. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 7,09 €, größter Preis: 16,00 €, Mittelwert: 14,22 €
Symbol - Berndt, Frauke / Drügh, Heinz J.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Berndt, Frauke / Drügh, Heinz J.:

Symbol - Taschenbuch

ISBN: 3518294954

ID: 20407298562

[EAN: 9783518294956], Neubuch, Publisher/Verlag: Suhrkamp | Grundlagentexte aus Ästhetik, Poetik und Kulturwissenschaft. Originalausgabe | Der Begriff des Symbols steht seit dem 18. Jahrhundert im Zentrum von Ästhetik und Poetik. In der gegenwärtigen Theoriediskussion bildet er einen wichtigen Schnittpunkt von Text-, Bild- und Kulturwissenschaften. Darüber hinaus sind Symbole als sinnliche Zeichen für die kulturelle Aktivität des Menschen in modernen Gesellschaften allgegenwärtig. Unter den vier Schlagworten "Seele", "Sinn", "Körper" und "Kultur" versammelt der Band klassische Texte zum Thema Symbol von der Antike bis zur Gegenwart, von Platon bis Kant, von Goethe bis Eco. Jeder der vier Teile ist mit einer systematischen Einführung der Herausgeber versehen. So bietet der Band eine Sammlung von Basistexten, die sich vorzüglich als Studienbuch zum Thema Symbol eignet. | Vorwort der Herausgeber - Alexander Gottlieb Baumgarten: Aesthetica. Metaphysica - Immanuel Kant: Kritik der Urteilskraft - Johann Wolfgang Goethe: Brief an Friedrich Schiller vom 16./17. August 1797 - Sigmund Freud: Die Traumdeutung. Fetischismus - Aby Warburg: Symbolismus aufgefaßt als primäre Umfangsbestimmung - Ernst Cassirer: Das Symbolproblem und seine Stellung im System der Philosophie - Platon: Symposion - Johann Joachim Winckelmann: Gedancken über die Nachahmung der griechischen Wercke in der Mahlerey und Bildhauer-Kunst. Beschreibung des Torso im Belvedere zu Rom - Karl Philipp Moritz: Über die bildende Nachahmung des Schönen. In wie fern Kunstwerke beschrieben werden können? - Friedrich Nietzsche: Die dionysische Weltanschauung - Robert Vischer: Ueber das optische Formgefühl - Johannes Volkelt: Der Symbol-Begriff in der neuesten Ästhetik - Friedrich Theodor Vischer: Das Symbol - Hugo von Hofmannsthal: Die unvergleichliche Tänzerin - Johann Wolfgang Goethe: Brief an Carl Ernst Schubarth vom 2. April 1818. Allgemeines und Besonderes. Die wahre Symbolik. Über die Gegenstände der bildenden Kunst. Nachtrag zu "Philostrats Gemälde" - Friedrich Wilhelm Joseph Schelling: Philosophie der Kunst - Karl Wilhelm Ferdinand Solger: Vorlesungen über Aesthetik - Georg Wilhelm Friedrich Hegel: Vorlesungen über die Ästhetik - Walter Benjamin: Ursprung des deutsche Trauerspiels - Hans-Georg Gadamer: Wahrheit und Methode - Paul de Man: Die Rhetorik der Zeitlichkeit - Umberto Eco: Symbol - Johann Gottfried Herder: Kalligone - George Herbert Mead: Geist, Identität und Gesellschaft aus der Sicht des Soziabehaviorismus - Pierre Bourdieu: Sozialer Sinn - Niklas Luhmann: Die Gesellschaft der Gesellschaft - Friedrich Schlegel: Rede über die Mythologie und symbolische Anschauung - Friedrich Creuzer: Symbolik und Mythologie der alten Völker, besonders der Griechen - Georg Simmel: Soziologische Aesthetik - Roland Barthes: Mythen des Alltags | Format: Paperback | 272 gr | 176x108x23 mm | 461 pp, [PU: Suhrkamp, Frankfurt am Main]

Neues Buch Abebooks.de
English-Book-Service Mannheim, Mannheim, Germany [1048135] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Symbol - Hrsg. v. Frauke Berndt u. Heinz J. Drügh
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Hrsg. v. Frauke Berndt u. Heinz J. Drügh:

Symbol - neues Buch

ISBN: 9783518294956

ID: 629848437

Der Begriff des Symbols steht seit dem 18. Jahrhundert im Zentrum von Ästhetik und Poetik. In der gegenwärtigen Theoriediskussion bildet er einen wichtigen Schnittpunkt von Text-, Bild- und Kulturwissenschaften. Darüber hinaus sind Symbole als sinnliche Zeichen für die kulturelle Aktivität des Menschen in modernen Gesellschaften allgegenwärtig. Unter den vier Schlagworten ´´Seele´´, ´´Sinn´´, ´´Körper´´ und ´´Kultur´´ versammelt der Band klassische Texte zum Thema Symbol von der Antike bis zur Gegenwart, von Platon bis Kant, von Goethe bis Eco. Jeder der vier Teile ist mit einer systematischen Einführung der Herausgeber versehen. So bietet der Band eine Sammlung von Basistexten, die sich vorzüglich als Studienbuch zum Thema Symbol eignet. Der Begriff des Symbols steht seit dem 18. Jahrhundert im Zentrum von Ästhetik und Poetik. In der gegenwärtigen Theoriediskussion bildet er einen wichtigen Schnittpunkt von Text-, Bild- und Kulturwissenschaften. Darüber hinaus sind Symbole als sinnliche Zeichen für die kulturelle Aktivität des Menschen in modernen Gesellschaften allgegenwärtig. Unter den vier Schlagworten ´´Seele´´, ´´Sinn´´, ´´Körper´´ und ´´Kultur´´ versammelt der Band klassische Texte zum Thema Symbol von der Antike bis zur Taschenbuch > Geisteswissenschaften, Kunst & Musik > Geisteswissenschaften, Wissenschaften allgemein, Suhrkamp

Neues Buch Buecher.de
No. 23865112 Versandkosten:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Symbol: Grundlagentexte aus Ästhetik, Poetik und Kulturwissenschaft (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Symbol: Grundlagentexte aus Ästhetik, Poetik und Kulturwissenschaft (suhrkamp taschenbuch wissenschaft) - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783518294956

ID: 5d0e16476a512a3300707c8ee66c7b8e

Der Begriff des Symbols steht seit dem 18. Jahrhundert im Zentrum von Ästhetik und Poetik. In der gegenwärtigen Theoriediskussion bildet er einen wichtigen Schnittpunkt von Text-, Bild- und Kulturwissenschaften. Darüber hinaus sind Symbole als sinnliche Zeichen für die kulturelle Aktivität des Menschen in modernen Gesellschaften allgegenwärtig.Unter den vier Schlagworten »Seele«, »Sinn«, »Körper« und »Kultur« versammelt der Band klassische Texte zum Thema Symbol von der Antike bis zur Gegenwa Der Begriff des Symbols steht seit dem 18. Jahrhundert im Zentrum von Ästhetik und Poetik. In der gegenwärtigen Theoriediskussion bildet er einen wichtigen Schnittpunkt von Text-, Bild- und Kulturwissenschaften. Darüber hinaus sind Symbole als sinnliche Zeichen für die kulturelle Aktivität des Menschen in modernen Gesellschaften allgegenwärtig.Unter den vier Schlagworten »Seele«, »Sinn«, »Körper« und »Kultur« versammelt der Band klassische Texte zum Thema Symbol von der Antike bis zur Gegenwart, von Platon bis Kant, von Goethe bis Eco. Jeder der vier Teile ist mit einer systematischen Einführung der Herausgeber versehen. So bietet der Band eine Sammlung von Basistexten, die sich vorzüglich als Studienbuch zum Thema Symbol eignet., [PU: Suhrkamp, Frankfurt am Main]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03518294954 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 1.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Symbol - Frauke Berndt#Heinz J. Drügh
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Frauke Berndt#Heinz J. Drügh:
Symbol - neues Buch

ISBN: 9783518294956

ID: 97f3880fb6706564016e7c85ca97c13f

Der Begriff des Symbols steht seit dem 18. Jahrhundert im Zentrum von Ästhetik und Poetik. In der gegenwärtigen Theoriediskussion bildet er einen wichtigen Schnittpunkt von Text-, Bild- und Kulturwissenschaften. Darüber hinaus sind Symbole als sinnliche Zeichen für die kulturelle Aktivität des Menschen in modernen Gesellschaften allgegenwärtig. Unter den vier Schlagworten"Seele","Form","Sinn"und"Gesetz"versammelt der Band klassische Texte zum Thema Symbol von der Antike bis zur Gegenwart Der Begriff des Symbols steht seit dem 18. Jahrhundert im Zentrum von Ästhetik und Poetik. In der gegenwärtigen Theoriediskussion bildet er einen wichtigen Schnittpunkt von Text-, Bild- und Kulturwissenschaften. Darüber hinaus sind Symbole als sinnliche Zeichen für die kulturelle Aktivität des Menschen in modernen Gesellschaften allgegenwärtig. Unter den vier Schlagworten »Seele«, »Sinn«, »Körper« und »Kultur« versammelt der Band klassische Texte zum Thema Symbol von der Antike bis zur Gegenwart, von Platon bis Kant, von Goethe bis Eco. Jeder der vier Teile ist mit einer systematischen Einführung der Herausgeber versehen. So bietet der Band eine Sammlung von Basistexten, die sich vorzüglich als Studienbuch zum Thema Symbol eignet. Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft 978-3-518-29495-6, Suhrkamp

Neues Buch Buch.de
Nr. 15573853 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Symbol - Grundlagentexte aus Ästhetik, Poetik und Kulturwissenschaft - Berndt, Frauke Drügh, Heinz J.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Berndt, Frauke Drügh, Heinz J.:
Symbol - Grundlagentexte aus Ästhetik, Poetik und Kulturwissenschaft - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783518294956

[ED: Taschenbuch], [PU: Suhrkamp], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 272g], 1., Originalausgabe

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Symbol
Autor:

Frauke Berndt

Titel:

Symbol

ISBN-Nummer:

9783518294956

Der Begriff des Symbols steht seit dem 18. Jahrhundert im Zentrum von Ästhetik und Poetik. In der gegenwärtigen Theoriediskussion bildet er einen wichtigen Schnittpunkt von Text-, Bild- und Kulturwissenschaften. Darüber hinaus sind Symbole als sinnliche Zeichen für die kulturelle Aktivität des Menschen in modernen Gesellschaften allgegenwärtig. Unter den vier Schlagworten »Seele«, »Sinn«, »Körper« und »Kultur« versammelt der Band klassische Texte zum Thema Symbol von der Antike bis zur Gegenwart, von Platon bis Kant, von Goethe bis Eco. Jeder der vier Teile ist mit einer systematischen Einführung der Herausgeber versehen. So bietet der Band eine Sammlung von Basistexten, die sich vorzüglich als Studienbuch zum Thema Symbol eignet.

Detailangaben zum Buch - Symbol


EAN (ISBN-13): 9783518294956
ISBN (ISBN-10): 3518294954
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: Suhrkamp Verlag GmbH
461 Seiten
Gewicht: 0,271 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 04.02.2009 09:19:29
Buch zuletzt gefunden am 15.12.2016 00:19:32
ISBN/EAN: 9783518294956

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-518-29495-4, 978-3-518-29495-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher