. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 35.40 EUR, größter Preis: 96.00 EUR, Mittelwert: 64.68 EUR
Monetarisierung Und Individualisierung: Historische Analyse Der Betrieblichen Sozialpolitik Bei Siemens (1945-1989) - Almuth Bartels
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Almuth Bartels:

Monetarisierung Und Individualisierung: Historische Analyse Der Betrieblichen Sozialpolitik Bei Siemens (1945-1989) - Taschenbuch

ISBN: 3515104313

Paperback, [EAN: 9783515104319], Franz Steiner Verlag Wiesbaden GmbH, Franz Steiner Verlag Wiesbaden GmbH, Book, [PU: Franz Steiner Verlag Wiesbaden GmbH], 2013-10-31, Franz Steiner Verlag Wiesbaden GmbH, German Description: Warum gewahren Unternehmen ihren Mitarbeitern freiwillige soziale Leistungen? Und wie und aus welchen Grunden verandert sich die betriebliche Sozialpolitik im Zeitverlauf? Almuth Bartels untersucht die bislang wenig erforschte Neukonzeptionierung betrieblicher Sozialpolitik von Grossunternehmen nach dem Zweiten Weltkrieg. Am Beispiel des Sozialleistungsangebots bei Siemens im Zeitraum von 1945 bis 1989 weist sie nach, wie die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Veranderungen Einfluss auf die Gestaltung der betrieblichen Sozialleistungen nehmen. So erfordern sie zunachst eine Monetarisierung, im Sinne einer Erhohung des Geldzuflusses und einer Zunahme finanzieller Leistungen, und dann eine Individualisierung im Sinne eines verstarkten Zuschneidens auf die personlichen Bedurfnisse der Mitarbeiter. Die Autorin schlagt mit ihrer Arbeit einen Bogen zwischen den soziookonomischen Prozessen in der bundesdeutschen Gesellschaft und den Auswirkungen auf der Unternehmensebene. Sie schliesst eine Lucke in der Erforschung der Unternehmensgeschichte des Hauses Siemens und liefert zugleich Hypothesen zur betrieblichen Sozialpolitik von industriellen Grossunternehmen in der BRD. English Description: Why do companies voluntarily offer their employees social benefits? And how and on what basis do the corporate social politics change over time? Almuth Bartels examines the little researched reconceptualization of corporate social politics of major corporations following World War II. An example of the social benefits offering at Siemens in the period from 1945 to 1989 demonstrates how the economic and social changes influenced the shape of corporate social benefits. Thus they required first monetization, in the sense of an increase in cash influx and an increase of financial benefits, and then individualization, in the sense of a stronger reduction on the personal needs of employees. In her work, the author strikes a balance between the socio-economic processes, 659900, Business & Economic History, 659886, Biographies & Histories, 68, Business, Finance & Law, 1025612, Subjects, 266239, Books, 268159, Economic Conditions, 268153, Economics, 68, Business, Finance & Law, 1025612, Subjects, 266239, Books, 268163, History, 268153, Economics, 68, Business, Finance & Law, 1025612, Subjects, 266239, Books, 268177, Political Economy, 268153, Economics, 68, Business, Finance & Law, 1025612, Subjects, 266239, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.co.uk
bookacademy
Gebraucht Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 6.75)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Monetarisierung und Individualisierung Historische Analyse der betrieblichen Sozialpolitik bei Siemens (1945-1989) - Bartels, Almuth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Bartels, Almuth:

Monetarisierung und Individualisierung Historische Analyse der betrieblichen Sozialpolitik bei Siemens (1945-1989) - Taschenbuch

1, ISBN: 3515104313

ID: 148974

Paperback 408 S. Broschiert Warum gewähren Unternehmen ihren Mitarbeitern freiwillige soziale Leistungen? Und wie und aus welchen Gründen verändert sich die betriebliche Sozialpolitik im Zeitverlauf? Almuth Bartels  untersucht die bislang wenig erforschte Neukonzeptionierung betrieblicher Sozialpolitik von Großunternehmen nach dem Zweiten Weltkrieg. Am Beispiel des Sozialleistungsangebots bei Siemens im Zeitraum von 1945 bis 1989 weist sie nach, wie die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Veränderungen Einfluss auf die Gestaltung der betrieblichen Sozialleistungen nehmen. So erfordern sie zunächst eine Monetarisierung, im Sinne einer Erhöhung des Geldzuflusses und einer Zunahme finanzieller Leistungen, und dann eine Individualisierung im Sinne eines verstärkten Zuschneidens auf die persönlichen Bedürfnisse der Mitarbeiter. Die Autorin schlägt mit ihrer Arbeit einen Bogen zwischen den sozioökonomischen Prozessen in der bundesdeutschen Gesellschaft und den Auswirkungen auf der Unternehmensebene. Sie schließt eine Lücke in der Erforschung  der Unternehmensgeschichte des Hauses Siemens und liefert zugleich Hypothesen zur betrieblichen Sozialpolitik von industriellen Großunternehmen in der BRD. ISBN 9783515104319 Geschichte, Monetarisierung, Individualisierung, Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Sozialpolitik, mit Schutzumschlag neu, [PU:Franz Steiner Verlag,]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
Speyer & Peters GmbH, 12165 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.45)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Monetarisierung Und Individualisierung: Historische Analyse Der Betrieblichen Sozialpolitik Bei Siemens (1945-1989) (Paperback) - Almuth Bartels
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Almuth Bartels:
Monetarisierung Und Individualisierung: Historische Analyse Der Betrieblichen Sozialpolitik Bei Siemens (1945-1989) (Paperback) - Taschenbuch

2013

ISBN: 3515104313

ID: 14610349057

[EAN: 9783515104319], Neubuch, [PU: Franz Steiner Verlag Wiesbaden GmbH, United States], Language: German . Brand New Book.

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.36
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Monetarisierung und Individualisierung - Historische Analyse der betrieblichen Sozialpolitik bei Siemens (19451989) - Bartels, Almuth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bartels, Almuth:
Monetarisierung und Individualisierung - Historische Analyse der betrieblichen Sozialpolitik bei Siemens (19451989) - Taschenbuch

2013, ISBN: 9783515104319

[ED: Taschenbuch], [PU: Franz Steiner Verlag], [SC: 5.50], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 687g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versand nach Österreich (EUR 5.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Monetarisierung und Individualisierung - Historische Analyse der betrieblichen Sozialpolitik bei Siemens (19451989) - Bartels, Almuth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bartels, Almuth:
Monetarisierung und Individualisierung - Historische Analyse der betrieblichen Sozialpolitik bei Siemens (19451989) - Taschenbuch

2013, ISBN: 9783515104319

[ED: Taschenbuch], [PU: Franz Steiner Verlag], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 687g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Monetarisierung und Individualisierung: Historische Analyse der betrieblichen Sozialpolitik bei Siemens (1945-1989) (German Edition)
Autor:

Almuth Bartels

Titel:

Monetarisierung und Individualisierung: Historische Analyse der betrieblichen Sozialpolitik bei Siemens (1945-1989) (German Edition)

ISBN-Nummer:

9783515104319

German Description: Warum gewahren Unternehmen ihren Mitarbeitern freiwillige soziale Leistungen? Und wie und aus welchen Grunden verandert sich die betriebliche Sozialpolitik im Zeitverlauf? Almuth Bartels untersucht die bislang wenig erforschte Neukonzeptionierung betrieblicher Sozialpolitik von Grossunternehmen nach dem Zweiten Weltkrieg. Am Beispiel des Sozialleistungsangebots bei Siemens im Zeitraum von 1945 bis 1989 weist sie nach, wie die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Veranderungen Einfluss auf die Gestaltung der betrieblichen Sozialleistungen nehmen. So erfordern sie zunachst eine Monetarisierung, im Sinne einer Erhohung des Geldzuflusses und einer Zunahme finanzieller Leistungen, und dann eine Individualisierung im Sinne eines verstarkten Zuschneidens auf die personlichen Bedurfnisse der Mitarbeiter. Die Autorin schlagt mit ihrer Arbeit einen Bogen zwischen den soziookonomischen Prozessen in der bundesdeutschen Gesellschaft und den Auswirkungen auf der Unternehmensebene. Sie schliesst eine Lucke in der Erforschung der Unternehmensgeschichte des Hauses Siemens und liefert zugleich Hypothesen zur betrieblichen Sozialpolitik von industriellen Grossunternehmen in der BRD. English Description: Why do companies voluntarily offer their employees social benefits? And how and on what basis do the corporate social politics change over time? Almuth Bartels examines the little researched reconceptualization of corporate social politics of major corporations following World War II. An example of the social benefits offering at Siemens in the period from 1945 to 1989 demonstrates how the economic and social changes influenced the shape of corporate social benefits. Thus they required first monetization, in the sense of an increase in cash influx and an increase of financial benefits, and then individualization, in the sense of a stronger reduction on the personal needs of employees. In her work, the author strikes a balance between the socio-economic processes

Detailangaben zum Buch - Monetarisierung und Individualisierung: Historische Analyse der betrieblichen Sozialpolitik bei Siemens (1945-1989) (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783515104319
ISBN (ISBN-10): 3515104313
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 201310
Herausgeber: Steiner Franz Verlag
408 Seiten
Gewicht: 0,690 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 12.11.2009 20:49:31
Buch zuletzt gefunden am 31.10.2016 15:45:15
ISBN/EAN: 9783515104319

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-515-10431-3, 978-3-515-10431-9

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher