. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 88.00 EUR, größter Preis: 110.68 EUR, Mittelwert: 92.54 EUR
Historische Europa-Studien - Geschichte in Erfahrung, Gegenwart und Zukunft: Die Macht der Städte - Von der Antike bis zur Gegenwart
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Historische Europa-Studien - Geschichte in Erfahrung, Gegenwart und Zukunft: Die Macht der Städte - Von der Antike bis zur Gegenwart - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783487144818

[ED: Buch, gebundene Ausgabe], [PU: Olms], In den Jahren 2007/08 veranstalteten das Institut für Geschichte und das Zentrum für Fernstudien und Weiterbildung (ZFW) der Stiftung Universität Hildesheim in Kooperation mit der Zentralen Einrichtung für Weiterbildung (ZEW) der Leibniz Universität Hannover sowie den Stadtarchiven Hildesheim und Hannover eine über drei Semester laufende öffentliche Vortragsreihe zum Thema Die Macht der Städte . Dabei wurde der Bogen von der Antike bis zur Gegenwart gespannt. Drei Fragen waren dabei von zentraler Bedeutung: - Was beeinflusste die Macht und die Stellung einer Stadt in ihrem Aufstieg und ihrem Niedergang? - Welche Ereignisse haben den Machteinfluss einzelner Städte vergrößert oder sie aber in Mittelmäßigkeit zurückgeworfen? - Welche Perspektiven hat(te) die Stadt als Lebens- und Machtraum? Der vorliegende Band wurde unter Federführung des Instituts für Geschichte der Universität Hildesheim fertiggestellt und behandelt folgende Themenfelder: Städte von der Antike bis zur Gegenwart Hansestädte im historischen und aktuellen Kontext Stadtentwicklungen vom Mittelalter bis in die Neuzeit Stadt und Religion Hildesheim und Hannover im Vergleich Metropolstädte Europas Städte im Vergleich Städte im historischen und aktuellen Mächtekontext Städte in geschichtlicher Erinnerung Das Werk bietet ein großes Spektrum regionaler, nationaler, europäischer, internationaler und globaler Stadtgeschichte und wendet sich damit auch an ein breiteres Lesepublikum. In 2007-2008 the University of Hildesheim Foundation s Institute of History and Centre for Distance Learning and Continuing Education, in collaboration with the Centre for Continuing Education at the Leibniz University in Hanover and the City Archives of Hildesheim and Hanover, organised a series of public lectures over a period of three semesters on the topic of The Power of Cities . The scope of the lectures stretched from the ancient world to the present day, with a focus on three central questions: - What influenced the power and status of a city in its rise and fall? - Which events increased the power of indvidual cites or pushed them back into mediocrity? - What perspective does/did the city have as a space of life and power? This volume was compiled under the direction of the Institute of History at Hildesheim University and covers the following themes: - Cities from antiquity to the present - Hanseatic cities in their historical and current context - The development of cities from the Middle Ages to the Modern Age - City and religion - Hildesheim and Hanover compared - European metropolis cities - Comparisons between cities - Cities in historical and cultural contexts of power - Cities in historical memory The work offers a broad spectrum of regional, national, European, international and global city history, and is thus addressed to a wide reading public., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, H: 247mm, B: 177mm, T: 45mm, [GW: 1766g]

Neues Buch Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Macht der Städte - OLMS
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

OLMS:

Die Macht der Städte - neues Buch

11, ISBN: 9783487144818

ID: 179979612

In den Jahren 2007/08 veranstalteten das Institut für Geschichte und das Zentrum für Fernstudien und Weiterbildung (ZFW) der Stiftung Universität Hildesheim in Kooperation mit der Zentralen Einrichtung für Weiterbildung (ZEW) der Leibniz Universität Hannover sowie den Stadtarchiven Hildesheim und Hannover eine über drei Semester laufende öffentliche Vortragsreihe zum Thema ´´Die Macht der Städte´´. Dabei wurde der Bogen von der Antike bis zur Gegenwart gespannt. Drei Fragen waren dabei von zentraler Bedeutung: - Was beeinflusste die Macht und die Stellung einer Stadt in ihrem Aufstieg und ihrem Niedergang? - Welche Ereignisse haben den Machteinfluss einzelner Städte vergrössert oder sie aber in Mittelmässigkeit zurückgeworfen? - Welche Perspektiven hat(te) die Stadt als Lebens- und Machtraum? Der vorliegende Band wurde unter Federführung des Instituts für Geschichte der Universität Hildesheim fertiggestellt und behandelt folgende Themenfelder: - Städte von der Antike bis zur Gegenwart - Hansestädte im historischen und aktuellen Kontext - Stadtentwicklungen vom Mittelalter bis in die Neuzeit - Stadt und Religion - Hildesheim und Hannover im Vergleich - Metropolstädte Europas - Städte im Vergleich - Städte im historischen und aktuellen Mächtekontext - Städte in geschichtlicher Erinnerung Das Werk bietet ein grosses Spektrum regionaler, nationaler, europäischer, internationaler und globaler Stadtgeschichte und wendet sich damit auch an ein breiteres Lesepublikum. *** In 2007-2008 the University of Hildesheim Foundation´s Institute of History and Centre for Distance Learning and Continuing Education, in collaboration with the Centre for Continuing Education at the Leibniz University in Hanover and the City Archives of Hildesheim and Hanover, organised a series of public lectures over a period of three semesters on the topic of ´The Power of Cities´. The scope of the lectures stretched from the ancient world to the present day, with a focus on three central questions: - What influenced the power and status of a city in its rise and fall? - Which events increased the power of indvidual cites or pushed them back into mediocrity? - What perspective does/did the city have as a space of life and power? This volume was compiled under the direction of the Institute of History at Hildesheim University and covers the following themes: - Cities from antiquity to the present - Hanseatic cities in their historical and current context - The development of cities from the Middle Ages to the Modern Age - City and religion - Hildesheim and Hanover compared - European metropolis cities - Comparisons between cities - Cities in historical and cultural contexts of power - Cities in historical memory The work offers a broad spectrum of regional, national, European, international and global city history, and is thus addressed to a wide reading public. Von der Antike bis zur Gegenwart Bücher > Sachbücher > Politik & Geschichte > Geschichte nach Themen > Stadtgeschichte gebundene Ausgabe 11.2010, OLMS, 11.2010

Neues Buch Buch.ch
No. 25996613 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Macht der Städte - Michael Gehler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michael Gehler:
Die Macht der Städte - neues Buch

2008

ISBN: 9783487144818

[ED: Buch], [PU: Olms], Neuware - In den Jahren 2007/08 veranstalteten das Institut für Geschichte und das Zentrum für Fernstudien und Weiterbildung (ZFW) der Stiftung Universität Hildesheim in Kooperation mit der Zentralen Einrichtung für Weiterbildung (ZEW) der Leibniz Universität Hannover sowie den Stadtarchiven Hildesheim und Hannover eine über drei Semester laufende öffentliche Vortragsreihe zum Thema Die Macht der Städte . Dabei wurde der Bogen von der Antike bis zur Gegenwart gespannt. Drei Fragen waren dabei von zentraler Bedeutung: - Was beeinflusste die Macht und die Stellung einer Stadt in ihrem Aufstieg und ihrem Niedergang - Welche Ereignisse haben den Machteinfluss einzelner Städte vergrößert oder sie aber in Mittelmäßigkeit zurückgeworfen - Welche Perspektiven hat(te) die Stadt als Lebens- und Machtraum Der vorliegende Band wurde unter Federführung des Instituts für Geschichte der Universität Hildesheim fertiggestellt und behandelt folgende Themenfelder: Städte von der Antike bis zur Gegenwart Hansestädte im historischen und aktuellen Kontext Stadtentwicklungen vom Mittelalter bis in die Neuzeit Stadt und Religion Hildesheim und Hannover im Vergleich Metropolstädte Europas Städte im Vergleich Städte im historischen und aktuellen Mächtekontext Städte in geschichtlicher Erinnerung Das Werk bietet ein großes Spektrum regionaler, nationaler, europäischer, internationaler und globaler Stadtgeschichte und wendet sich damit auch an ein breiteres Lesepublikum. In 2007-2008 the University of Hildesheim Foundation s Institute of History and Centre for Distance Learning and Continuing Education, in collaboration with the Centre for Continuing Education at the Leibniz University in Hanover and the City Archives of Hildesheim and Hanover, organised a series of public lectures over a period of three semesters on the topic of The Power of Cities . The scope of the lectures stretched from the ancient world to the present day, with a focus on three central questions: - What influenced the power and status of a city in its rise and fall - Which events increased the power of indvidual cites or pushed them back into mediocrity - What perspective does/did the city have as a space of life and power This volume was compiled under the direction of the Institute of History at Hildesheim University and covers the following themes: - Cities from antiquity to the present - Hanseatic cities in their historical and current context - The development of cities from the Middle Ages to the Modern Age - City and religion - Hildesheim and Hanover compared - European metropolis cities - Comparisons between cities - Cities in historical and cultural contexts of power - Cities in historical memory The work offers a broad spectrum of regional, national, European, international and global city history, and is thus addressed to a wide reading public., [SC: 16.90], Neuware, gewerbliches Angebot, 24x17x cm, [GW: 1766g]

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung Hoffmann
Versandkosten:Versand nach Österreich (EUR 16.90)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Macht der Städte Von der Antike bis zur Gegenwart. - Gehler, Michael und Imke Scharlemann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gehler, Michael und Imke Scharlemann:
Die Macht der Städte Von der Antike bis zur Gegenwart. - gebunden oder broschiert

11, ISBN: 3487144816

ID: 202519

gebunden 780 S. Gebundene Ausgabe In den Jahren 2007/08 veranstalteten das Institut für Geschichte und das Zentrum für Fernstudien und Weiterbildung (ZFW) der Stiftung Universität Hildesheim in Kooperation mit der Zentralen Einrichtung für Weiterbildung (ZEW) der Leibniz Universität Hannover sowie den Stadtarchiven Hildesheim und Hannover eine über drei Semester laufende öffentliche Vortragsreihe zum Thema Die Macht der Städte. Dabei wurde der Bogen von der Antike bis zur Gegenwart gespannt. Drei Fragen waren dabei von zentraler Bedeutung:- Was beeinflusste die Macht und die Stellung einer Stadt in ihrem Aufstieg und ihrem Niedergang?- Welche Ereignisse haben den Machteinfluss einzelner Städte vergrößert oder sie aber in Mittelmäßigkeit zurückgeworfen? - Welche Perspektiven hat(te) die Stadt als Lebens- und Machtraum?Der vorliegende Band wurde unter Federführung des Instituts für Geschichte der Universität Hildesheim fertiggestellt und behandelt folgende Themenfelder:- Städte von der Antike bis zur Gegenwart- Hansestädte im historischen und aktuellen Kontext- Stadtentwicklungen vom Mittelalter bis in die Neuzeit- Stadt und Religion- Hildesheim und Hannover im Vergleich- Metropolstädte Europas- Städte im Vergleich- Städte im historischen und aktuellen Mächtekontext - Städte in geschichtlicher ErinnerungDas Werk bietet ein großes Spektrum regionaler, nationaler, europäischer, internationaler und globaler Stadtgeschichte und wendet sich damit auch an ein breiteres Lesepublikum. ISBN 9783487144818 Wirtschaftsgeschichte, Gegenwart, Antike, Aufsatzsammlung, Hildesheim, Stadt, Mittelalter, Europa, Sozialgeschichte, Geschichte, Macht, Vortragsreihe, mit Schutzumschlag neu, [PU:Olms, Georg,]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
Speyer & Peters GmbH, 12165 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 4.60)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Macht der Städte Von der Antike bis zur Gegenwart. - Gehler, Michael und Imke Scharlemann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gehler, Michael und Imke Scharlemann:
Die Macht der Städte Von der Antike bis zur Gegenwart. - gebunden oder broschiert

11, ISBN: 9783487144818

[PU: Olms, Georg], 780 S. gebunden In den Jahren 2007/08 veranstalteten das Institut für Geschichte und das Zentrum für Fernstudien und Weiterbildung (ZFW) der Stiftung Universität Hildesheim in Kooperation mit der Zentralen Einrichtung für Weiterbildung (ZEW) der Leibniz Universität Hannover sowie den Stadtarchiven Hildesheim und Hannover eine über drei Semester laufende öffentliche Vortragsreihe zum Thema Die Macht der Städte. Dabei wurde der Bogen von der Antike bis zur Gegenwart gespannt. Drei Fragen waren dabei von zentraler Bedeutung:- Was beeinflusste die Macht und die Stellung einer Stadt in ihrem Aufstieg und ihrem Niedergang?- Welche Ereignisse haben den Machteinfluss einzelner Städte vergrößert oder sie aber in Mittelmäßigkeit zurückgeworfen? - Welche Perspektiven hat(te) die Stadt als Lebens- und Machtraum?Der vorliegende Band wurde unter Federführung des Instituts für Geschichte der Universität Hildesheim fertiggestellt und behandelt folgende Themenfelder:- Städte von der Antike bis zur Gegenwart- Hansestädte im historischen und aktuellen Kontext- Stadtentwicklungen vom Mittelalter bis in die Neuzeit- Stadt und Religion- Hildesheim und Hannover im Vergleich- Metropolstädte Europas- Städte im Vergleich- Städte im historischen und aktuellen Mächtekontext - Städte in geschichtlicher ErinnerungDas Werk bietet ein großes Spektrum regionaler, nationaler, europäischer, internationaler und globaler Stadtgeschichte und wendet sich damit auch an ein breiteres Lesepublikum. ISBN 9783487144818, [SC: 4.60], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 1766g]

Neues Buch Booklooker.de
Speyer & Peters GmbH
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 4.60)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Macht der Städte
Autor:

Michael Gehler

Titel:

Macht der Städte

ISBN-Nummer:

9783487144818

In den Jahren 2007/08 veranstalteten das Institut für Geschichte und das Zentrum für Fernstudien und Weiterbildung (ZFW) der Stiftung Universität Hildesheim in Kooperation mit der Zentralen Einrichtung für Weiterbildung (ZEW) der Leibniz Universität Hannover sowie den Stadtarchiven Hildesheim und Hannover eine über drei Semester laufende öffentliche Vortragsreihe zum Thema "Die Macht der Städte". Dabei wurde der Bogen von der Antike bis zur Gegenwart gespannt. Drei Fragen waren dabei von zentraler Bedeutung: - Was beeinflusste die Macht und die Stellung einer Stadt in ihrem Aufstieg und ihrem Niedergang? - Welche Ereignisse haben den Machteinfluss einzelner Städte vergrößert oder sie aber in Mittelmäßigkeit zurückgeworfen? - Welche Perspektiven hat(te) die Stadt als Lebens- und Machtraum? Der vorliegende Band wurde unter Federführung des Instituts für Geschichte der Universität Hildesheim fertiggestellt und behandelt folgende Themenfelder: - Städte von der Antike bis zur Gegenwart - Hansestädte im historischen und aktuellen Kontext - Stadtentwicklungen vom Mittelalter bis in die Neuzeit - Stadt und Religion - Hildesheim und Hannover im Vergleich - Metropolstädte Europas - Städte im Vergleich - Städte im historischen und aktuellen Mächtekontext - Städte in geschichtlicher Erinnerung Das Werk bietet ein großes Spektrum regionaler, nationaler, europäischer, internationaler und globaler Stadtgeschichte und wendet sich damit auch an ein breiteres Lesepublikum. *** In 2007-2008 the University of Hildesheim Foundation's Institute of History and Centre for Distance Learning and Continuing Education, in collaboration with the Centre for Continuing Education at the Leibniz University in Hanover and the City Archives of Hildesheim and Hanover, organised a series of public lectures over a period of three semesters on the topic of 'The Power of Cities'. The scope of the lectures stretched from the ancient world to the present day, with a focus on three central questions: - What influenced the power and status of a city in its rise and fall? - Which events increased the power of indvidual cites or pushed them back into mediocrity? - What perspective does/did the city have as a space of life and power? This volume was compiled under the direction of the Institute of History at Hildesheim University and covers the following themes: - Cities from antiquity to the present - Hanseatic cities in their historical and current context - The development of cities from the Middle Ages to the Modern Age - City and religion - Hildesheim and Hanover compared - European metropolis cities - Comparisons between cities - Cities in historical and cultural contexts of power - Cities in historical memory The work offers a broad spectrum of regional, national, European, international and global city history, and is thus addressed to a wide reading public.

Detailangaben zum Buch - Macht der Städte


EAN (ISBN-13): 9783487144818
ISBN (ISBN-10): 3487144816
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Olms

Buch in der Datenbank seit 13.05.2011 17:18:08
Buch zuletzt gefunden am 17.11.2016 19:52:52
ISBN/EAN: 9783487144818

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-487-14481-6, 978-3-487-14481-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher