. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 42.00 EUR, größter Preis: 296.00 EUR, Mittelwert: 96.82 EUR
Studien zum antiken Drama - Mueller-Goldingen, Christian
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mueller-Goldingen, Christian:

Studien zum antiken Drama - neues Buch

8, ISBN: 3487129892

ID: 205353

2005 222 S. Unbekannter Einband "L´ouvrage de Ch. Mueller-Goldingen propose un parcours, contenant des réflexions stimulantes qui engagent àpoursuivre des recherches sur la réception des tragédies classiques, par exemple, pour ce qui concerne les auteurs grecs du II^e siècle après J.-C., chez Aelius Aristide." ( Anne Gangloff, L´.Antiquite clássique )Die vorliegenden Studien verfolgen mehrere Ziele. Zum einen geht es um die Geschichte des antiken Dramas von Aischylos bis in die Römische Kaiserzeit (Seneca). Anhand ausgewählter Beispiele werden Konstanten, aber auch signifikante Entwicklungen innerhalb dieser Geschichte aufgezeigt.Zum anderen dienen diese Studien auch dazu, die theoretische Auseinandersetzung der Griechen und Römer mit dem Drama zu beleuchten. Sie lassen sich auch lesen als ein Diskurs über die griechisch-römische Theorienbildung. Theater haben die Griechen und Römer auch als einen Ort begriffen, an dem sich Politik mit anderen Mitteln betreiben ließ. Die Lokalisierung von Theater in der jeweiligen Gesellschaft und der sich sukzessive vollziehende Paradigmenwechsel werden in den Blick genommen. Das erste Kapitel Mythos-Drama-Realität soll in diesem Kontext die theoretische Basis für diesen Diskurs bilden.Schließlich wird untersucht, wie das antike Drama in der Moderne (Jean-Paul Sartre, Les mouches) rezipiert worden ist.***************The studies in this book have various aims. First, they are concerned with the history of ancient drama from Aeschylus to the Roman Empire (Seneca). Selected examples are used to illustrate consistent features but also significant developments over the course of this period.Second, the studies serve to illuminate the Greeks and Romans theoretical debates over drama. They can also be read as a discourse on the development of Graeco-Roman theories. The Greeks and Romans also conceived the theatre as a place where politics could be continued by other means. The localisation of theatre in different communities and the consequent paradigm shifts are examined. The first chapter, Myth-Drama-Reality is intended to form a theoretical basis for this discourse.Finally, the studies examine the reception of ancient drama in modern works (Sartre, Les mouches). ISBN 9783487129891 Seneca, Griechen, Aischylos, Römische Kaiserzeit, Theatergeschichte, Theatertheorie, Sartre, Mythos, Antike, Drama, Moderne, Theater, Geschichte, Literaturgeschichte, Römer, Rezeption, mit Schutzumschlag neu, [PU:Olms, Georg,]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
Speyer & Peters GmbH, 12165 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Studien zum antiken Drama - Christian Mueller-Goldingen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Christian Mueller-Goldingen:

Studien zum antiken Drama - neues Buch

ISBN: 9783487129891

ID: 116260794

L´ouvrage de Ch. Mueller-Goldingen propose un parcours, contenant des réflexions stimulantes qui engagent àpoursuivre des recherches sur la réception des tragédies classiques, par exemple, pour ce qui concerne les auteurs grecs du II^e siècle après J.-C., chez Aelius Aristide.´´ ( Anne Gangloff, L´.Antiquite clássique )Die vorliegenden Studien verfolgen mehrere Ziele. Zum einen geht es um die Geschichte des antiken Dramas von Aischylos bis in die Römische Kaiserzeit (Seneca). Anhand ausgewählter Beispiele werden Konstanten, aber auch signifikante Entwicklungen innerhalb dieser Geschichte aufgezeigt.Zum anderen dienen diese Studien auch dazu, die theoretische Auseinandersetzung der Griechen und Römer mit dem Drama zu beleuchten. Sie lassen sich auch lesen als ein Diskurs über die griechisch-römische Theorienbildung. Theater haben die Griechen und Römer auch als einen Ort begriffen, an dem sich Politik mit anderen Mitteln betreiben ließ. Die Lokalisierung von Theater in der jeweiligen Gesellschaft und der sich sukzessive vollziehende Paradigmenwechsel werden in den Blick genommen. Das erste Kapitel Mythos-Drama-Realität soll in diesem Kontext die theoretische Basis für diesen Diskurs bilden.Schließlich wird untersucht, wie das antike Drama in der Moderne (Jean-Paul Sartre, Les mouches) rezipiert worden ist.***************The studies in this book have various aims. First, they are concerned with the history of ancient drama from Aeschylus to the Roman Empire (Seneca). Selected examples are used to illustrate consistent features but also significant developments over the course of this period.Second, the studies serve to illuminate the Greeks and Romans theoretical debates over drama. They can also be read as a discourse on the development of Graeco-Roman theories. The Greeks and Romans also conceived the theatre as a place where politics could be continued by other means. The localisation of theatre in different communities and the consequent paradigm shifts are examined. The first chapter, Myth-Drama-Reality is intended to form a theoretical basis for this discourse.Finally, the studies examine the reception of ancient drama in modern works (Sartre, Les mouches). Studien zum antiken Drama Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Politik & Geschichte>Nach Epochen>Klassische Antike, Olms Georg AG

Neues Buch Thalia.de
No. 10450679 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Studien zum antiken Drama - Mueller-Goldingen, Christian
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mueller-Goldingen, Christian:
Studien zum antiken Drama - neues Buch

8

ISBN: 9783487129891

[PU: Olms, Georg], 222 S. "LÂouvrage de Ch. Mueller-Goldingen propose un parcours, contenant des réflexions stimulantes qui engagent àpoursuivre des recherches sur la réception des tragédies classiques, par exemple, pour ce qui concerne les auteurs grecs du IIe siècle après J.-C., chez Aelius Aristide." ( Anne Gangloff, LÂ.Antiquite clássique )Die vorliegenden Studien verfolgen mehrere Ziele. Zum einen geht es um die Geschichte des antiken Dramas von Aischylos bis in die Römische Kaiserzeit (Seneca). Anhand ausgewählter Beispiele werden Konstanten, aber auch signifikante Entwicklungen innerhalb dieser Geschichte aufgezeigt.Zum anderen dienen diese Studien auch dazu, die theoretische Auseinandersetzung der Griechen und Römer mit dem Drama zu beleuchten. Sie lassen sich auch lesen als ein Diskurs über die griechisch-römische Theorienbildung. Theater haben die Griechen und Römer auch als einen Ort begriffen, an dem sich Politik mit anderen Mitteln betreiben ließ. Die Lokalisierung von Theater in der jeweiligen Gesellschaft und der sich sukzessive vollziehende Paradigmenwechsel werden in den Blick genommen. Das erste Kapitel Mythos-Drama-Realität soll in diesem Kontext die theoretische Basis für diesen Diskurs bilden.Schließlich wird untersucht, wie das antike Drama in der Moderne (Jean-Paul Sartre, Les mouches) rezipiert worden ist.***************The studies in this book have various aims. First, they are concerned with the history of ancient drama from Aeschylus to the Roman Empire (Seneca). Selected examples are used to illustrate consistent features but also significant developments over the course of this period.Second, the studies serve to illuminate the Greeks and Romans theoretical debates over drama. They can also be read as a discourse on the development of Graeco-Roman theories. The Greeks and Romans also conceived the theatre as a place where politics could be continued by other means. The localisation of theatre in different communities and the consequent paradigm shifts are examined. The first chapter, Myth-Drama-Reality is intended to form a theoretical basis for this discourse.Finally, the studies examine the reception of ancient drama in modern works (Sartre, Les mouches). ISBN 9783487129891, [SC: 2.30], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 345g], 2005

Neues Buch Booklooker.de
Speyer & Peters GmbH
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Studien zum antiken Drama, - Mueller-Goldingen, Christian
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mueller-Goldingen, Christian:
Studien zum antiken Drama, - Taschenbuch

2005, ISBN: 3487129892

ID: 761501527

[EAN: 9783487129891], Neubuch, [PU: Olms Verlag, .], 222 S. SPUDASMATA Band 106 "L ouvrage de Ch. Mueller-Goldingen propose un parcours, contenant des réflexions stimulantes qui engagent àpoursuivre des recherches sur la réception des tragédies classiques, par exemple, pour ce qui concerne les auteurs grecs du II^e siècle après J.-C., chez Aelius Aristide." ( Anne Gangloff, L .Antiquite clássique ) Die vorliegenden Studien verfolgen mehrere Ziele. Zum einen geht es um die Geschichte des antiken Dramas von Aischylos bis in die Römische Kaiserzeit (Seneca). Anhand ausgewählter Beispiele werden Konstanten, aber auch signifikante Entwicklungen innerhalb dieser Geschichte aufgezeigt. Zum anderen dienen diese Studien auch dazu, die theoretische Auseinandersetzung der Griechen und Römer mit dem Drama zu beleuchten. Sie lassen sich auch lesen als ein Diskurs über die griechisch-römische Theorienbildung. Theater haben die Griechen und Römer auch als einen Ort begriffen, an dem sich Politik mit anderen Mitteln betreiben ließ. Die Lokalisierung von Theater in der jeweiligen Gesellschaft und der sich sukzessive vollziehende Paradigmenwechsel werden in den Blick genommen. Das erste Kapitel Mythos-Drama-Realität soll in diesem Kontext die theoretische Basis für diesen Diskurs bilden. Schließlich wird untersucht, wie das antike Drama in der Moderne (Jean-Paul Sartre, Les mouches) rezipiert worden ist.

Neues Buch Abebooks.de
Georg Olms Verlagsbuchhandlung, Hildesheim, Germany [3189393] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 11.26
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Studien ZUM Antiken Drama - Christian Mueller-Goldingen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christian Mueller-Goldingen:
Studien ZUM Antiken Drama - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783487129891

ID: 9783487129891

Studien ZUM Antiken Drama Studien-ZUM-Antiken-Drama~~Christian-Mueller-Goldingen Undefined>Undefined>Undefined Hardcover, Olms, Georg Verlag AG

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Studien zum antiken Drama
Autor:

Mueller-Goldingen, Christian

Titel:

Studien zum antiken Drama

ISBN-Nummer:

9783487129891

Detailangaben zum Buch - Studien zum antiken Drama


EAN (ISBN-13): 9783487129891
ISBN (ISBN-10): 3487129892
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2005
Herausgeber: Olms Verlag, .

Buch in der Datenbank seit 21.06.2007 19:36:12
Buch zuletzt gefunden am 25.10.2016 00:00:31
ISBN/EAN: 9783487129891

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-487-12989-2, 978-3-487-12989-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher