. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 29,00 €, größter Preis: 29,00 €, Mittelwert: 29,00 €
Identität in einer offenen Wirklichkeit - Frank Vogelsang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Frank Vogelsang:

Identität in einer offenen Wirklichkeit - Taschenbuch

ISBN: 9783495486443

ID: 9783495486443

Eine Spurensuche im Anschluss an Merleau-Ponty, Ricoeur und Waldenfels In der Moderne kommt der Frage nach der Identität eine besondere Bedeutung zu. Antworten auf die Frage `Wer bin ich ` sind immer weniger durch kulturelle Traditionen geprägt. Dieser Verlust kann philosophisch als Gewinn gedeutet werden, wenn er den Blick für unsere menschliche Situation öffnet. Der gegenwärtig populäre Ansatz beim Individuum als Ausgangspunkt für die Frage nach der Identität verkennt jedoch die Bedingungen der leiblichen Existenz. Arbeiten von Merleau-Ponty und Waldenfels zeigen, dass wir als leibliche Wesen immer schon auf die Wirklichkeit, die uns umgibt, und auf die Anderen, die mit uns leben, ausgerichtet und mit ihnen verbunden sind. Identität erweist sich so als verflochten in eine Dynamik, die immer auch über sie hinaus geht. Nie sind wir ganz bei uns selbst, Eigenes und Fremdes lassen sich nicht trennen. Die phänomenologische Analyse legt dar, dass Verbundenheit ebenso zu unserer Identität gehört wie Getrenntsein. Identität in einer offenen Wirklichkeit zeigt sich in unterschiedlichen Spuren, die je ihre eigene Qualität, Stärke und Begrenzung haben, sie zeigt sich als Verflechtung, als narrative Identität, als Individualität. Die Studie zeichnet diese Spuren nach. Identität in einer offenen Wirklichkeit: In der Moderne kommt der Frage nach der Identität eine besondere Bedeutung zu. Antworten auf die Frage `Wer bin ich ` sind immer weniger durch kulturelle Traditionen geprägt. Dieser Verlust kann philosophisch als Gewinn gedeutet werden, wenn er den Blick für unsere menschliche Situation öffnet. Der gegenwärtig populäre Ansatz beim Individuum als Ausgangspunkt für die Frage nach der Identität verkennt jedoch die Bedingungen der leiblichen Existenz. Arbeiten von Merleau-Ponty und Waldenfels zeigen, dass wir als leibliche Wesen immer schon auf die Wirklichkeit, die uns umgibt, und auf die Anderen, die mit uns leben, ausgerichtet und mit ihnen verbunden sind. Identität erweist sich so als verflochten in eine Dynamik, die immer auch über sie hinaus geht. Nie sind wir ganz bei uns selbst, Eigenes und Fremdes lassen sich nicht trennen. Die phänomenologische Analyse legt dar, dass Verbundenheit ebenso zu unserer Identität gehört wie Getrenntsein. Identität in einer offenen Wirklichkeit zeigt sich in unterschiedlichen Spuren, die je ihre eigene Qualität, Stärke und Begrenzung haben, sie zeigt sich als Verflechtung, als narrative Identität, als Individualität. Die Studie zeichnet diese Spuren nach. Identitätsphilosophie, Alber Karl

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Identität in einer offenen Wirklichkeit.  Eine Spurensuche im Anschluss an Merleau-Ponty, Ricoeur und Waldenfels. (Fermenta philosophica). - Vogelsang, Frank
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Vogelsang, Frank:

Identität in einer offenen Wirklichkeit. Eine Spurensuche im Anschluss an Merleau-Ponty, Ricoeur und Waldenfels. (Fermenta philosophica). - gebrauchtes Buch

2014, ISBN: 9783495486443

ID: 198798

350 S., Lit.verz. Br. *neuwertig* In der Moderne kommt der Frage nach der Identität eine besondere Bedeutung zu. Antworten auf die Frage »Wer bin ich?« sind immer weniger durch kulturelle Traditionen geprägt. Dieser Verlust kann philosophisch als Gewinn gedeutet werden, wenn er den Blick für unsere menschliche Situation öffnet. Der gegenwärtig populäre Ansatz beim Individuum als Ausgangspunkt für die Frage nach der Identität verkennt jedoch die Bedingungen der leiblichen Existenz. Arbeiten von Merleau-Ponty und Waldenfels zeigen, dass wir als leibliche Wesen immer schon auf die Wirklichkeit, die uns umgibt, und auf die Anderen, die mit uns leben, ausgerichtet und mit ihnen verbunden sind. Identität erweist sich so als verflochten in eine Dynamik, die immer auch über sie hinaus geht. Nie sind wir ganz bei uns selbst, Eigenes und Fremdes lassen sich nicht trennen. Die phänomenologische Analyse legt dar, dass Verbundenheit ebenso zu unserer Identität gehört wie Getrenntsein. Identität in einer offenen Wirklichkeit zeigt sich in unterschiedlichen Spuren, die je ihre eigene Qualität, Stärke und Begrenzung haben, sie zeigt sich als Verflechtung, als narrative Identität, als Individualität. Die Studie zeichnet diese Spuren nach. Versand D: 2,00 EUR Französische Philosophie; Identität; Philosophie; Philosophie, Religionen, [PU:Freiburg: Karl Alber Vlg. 2014.]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Antiquariat Bergische Bücherstube, 51491 Overath
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Identität in einer offenen Wirklichkeit - Eine Spurensuche im Anschluss an Merleau-Ponty, Ricoeur und Waldenfels - Vogelsang, Frank
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Vogelsang, Frank:
Identität in einer offenen Wirklichkeit - Eine Spurensuche im Anschluss an Merleau-Ponty, Ricoeur und Waldenfels - Taschenbuch

2014

ISBN: 9783495486443

[ED: Taschenbuch], [PU: Alber, K], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 482g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Identität in einer offenen Wirklichkeit Eine Spurensuche im Anschluss an Merleau-Ponty, Ricoeur und Waldenfels - Vogelsang, Frank
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Vogelsang, Frank:
Identität in einer offenen Wirklichkeit Eine Spurensuche im Anschluss an Merleau-Ponty, Ricoeur und Waldenfels - neues Buch

2014, ISBN: 3495486445

ID: A21996992

Kartoniert / Broschiert Identitätsphilosophie, mit Schutzumschlag neu, [PU:Alber Karl]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Identität in einer offenen Wirklichkeit - Frank Vogelsang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Frank Vogelsang:
Identität in einer offenen Wirklichkeit - Erstausgabe

2014, ISBN: 9783495486443

Taschenbuch, ID: 28563201

Eine Spurensuche im Anschluss an Merleau-Ponty, Ricoeur und Waldenfels, [ED: 1], Softcover, Buch, [PU: Alber, K]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Identität in einer offenen Wirklichkeit
Autor:

Frank Vogelsang

Titel:

Identität in einer offenen Wirklichkeit

ISBN-Nummer:

9783495486443

Detailangaben zum Buch - Identität in einer offenen Wirklichkeit


EAN (ISBN-13): 9783495486443
ISBN (ISBN-10): 3495486445
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2014
Herausgeber: Alber Karl

Buch in der Datenbank seit 08.04.2014 10:51:36
Buch zuletzt gefunden am 05.12.2016 15:53:32
ISBN/EAN: 9783495486443

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-495-48644-5, 978-3-495-48644-3

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher