. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 33.95 EUR, größter Preis: 40.29 EUR, Mittelwert: 36.57 EUR
Mehrjahresplanung einer Schule - Hans Rudolf Hartmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans Rudolf Hartmann:

Mehrjahresplanung einer Schule - gebunden oder broschiert

2006, ISBN: 9783556069073

ID: 9783556069073

Planung schulischer Aktivitäten als wichtige Führungsaufgabe Qualitätsmanagement ist ein Schlagwort, das in den letzten Jahren in der Bildungspolitik vermehrt in der öffentlichen Diskussion stand. Deshalb ist an sehr vielen Schulen auch große Entwicklungsarbeit geleistet worden. Oft aber ist das Verständnis für ein ganzheitliches Qualitätsmanagement noch nicht vorhanden. Für die Schulentwicklung ist eine für die Schule passende, übersichtliche und anpassungsfähige Planung wichtig, aber auch nicht ganz einfach. Mit viel Begeisterung geht die einzelne Schule an die Arbeit, setzt sich entsprechende Ziele, die aber lediglich additiv aneinandergereiht werden. In der Fülle geht die Übersicht verloren, was wiederum zu Überbelastung und Unmut, in gewissen Fällen gar zu Verweigerung führen kann. Eine eigentliche Planung zugunsten der Transparenz nach innen wie auch nach außen fehlt. Eine gut durchdachte und in die Zukunft blickende Planung kann dabei helfen. In der Mehrjahresplanung stellt eine Schule ihre strategischen Planungen und Entscheidungen für die nächsten drei bis fünf Jahre auf und begründet diese darin. Solch eine Planung gibt allen Akteuren Orientierung, Sicherheit und stellt gleichzeitig einen roten Faden für die Schulentwicklung dar. Was in der Wirtschaft gang und gäbe ist, kennen Schulen als Non-Profit-Organisationen noch zu wenig. Zwar wird die Notwendigkeit immer stärker erkannt, die Angst vor dem Ungewissen hemmt jedoch. Das Buch zeigt am konkreten Beispiel der Allgemeinen Gewerbeschule Basel (AGS Basel) auf, wie sinnvoll und erfolgreich eine mittel- und langfristige Planung entwickelt werden kann. Basis dafür sind die theoretischen Kompetenzen der Schulentwicklung. Eine Umfrage in Deutschland und in der Schweiz mit ausgewählten Schulen zeigt zum einen den aktuellen Stand bezüglich Mehrjahresplanung auf, bietet internationale Vergleichsmöglichkeiten und somit den Blick über den Tellerrand. Zum anderen werden die positiven und kritischen Erfahrungen dargelegt. Aufgrund der aufgezeigten Erfahrungswerte und den hilfreichen Erkenntnissen ist anderen Schulen der Transfer für die eigene Entwicklung möglich. Herausgeber: Hans-Rudolf Hartmann Turn- und Sportlehrerdiplom II 1981, Vollzeitstudium zum eidgenössisch diplomierten Berufsschullehrer allgemeinbildender Unterricht 1985 bis 1987, Ausbildung zum Praxisberater 1997 bis 1998, von 2002 bis 2006 in der Schulleitung der AGS Basel als Abteilungsvorsteher Chemie, Ernährung und Diverse. Seit 2006 Direktor der Schule. Zielgruppe: Schulleiter und Schulleitungsteams, Lehrkräfte Der Titel beschäftigt sich mit der Frage: Wie kann ich eine sinnvolle und zielgerichtete Mehrjahresplanung in meiner Schule entwickeln und zeigt hilfreiche Erfahrungen und Best-Practice-Beispiele anhand der Allgemeinen Gewerbeschule Basel auf. Mehrjahresplanung einer Schule: Qualitätsmanagement ist ein Schlagwort, das in den letzten Jahren in der Bildungspolitik vermehrt in der öffentlichen Diskussion stand. Deshalb ist an sehr vielen Schulen auch große Entwicklungsarbeit geleistet worden. Oft aber ist das Verständnis für ein ganzheitliches Qualitätsmanagement noch nicht vorhanden. Für die Schulentwicklung ist eine für die Schule passende, übersichtliche und anpassungsfähige Planung wichtig, aber auch nicht ganz einfach. Mit viel Begeisterung geht die einzelne Schule an die Arbeit, setzt sich entsprechende Ziele, die aber lediglich additiv aneinandergereiht werden. In der Fülle geht die Übersicht verloren, was wiederum zu Überbelastung und Unmut, in gewissen Fällen gar zu Verweigerung führen kann. Eine eigentliche Planung zugunsten der Transparenz nach innen wie auch nach außen fehlt. Eine gut durchdachte und in die Zukunft blickende Planung kann dabei helfen. In der Mehrjahresplanung stellt eine Schule ihre strategischen Planungen und Entscheidungen für die nächsten drei bis fünf Jahre auf und begründet diese darin. Solch eine Planung gibt allen Akteuren Orientierung, Sicherheit und stellt gleichzeitig einen roten Faden für die Schulentwicklung dar. Was in der Wirtschaft gang und gäbe ist, kennen Schulen als Non-Profit-Organisationen noch zu wenig. Zwar wird die Notwendigkeit immer stärker erkannt, die Angst vor dem Ungewissen hemmt jedoch. Das Buch zeigt am konkreten Beispiel der Allgemeinen Gewerbeschule Basel (AGS Basel) auf, wie sinnvoll und erfolgreich eine mittel- und langfristige Planung entwickelt werden kann. Basis dafür sind die theoretischen Kompetenzen der Schulentwicklung. Eine Umfrage in Deutschland und in der Schweiz mit ausgewählten Schulen zeigt zum einen den aktuellen Stand bezüglich Mehrjahresplanung auf, bietet internationale Vergleichsmöglichkeiten und somit den Blick über den Tellerrand. Zum anderen werden die positiven und kritischen Erfahrungen dargelegt. Aufgrund der aufgezeigten Erfahrungswerte und den hilfreichen Erkenntnissen ist anderen Schulen der Transfer für die eigene Entwicklung möglich. Herausgeber: Hans-Rudolf Hartmann Turn- und Sportlehrerdiplom II 1981, Vollzeitstudium zum eidgenössisch diplomierten Berufsschullehrer allgemeinbildender Unterricht 1985 bis 1987, Ausbildung zum Praxisberater 1997 bis 1998, von 2002 bis 2006 in der Schulleitung der AGS Basel als Abteilungsvorsteher Chemie, Ernährung und Diverse. Seit 2006 Direktor der Schule. Zielgruppe: Schulleiter und Schulleitungsteams, Lehrkräfte Der Titel beschäftigt sich mit der Frage: Wie kann ich eine sinnvolle und zielgerichtete Mehrjahresplanung in meiner Schule entwickeln und zeigt hilfreiche Erfahrungen und Best-Practice-Beispiele anhand der Allgemeinen Gewerbeschule Basel auf. Schule / Verwaltung, Organisation, Carl Verlag Link

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Vorbestellbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mehrjahresplanung einer Schule - Hans R. Hartmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Hans R. Hartmann:

Mehrjahresplanung einer Schule - neues Buch

2006, ISBN: 9783556069073

ID: ad76eab036982ee5194dfdb37e759a28

Planung schulischer Aktivitäten als wichtige Führungsaufgabe Qualitätsmanagement ist ein Schlagwort, das in den letzten Jahren in der Bildungspolitik vermehrt in der öffentlichen Diskussion stand. Deshalb ist an sehr vielen Schulen auch grosse Entwicklungsarbeit geleistet worden. Oft aber ist das Verständnis für ein ganzheitliches Qualitätsmanagement noch nicht vorhanden. Für die Schulentwicklung ist eine für die Schule passende, übersichtliche und anpassungsfähige Planung wichtig, aber auch nicht ganz einfach. Mit viel Begeisterung geht die einzelne Schule an die Arbeit, setzt sich entsprechende Ziele, die aber lediglich additiv aneinandergereiht werden. In der Fülle geht die Übersicht verloren, was wiederum zu Überbelastung und Unmut, in gewissen Fällen gar zu Verweigerung führen kann. Eine eigentliche Planung zugunsten der Transparenz nach innen wie auch nach aussen fehlt. Eine gut durchdachte und in die Zukunft blickende Planung kann dabei helfen. In der Mehrjahresplanung stellt eine Schule ihre strategischen Planungen und Entscheidungen für die nächsten drei bis fünf Jahre auf und begründet diese darin. Solch eine Planung gibt allen Akteuren Orientierung, Sicherheit und stellt gleichzeitig einen roten Faden für die Schulentwicklung dar. Was in der Wirtschaft gang und gäbe ist, kennen Schulen als Non-Profit-Organisationen noch zu wenig. Zwar wird die Notwendigkeit immer stärker erkannt, die Angst vor dem Ungewissen hemmt jedoch. Das Buch zeigt am konkreten Beispiel der Allgemeinen Gewerbeschule Basel (AGS Basel) auf, wie sinnvoll und erfolgreich eine mittel- und langfristige Planung entwickelt werden kann. Basis dafür sind die theoretischen Kompetenzen der Schulentwicklung. Eine Umfrage in Deutschland und in der Schweiz mit ausgewählten Schulen zeigt zum einen den aktuellen Stand bezüglich Mehrjahresplanung auf, bietet internationale Vergleichsmöglichkeiten und somit den Blick über den Tellerrand. Zum anderen werden die positiven und kritischen Erfahrungen dargelegt. Aufgrund der aufgezeigten Erfahrungswerte und den hilfreichen Erkenntnissen ist anderen Schulen der Transfer für die eigene Entwicklung möglich. Herausgeber: Hans-Rudolf Hartmann Turn- und Sportlehrerdiplom II 1981, Vollzeitstudium zum eidgenössisch diplomierten Berufsschullehrer allgemeinbildender Unterricht 1985 bis 1987, Ausbildung zum Praxisberater 1997 bis 1998, von 2002 bis 2006 in der Schulleitung der AGS Basel als Abteilungsvorsteher Chemie, Ernährung und Diverse. Seit 2006 Direktor der Schule. Zielgruppe: Schulleiter und Schulleitungsteams, Lehrkräfte Der Titel beschäftigt sich mit der Frage: Wie kann ich eine sinnvolle und zielgerichtete Mehrjahresplanung in meiner Schule entwickeln und zeigt hilfreiche Erfahrungen und Best-Practice-Beispiele anhand der Allgemeinen Gewerbeschule Basel auf. Bücher / Schule & Lernen / Lehrermaterialien / Didaktik & Methodik 978-3-556-06907-3, Link, Carl Verlag

Neues Buch Buch.ch
Nr. 42168975 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 1-2 Werktagen., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mehrjahresplanung einer Schule - Hans R. Hartmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans R. Hartmann:
Mehrjahresplanung einer Schule - neues Buch

2006

ISBN: 9783556069073

ID: 755735a21d13f5ff0f8142a31eaaafc4

Planung schulischer Aktivitäten als wichtige Führungsaufgabe Qualitätsmanagement ist ein Schlagwort, das in den letzten Jahren in der Bildungspolitik vermehrt in der öffentlichen Diskussion stand. Deshalb ist an sehr vielen Schulen auch große Entwicklungsarbeit geleistet worden. Oft aber ist das Verständnis für ein ganzheitliches Qualitätsmanagement noch nicht vorhanden. Für die Schulentwicklung ist eine für die Schule passende, übersichtliche und anpassungsfähige Planung wichtig, aber auch nicht ganz einfach. Mit viel Begeisterung geht die einzelne Schule an die Arbeit, setzt sich entsprechende Ziele, die aber lediglich additiv aneinandergereiht werden. In der Fülle geht die Übersicht verloren, was wiederum zu Überbelastung und Unmut, in gewissen Fällen gar zu Verweigerung führen kann. Eine eigentliche Planung zugunsten der Transparenz nach innen wie auch nach außen fehlt. Eine gut durchdachte und in die Zukunft blickende Planung kann dabei helfen. In der Mehrjahresplanung stellt eine Schule ihre strategischen Planungen und Entscheidungen für die nächsten drei bis fünf Jahre auf und begründet diese darin. Solch eine Planung gibt allen Akteuren Orientierung, Sicherheit und stellt gleichzeitig einen roten Faden für die Schulentwicklung dar. Was in der Wirtschaft gang und gäbe ist, kennen Schulen als Non-Profit-Organisationen noch zu wenig. Zwar wird die Notwendigkeit immer stärker erkannt, die Angst vor dem Ungewissen hemmt jedoch. Das Buch zeigt am konkreten Beispiel der Allgemeinen Gewerbeschule Basel (AGS Basel) auf, wie sinnvoll und erfolgreich eine mittel- und langfristige Planung entwickelt werden kann. Basis dafür sind die theoretischen Kompetenzen der Schulentwicklung. Eine Umfrage in Deutschland und in der Schweiz mit ausgewählten Schulen zeigt zum einen den aktuellen Stand bezüglich Mehrjahresplanung auf, bietet internationale Vergleichsmöglichkeiten und somit den Blick über den Tellerrand. Zum anderen werden die positiven und kritischen Erfahrungen dargelegt. Aufgrund der aufgezeigten Erfahrungswerte und den hilfreichen Erkenntnissen ist anderen Schulen der Transfer für die eigene Entwicklung möglich. Herausgeber: Hans-Rudolf Hartmann Turn- und Sportlehrerdiplom II 1981, Vollzeitstudium zum eidgenössisch diplomierten Berufsschullehrer allgemeinbildender Unterricht 1985 bis 1987, Ausbildung zum Praxisberater 1997 bis 1998, von 2002 bis 2006 in der Schulleitung der AGS Basel als Abteilungsvorsteher Chemie, Ernährung und Diverse. Seit 2006 Direktor der Schule. Zielgruppe: Schulleiter und Schulleitungsteams, Lehrkräfte Der Titel beschäftigt sich mit der Frage: Wie kann ich eine sinnvolle und zielgerichtete Mehrjahresplanung in meiner Schule entwickeln und zeigt hilfreiche Erfahrungen und Best-Practice-Beispiele anhand der Allgemeinen Gewerbeschule Basel auf. Bücher / Schule & Lernen / Lehrermaterialien / Didaktik & Methodik 978-3-556-06907-3, Link, Carl Verlag

Neues Buch Buch.de
Nr. 42168975 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Erscheint demnächst (Neuerscheinung), zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mehrjahresplanung einer Schule - Hans R. Hartmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans R. Hartmann:
Mehrjahresplanung einer Schule - neues Buch

2006, ISBN: 9783556069073

ID: 691437150

Qualitätsmanagement ist ein Schlagwort, das in den letzten Jahren in der Bildungspolitik vermehrt in der öffentlichen Diskussion stand. Deshalb ist an sehr vielen Schulen auch grosse Entwicklungsarbeit geleistet worden. Oft aber ist das Verständnis für ein ganzheitliches Qualitätsmanagement noch nicht vorhanden. Für die Schulentwicklung ist eine für die Schule passende, übersichtliche und anpassungsfähige Planung wichtig, aber auch nicht ganz einfach. Mit viel Begeisterung geht die einzelne Schule an die Arbeit, setzt sich entsprechende Ziele, die aber lediglich additiv aneinandergereiht werden. In der Fülle geht die Übersicht verloren, was wiederum zu Überbelastung und Unmut, in gewissen Fällen gar zu Verweigerung führen kann. Eine eigentliche Planung zugunsten der Transparenz nach innen wie auch nach aussen fehlt. Eine gut durchdachte und in die Zukunft blickende Planung kann dabei helfen. In der Mehrjahresplanung stellt eine Schule ihre strategischen Planungen und Entscheidungen für die nächsten drei bis fünf Jahre auf und begründet diese darin. Solch eine Planung gibt allen Akteuren Orientierung, Sicherheit und stellt gleichzeitig einen roten Faden für die Schulentwicklung dar. Was in der Wirtschaft gang und gäbe ist, kennen Schulen als Non-Profit-Organisationen noch zu wenig. Zwar wird die Notwendigkeit immer stärker erkannt, die Angst vor dem Ungewissen hemmt jedoch. Das Buch zeigt am konkreten Beispiel der Allgemeinen Gewerbeschule Basel (AGS Basel) auf, wie sinnvoll und erfolgreich eine mittel- und langfristige Planung entwickelt werden kann. Basis dafür sind die theoretischen Kompetenzen der Schulentwicklung. Eine Umfrage in Deutschland und in der Schweiz mit ausgewählten Schulen zeigt zum einen den aktuellen Stand bezüglich Mehrjahresplanung auf, bietet internationale Vergleichsmöglichkeiten und somit den Blick über den Tellerrand. Zum anderen werden die positiven und kritischen Erfahrungen dargelegt. Aufgrund der aufgezeigten Erfahrungswerte und den hilfreichen Erkenntnissen ist anderen Schulen der Transfer für die eigene Entwicklung möglich. Herausgeber: Hans-Rudolf Hartmann Turn- und Sportlehrerdiplom II 1981, Vollzeitstudium zum eidgenössisch diplomierten Berufsschullehrer allgemeinbildender Unterricht 1985 bis 1987, Ausbildung zum Praxisberater 1997 bis 1998, von 2002 bis 2006 in der Schulleitung der AGS Basel als Abteilungsvorsteher Chemie, Ernährung und Diverse. Seit 2006 Direktor der Schule. Zielgruppe: Schulleiter und Schulleitungsteams, Lehrkräfte Der Titel beschäftigt sich mit der Frage: Wie kann ich eine sinnvolle und zielgerichtete Mehrjahresplanung in meiner Schule entwickeln und zeigt hilfreiche Erfahrungen und Best-Practice-Beispiele anhand der Allgemeinen Gewerbeschule Basel auf. Planung schulischer Aktivitäten als wichtige Führungsaufgabe Bücher > Schule & Lernen > Lehrermaterialien > Didaktik & Methodik Taschenbuch, Link, Carl Verlag

Neues Buch Buch.ch
No. 42168975 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mehrjahresplanung einer Schule - Hans R. Hartmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans R. Hartmann:
Mehrjahresplanung einer Schule - neues Buch

2006, ISBN: 9783556069073

ID: 119143930

Qualitätsmanagement ist ein Schlagwort, das in den letzten Jahren in der Bildungspolitik vermehrt in der öffentlichen Diskussion stand. Deshalb ist an sehr vielen Schulen auch große Entwicklungsarbeit geleistet worden. Oft aber ist das Verständnis für ein ganzheitliches Qualitätsmanagement noch nicht vorhanden. Für die Schulentwicklung ist eine für die Schule passende, übersichtliche und anpassungsfähige Planung wichtig, aber auch nicht ganz einfach. Mit viel Begeisterung geht die einzelne Schule an die Arbeit, setzt sich entsprechende Ziele, die aber lediglich additiv aneinandergereiht werden. In der Fülle geht die Übersicht verloren, was wiederum zu Überbelastung und Unmut, in gewissen Fällen gar zu Verweigerung führen kann. Eine eigentliche Planung zugunsten der Transparenz nach innen wie auch nach außen fehlt. Eine gut durchdachte und in die Zukunft blickende Planung kann dabei helfen. In der Mehrjahresplanung stellt eine Schule ihre strategischen Planungen und Entscheidungen für die nächsten drei bis fünf Jahre auf und begründet diese darin. Solch eine Planung gibt allen Akteuren Orientierung, Sicherheit und stellt gleichzeitig einen roten Faden für die Schulentwicklung dar. Was in der Wirtschaft gang und gäbe ist, kennen Schulen als Non-Profit-Organisationen noch zu wenig. Zwar wird die Notwendigkeit immer stärker erkannt, die Angst vor dem Ungewissen hemmt jedoch. Das Buch zeigt am konkreten Beispiel der Allgemeinen Gewerbeschule Basel (AGS Basel) auf, wie sinnvoll und erfolgreich eine mittel- und langfristige Planung entwickelt werden kann. Basis dafür sind die theoretischen Kompetenzen der Schulentwicklung. Eine Umfrage in Deutschland und in der Schweiz mit ausgewählten Schulen zeigt zum einen den aktuellen Stand bezüglich Mehrjahresplanung auf, bietet internationale Vergleichsmöglichkeiten und somit den Blick über den Tellerrand. Zum anderen werden die positiven und kritischen Erfahrungen dargelegt. Aufgrund der aufgezeigten Erfahrungswerte und den hilfreichen Erkenntnissen ist anderen Schulen der Transfer für die eigene Entwicklung möglich. Herausgeber: Hans-Rudolf Hartmann Turn- und Sportlehrerdiplom II 1981, Vollzeitstudium zum eidgenössisch diplomierten Berufsschullehrer allgemeinbildender Unterricht 1985 bis 1987, Ausbildung zum Praxisberater 1997 bis 1998, von 2002 bis 2006 in der Schulleitung der AGS Basel als Abteilungsvorsteher Chemie, Ernährung und Diverse. Seit 2006 Direktor der Schule. Zielgruppe: Schulleiter und Schulleitungsteams, Lehrkräfte Der Titel beschäftigt sich mit der Frage: Wie kann ich eine sinnvolle und zielgerichtete Mehrjahresplanung in meiner Schule entwickeln und zeigt hilfreiche Erfahrungen und Best-Practice-Beispiele anhand der Allgemeinen Gewerbeschule Basel auf. Planung schulischer Aktivitäten als wichtige Führungsaufgabe Buch (dtsch.) Bücher>Schule & Lernen>Lehrermaterialien>Didaktik & Methodik, Link, Carl Verlag

Neues Buch Thalia.at
No. 42168975 Versandkosten:, Erscheint demnächst (Neuerscheinung), AT (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.