. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 64.00 EUR, größter Preis: 67.00 EUR, Mittelwert: 66.4 EUR
Indische Handschriften.  Teil 18: Die Sarada-Handschriften der Sammlung Janert der Staatsbibliothek zu Berlin - Preussischer Kulturbesitz. (Verzeichnis der Orientalischen Handschriften in Deutschland 2.18). - Ehlers, Gerhard (Bearb.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ehlers, Gerhard (Bearb.):

Indische Handschriften. Teil 18: Die Sarada-Handschriften der Sammlung Janert der Staatsbibliothek zu Berlin - Preussischer Kulturbesitz. (Verzeichnis der Orientalischen Handschriften in Deutschland 2.18). - gebrauchtes Buch

2013, ISBN: 9783515104302

ID: 222875

194 S. 4° Kart. *neuwertig*. VOHD II, 18 umfaßt im Anschluß an VOHD II, 17 den dritten Teil der etwa 1900 kaschmirischen Handschriften aus dem Nachlass von Klaus-Ludwig Janert. Auch inhaltlich knüpft VOHD II, 18 an die in den beiden vorausgehenden Bänden VOHD II, 16 und 17 verzeichneten Texte an. Neben den überwiegend verwendeten Schriften Sarada und Devanagari findet sich einmal die Bengali-Schrift. Einige wenige Handschriften haben Hindi oder Kasmiri statt Sanskrit als Sprache. Im Bereich der vedischen Literatur dominieren wiederum die zur Kathaka-Schule gehörigen Texte. Vorreiter bei der einheimischen Grammatik ist wie in VOHD II, 16 und 17 das Katantrasutra mit dem Kommentar des Chuchuka Bhattaa. Das Sanskrit-Original der zum Candravyakarana gehörigen Sambandhasiddhi des Utpaladeva ist außer in zwei NGMPP-Handschriften, auf die T. Oberlies verweist, auch in der Sarada-Handschrift VOHD II, 18 Nr. 6755 erhalten. Zum Yogavasistha bzw. Yogavasisthasara kommen sechs weitere Handschriften in VOHD II, 18 hinzu. Schließlich ragt bei den Tantra-Texten erneut das Rudrayamala mit diversen Stotras, Kavacas, Paddhatis usw. heraus. Versand D: 4,00 EUR Buchwesen; Erd-, Länder-, Völkerkunde; Handschriften; Hinduismus; Indien; indische Handschriften; Katantrasutra; Sanskrit; Tantra; vedische Literatur, [PU:Wiesbaden: Steiner Vlg. 2013.]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Antiquariat Bergische Bücherstube, 51491 Overath
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 4.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Indische Handschriften Teil 18: Die Sarada-Handschriften der Sammlung Janert der Staatsbibliothek zu Berlin - Preussischer Kulturbesitz - Ehlers, Gerhard
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Ehlers, Gerhard:

Indische Handschriften Teil 18: Die Sarada-Handschriften der Sammlung Janert der Staatsbibliothek zu Berlin - Preussischer Kulturbesitz - neues Buch

2013, ISBN: 3515104305

ID: 19262821125

[EAN: 9783515104302], Neubuch, [SC: 2.3], [PU: Franz Steiner Verlag, 05.06.2013.], LITERATURWISSENSCHAFT, SPRACHWISSENSCHAFT, HANDSCHRIFTEN, ORIENTALISTIK, KULTURBESITZ, 194 S. VOHD II, 18 umfaßt im Anschluß an VOHD II, 17 den dritten Teil der etwa 1900 kaschmirischen Handschriften aus dem Nachlass von Klaus-Ludwig Janert. Auch inhaltlich knüpft VOHD II, 18 an die in den beiden vorausgehenden Bänden VOHD II, 16 und 17 verzeichneten Texte an. Neben den überwiegend verwendeten Schriften Sarada und Devanagari findet sich einmal die Bengali-Schrift. Einige wenige Handschriften haben Hindi oder Kasmiri statt Sanskrit als Sprache. Im Bereich der vedischen Literatur dominieren wiederum die zur Kathaka-Schule gehörigen Texte. Vorreiter bei der einheimischen Grammatik ist wie in VOHD II, 16 und 17 das Katantrasutra mit dem Kommentar des Chuchuka Bhattaa. Das Sanskrit-Original der zum Candravyakarana gehörigen Sambandhasiddhi des Utpaladeva ist außer in zwei NGMPP-Handschriften, auf die T. Oberlies verweist, auch in der Sarada-Handschrift VOHD II, 18 Nr. 6755 erhalten. Zum Yogavasistha bzw. Yogavasisthasara kommen sechs weitere Handschriften in VOHD II, 18 hinzu. Schließlich ragt bei den Tantra-Texten erneut das Rudrayamala mit diversen Stotras, Kavacas, Paddhatis usw. heraus. ISBN 9783515104302 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 902

Neues Buch ZVAB.com
Speyer & Peters GmbH, Berlin, Germany [51215482] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.30
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Indische Handschriften Teil 18: Die Sarada-Handschriften der Sammlung Janert der Staatsbibliothek zu Berlin - Preussischer Kulturbesitz - Ehlers, Gerhard
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ehlers, Gerhard:
Indische Handschriften Teil 18: Die Sarada-Handschriften der Sammlung Janert der Staatsbibliothek zu Berlin - Preussischer Kulturbesitz - neues Buch

2013

ISBN: 3515104305

ID: 19262821125

[EAN: 9783515104302], Neubuch, [PU: Franz Steiner Verlag, 05.06.2013.], LITERATURWISSENSCHAFT, SPRACHWISSENSCHAFT, HANDSCHRIFTEN, ORIENTALISTIK, KULTURBESITZ, 194 S. VOHD II, 18 umfaßt im Anschluß an VOHD II, 17 den dritten Teil der etwa 1900 kaschmirischen Handschriften aus dem Nachlass von Klaus-Ludwig Janert. Auch inhaltlich knüpft VOHD II, 18 an die in den beiden vorausgehenden Bänden VOHD II, 16 und 17 verzeichneten Texte an. Neben den überwiegend verwendeten Schriften Sarada und Devanagari findet sich einmal die Bengali-Schrift. Einige wenige Handschriften haben Hindi oder Kasmiri statt Sanskrit als Sprache. Im Bereich der vedischen Literatur dominieren wiederum die zur Kathaka-Schule gehörigen Texte. Vorreiter bei der einheimischen Grammatik ist wie in VOHD II, 16 und 17 das Katantrasutra mit dem Kommentar des Chuchuka Bhattaa. Das Sanskrit-Original der zum Candravyakarana gehörigen Sambandhasiddhi des Utpaladeva ist außer in zwei NGMPP-Handschriften, auf die T. Oberlies verweist, auch in der Sarada-Handschrift VOHD II, 18 Nr. 6755 erhalten. Zum Yogavasistha bzw. Yogavasisthasara kommen sechs weitere Handschriften in VOHD II, 18 hinzu. Schließlich ragt bei den Tantra-Texten erneut das Rudrayamala mit diversen Stotras, Kavacas, Paddhatis usw. heraus. ISBN 9783515104302 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 902

Neues Buch Abebooks.de
Speyer & Peters GmbH, Berlin, Germany [51215482] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.30
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Indische Handschriften Teil 18: Die Sarada-Handschriften der Sammlung Janert der Staatsbibliothek zu Berlin - Preussischer Kulturbesitz - Ehlers, Gerhard
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ehlers, Gerhard:
Indische Handschriften Teil 18: Die Sarada-Handschriften der Sammlung Janert der Staatsbibliothek zu Berlin - Preussischer Kulturbesitz - gebunden oder broschiert

5, ISBN: 3515104305

ID: 195259

gebunden 194 S. Gebundene Ausgabe VOHD II, 18 umfaßt im Anschluß an VOHD II, 17 den dritten Teil der etwa 1900 kaschmirischen Handschriften aus dem Nachlass von Klaus-Ludwig Janert. Auch inhaltlich knüpft VOHD II, 18 an die in den beiden vorausgehenden Bänden VOHD II, 16 und 17 verzeichneten Texte an. Neben den überwiegend verwendeten Schriften Sarada und Devanagari findet sich einmal die Bengali-Schrift. Einige wenige Handschriften haben Hindi oder Kasmiri statt Sanskrit als Sprache. Im Bereich der vedischen Literatur dominieren wiederum die zur Kathaka-Schule gehörigen Texte. Vorreiter bei der einheimischen Grammatik ist wie in VOHD II, 16 und 17 das Katantrasutra mit dem Kommentar des Chuchuka Bhattaa. Das Sanskrit-Original der zum Candravyakarana gehörigen Sambandhasiddhi des Utpaladeva ist außer in zwei NGMPP-Handschriften, auf die T. Oberlies verweist, auch in der Sarada-Handschrift VOHD II, 18 Nr. 6755 erhalten. Zum Yogavasistha bzw. Yogavasisthasara kommen sechs weitere Handschriften in VOHD II, 18 hinzu. Schließlich ragt bei den Tantra-Texten erneut das Rudrayamala mit diversen Stotras, Kavacas, Paddhatis usw. heraus. ISBN 9783515104302 Literaturwissenschaft, Sprachwissenschaft, Handschriften, Orientalistik, Kulturbesitz, mit Schutzumschlag neu, [PU:Franz Steiner Verlag,]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
Speyer & Peters GmbH, 12165 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.45)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Indische Handschriften Teil 18: Die Sarada-Handschriften der Sammlung Janert der Staatsbibliothek zu Berlin - Preussischer Kulturbesitz - Ehlers, Gerhard
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ehlers, Gerhard:
Indische Handschriften Teil 18: Die Sarada-Handschriften der Sammlung Janert der Staatsbibliothek zu Berlin - Preussischer Kulturbesitz - gebunden oder broschiert

5, ISBN: 9783515104302

ID: 195259

194 S. gebunden VOHD II, 18 umfaßt im Anschluß an VOHD II, 17 den dritten Teil der etwa 1900 kaschmirischen Handschriften aus dem Nachlass von Klaus-Ludwig Janert. Auch inhaltlich knüpft VOHD II, 18 an die in den beiden vorausgehenden Bänden VOHD II, 16 und 17 verzeichneten Texte an. Neben den überwiegend verwendeten Schriften Sarada und Devanagari findet sich einmal die Bengali-Schrift. Einige wenige Handschriften haben Hindi oder Kasmiri statt Sanskrit als Sprache. Im Bereich der vedischen Literatur dominieren wiederum die zur Kathaka-Schule gehörigen Texte. Vorreiter bei der einheimischen Grammatik ist wie in VOHD II, 16 und 17 das Katantrasutra mit dem Kommentar des Chuchuka Bhattaa. Das Sanskrit-Original der zum Candravyakarana gehörigen Sambandhasiddhi des Utpaladeva ist außer in zwei NGMPP-Handschriften, auf die T. Oberlies verweist, auch in der Sarada-Handschrift VOHD II, 18 Nr. 6755 erhalten. Zum Yogavasistha bzw. Yogavasisthasara kommen sechs weitere Handschriften in VOHD II, 18 hinzu. Schließlich ragt bei den Tantra-Texten erneut das Rudrayamala mit diversen Stotras, Kavacas, Paddhatis usw. heraus. ISBN 9783515104302 Versand D: 3,45 EUR Literaturwissenschaft, Sprachwissenschaft, Handschriften, Orientalistik, Kulturbesitz, [PU:Franz Steiner Verlag,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Speyer & Peters GmbH, 12165 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.45)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Verzeichnis der orientalischen Handschriften in Deutschland 2.18. Indische Handschriften: Teil 18: Die Sarada-Handschriften der Sammlung Janert der ... zu Berlin - Preussischer Kulturbesitz
Autor:

Gerhard Ehlers

Titel:

Verzeichnis der orientalischen Handschriften in Deutschland 2.18. Indische Handschriften: Teil 18: Die Sarada-Handschriften der Sammlung Janert der ... zu Berlin - Preussischer Kulturbesitz

ISBN-Nummer:

9783515104302

Detailangaben zum Buch - Verzeichnis der orientalischen Handschriften in Deutschland 2.18. Indische Handschriften: Teil 18: Die Sarada-Handschriften der Sammlung Janert der ... zu Berlin - Preussischer Kulturbesitz


EAN (ISBN-13): 9783515104302
ISBN (ISBN-10): 3515104305
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 20130901
Herausgeber: Steiner Franz Verlag
194 Seiten
Gewicht: 0,914 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 23.05.2012 18:34:09
Buch zuletzt gefunden am 09.09.2016 23:04:05
ISBN/EAN: 9783515104302

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-515-10430-5, 978-3-515-10430-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher