. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 11,25 €, größter Preis: 11,99 €, Mittelwert: 11,84 €
Philosophinnen des 20. Jahrhunderts - Barbara Reiter, Constanze Peres, Franziska Frei Gerlach, H.-B. Gerl-Falkovitz, Kathrin Hönig, Katrin Meyer, Maja Wicki-Vogt, Patricia Purtschert, Rachael Sotos, Regine Munz, Silvia Henke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Barbara Reiter, Constanze Peres, Franziska Frei Gerlach, H.-B. Gerl-Falkovitz, Kathrin Hönig, Katrin Meyer, Maja Wicki-Vogt, Patricia Purtschert, Rachael Sotos, Regine Munz, Silvia Henke:

Philosophinnen des 20. Jahrhunderts - neues Buch

2, ISBN: 9783534709946

ID: 164359783534709946

Obwohl Philosophinnen im 20. Jahrhundert die Philosophiegeschichte wesentlich mit geprägt haben, kommen sie in den wichtigsten Überblicksdarstellungen gar nicht oder nur am Rande vor. In diesem Buch werden endlich die wichtigsten Denkerinnen des 20. Jahrhunderts wie Simone Weil, Edith Stein, Hannah Arendt, Simone de Beauvoir u.v.a. porträtiert. Diese Philosophinnen vertreten ganz unterschiedliche Richtungen. Trotz der Verschiedenartigkeit ihrer Denkansätze ist aber auch eine auffallende Gemeinsa Obwohl Philosophinnen im 20. Jahrhundert die Philosophiegeschichte wesentlich mit geprägt haben, kommen sie in den wichtigsten Überblicksdarstellungen gar nicht oder nur am Rande vor. In diesem Buch werden endlich die wichtigsten Denkerinnen des 20. Jahrhunderts wie Simone Weil, Edith Stein, Hannah Arendt, Simone de Beauvoir u.v.a. porträtiert. Diese Philosophinnen vertreten ganz unterschiedliche Richtungen. Trotz der Verschiedenartigkeit ihrer Denkansätze ist aber auch eine auffallende Gemeinsamkeit zu erkennen: das Nachdenken über Kontingenz, d.h. über die Nicht-Notwendigkeit, Zufälligkeit und historische Bedingtheit von Ordnungs- und Begriffssystemen, die bislang als festgefügt galten. Philosophy, Religion & Spirituality, Philosophinnen des 20. Jahrhunderts~~ Barbara Reiter, Constanze Peres, Franziska Frei Gerlach, H.-B. Gerl-Falkovitz, Kathrin Hönig, Katrin Meyer, Maja Wicki-Vogt, Patricia Purtschert, Rac~~Philosophy~~Religion & Spirituality~~9783534709946, de, Philosophinnen des 20. Jahrhunderts, Barbara Reiter, Constanze Peres, Franziska Frei Gerlach, H.-B. Gerl-Falkovitz, Kathrin Hönig, Katrin Meyer, Maja Wicki-Vogt, Patricia Purtschert, Rachael Sotos, Regine Munz, Silvia Henke, 9783534709946, WBG (Wissenschaftliche Buchgesellschaft), 02/01/2012, , , , WBG (Wissenschaftliche Buchgesellschaft), 02/01/2012

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Philosophinnen des 20. Jahrhunderts - WBG (Wissenschaftliche Buchgesellschaft)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

WBG (Wissenschaftliche Buchgesellschaft):

Philosophinnen des 20. Jahrhunderts - neues Buch

ISBN: 9783534709946

ID: 125849771

Obwohl Philosophinnen im 20. Jahrhundert die Philosophiegeschichte wesentlich mit geprägt haben, kommen sie in den wichtigsten Überblicksdarstellungen gar nicht oder nur am Rande vor. In diesem Buch werden endlich die wichtigsten Denkerinnen des 20. Jahrhunderts wie Simone Weil, Edith Stein, Hannah Arendt, Simone de Beauvoir u.v.a. porträtiert. Diese Philosophinnen vertreten ganz unterschiedliche Richtungen. Trotz der Verschiedenartigkeit ihrer Denkansätze ist aber auch eine auffallende Gemeinsamkeit zu erkennen: das Nachdenken über Kontingenz, d.h. über die Nicht-Notwendigkeit, Zufälligkeit und historische Bedingtheit von Ordnungs- und Begriffssystemen, die bislang als festgefügt galten. In diesem Sammelband werden bedeutende, ganz unterschiedliche Richtungen vertretende Philosophinnen des 20. Jh. mit ihren Denkansätzen vorgestellt. Es wird deutlich, dass trotz der unterschiedlichen Ausgangspunkte das Konzept der Kontingenz, d.h. der Zufälligkeit und historischen Bedingtheit von Ordnungs- und Begriffssystemen, ein wesentliches gemeinsames Moment ihres Denkens darstellt.Mit Beiträgen von H. B. Gerl-Falkovitz, M. Wicki-Vogt, S. Henke, C. Peres, R. Munz, K. Meyer, P. Purtschert eBook eBooks>Fachbücher>Philosophie, WBG (Wissenschaftliche Buchgesellschaft)

Neues Buch Thalia.ch
No. 31247366 Versandkosten:DE (EUR 12.35)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Philosophinnen des 20. Jahrhunderts - WBG (Wissenschaftliche Buchgesellschaft)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
WBG (Wissenschaftliche Buchgesellschaft):
Philosophinnen des 20. Jahrhunderts - neues Buch

ISBN: 9783534709946

ID: ef01abc467fadfda0930d09f94e76419

In diesem Sammelband werden bedeutende, ganz unterschiedliche Richtungen vertretende Philosophinnen des 20. Jh. mit ihren Denkansätzen vorgestellt. Es wird deutlich, dass trotz der unterschiedlichen Ausgangspunkte das Konzept der Kontingenz, d.h. der Zufälligkeit und historischen Bedingtheit von Ordnungs- und Begriffssystemen, ein wesentliches gemeinsames Moment ihres Denkens darstellt.Mit Beiträgen von H. B. Gerl-Falkovitz, M. Wicki-Vogt, S. Henke, C. Peres, R. Munz, K. Meyer, P. Purtschert Obwohl Philosophinnen im 20. Jahrhundert die Philosophiegeschichte wesentlich mit geprägt haben, kommen sie in den wichtigsten Überblicksdarstellungen gar nicht oder nur am Rande vor. In diesem Buch werden endlich die wichtigsten Denkerinnen des 20. Jahrhunderts wie Simone Weil, Edith Stein, Hannah Arendt, Simone de Beauvoir u.v.a. porträtiert. Diese Philosophinnen vertreten ganz unterschiedliche Richtungen. Trotz der Verschiedenartigkeit ihrer Denkansätze ist aber auch eine auffallende Gemeinsamkeit zu erkennen: das Nachdenken über Kontingenz, d.h. über die Nicht-Notwendigkeit, Zufälligkeit und historische Bedingtheit von Ordnungs- und Begriffssystemen, die bislang als festgefügt galten. eBooks / Fachbücher / Philosophie, WBG (Wissenschaftliche Buchgesellschaft)

Neues Buch Buch.de
Nr. 31247366 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Philosophinnen des 20. Jahrhunderts (eBook, ePUB) - Redaktion: Munz, Regine
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Redaktion: Munz, Regine:
Philosophinnen des 20. Jahrhunderts (eBook, ePUB) - neues Buch

ISBN: 9783534709946

ID: 206012029

Obwohl Philosophinnen im 20. Jahrhundert die Philosophiegeschichte wesentlich mit geprägt haben, kommen sie in den wichtigsten Überblicksdarstellungen gar nicht oder nur am Rande vor. In diesem Buch werden endlich die wichtigsten Denkerinnen des 20. Jahrhunderts wie Simone Weil, Edith Stein, Hannah Arendt, Simone de Beauvoir u.v.a. porträtiert. Diese Philosophinnen vertreten ganz unterschiedliche Richtungen. Trotz der Verschiedenartigkeit ihrer Denkansätze ist aber auch eine auffallende Gemeinsamkeit zu erkennen: das Nachdenken über Kontingenz, d.h. über die Nicht-Notwendigkeit, Zufälligkeit und historische Bedingtheit von Ordnungs- und Begriffssystemen, die bislang als festgefügt galten. Obwohl Philosophinnen im 20. Jahrhundert die Philosophiegeschichte wesentlich mit geprägt haben, kommen sie in den wichtigsten Überblicksdarstellungen gar nicht oder nur am Rande vor. In diesem Buch werden endlich die wichtigsten Denkerinnen des 20. Jahrhunderts wie Simone Weil, Edith Stein, Hannah Arendt, Simone de Beauvoir u.v.a. porträtiert. Diese Philosophinnen vertreten ganz unterschiedliche Richtungen. Trotz der Verschiedenartigkeit ihrer Denkansätze ist aber auch eine auffallende E-Book, WBG (Wissenschaftliche Buchgesellschaft)

Neues Buch Buecher.de
No. 37091961 Versandkosten:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort per Download lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Philosophinnen des 20. Jahrhunderts (eBook, ePUB) - WBG (Wissenschaftliche Buchgesellschaft)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
WBG (Wissenschaftliche Buchgesellschaft):
Philosophinnen des 20. Jahrhunderts (eBook, ePUB) - neues Buch

ISBN: 9783534709946

ID: 1c6f30592f181edc930664b66214881b

Obwohl Philosophinnen im 20. Jahrhundert die Philosophiegeschichte wesentlich mit geprägt haben, kommen sie in den wichtigsten Überblicksdarstellungen gar nicht oder nur am Rande vor. In diesem Buch werden endlich die wichtigsten Denkerinnen des 20. Jahrhunderts wie Simone Weil, Edith Stein, Hannah Arendt, Simone de Beauvoir u.v.a. porträtiert. Diese Philosophinnen vertreten ganz unterschiedliche Richtungen. Trotz der Verschiedenartigkeit ihrer Denkansätze ist aber auch eine auffallende Gemeinsamkeit zu erkennen: das Nachdenken über Kontingenz, d.h. über die Nicht-Notwendigkeit, Zufälligkeit und historische Bedingtheit von Ordnungs- und Begriffssystemen, die bislang als festgefügt galten. E-Book, [PU: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt]

Neues Buch Buecher.de
Nr. 37091961 Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Philosophinnen des 20. Jahrhunderts
Autor:

Munz, Regine

Titel:

Philosophinnen des 20. Jahrhunderts

ISBN-Nummer:

9783534709946

Detailangaben zum Buch - Philosophinnen des 20. Jahrhunderts


EAN (ISBN-13): 9783534709946
ISBN (ISBN-10): 3534709942
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: WBG (Wissenschaftliche Buchgesellschaft)
284 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 22.05.2007 09:45:39
Buch zuletzt gefunden am 06.07.2016 20:15:34
ISBN/EAN: 9783534709946

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-534-70994-2, 978-3-534-70994-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher