. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 49,95 €, größter Preis: 90,71 €, Mittelwert: 67,29 €
Das Loten - R. V. Linde
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
R. V. Linde:

Das Loten - Taschenbuch

ISBN: 354001859X

ID: 11196981666

[EAN: 9783540018599], Neubuch, [PU: Springer], R. V. LINDE,EDUCATION AND REFERENCE,ENGINEERING,TECHNOLOGY, Paperback. 72 pages. Dimensions: 9.0in. x 6.0in. x 0.2in.Das L6ten war schon den Handwerkern des Altertums bekannt. Agyptischen Goldschmieden war die Technik des L6tens von Schmuckstiicken gelaufig. 1 BURSTYN weist auf den Fund eines keltischen Bronzeschwertes hin, das urn 1000 entstand und an einer Bruchstelle nahe dem Heft mit einem helleren Metall v. Chr. ge16tet wurde. Ausgrabungen in Pompeji brachten ge16tete Bleirohre ans Tages licht. Wir wissen ferner, daB schon die R6mer verschiedene Zinnlote kannten. So gab es ein Lot Argentarium, das gleiche Teile Blei und Zinn enthielt und ein Tertiarum, bei dem ein Teil Zinn mit zwei Teilen Blei legiert war. Beide Lote sind auch noch heute gebrauchlich. Was damals nach Legierung und Anwendung ein streng gehiitetes Geheimnis war, ist beute zwar Allgemeingut der Techniker, und die Industrie kann fiir jeden Sonderfall die geeigneten Hilfsmittel, Gerate, Lote und FJuBmittelliefern. Dennoch ist das L6ten mehr als andere Arbeitsverfahren von der Kunstfertigkeit und dem Wissen des Arbeiters abhangig. Dieses zu vertiefen, die Antwort auf die Frage nach dem Grunde oft nur mechanisch erlernter MaBnahmen zu geben, solI der Zweck dieses Werkstattbuches sein. I. Begriffe und Wesen des Lotens. Das L6ten dient zur Herstellung einer festen metallischen Verbindung zwischen mehreren Metallteilen oder auch zum Erganzen, VerschlieBen, Ausflicken eines Werkstiickes durch ein metallisches Verbindungs-oder Auftragsmaterial - das Lot. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

Neues Buch Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 11.60
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Loten - R. V. Linde
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

R. V. Linde:

Das Loten - Taschenbuch

ISBN: 9783540018599

ID: 659662612

Springer. Paperback. New. Paperback. 72 pages. Dimensions: 9.0in. x 6.0in. x 0.2in.Das L6ten war schon den Handwerkern des Altertums bekannt. Agyptischen Goldschmieden war die Technik des L6tens von Schmuckstiicken gelaufig. 1 BURSTYN weist auf den Fund eines keltischen Bronzeschwertes hin, das urn 1000 entstand und an einer Bruchstelle nahe dem Heft mit einem helleren Metall v. Chr. ge16tet wurde. Ausgrabungen in Pompeji brachten ge16tete Bleirohre ans Tages licht. Wir wissen ferner, daB schon die R6mer verschiedene Zinnlote kannten. So gab es ein Lot Argentarium, das gleiche Teile Blei und Zinn enthielt und ein Tertiarum, bei dem ein Teil Zinn mit zwei Teilen Blei legiert war. Beide Lote sind auch noch heute gebrauchlich. Was damals nach Legierung und Anwendung ein streng gehiitetes Geheimnis war, ist beute zwar Allgemeingut der Techniker, und die Industrie kann fiir jeden Sonderfall die geeigneten Hilfsmittel, Gerate, Lote und FJuBmittelliefern. Dennoch ist das L6ten mehr als andere Arbeitsverfahren von der Kunstfertigkeit und dem Wissen des Arbeiters abhangig. Dieses zu vertiefen, die Antwort auf die Frage nach dem Grunde oft nur mechanisch erlernter MaBnahmen zu geben, solI der Zweck dieses Werkstattbuches sein. I. Begriffe und Wesen des Lotens. Das L6ten dient zur Herstellung einer festen metallischen Verbindung zwischen mehreren Metallteilen oder auch zum Erganzen, VerschlieBen, Ausflicken eines Werkstiickes durch ein metallisches Verbindungs-oder Auftragsmaterial - das Lot. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Springer

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.70
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Löten - R. v. Linde
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
R. v. Linde:
Das Löten - neues Buch

ISBN: 9783540018599

ID: 691269473

Das L6ten war schon den Handwerkern des Altertums bekannt. Agyptischen Goldschmieden war die Technik des L6tens von Schmuckstiicken gelaufig. 1 BURSTYN weist auf den Fund eines keltischen Bronzeschwertes hin, das urn 1000 entstand und an einer Bruchstelle nahe dem Heft mit einem helleren Metall v. Chr. ge16tet wurde. Ausgrabungen in Pompeji brachten ge16tete Bleirohre ans Tages­ licht. Wir wissen ferner, daB schon die R6mer verschiedene Zinnlote kannten. So gab es ein Lot ´´Argentarium´´, das gleiche Teile Blei und Zinn enthielt und ein ´´Tertiarum´´, bei dem ein Teil Zinn mit zwei Teilen Blei legiert war. Beide Lote sind auch noch heute gebrauchlich. Was damals nach Legierung und Anwendung ein streng gehiitetes Geheimnis war, ist beute zwar Allgemeingut der Techniker, und die Industrie kann fiir jeden Sonderfall die geeigneten Hilfsmittel, Gerate, Lote und FJuBmittelliefern. Dennoch ist das L6ten mehr als andere Arbeitsverfahren von der Kunstfertigkeit und dem Wissen des Arbeiters abhangig. Dieses zu vertiefen, die Antwort auf die Frage nach dem Grunde oft nur mechanisch erlernter MaBnahmen zu geben, solI der Zweck dieses Werkstattbuches sein. I. Begriffe und Wesen des Lotens. Das L6ten dient zur Herstellung einer festen metallischen Verbindung zwischen mehreren Metallteilen oder auch zum Erganzen, VerschlieBen, Ausflicken eines Werkstiickes durch ein metallisches Verbindungs-oder Auftragsmaterial - das Lot. Das Löten Bücher > Sachbücher > Naturwissenschaften & Technik > Ingenieurwissenschaft & Technik Taschenbuch 01.01.1954, Springer, .195

Neues Buch Buch.ch
No. 37149723 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Löten - R. v. Linde
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
R. v. Linde:
Das Löten - neues Buch

ISBN: 9783540018599

ID: 1ac90e0d318110c2971cf2f77d6f4c2a

Das Löten Das L6ten war schon den Handwerkern des Altertums bekannt. Agyptischen Goldschmieden war die Technik des L6tens von Schmuckstiicken gelaufig. 1 BURSTYN weist auf den Fund eines keltischen Bronzeschwertes hin, das urn 1000 entstand und an einer Bruchstelle nahe dem Heft mit einem helleren Metall v. Chr. ge16tet wurde. Ausgrabungen in Pompeji brachten ge16tete Bleirohre ans Tages­ licht. Wir wissen ferner, daB schon die R6mer verschiedene Zinnlote kannten. So gab es ein Lot "Argentarium", das gleiche Teile Blei und Zinn enthielt und ein "Tertiarum", bei dem ein Teil Zinn mit zwei Teilen Blei legiert war. Beide Lote sind auch noch heute gebrauchlich. Was damals nach Legierung und Anwendung ein streng gehiitetes Geheimnis war, ist beute zwar Allgemeingut der Techniker, und die Industrie kann fiir jeden Sonderfall die geeigneten Hilfsmittel, Gerate, Lote und FJuBmittelliefern. Dennoch ist das L6ten mehr als andere Arbeitsverfahren von der Kunstfertigkeit und dem Wissen des Arbeiters abhangig. Dieses zu vertiefen, die Antwort auf die Frage nach dem Grunde oft nur mechanisch erlernter MaBnahmen zu geben, solI der Zweck dieses Werkstattbuches sein. I. Begriffe und Wesen des Lotens. Das L6ten dient zur Herstellung einer festen metallischen Verbindung zwischen mehreren Metallteilen oder auch zum Erganzen, VerschlieBen, Ausflicken eines Werkstiickes durch ein metallisches Verbindungs-oder Auftragsmaterial - das Lot. Bücher / Sachbücher / Naturwissenschaften & Technik / Ingenieurwissenschaft & Technik 978-3-540-01859-9, Springer

Neues Buch Buch.de
Nr. 37149723 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Löten - R. v. Linde
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
R. v. Linde:
Das Löten - neues Buch

ISBN: 9783540018599

ID: 117272006

Das L6ten war schon den Handwerkern des Altertums bekannt. Agyptischen Goldschmieden war die Technik des L6tens von Schmuckstiicken gelaufig. 1 BURSTYN weist auf den Fund eines keltischen Bronzeschwertes hin, das urn 1000 entstand und an einer Bruchstelle nahe dem Heft mit einem helleren Metall v. Chr. ge16tet wurde. Ausgrabungen in Pompeji brachten ge16tete Bleirohre ans Tages­ licht. Wir wissen ferner, daB schon die R6mer verschiedene Zinnlote kannten. So gab es ein Lot ´´Argentarium´´, das gleiche Teile Blei und Zinn enthielt und ein ´´Tertiarum´´, bei dem ein Teil Zinn mit zwei Teilen Blei legiert war. Beide Lote sind auch noch heute gebrauchlich. Was damals nach Legierung und Anwendung ein streng gehiitetes Geheimnis war, ist beute zwar Allgemeingut der Techniker, und die Industrie kann fiir jeden Sonderfall die geeigneten Hilfsmittel, Gerate, Lote und FJuBmittelliefern. Dennoch ist das L6ten mehr als andere Arbeitsverfahren von der Kunstfertigkeit und dem Wissen des Arbeiters abhangig. Dieses zu vertiefen, die Antwort auf die Frage nach dem Grunde oft nur mechanisch erlernter MaBnahmen zu geben, solI der Zweck dieses Werkstattbuches sein. I. Begriffe und Wesen des Lotens. Das L6ten dient zur Herstellung einer festen metallischen Verbindung zwischen mehreren Metallteilen oder auch zum Erganzen, VerschlieBen, Ausflicken eines Werkstiickes durch ein metallisches Verbindungs-oder Auftragsmaterial - das Lot. Das Löten Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Naturwissenschaften & Technik>Ingenieurwissenschaft & Technik, Springer

Neues Buch Thalia.de
No. 37149723 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.