESCHICHTE 1800-1900, * Sehr gutes, sauberes Exemplar. Mit Bibliotheks-stempeln im Vorblatt und 3 auf Seitenrändern * Leinen, 208 Seiten Deutsch 445g

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
antiquariat-cezanne, Waldsolms, Germany [52176503] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Versicherungsrecht vor dem Versicherungsvertragsgesetz: Zur Entwicklung des modernen Binnenversicherungsrechts im 19. Jahrhundert (Ius commune. Sonderheft, Studien zur europäischen Rechtsgeschichte)
Autor:

Ralph Neugebauer

Titel:

Versicherungsrecht vor dem Versicherungsvertragsgesetz: Zur Entwicklung des modernen Binnenversicherungsrechts im 19. Jahrhundert (Ius commune. Sonderheft, Studien zur europäischen Rechtsgeschichte)

ISBN-Nummer:

9783465022640

Detailangaben zum Buch - Versicherungsrecht vor dem Versicherungsvertragsgesetz: Zur Entwicklung des modernen Binnenversicherungsrechts im 19. Jahrhundert (Ius commune. Sonderheft, Studien zur europäischen Rechtsgeschichte)


EAN (ISBN-13): 9783465022640
ISBN (ISBN-10): 3465022645
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Frankfurt am Main: Vittorio Klostermann

Buch in der Datenbank seit 21.11.2007 15:37:29
Buch zuletzt gefunden am 09.01.2017 16:50:48
ISBN/EAN: 9783465022640

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-465-02264-5, 978-3-465-02264-0

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher