. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 34.99 EUR, größter Preis: 34.99 EUR, Mittelwert: 34.99 EUR
Menschenrechte in der Weltgesellschaft - Bettina Heintz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bettina Heintz:

Menschenrechte in der Weltgesellschaft - neues Buch

ISBN: 9783593433356

ID: 9783593433356

Deutungswandel und Wirkungsweise eines globalen Leitwerts Armut, Entwicklung, Terrorismus und Behinderung - alles wird in einen menschenrechtlichen Bezugsrahmen gestellt. Seit wann sind Menschenrechte zu einem globalen Leitwert avanciert und weshalb Der erste soziologische Band zu Menschenrechten im deutschsprachigen Raum geht dieser Frage aus unterschiedlichen Perspektiven nach: Er vermittelt einerseits einen Überblick über wichtige theoretische Ansätze wie dem Neo-Institutionalismus, der Systemtheorie und Hans Joas` Genealogie der Menschenrechte. Anderseits versammelt er empirische Fallstudien etwa zu Indigenenrechten, der Entstehung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, zu den Arbeitsrechten der ILO und den Rechtsverletzungen in `extraterritorialen Räumen ` am Beispiel der Hohen See. Die Reihe `Studien zur Weltgesellschaft` bietet ein Forum für die im deutschen Sprachraum bisher verstreut veröffentlichten Beiträge zur soziologischen Globalisierungs- und Weltgesellschaftsforschung. Sie knüpft an etablierte Programme an, wie die neo-institutionalistische World-Polity-Forschung und die systemtheoretische Soziologie der Weltgesellschaft, und zielt zugleich auf die kritische Auseinandersetzung mit allen sozialund geschichtswissenschaftlichen Forschungsprogrammen, die theoriebewusst globale Strukturen und Dynamiken analysieren. Studien zu globalen Institutionen und Diffusionsprozessen finden daher ebenso Eingang wie Untersuchungen zu transnationalen Bewegungen und Netzwerken sowie historische Fallstudien zu Kolonialismus, Imperialismus und der Entstehung moderner Nationalstaaten. Menschenrechte in der Weltgesellschaft: Armut, Entwicklung, Terrorismus und Behinderung - alles wird in einen menschenrechtlichen Bezugsrahmen gestellt. Seit wann sind Menschenrechte zu einem globalen Leitwert avanciert und weshalb Der erste soziologische Band zu Menschenrechten im deutschsprachigen Raum geht dieser Frage aus unterschiedlichen Perspektiven nach: Er vermittelt einerseits einen Überblick über wichtige theoretische Ansätze wie dem Neo-Institutionalismus, der Systemtheorie und Hans Joas` Genealogie der Menschenrechte. Anderseits versammelt er empirische Fallstudien etwa zu Indigenenrechten, der Entstehung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, zu den Arbeitsrechten der ILO und den Rechtsverletzungen in `extraterritorialen Räumen ` am Beispiel der Hohen See. Die Reihe `Studien zur Weltgesellschaft` bietet ein Forum für die im deutschen Sprachraum bisher verstreut veröffentlichten Beiträge zur soziologischen Globalisierungs- und Weltgesellschaftsforschung. Sie knüpft an etablierte Programme an, wie die neo-institutionalistische World-Polity-Forschung und die systemtheoretische Soziologie der Weltgesellschaft, und zielt zugleich auf die kritische Auseinandersetzung mit allen sozialund geschichtswissenschaftlichen Forschungsprogrammen, die theoriebewusst globale Strukturen und Dynamiken analysieren. Studien zu globalen Institutionen und Diffusionsprozessen finden daher ebenso Eingang wie Untersuchungen zu transnationalen Bewegungen und Netzwerken sowie historische Fallstudien zu Kolonialismus, Imperialismus und der Entstehung moderner Nationalstaaten. Menschenrechte Internationales Recht / Völkerrecht Völkerrecht, Campus Verlag Gmbh

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Menschenrechte in der Weltgesellschaft - Bettina Heintz, Britta Leisering, Hannah Bennani, Hans Joas, Klaus Peter Japp, Marion Müller, Matthias Koenig, Mikael Rask Madsen, Stefan-Ludwig Hoffmann, Theresa Wobbe, Ulrike Davy
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Bettina Heintz, Britta Leisering, Hannah Bennani, Hans Joas, Klaus Peter Japp, Marion Müller, Matthias Koenig, Mikael Rask Madsen, Stefan-Ludwig Hoffmann, Theresa Wobbe, Ulrike Davy:

Menschenrechte in der Weltgesellschaft - neues Buch

11, ISBN: 9783593433356

ID: 231839783593433356

Armut, Entwicklung, Terrorismus und Behinderung - alles wird in einen menschenrechtlichen Bezugsrahmen gestellt. Seit wann sind Menschenrechte zu einem globalen Leitwert avanciert und weshalb? Der erste soziologische Band zu Menschenrechten im deutschsprachigen Raum geht dieser Frage aus unterschiedlichen Perspektiven nach: Er vermittelt einerseits einen Überblick über wichtige theoretische Ansätze wie dem Neo-Institutionalismus, der Systemtheorie und Hans Joas' Genealogie der Menschenrechte. An Armut, Entwicklung, Terrorismus und Behinderung - alles wird in einen menschenrechtlichen Bezugsrahmen gestellt. Seit wann sind Menschenrechte zu einem globalen Leitwert avanciert und weshalb? Der erste soziologische Band zu Menschenrechten im deutschsprachigen Raum geht dieser Frage aus unterschiedlichen Perspektiven nach: Er vermittelt einerseits einen Überblick über wichtige theoretische Ansätze wie dem Neo-Institutionalismus, der Systemtheorie und Hans Joas' Genealogie der Menschenrechte. Anderseits versammelt er empirische Fallstudien etwa zu Indigenenrechten, der Entstehung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, zu den Arbeitsrechten der ILO und den Rechtsverletzungen in "extraterritorialen Räumen " am Beispiel der Hohen See. Die Reihe "Studien zur Weltgesellschaft" bietet ein Forum für die im deutschen Sprachraum bisher verstreut veröffentlichten Beiträge zur soziologischen Globalisierungs- und Weltgesellschaftsforschung. Sie knüpft an etablierte Programme an, wie die neo-institutionalistische World-Polity-Forschung und die systemtheoretische Soziologie der Weltgesellschaft, und zielt zugleich auf die kritische Auseinandersetzung mit allen sozialund geschichtswissenschaftlichen Forschungsprogrammen, die theoriebewusst globale Strukturen und Dynamiken analysieren. Studien zu globalen Institutionen und Diffusionsprozessen finden daher ebenso Eingang wie Untersuchungen zu transnationalen Bewegungen und Netzwerken sowie historische Fallstudien zu Kolonialismus, Imperialismus und der Entstehung moderner Nationalstaaten. Demography, Social Science, Menschenrechte in der Weltgesellschaft~~ Bettina Heintz, Britta Leisering, Hannah Bennani, Hans Joas, Klaus Peter Japp, Marion Müller, Matthias Koenig, Mikael Rask Madsen, Stefan-Ludwig Hoff~~Demography~~Social Science~~9783593433356, de, Menschenrechte in der Weltgesellschaft, Bettina Heintz, Britta Leisering, Hannah Bennani, Hans Joas, Klaus Peter Japp, Marion Müller, Matthias Koenig, Mikael Rask Madsen, Stefan-Ludwig Hoffmann, Theresa Wobbe, Ulrike Davy, 9783593433356, Campus Verlag, 11/12/2015, , , , Campus Verlag, 11/12/2015

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Menschenrechte in der Weltgesellschaft - Bettina Heintz;  Britta Leisering
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bettina Heintz; Britta Leisering:
Menschenrechte in der Weltgesellschaft - Erstausgabe

2015

ISBN: 9783593433356

ID: 33393656

Deutungswandel und Wirkungsweise eines globalen Leitwerts, [ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: Campus Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Menschenrechte in der Weltgesellschaft
Autor:

Bettina Heintz, Britta Leisering, Hannah Bennani, Hans Joas, Klaus Peter Japp, Marion Müller, Matthias Koenig, Mikael Rask Madsen, Stefan-Ludwig Hoffmann, Theresa Wobbe, Ulrike Davy

Titel:

Menschenrechte in der Weltgesellschaft

ISBN-Nummer:

9783593433356

Detailangaben zum Buch - Menschenrechte in der Weltgesellschaft


EAN (ISBN-13): 9783593433356
Erscheinungsjahr: 11
Herausgeber: Campus Verlag

Buch in der Datenbank seit 21.10.2015 03:48:49
Buch zuletzt gefunden am 28.10.2016 21:05:25
ISBN/EAN: 9783593433356

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-593-43335-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher