. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 6,49 €, größter Preis: 24,80 €, Mittelwert: 17,40 €
Kostenrechnung 1. Grundlagen. Mit Fragen und Aufgaben, Antworten und Lösungen, Testklausuren - Däumler, Klaus-Dieter; Grabe, Jürgen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Däumler, Klaus-Dieter; Grabe, Jürgen:

Kostenrechnung 1. Grundlagen. Mit Fragen und Aufgaben, Antworten und Lösungen, Testklausuren - Taschenbuch

2004, ISBN: 9783482707391

ID: 637450677

Herne: NWB Verlag, Auflage: 7., vollst. neubearb. A. (Januar 2000). Auflage: 7., vollst. neubearb. A. (Januar 2000). Softcover. 20,8 x 14,8 x 2 cm. Gesamtkostenverfahren Umsatzkostenverfahren Kostenartenrechnung Kostenstellenrechnung Kostenträgerstückrechnung Betriebsergebnisrechnung Rechnungswesen Kosten- und Leistungsrechnung KLR Wir haben das Buch so aufgebaut, daß Sie es nicht nur als Lehrbuch, sondern auch als Grundlage zum Selbststudium verwenden können. Betrachten Sie jedes Kapitel als eine Lektion. Gehen Sie erst dann zur Folgelektion über, wenn Sie die verbal zu beantwortenden Fragen und die rechnerisch zu lösenden Aufgaben bearbeitet sowie die Testklausur am Ende des Kapitels gelöst haben. Die Klausur ist nach dem Multiple-choice-Verfahren aufgebaut. Wenn Sie bei der Klausur mindestens 50% der Gesamtpunktzahl erreichen, haben Sie Ihre Zeit vorteilhaft investiert. Dieses Buch ist Teil einer fünfbändigen Darstellung der Kostenrechnung: Band 1: Grundlagen, Band 2: Deckungsbeitragsrechnung, Band 3: Plankostenrechnung, Band 4: Kalkulationsvorschriften bei öffentlichen Aufträgen, Band 5: Kostenrechnungslexikon. Die fünf Bände bauen begrifflich und systematisch aufeinander auf, sind jedoch auch unabhängig voneinander zu verwenden. Beim Gang durch den Lehrtext unterstützt Sie das Buch durch zahlreiche Beispiele, Abbildungen und Übersichten sowie durch die praxisorientierte Stoffauswahl. Am Ende eines jeden Kapitels stehen Checklisten, die der Stoffwiederholung dienen sowie Fragen und Aufgaben zur Sicherung Ihres Lernerfolgs und der Festigung des Gelernten. Zur Selbstkontrolle können Sie, liebe Leser, die Antworten und Lösungen dem Anhang entnehmen. Sie sollten das Buch mit dem Bleistift in der Hand durcharbeiten und alle angebotenen Übungsmöglichkeiten nutzen, denn das Fachgebiet Kostenrechnung läßt sich nicht durch bloßes Lesen, sondern nur durch selbständiges Üben durchdringen. Wir haben das Buch so aufgebaut, daß Sie es nicht nur als Lehrbuch, sondern auch als Grundlage zum Selbststudium verwenden können. Betrachten Sie jedes Kapitel als eine Lektion. Gehen Sie erst dann zur Folgelektion über, wenn Sie die verbal zu beantwortenden Fragen und die rechnerisch zu lösenden Aufgaben bearbeitet sowie die Testklausur am Ende des Kapitels gelöst haben. Die Klausur ist nach dem Multiple-choice-Verfahren aufgebaut. Wenn Sie bei der Klausur mindestens 50 % der Gesamtpunktzahl erreichen, haben Sie Ihre Zeit vorteilhaft investiert. Das Buch wurde an der Fachhochschule Kiel und an der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein erprobt und enthält Erfahrungen aus Weiterbildungsveranstaltungen für Führungskräfte der Wirtschaft, ist also für Studierende und Praktiker geschrieben. Es eignet sich für das Studium an Hochschulen ebenso wie für die Ausbildung an Berufs-, Wirtschafts- und Verwaltungsakademien. Es spricht neben Wirtschaftlern auch betriebswirtschaftlich interessierte Vertreter ingenieurwissenschaftlicher Fachrichtungen an. Ein Kaufmann ist nach den §§ 238 ff. HGB verpflichtet, einmal im Jahr eine Gewinn- und Verlustrechnung und eine Bilanz aufzustellen; es gibt jedoch keine gesetzliche Verpflichtung, die ihn zwingt, eine Kostenrechnung einzuführen. In Rezessionsphasen zeigt sich, wie wichtig eine aussagefähige Kostenrechnung für die Existenz einer Unternehmung sein kann. Mit Hilfe der nach außen gerichteten Gewinn- und Verlustrechnung und der Bilanz läßt sich ein Unternehmen nicht optimal führen, da die Informationen zum einen für interne Steuerungszwecke nicht geeignet sind und zum anderen viel zu selten (einmal im Jahr) und in der Regel immer erst nach den zu treffenden Entscheidungen vorliegen. Die sinnvolle Steuerung des betrieblichen Leistungsprozesses kann nur durch eine moderne Kostenrechnung erfolgen. Das vorliegende Buch geht ausführlich auf den Aufbau der Kostenrechnung als Führungsinstrument ein. Es gliedert den Stoff in sieben Kapitel: Überblick über das Rechnungswesen, Grundlagen einer modernen Kosten- und Leistungsrechnung, Kostenartenrechnung, Betriebsergebnisrechnung I (Gesamtkostenverfahren), Kostenstellenrechnung, Kostenträgerstückrechnung (Kalkulation), Betriebsergebnisrechnung II (Umsatzkostenverfahren). Für die siebte Auflage wurde das Buch vollständig überarbeitet. Zahlen- und Literaturangaben wurden aktualisiert, Beispiele, Abbildungen und Übersichten ergänzt. Gesamtkostenverfahren Umsatzkostenverfahren Kostenartenrechnung Kostenstellenrechnung Kostenträgerstückrechnung Betriebsergebnisrechnung Rechnungswesen Kosten- und Leistungsrechnung KLR Wir haben das Buch so aufgebaut, daß Sie es nicht nur als Lehrbuch, sondern auch als Grundlage zum Selbststudium verwenden können. Betrachten Sie jedes Kapitel als eine Lektion. Gehen Sie erst dann zur Folgelektion über, wenn Sie die verbal zu beantwortenden Fragen und die rechnerisch zu lösenden Aufgaben bearbeitet sowie die Testklausur am Ende des Kapitels gelöst haben. Die Klausur ist nach dem Multiple-choice-Verfahren aufgebaut. Wenn Sie bei der Klausur mindestens 50% der Gesamtpunktzahl erreichen, haben Sie Ihre Zeit vorteilhaft investiert. Dieses Buch ist Teil einer fünfbändigen Darstellung der Kostenrechnung: Band 1: Grundlagen, Band 2: Deckungsbeitragsrechnung, Band 3: Plankostenrechnung, Band 4: Kalkulationsvorschriften bei öffentlichen Aufträgen, Band 5: Kostenrechnungslexikon. Die fünf Bände bauen begrifflich und systematisch aufeinander auf, sind jedoch auch unabhängig voneinander zu verwenden. Beim Gang durch den Lehrtext unterstützt Sie das Buch durch zahlreiche Beispiele, Abbildungen und Übersichten sowie durch die praxisorientierte Stoffauswahl. Am Ende eines jeden Kapitels stehen Checklisten, die der Stoffwiederholung dienen sowie Fragen und Aufgaben zur Sicherung Ihres Lernerfolgs und der Festigung des Gelernten. Zur Selbstkontrolle können Sie, liebe Leser, die Antworten und Lösungen dem Anhang entnehmen. Sie sollten das Buch mit dem Bleistift in der Hand durcharbeiten und alle angebotenen Übungsmöglichkeiten nutzen, denn das Fachgebiet Kostenrechnung läßt sich nicht durch bloßes Lesen, sondern nur durch selbständiges Üben durchdringen. Wir haben das Buch so aufgebaut, daß Sie es nicht nur als Lehrbuch, sondern auch als Grundlage zum Selbststudium verwenden können. Betrachten Sie jedes Kapitel als eine Lektion. Gehen Sie erst dann zur Folgelektion über, wenn Sie die verbal zu beantwortenden Fragen und die rechnerisch zu lösenden Aufgaben bearbeitet sowie die Testklausur am Ende des Kapitels gelöst haben. Die Klausur ist nach dem Multiple-choice-Verfahren aufgebaut. Wenn Sie bei der Klausur mindestens 50 % der Gesamtpunktzahl erreichen, haben Sie Ihre Zeit vorteilhaft investiert. Das Buch wurde an der Fachhochschule Kiel und an der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein erprobt und enthält Erfahrungen aus Weiterbildungsveranstaltungen für Führungskräfte der Wirtschaft, ist also für Studierende und Praktiker geschrieben. Es eignet sich für das Studium an Hochschulen ebenso wie für die Ausbildung an Berufs-, Wirtschafts- und Verwaltungsakademien. Es spricht neben Wirtschaftlern auch betriebswirtschaftlich interessierte Vertreter ingenieurwissenschaftlicher Fachrichtungen an. Ein Kaufmann ist nach den §§ 238 ff. HGB verpflichtet, einmal im Jahr eine Gewinn- und Verlustrechnung und eine Bilanz aufzustellen; es gibt jedoch keine gesetzliche Verpflichtung, die ihn zwingt, eine Kostenrechnung einzuführen. In Rezessionsphasen zeigt sich, wie wichtig eine aussagefähige Kostenrechnung für die Existenz einer Unternehmung sein kann. Mit Hilfe der nach außen gerichteten Gewinn- und Verlustrechnung und der Bilanz läßt sich ein Unternehmen nicht optimal führen, da die Informationen zum einen für interne Steuerungszwecke nicht geeignet sind und zum anderen viel zu selten (einmal im Jahr) und in der Regel immer erst nach den zu treffenden Entscheidungen vorliegen. Die sinnvolle Steuerung des betrieblichen Leistungsprozesses kann nur durch eine moderne Kostenrechnung erfolgen. Das vorliegende Buch geht ausführlich auf den Aufbau der Kostenrechnung als Führungsinstrument ein. Es gliedert den Stoff in sieben Kapitel: Überblick über das Rechnungswesen, Grundlagen einer modernen Kosten- und Leistungsrechnung, Kostenartenrechnung, Betriebsergebnisrechnung I (Gesamtkostenverfahren), Kostenstellenrechnung, Kostenträgerstückrechnung (Kalkulation), Betriebsergebnisrechnung II (Umsatzkostenverfahren). Für die siebte Auflage wurde das Buch vollständig überarbeitet. Zahlen- und Literaturangaben wurden aktualisiert, Beispiele, Abbildungen und Übersichten ergänzt., NWB Verlag, Herne: NWB Verlag, Auflage: 7. A. (7. Juni 2004). Auflage: 7. A. (7. Juni 2004). Softcover. 20,8 x 14,8 x 2 cm. In den letzten drei Jahrzehnten haben viele Großunternehmungen Plankostenrechnungssysteme eingeführt. Die Vorzüge und Anwendungsmöglichkeiten der Plankostenrechnung sind seitdem wohldokumentiert. Es liegen auch praxiserprobte Programme vor, so dass man davon ausgehen kann, dass in Zukunft besonders die mittleren und kleineren Unternehmen Plankostenrechnungen einführen werden. Dieses Buch, nun bereits in 6., vollständig neubearbeiteter Auflage erschienen, bietet eine ausführliche Darstellung der Einsatzmöglichkeiten der Plankostenrechnung in der betrieblichen Praxis. Es ist in sieben Kapitel gegliedert: Grundsätzliches zur Plankostenrechnung. Planung der Leistung. Planung der Preise. Planung und Kontrolle der Einzelkosten. Gemeinkostenplanung und -kontrolle in Fertigungsstellen. Gemeinkostenplanung und -kontrolle in Verwaltungs- und Vertriebsstellen. Plankalkulation. Das Buch ist so aufgebaut, dass es nicht nur als Lehrbuch, sondern auch als Grundlage zum Selbststudium verwendet werden kann. Zahlreiche Beispiele, Abbildungen und Übersichten unterstützen die praxisorientierte Stoffauswahl. Am Ende eines jeden Kapitels stehen Checklisten zur Wiederholung sowie Fragen und Aufgaben zur Sicherung und Festigung des Lernerfolgs. Entsprechende Antworten und Lösungen im Anhang dienen der Selbstkontrolle. Die Testklausur am Ende des Lehrtextes ist nach dem Multiple-choice-Verfahren angelegt. Mit ihr kann man das erlernte Wissen überprüfen. Der Band eignet sich für das Studium an Hochschulen ebenso wie für die Ausbildung an Berufs-, Wirtschafts- und Verwaltungsakademien. Er spricht neben Wirtschaftlern auch betriebswirtschaftlich interessierte Vertreter ingenieurwissenschaftlicher Fachrichtungen an. Die Neuauflage wurde gründlich überarbeitet, Zahlen- und Literaturangaben aktualisiert, zusätzliche Beispiele, Übersichten und Übungsaufgaben eingefügt. Testklausur, Literatur- und Stichwortverzeichnis wurden erweitert und auf den neuesten Stand gebracht. Das Buch ist Teil einer fünfbändigen Darstellung der Kostenrechnung: Band 1: Grundlagen, Band 2: Deckungsbeitragsrechnung, Band 3: Plankostenrechnung, Band 4: Kalkulationsvorschriften bei öffentlichen Aufträgen, Band 5: Kostenrechnungslexikon. Die fünf Bände bauen begrifflich und systematisch aufeinander auf, sind jedoch auch unabhängig voneinander zu verwenden. Ein gut übersichtliches Buch von zwei ausgewiesenen Experten. Zumindest weiß ich dass Prof.Grabe ein gefeierter Star in Sachen Rechnungswesen in Norddeutschland ist. Das Buch ist gut und verständlich strukturiert mit vielen rechnerischen Beispielen und einen hervorragenden Aufbau zum Verständnis der Plankostenrechnung. Was ich vermisst habe ist eine etwas umfangreichere Beschreibung der Entstehung der Plankostenrechung und Ihrer Einordnung in die Kosten-und Leistungsrechnung. Dazu muss man allerdings beachten, dass das Buch nur ein Band aus einer Bücherreihe ist. Somit benötigt man die anderen Bänder um das Gesamtbild zu haben. Wie weit sich das Buch für Fortgeschrittene Eignet kann ich nicht beurteilen. Für Menschen die in Rechnungswesen nicht so versiert sind,ist es eine große Hilfe. In den letzten drei Jahrzehnten haben viele Großunternehmungen Plankostenrechnungssysteme eingeführt. Die Vorzüge und Anwendungsmöglichkeiten der Plankostenrechnung sind seitdem wohldokumentiert. Es liegen auch praxiserprobte Programme vor, so dass man davon ausgehen kann, dass in Zukunft besonders die mittleren und kleineren Unternehmen Plankostenrechnungen einführen werden. Dieses Buch, nun bereits in 6., vollständig neubearbeiteter Auflage erschienen, bietet eine ausführliche Darstellung der Einsatzmöglichkeiten der Plankostenrechnung in der betrieblichen Praxis. Es ist in sieben Kapitel gegliedert: Grundsätzliches zur Plankostenrechnung. Planung der Leistung. Planung der Preise. Planung und Kontrolle der Einzelkosten. Gemeinkostenplanung und -kontrolle in Fertigungsstellen. Gemeinkostenplanung und -kontrolle in Verwaltungs- und Vertriebsstellen. Plankalkulation. Das Buch ist so aufgebaut, dass es nicht nur als Lehrbuch, sondern auch als Grundlage zum Selbststudium verwendet werden kann. Zahlreiche Beispiele, Abbildungen und Übersichten unterstützen die praxisorientierte Stoffauswahl. Am Ende eines jeden Kapitels stehen Checklisten zur Wiederholung sowie Fragen und Aufgaben zur Sicherung und Festigung des Lernerfolgs. Entsprechende Antworten und Lösungen im Anhang dienen der Selbstkontrolle. Die Testklausur am Ende des Lehrtextes ist nach dem Multiple-choice-Verfahren angelegt. Mit ihr kann man das erlernte Wissen überprüfen. Der Band eignet sich für das Studium an Hochschulen ebenso wie für die Ausbildung an Berufs-, Wirtschafts- und Verwaltungsakademien. Er spricht neben Wirtschaftlern auch betriebswirtschaftlich interessierte Vertreter ingenieurwissenschaftlicher Fachrichtungen an. Die Neuauflage wurde gründlich überarbeitet, Zahlen- und Literaturangaben aktualisiert, zusätzliche Beispiele, Übersichten und Übungsaufgaben eingefügt. Testklausur, Literatur- und Stichwortverzeichnis wurden erweitert und auf den neuesten Stand gebracht. Das Buch ist Teil einer fünfbändigen Darstellung der Kostenrechnung: Band 1: Grundlagen, Band 2: Deckungsbeitragsrechnung, Band 3: Plankostenrechnung, Band 4: Kalkulationsvorschriften bei öffentlichen Aufträgen, Band 5: Kostenrechnungslexikon. Die fünf Bände bauen begrifflich und systematisch aufeinander auf, sind jedoch auch unabhängig voneinander zu verwenden. Ein gut übersichtliches Buch von zwei ausgewiesenen Experten. Zumindest weiß ich dass Prof.Grabe ein gefeierter Star in Sachen Rechnungswesen in Norddeutschland ist. Das Buch ist gut und verständlich strukturiert mit vielen rechnerischen Beispielen und einen hervorragenden Aufbau zum Verständnis der Plankostenrechnung. Was ich vermisst habe ist eine etwas umfangreichere Beschreibung der Entstehung der Plankostenrechung und Ihrer Einordnung in die Kosten-und Leistungsrechnung. Dazu muss man allerdings beachten, dass das Buch nur ein Band aus einer Bücherreihe ist. Somit benötigt man die anderen Bänder um das Gesamtbild zu haben. Wie weit sich das Buch für Fortgeschrittene Eignet kann ich nicht beurteilen. Für Menschen die in Rechnungswesen nicht so versiert sind,ist es eine große Hilfe., NWB Verlag, Herne: NWB Verlag, Auflage: 7 . Auflage: 7 . Softcover. 21,3 x 14,9 x 1,9 cm. Deckungsbeitrag Aufgabensammlung Deckungsbeitragsrechnung Kostenrechnung Der Band "Kostenrechnung 2" widmet sich ausführlich den Einsatzmöglichkeiten der Deckungsbeitragsrechnung in der betrieblichen Praxis. Der Lehrtext ist in acht Hauptabschnitte eingeteiltNotwendigkeit der Deckungsbeitragsrechnung. Programmoptimierung bei freien Kapazitäten. Programmoptimierung bei einem Engpass. Programmoptimierung bei mehreren Engpässen im Zwei-Güter-Fall. Programmoptimierung bei mehreren Engpässen im Mehrgüterfall. Stufenweise Fixkostendeckungsrechnung. Wahl des optimalen Produktionsverfahrens (Verfahrenswahl). Eigenfertigung oder Fremdbezug (EF-Entscheidungen). Verfahrenswahl und EF-Entscheidungen können kurzfristig optimal mit Hilfe der Deckungsbeitragsrechnung getroffen werden. Bei Planungen für die lange Periode ist jedoch der Einsatz der Investitionsrechnung erforderlich. Der finanzmathematische Tabellenanhang enthält die für die Investitionsrechnungs-Beispiele notwendigen Werte. B esonderen Wert legen die Autoren auf die methodisch- didaktische Aufbereitung des Stoffes und auf eine praxisorientierte Stoffauswahl. Zahlreiche Beispiele, Abbildungen und Übersichten erleichtern die Erarbeitung des Lehrtextes. Checklisten, Fragen und Aufgaben am Ende eines jeden Kapitels sowie eine Testklausur sichern den Lernerfolg und festigen das Gelernte. Antworten und Lösungen im Anhang dienen der Selbstkontrolle. Auch die 7. Auflage ist sowohl als Lehrbuch als auch als Grundlage zum Selbststudium für den Studierenden und den Wirtschaftspraktiker gedacht. Die DB-Rechnung war mir immer ein Greuelaber dieses Buch bringt einem die Materie extrem verständlich bei. Keine 6-stufige Gliederung, kein abstrakt-wissenschaftliches Geplapper mit unverständlichen Schachtelsätzenkurze prägnante Sprache, garniert mit sehr vielen praxisnahen (Rechen-)Beispielen die komplett durchgerechnet werden und auch erläutert werden. Die typ. Floskel"wie man leicht sieht" wird man hier vergebens suchen. Man merktder/die Autor/en wollen die Sache erklären und nicht dem Leser zeigen, wo der "wissenschaftliche Hammer" hängt, im Gegensatz zu vielen anderen Büchern in diesem Bereich. Außerdem ist der Aufbau genialganz leichter Einstieg mit langsamem Anheben des Niveaus, super nachvollziehbar. Nach jedem Kapitel gibts Testfragen und Übungsaufgaben, die im Anhang alle vollständig gelöst werden. Und ganz zum Schluss gibts eine umfassende Musterklausur, die alles zusammenfasst. Dazu viele Tabellem, Grafiken, Funktionsgraphen etcAus dem Inhalt 1. Notwendigkeit der DB-Rechnung (30 Seiten) 2. Programmoptimierung ohne Engpässe (15 Seiten) 3. Programmoptimierung bei einem Engpass (15 Seiten) 4. Progr. Opt. bei mehreren Engpässen im 2-5. Güterfall (30. Seiten) 6. Progr. Opt. bei mehreren Engpässen im Mehr- Güterfall (30 Seiten) 7.Stufenweise Fixkostendeckungsrechnung (20 Seiten) 8. Wahl des optimalen Produktionsverfahrens (25 Seiten) 9. Eigenfertigung oder Fremdbezug (25 Seiten) Däumler, Klaus-Dieter; Grabe, Jürgen Kostenrechnung Bd.2 : Deckungsbeitragsrechnung Mit Fragen und Aufgaben, Antworten und Lösungen, Tests und Tabellen von Klaus-Dieter Däumler Jürgen Grabe Betriebswirtschaft in Studium und Praxis Deckungsbeitrag Aufgabensammlung Verlag Neue Wirtschafts-Briefe; Auflage 7 # Sprache Deutsch # ISBN-10 3482707472 # ISBN-13 978-3482707476 # Größe und/oder Gewicht 21,3 x 14,9 x 1,9 cm Deckungsbeitrag Aufgabensammlung Deckungsbeitragsrechnung Kostenrechnung Der Band "Kostenrechnung 2" widmet sich ausführlich den Einsatzmöglichkeiten der Deckungsbeitragsrechnung in der betrieblichen Praxis. Der Lehrtext ist in acht Hauptabschnitte eingeteiltNotwendigkeit der Deckungsbeitragsrechnung. Programmoptimierung bei freien Kapazitäten. Programmoptimierung bei einem Engpass. Programmoptimierung bei mehreren Engpässen im Zwei-Güter-Fall. Programmoptimierung bei mehreren Engpässen im Mehrgüterfall. Stufenweise Fixkostendeckungsrechnung. Wahl des optimalen Produktionsverfahrens (Verfahrenswahl). Eigenfertigung oder Fremdbezug (EF-Entscheidungen). Verfahrenswahl und EF-Entscheidungen können kurzfristig optimal mit Hilfe der Deckungsbeitragsrechnung getroffen werden. Bei Planungen für die lange Periode ist jedoch der Einsatz der Investitionsrechnung erforderlich. Der finanzmathematische Tabellenanhang enthält die für die Investitionsrechnungs-Beispiele notwendigen Werte. B esonderen Wert legen die Autoren auf die methodisch- didaktische Aufbereitung des Stoffes und auf eine praxisorientierte Stoffauswahl. Zahlreiche Beispiele, Abbildungen und Übersichten erleichtern die Erarbeitung des Lehrtextes. Checklisten, Fragen und Aufgaben am Ende eines jeden Kapitels sowie eine Testklausur sichern den Lernerfolg und festigen das Gelernte. Antworten und Lösungen im Anhang dienen der Selbstkontrolle. Auch die 7. Auflage ist sowohl als Lehrbuch als auch als Grundlage zum Selbststudium für den Studierenden und den Wirtschaftspraktiker gedacht. Die DB-Rechnung war mir immer ein Greuelaber dieses Buch bringt einem die Materie extrem verständlich bei. Keine 6-stufige Gliederung, kein abstrakt-wissenschaftliches Geplapper mit unverständlichen Schachtelsätzenkurze prägnante Sprache, garniert mit sehr vielen praxisnahen (Rechen-)Beispielen die komplett durchgerechnet werden und auch erläutert werden. Die typ. Floskel"wie man leicht sieht" wird man hier vergebens suchen. Man merktder/die Autor/en wollen die Sache erklären und nicht dem Leser zeigen, wo der "wissenschaftliche Hammer" hängt, im Gegensatz zu vielen anderen Büchern in diesem Bereich. Außerdem ist der Aufbau genialganz leichter Einstieg mit langsamem Anheben des Niveaus, super nachvollziehbar. Nach jedem Kapitel gibts Testfragen und Übungsaufgaben, die im Anhang alle vollständig gelöst werden. Und ganz zum Schluss gibts eine umfassende Musterklausur, die alles zusammenfasst. Dazu viele Tabellem, Grafiken, Funktionsgraphen etcAus dem Inhalt 1. Notwendigkeit der DB-Rechnung (30 Seiten) 2. Programmoptimierung ohne Engpässe (15 Seiten) 3. Programmoptimierung bei einem Engpass (15 Seiten) 4. Progr. Opt. bei mehreren Engpässen im 2-5. Güterfall (30. Seiten) 6. Progr. Opt. bei mehreren Engpässen im Mehr- Güterfall (30 Seiten) 7.Stufenweise Fixkostendeckungsrechnung (20 Seiten) 8. Wahl des optimalen Produktionsverfahrens (25 Seiten) 9. Eigenfertigung oder Fremdbezug (25 Seiten) Däumler, Klaus-Dieter; Grabe, Jürgen Kostenrechnung Bd.2 : Deckungsbeitragsrechnung Mit Fragen und Aufgaben, Antworten und Lösungen, Tests und Tabellen von Klaus-Dieter Däumler Jürgen Grabe Betriebswirtschaft in Studium und Praxis Deckungsbeitrag Aufgabensammlung Verlag Neue Wirtschafts-Briefe; Auflage 7 # Sprache Deutsch # ISBN-10 3482707472 # ISBN-13 978-3482707476 # Größe und/oder Gewicht 21,3 x 14,9 x 1,9 cm, NWB Verlag, Herne: Nwb Verlag, Auflage: 2., neubearb. u. wesentl. erw. A. (1. Januar 1997). Auflage: 2., neubearb. u. wesentl. erw. A. (1. Januar 1997). Softcover. 21 x 15 x 2,2 cm. Controlling Planung Budgetierung Investieren Finanzieren Berichtswesen Betriebsstatistik In der Unternehmenspraxis stützt sich das Controlling zunächst auf die Kostenrechnung. Sie war und ist der zentrale Baustein des Controlling. Allerdings genügt dieser Baustein allein nicht, um in der praktischen Unternehmensführung eine zielgerichtete Planung und Kontrolle sowie Steuerung und Informationsversorgung zu gewährleisten. Das Controlling greift heute über die Kostenrechnung hinaus. Planung und Kontrolle, Steuerung und Informationsversorgung reichen nun weit in den finanzwirtschaftlichen Bereich hinein. Deshalb wurde die 2. Auflage dieses Lexikons, nun unter dem Titel "Kostenrechnungs- und Controllinglexikon" erschienen, nicht nur überarbeitet und aktualisiert, sondern auch um zahlreiche Controlling-Stichwörter erweitert. Im Vordergrund steht dabei die Begriffswelt des modernen Controlling, wie Planung und Budgetierung, Investieren und Finanzieren, Berichtswesen und Betriebsstatistik. Zur Erleichterung des Einstiegs in den Stoff bieten die längeren Stichwortartikel kurze Literaturangaben. Neu ist auch das Verzeichnis der Einträge. Es führt insbesondere den nach Stichwörtern suchenden fachfremden Benutzer schnell zu seinem Ziel. Das "Kostenrechnungs- und Controllinglexikon" erläutert in ABC-Form 1.351 Begriffe. Es wendet sich an Praktiker sowie Studierende an Universitäten, Fachhochschulen, Wirtschafts- und Verwaltungsakademien. Es spricht aber auch wirtschaftlich interessierte Ingenieure und Juristen an. Kostenrechnungs- und Controllinglexikon Klaus-Dieter Däumler Jürgen Grabe Nwb Verlag Controlling Planung Budgetierung Investieren Finanzieren Berichtswesen Betriebsstatistik In der Unternehmenspraxis stützt sich das Controlling zunächst auf die Kostenrechnung. Sie war und ist der zentrale Baustein des Controlling. Allerdings genügt dieser Baustein allein nicht, um in der praktischen Unternehmensführung eine zielgerichtete Planung und Kontrolle sowie Steuerung und Informationsversorgung zu gewährleisten. Das Controlling greift heute über die Kostenrechnung hinaus. Planung und Kontrolle, Steuerung und Informationsversorgung reichen nun weit in den finanzwirtschaftlichen Bereich hinein. Deshalb wurde die 2. Auflage dieses Lexikons, nun unter dem Titel "Kostenrechnungs- und Controllinglexikon" erschienen, nicht nur überarbeitet und aktualisiert, sondern auch um zahlreiche Controlling-Stichwörter erweitert. Im Vordergrund steht dabei die Begriffswelt des modernen Controlling, wie Planung und Budgetierung, Investieren und Finanzieren, Berichtswesen und Betriebsstatistik. Zur Erleichterung des Einstiegs in den Stoff bieten die längeren Stichwortartikel kurze Literaturangaben. Neu ist auch das Verzeichnis der Einträge. Es führt insbesondere den nach Stichwörtern suchenden fachfremden Benutzer schnell zu seinem Ziel. Das "Kostenrechnungs- und Controllinglexikon" erläutert in ABC-Form 1.351 Begriffe. Es wendet sich an Praktiker sowie Studierende an Universitäten, Fachhochschulen, Wirtschafts- und Verwaltungsakademien. Es spricht aber auch wirtschaftlich interessierte Ingenieure und Juristen an. Kostenrechnungs- und Controllinglexikon Klaus-Dieter Däumler Jürgen Grabe Nwb Verlag, Nwb Verlag, 1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Lars Lutzer, Lars Lutzer, Lars Lutzer, Lars Lutzer, buxbox
Versandkosten: EUR 101.23
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kostenrechnung 1 - Grundlagen: Mit Fragen und Aufgaben, Antworten und Lösungen, Testklausuren. - Klaus-Dieter Däumler, Jürgen Grabe
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Klaus-Dieter Däumler, Jürgen Grabe:

Kostenrechnung 1 - Grundlagen: Mit Fragen und Aufgaben, Antworten und Lösungen, Testklausuren. - Taschenbuch

ISBN: 3482707391

[SR: 850876], Taschenbuch, [EAN: 9783482707391], NWB Verlag, NWB Verlag, Book, [PU: NWB Verlag], NWB Verlag, Leichte Gebrauchspuren. Ansonsten guter Zustand!, 655612, Kosten- & Leistungsrechnung, 655610, Kosten & Controlling, 403434, Business & Karriere, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 288100, Fachbücher, 15745011, Anglistik & Amerikanistik, 660716, Architektur, 290517, Biowissenschaften, 290518, Chemie, 290519, Geowissenschaften, 1071748, Germanistik, 3354231, Geschichtswissenschaft, 655708, Informatik, 290520, Ingenieurwissenschaften, 3181201, Kunstwissenschaft, 290521, Mathematik, 3118971, Medienwissenschaft, 290522, Medizin, 3303411, Musikwissenschaft, 3138111, Philosophie, 290523, Physik & Astronomie, 557426, Psychologie, 188704, Pädagogik, 572682, Recht, 1102710, Romanistik, 3234481, Sozialwissenschaft, 655466, Wirtschaft, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Modernes Antiquariat an der Kyll
, Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kostenrechnung 1 - Grundlagen: Mit Fragen und Aufgaben, Antworten und Lösungen, Testklausuren. - Däumler, Klaus-Dieter und Jürgen Grabe
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Däumler, Klaus-Dieter und Jürgen Grabe:
Kostenrechnung 1 - Grundlagen: Mit Fragen und Aufgaben, Antworten und Lösungen, Testklausuren. - Taschenbuch

1

ISBN: 3482707391

ID: 155612

Auflage: 9 20,8 x 14,8 x 2,8 cm, Taschenbuch 532 Seiten Taschenbuch neu, noch in Schutzfolie, Versand spätestens am nächsten Werktag 121371, mit Schutzumschlag neu, [PU:NWB Verlag,]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
Modernes Antiquariat an der Kyll Vegelahn Kurt, 54587 Lissendorf
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kostenrechnung 1. Grundlagen. Mit Fragen und Aufgaben, Antworten und Lösungen, Testklausuren - Däumler, Klaus-Dieter, Grabe, Jürgen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Däumler, Klaus-Dieter, Grabe, Jürgen:
Kostenrechnung 1. Grundlagen. Mit Fragen und Aufgaben, Antworten und Lösungen, Testklausuren - gebrauchtes Buch

ISBN: 3482707391

ID: 14887332775

[EAN: 9783482707391], Gebraucht, guter Zustand, 680 Gramm., [PU: Verlag Neue Wirtschaftsbriefe, Herne/Berlin]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
medimops, Berlin, Germany [55410863] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kostenrechnung 1. Grundlagen. Mit Fragen und Aufgaben, Antworten und Lösungen, Testklausuren - Däumler, Klaus-Dieter, Grabe, Jürgen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Däumler, Klaus-Dieter, Grabe, Jürgen:
Kostenrechnung 1. Grundlagen. Mit Fragen und Aufgaben, Antworten und Lösungen, Testklausuren - gebrauchtes Buch

ISBN: 3482707391

ID: 20487553388

[EAN: 9783482707391], 680 Gramm., [PU: Verlag Neue Wirtschaftsbriefe, Herne/Berlin]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
medimops, Berlin, Germany [55410863] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Kostenrechnung 1. Grundlagen.
Autor:

Klaus-Dieter Däumler, Jürgen Grabe

Titel:

Kostenrechnung 1. Grundlagen.

ISBN-Nummer:

9783482707391

Dieses Buch gehrt zu der vierb"ndigen Gesamtdarstellung der Kostenrechnung. Die Reihe besteht aus Band 1: Grundlagen, Band 2: Deckungsbeitragsrechnung, Band 3: Plankostenrechnung und dem Kostenrechnungs- Controllinglexikon. Die vier B"nde bauen begrifflich und systematisch aufeinander auf. Sie sind jedoch auch unabh"ngig voneinander zu verwenden.

Detailangaben zum Buch - Kostenrechnung 1. Grundlagen.


EAN (ISBN-13): 9783482707391
ISBN (ISBN-10): 3482707391
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: NWB Verlag

Buch in der Datenbank seit 16.05.2007 08:51:27
Buch zuletzt gefunden am 17.12.2016 11:02:15
ISBN/EAN: 9783482707391

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-482-70739-1, 978-3-482-70739-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher