. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 48.00 EUR, größter Preis: 54.67 EUR, Mittelwert: 49.33 EUR
Segregation und Integration in Santiago de Chile zwischen Tradition und Umbruch - Juliane Welz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Juliane Welz:

Segregation und Integration in Santiago de Chile zwischen Tradition und Umbruch - Taschenbuch

ISBN: 9783515104678

ID: 9783515104678

Seit dem 19. Jahrhundert prägen Prozesse der Segregation und Integration die soziale, bauliche und funktionale Struktur der Stadt Santiago de Chile. Begleitet von ökonomischen, politischen und gesellschaftlichen Transformationsprozessen hat sich in jüngster Vergangenheit die großräumige Bipolarität der Stadt zunehmend hin zu einem verstärkten kleinräumigen Nebeneinander von zuvor isoliert und distanziert lebenden Bevölkerungsgruppen verändert. Diese Entwicklung führt zu einer verstärkten akademische Debatte um die Chancen und Grenzen räumlicher Nähe und sozialer Distanz unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen im städtischen Raum unter Beachtung des lateinamerikanischen Kontexts. Der vorliegende Band knüpft an diese praxisrelevante Debatte an und bettet sie in die Diskussionen um das Thema `Stadt als gesellschaftlich produzierter Raum` ein. Er zeigt auf, dass unterschiedliche Sozialschichten der räumlichen Nähe zwar eine gewisse Akzeptanz entgegenbringen, diese jedoch kein wirkungsvoller Katalysator für größere soziale Nähe ist. Stadt als gesellschaftlich produzierter Raum findet somit in der Produktion von neuen Segregationsmustern seine Entsprechung. Segregation und Integration in Santiago de Chile zwischen Tradition und Umbruch: Seit dem 19. Jahrhundert prägen Prozesse der Segregation und Integration die soziale, bauliche und funktionale Struktur der Stadt Santiago de Chile. Begleitet von ökonomischen, politischen und gesellschaftlichen Transformationsprozessen hat sich in jüngster Vergangenheit die großräumige Bipolarität der Stadt zunehmend hin zu einem verstärkten kleinräumigen Nebeneinander von zuvor isoliert und distanziert lebenden Bevölkerungsgruppen verändert. Diese Entwicklung führt zu einer verstärkten akademische Debatte um die Chancen und Grenzen räumlicher Nähe und sozialer Distanz unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen im städtischen Raum unter Beachtung des lateinamerikanischen Kontexts. Der vorliegende Band knüpft an diese praxisrelevante Debatte an und bettet sie in die Diskussionen um das Thema `Stadt als gesellschaftlich produzierter Raum` ein. Er zeigt auf, dass unterschiedliche Sozialschichten der räumlichen Nähe zwar eine gewisse Akzeptanz entgegenbringen, diese jedoch kein wirkungsvoller Katalysator für größere soziale Nähe ist. Stadt als gesellschaftlich produzierter Raum findet somit in der Produktion von neuen Segregationsmustern seine Entsprechung., Steiner Franz Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Segregation und Integration in Santiago de Chile zwischen Tradition und Umbruch - Juliane Welz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Juliane Welz:

Segregation und Integration in Santiago de Chile zwischen Tradition und Umbruch - neues Buch

2013, ISBN: 9783515104678

ID: 691291763

Seit dem 19. Jahrhundert prägen Prozesse der Segregation und Integration die soziale, bauliche und funktionale Struktur der Stadt Santiago de Chile. Begleitet von ökonomischen, politischen und gesellschaftlichen Transformationsprozessen hat sich in jüngster Vergangenheit die grossräumige Bipolarität der Stadt zunehmend hin zu einem verstärkten kleinräumigen Nebeneinander von zuvor isoliert und distanziert lebenden Bevölkerungsgruppen verändert. Diese Entwicklung führt zu einer verstärkten akademische Debatte um die Chancen und Grenzen räumlicher Nähe und sozialer Distanz unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen im städtischen Raum unter Beachtung des lateinamerikanischen Kontexts.Der vorliegende Band knüpft an diese praxisrelevante Debatte an und bettet sie in die Diskussionen um das Thema ´´Stadt als gesellschaftlich produzierter Raum´´ ein. Er zeigt auf, dass unterschiedliche Sozialschichten der räumlichen Nähe zwar eine gewisse Akzeptanz entgegenbringen, diese jedoch kein wirkungsvoller Katalysator für grössere soziale Nähe ist. Stadt als gesellschaftlich produzierter Raum findet somit in der Produktion von neuen Segregationsmustern seine Entsprechung. Segregation und Integration in Santiago de Chile zwischen Tradition und Umbruch Bücher > Sachbücher > Naturwissenschaften & Technik > Erdkunde & Geologie > Länderkunde Taschenbuch 13.12.2013, Franz Steiner Verlag, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 37468905 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Segregation und Integration in Santiago de Chile zwischen Tradition und Umbruch - Welz, Juliane
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Welz, Juliane:
Segregation und Integration in Santiago de Chile zwischen Tradition und Umbruch - Taschenbuch

13

ISBN: 3515104674

ID: 148874

Paperback 258 S. Broschiert Seit dem 19. Jahrhundert prägen Prozesse der Segregation und Integration die soziale, bauliche und funktionale Struktur der Stadt Santiago de Chile. Begleitet von ökonomischen, politischen und gesellschaftlichen Transformationsprozessen hat sich in jüngster Vergangenheit die großräumige Bipolarität der Stadt zunehmend hin zu einem verstärkten kleinräumigen Nebeneinander von zuvor isoliert und distanziert lebenden Bevölkerungsgruppen verändert. Diese Entwicklung führt zu einer verstärkten akademische Debatte um die Chancen und Grenzen räumlicher Nähe und sozialer Distanz unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen im städtischen Raum unter Beachtung des lateinamerikanischen Kontexts.Der vorliegende Band knüpft an diese praxisrelevante Debatte an und bettet sie in die Diskussionen um das Thema "Stadt als gesellschaftlich produzierter Raum" ein. Er zeigt auf, dass unterschiedliche Sozialschichten der räumlichen Nähe zwar eine gewisse Akzeptanz entgegenbringen, diese jedoch kein wirkungsvoller Katalysator für größere soziale Nähe ist. Stadt als gesellschaftlich produzierter Raum findet somit in der Produktion von neuen Segregationsmustern seine Entsprechung. ISBN 9783515104678 Geographie, Santiago de Chile, Integration, Tradition, Umbruch, mit Schutzumschlag neu, [PU:Franz Steiner Verlag,]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
Speyer & Peters GmbH, 12165 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Segregation und Integration in Santiago de Chile zwischen Tradition und Umbruch - Welz, Juliane
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Welz, Juliane:
Segregation und Integration in Santiago de Chile zwischen Tradition und Umbruch - Taschenbuch

2013, ISBN: 9783515104678

[ED: Taschenbuch], [PU: Franz Steiner Verlag], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 453g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Segregation und Integration in Santiago de Chile zwischen Tradition und Umbruch - Welz, Juliane
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Welz, Juliane:
Segregation und Integration in Santiago de Chile zwischen Tradition und Umbruch - Taschenbuch

2013, ISBN: 9783515104678

[ED: Taschenbuch], [PU: Franz Steiner Verlag], [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Segregation und Integration in Santiago de Chile zwischen Tradition und Umbruch
Autor:

Juliane Welz

Titel:

Segregation und Integration in Santiago de Chile zwischen Tradition und Umbruch

ISBN-Nummer:

9783515104678

Detailangaben zum Buch - Segregation und Integration in Santiago de Chile zwischen Tradition und Umbruch


EAN (ISBN-13): 9783515104678
ISBN (ISBN-10): 3515104674
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: Stuttgart : Steiner, 2014.

Buch in der Datenbank seit 19.04.2014 02:14:43
Buch zuletzt gefunden am 15.09.2016 02:27:09
ISBN/EAN: 9783515104678

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-515-10467-4, 978-3-515-10467-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher