. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 19,00 €, größter Preis: 34,95 €, Mittelwert: 25,67 €
Tagebücher : Jahre 1982-2001 : (Raddatz Tagebücher, Band 1) - Raddatz, Fritz J.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Raddatz, Fritz J.:

Tagebücher : Jahre 1982-2001 : (Raddatz Tagebücher, Band 1) - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 3498057812

ID: 20559141708

[EAN: 9783498057817], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg], Jacket, Schutzumschlag mit Knick-/Gebrauchsspuren - ansonsten sauberes und sehr gutes Exemplar. Gebunden mit Schutzumschlag. 938 Seiten. 1040 Gramm. 22x15cm. Deutsch. KLAPPENTEXT: Ein Buch wie dieses hat es noch nicht gegeben. Von Augstein bis Marion Dönhoff, von Grass bis Enzensberger, von Hochhuth bis Kempowski zeigt es die deutschen Intellektuellen, ja überhaupt die ganze bundesrepublikanische Gesellschaft, wie sie so hellsichtig nie beschrieben worden ist: wahrgenommen mit dem Sensorium eines Hochempfindsamen, subjektiv und zutreffend, anteilnehmend, scharfzüngig. Das Buch, das von der Kritik immer erhofft, von den Schriftstellern aber nie geschrieben worden ist - der große Gesellschaftsroman der Bundesrepublik, das balzacsche Porträt unserer Zeit -, hier ist es. Und vermutlich war niemand so geeignet, es zu schreiben, wie Fritz J. Raddatz. In Deutschland ist er der widersprüchlichste Intellektuelle seiner Generation: anziehend durch seinen Witz, distanzierend durch seinen Eigensinn, geistreich, gebildet, streitbar und umstritten - und immer, bei aller Geselligkeit, von einer Empfindung der Unzugehörigkeit bestimmt. Schon in den sechziger Jahren hat Erich Kuby über ihn gesagt, daß für so jemanden in Deutschland eigentlich kein Platz sei. Kubys Urteil bestätigt sich im Lebensgefühl des Tagebuchschreibers. Raddatz zeigt sich hier unmaskiert, als hochmütiger Melancholiker und treuer Freund, als Hypochonder, Misanthrop, Zweifler. Das ist die Entstehensbedingung dieser Aufzeichnungen, die von Raddatz’ letzten Jahren als Feuilletonchef der ZEIT bis zum Beginn des neuen Jahrhunderts reichen und im Fall der Mauer, in der deutschen Wiedervereinigung ihren kontroversenreichen Mittelpunkt haben. Alle Preise inkl. MwSt.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
exlibris24 Versandantiquariat, Freiburg im Breisgau, Germany [51740282] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tagebücher 1982-2001 - Fritz J. Raddatz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Fritz J. Raddatz:

Tagebücher 1982-2001 - neues Buch

2010, ISBN: 3498057812

ID: 8359950149

[EAN: 9783498057817], Neubuch, [PU: Rowohlt Verlag Gmbh Sep 2010], TAGEBUCH / LITERATUR, Neuware - Ein Buch wie dieses hat es noch nicht gegeben. Von Rudolf Augstein bis Marion Dönhoff, von Günter Grass bis Hans Magnus Enzensberger zeigt es die deutschen Intellektuellen, ja überhaupt die ganze bundesrepublikanische Gesellschaft, wie sie so hellsichtig nie beschrieben worden ist: wahrgenommen mit dem Sensorium eines Hochempfindsamen, subjektiv und treffend, anteilnehmend, scharfzüngig. Das Buch, das von der Kritik immer erhofft, von den Schriftstellern aber nie geschrieben worden ist der große Gesellschaftsroman der Bundesrepublik, das Balzac'sche Porträt unserer Zeit, hier ist es. Und vermutlich war niemand so geeignet, es zu schreiben, wie Fritz J. Raddatz. In Deutschland ist er der widersprüchlichste Intellektuelle seiner Generation: anziehend durch seinen Witz, distanzierend durch seinen Eigensinn, geistreich, gebildet, streitbar und umstritten und immer, bei aller Geselligkeit, bestimmt von einer klaren Empfindung der Unzugehörigkeit. Sie ist auch die Entstehensbedingung dieser Aufzeichnungen, die von Raddatz letzten Jahren als Feuilletonchef der ZEIT bis zum Beginn des neuen Jahrhunderts reichen und im Fall der Mauer, in der deutschen Wiedervereinigung, ihren kontroversenreichen Mittelpunkt haben. 944 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
TAGEBÜCHER* 1982-2001. Kurzbeschreibung: Ein Buch wie dieses hat es noch nicht gegeben. Von Augstein bis Marion Dönhoff, von Grass bis Enzensberger, von Hochhuth bis Kempowski zeigt es die deutschen Intellektuellen, ja überhaupt die ganze bundesrepublikan - 82118 Raddatz, Fritz J. Zeitgeschichte Deutschland
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
82118 Raddatz, Fritz J. Zeitgeschichte Deutschland:
TAGEBÜCHER* 1982-2001. Kurzbeschreibung: Ein Buch wie dieses hat es noch nicht gegeben. Von Augstein bis Marion Dönhoff, von Grass bis Enzensberger, von Hochhuth bis Kempowski zeigt es die deutschen Intellektuellen, ja überhaupt die ganze bundesrepublikan - gebunden oder broschiert

2001

ISBN: 9783498057817

[PU: Rowohlt Verlag 2010], 944 Seiten Gr. 8 (22,5-25 cm), Hardcover mit Schutzumschlag Lesebändchen, Schutzumschlag mit geringfügigen Gebrauchsspuren, insgesamt SEHR GUTER Zustand!, [SC: 6.50], gebraucht sehr gut, gewerbliches Angebot, [GW: 1110g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Versandantiquariat Holger Schankin DAS BUCHUNIVERSUM
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 6.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tagebücher - Jahre 1982-2001. - Raddatz, Fritz J.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Raddatz, Fritz J.:
Tagebücher - Jahre 1982-2001. - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783498057817

ID: 100873

4. Auflage. 938 S. OPp., gebundene Ausgabe, SU., Lesebändchen. SU. etwas berieben, ansonsten gut erhalten. ISBN: 9783498057817 Versand D: 5,00 EUR Raddatz, Fritz J. ; Tagebuch 1982-2001, Deutsche Literatur, [PU:Reinbek bei Hamburg : Rowohlt,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Druckwaren Antiquariat GbR, 21031 Hamburg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 5.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tagebücher 1982-2001 - Fritz J. Raddatz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Fritz J. Raddatz:
Tagebücher 1982-2001 - gebunden oder broschiert

2001, ISBN: 9783498057817

ID: 9783498057817

Ein Buch wie dieses hat es noch nicht gegeben. Tagebücher 1982-2001: Ein Buch wie dieses hat es noch nicht gegeben. Tagebuch / Literatur, Rowohlt Verlag Gmbh

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Tagebücher 1982-2001
Autor:

Raddatz, Fritz J.

Titel:

Tagebücher 1982-2001

ISBN-Nummer:

9783498057817

«Dies ist er endlich, der große Gesellschaftsroman der Bundesrepublik!» Frank Schirrmacher

Detailangaben zum Buch - Tagebücher 1982-2001


EAN (ISBN-13): 9783498057817
ISBN (ISBN-10): 3498057812
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Rowohlt Verlag GmbH
944 Seiten
Gewicht: 1,025 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 11.01.2007 02:40:06
Buch zuletzt gefunden am 07.01.2017 23:35:17
ISBN/EAN: 9783498057817

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-498-05781-2, 978-3-498-05781-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher