. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 41,46 €, größter Preis: 116,19 €, Mittelwert: 62,72 €
Auf der Suche nach einem Weg: Neue Forschungen zu Leben und Werk Klaus Manns
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Auf der Suche nach einem Weg: Neue Forschungen zu Leben und Werk Klaus Manns - Taschenbuch

2006, ISBN: 9783631567586

ID: 656869493

Wiesbaden, Verlag Der Weg, 1933. . Mehr nicht erschienen. - Gedicht-Widmung von Herbert Oertel für GERTRUD WULFRAM, mit deren expressionist. Holzschnitt-Exlibris (Elefantenfigur auf Seidenpapier) auf dem vord. Innendeckel.. - "Die NGJA will die Dienerin der jungen deutschen Dichtung sein und ihr trotz der wirtschaftlichen Verelendung unseres Volkes Forum u. Resonanz verschaffen" (hint. Innendeckel). - Textbeiträge in Vers u. Prosa von Klaus Mann, Rolf Italiaander, Erika Mitterer, Walter Meckauer, Gottfried Fischer-Gravelius u.v.a., die Abbildungen zeigen neben Autoren-Porträts arbeiten von Ernst Holzhäuser, Aenne Biermann u.a. - Einband tlw. gebräunt m. kl Wasserfleck a. d. Rücken. - Gutes Exemplar, Wiesbaden, Verlag Der Weg, 1933., DTV Deutscher Taschenbuch, 2004. 2004. Softcover. 18,8 x 12,4 x 1,4 cm. Beziehungstyp, Sachtyp oder Handlungstyp? Wer mit seinen Mitmenschen erfolgreich kommunizieren will, muss ihr Fühlen, Denken und Handeln verstehen. Die Drei-Typen-Lehre bietet hierzu eine überzeugende Anleitung. Dr. Dietmar Friedmann und Dr. Klaus Fritz zeigen auf, dass jeder Mensch in einem der drei Lebensbereiche Fühlen, Denken oder Handeln zuhause ist. Diese Erkenntnis macht verständlich, warum der Beziehungstyp im Umgang mit anderen spontan von seinem Gefühl ausgeht, während der Sachtyp zuerst nachdenkt und der Handlungstyp mit aktiven Impulsen reagiert. Die Autoren fächern die besonderen Kompetenzen, aber auch die spezifischen Schwachstellen der drei Persönlichkeitstypen auf und zeigen, wie und wo diese sich weiterentwickeln können. Sie geben darüber hinaus Aufschluss, wer mit wem besonders "gut kann" und machen Vorschläge zu einem gelingenden Miteinander im privaten und beruflichen Kontext. Über den AutorKlaus Fritz, 1946 geboren, ist Diplomsoziologe und promovierter Philosoph. Er arbeitet als freier Journalist und ist außerdem im sozialen Projektmanagement tätig. Nach der Erklärung zu den Grundgedanken der Psychographie beginnen die Autoren mit der berechtigten Frage WER BIN ICH DENN EIGENTLICH?" und geben dem Leser gleich die Möglichkeit dies gerade in einem Selbsttest für sich herauszufinden. Im Folgenden wird auf sehr anschauliche Weise beschrieben, wie vielschichtig die Beziehungs-, Sach- oder Handlungstypen sich im einzelnen darstellen, welche Stärken sich gerade deswegen bei einem jeden Menschen herauskristallisieren und welche erlaubten Schwächen damit verbunden sind. Mit je einem Kapitel wird ein jeder Typ Mensch für sich beschrieben. Dies mit klaren, individuellen Beschreibungen, teilweise jedoch auch im Vergleich und der Beziehung aufeinander. Die detaillierte Beschreibung verdeutlicht die verbalen und nonverbalen Kommunikationsmuster, innere Prozessen und Emotionen, die das Verhalten bestimmen, aber auch Äußerlichkeiten. Welche Unterschiedlichkeiten sich zwischen Frau und Mann darstellen findet ebenso eine eingehende Betrachtung. Schwächen werden jedoch auch als Kraft empfunden und so gelingt es den Autoren, eine Vielschichtigkeit aufzuzeigen, mit der bewiesen wird, dass wir nicht in Schubladendenken abgelegt werden können. Auf der Erkenntnis der Typisierung aufgebaut wird die Frage nach der Persönlichkeitsentwicklung aufgegriffen und mit vielen Hilfestellungen unterfüttert. Der Leser wird zum Lernenden mit der Möglichkeit seine eigenen verborgenen Energien zu erkennen. Die ganze Breite und Komplexität von Persönlichkeitsentwicklung wird aufgezeigt, angelehnt an die Darstellung der Beziehungs-, Sach- oder Handlungstypen. Hervorgehoben wird wie wichtig dabei die Lebenserfahrungen, verschiedene Rollenverhalten und Erwartungen sowie viele andere individuellen Prägungen sind. Persönlichkeitsentwicklung basiert darauf, sich selbst Schlüsselfähigkeiten zu erschließen, verborgene Energien zu wecken und damit seinen eigenen Erfahrungsumgang zu machen. Sechs Untertypen, Bauch-, Herz- und Beziehungstyp auf der einen Seite und Abhängigkeitstyp, zugewandter Typ und selbstreflektierender Typ auf der anderen Seite spielen dabei eine wichtige Rolle. Der Leser begreift, dass unsere Schlüsselfähigkeiten als Motor für Wohlbefinden, Lebens- und Handlungsqualität sowie Gesundheit funktionieren und mit unseren Zuordnungen in Wechselwirkung stehen. Bis zum Ende des Buches wird der Leser genau so sorgfältig und ausführlich zu Lösungen geführt. Er könnte unter dem Titel Raus aus der Falle", wie einmal im Buch zitiert, stehen, der Weg zur Verbesserung eigener Kommunikationsmuster, Verhaltensweisen, auch Kollegen gegenüber sowie einem bewussten Umgang mit den Erkenntnissen zu uns selbst und unserer eigenen Persönlichkeitsentwicklung. Beziehungstyp, Sachtyp oder Handlungstyp? Wer mit seinen Mitmenschen erfolgreich kommunizieren will, muss ihr Fühlen, Denken und Handeln verstehen. Die Drei-Typen-Lehre bietet hierzu eine überzeugende Anleitung. Dr. Dietmar Friedmann und Dr. Klaus Fritz zeigen auf, dass jeder Mensch in einem der drei Lebensbereiche Fühlen, Denken oder Handeln zuhause ist. Diese Erkenntnis macht verständlich, warum der Beziehungstyp im Umgang mit anderen spontan von seinem Gefühl ausgeht, während der Sachtyp zuerst nachdenkt und der Handlungstyp mit aktiven Impulsen reagiert. Die Autoren fächern die besonderen Kompetenzen, aber auch die spezifischen Schwachstellen der drei Persönlichkeitstypen auf und zeigen, wie und wo diese sich weiterentwickeln können. Sie geben darüber hinaus Aufschluss, wer mit wem besonders "gut kann" und machen Vorschläge zu einem gelingenden Miteinander im privaten und beruflichen Kontext. Über den AutorKlaus Fritz, 1946 geboren, ist Diplomsoziologe und promovierter Philosoph. Er arbeitet als freier Journalist und ist außerdem im sozialen Projektmanagement tätig. Nach der Erklärung zu den Grundgedanken der Psychographie beginnen die Autoren mit der berechtigten Frage WER BIN ICH DENN EIGENTLICH?" und geben dem Leser gleich die Möglichkeit dies gerade in einem Selbsttest für sich herauszufinden. Im Folgenden wird auf sehr anschauliche Weise beschrieben, wie vielschichtig die Beziehungs-, Sach- oder Handlungstypen sich im einzelnen darstellen, welche Stärken sich gerade deswegen bei einem jeden Menschen herauskristallisieren und welche erlaubten Schwächen damit verbunden sind. Mit je einem Kapitel wird ein jeder Typ Mensch für sich beschrieben. Dies mit klaren, individuellen Beschreibungen, teilweise jedoch auch im Vergleich und der Beziehung aufeinander. Die detaillierte Beschreibung verdeutlicht die verbalen und nonverbalen Kommunikationsmuster, innere Prozessen und Emotionen, die das Verhalten bestimmen, aber auch Äußerlichkeiten. Welche Unterschiedlichkeiten sich zwischen Frau und Mann darstellen findet ebenso eine eingehende Betrachtung. Schwächen werden jedoch auch als Kraft empfunden und so gelingt es den Autoren, eine Vielschichtigkeit aufzuzeigen, mit der bewiesen wird, dass wir nicht in Schubladendenken abgelegt werden können. Auf der Erkenntnis der Typisierung aufgebaut wird die Frage nach der Persönlichkeitsentwicklung aufgegriffen und mit vielen Hilfestellungen unterfüttert. Der Leser wird zum Lernenden mit der Möglichkeit seine eigenen verborgenen Energien zu erkennen. Die ganze Breite und Komplexität von Persönlichkeitsentwicklung wird aufgezeigt, angelehnt an die Darstellung der Beziehungs-, Sach- oder Handlungstypen. Hervorgehoben wird wie wichtig dabei die Lebenserfahrungen, verschiedene Rollenverhalten und Erwartungen sowie viele andere individuellen Prägungen sind. Persönlichkeitsentwicklung basiert darauf, sich selbst Schlüsselfähigkeiten zu erschließen, verborgene Energien zu wecken und damit seinen eigenen Erfahrungsumgang zu machen. Sechs Untertypen, Bauch-, Herz- und Beziehungstyp auf der einen Seite und Abhängigkeitstyp, zugewandter Typ und selbstreflektierender Typ auf der anderen Seite spielen dabei eine wichtige Rolle. Der Leser begreift, dass unsere Schlüsselfähigkeiten als Motor für Wohlbefinden, Lebens- und Handlungsqualität sowie Gesundheit funktionieren und mit unseren Zuordnungen in Wechselwirkung stehen. Bis zum Ende des Buches wird der Leser genau so sorgfältig und ausführlich zu Lösungen geführt. Er könnte unter dem Titel Raus aus der Falle", wie einmal im Buch zitiert, stehen, der Weg zur Verbesserung eigener Kommunikationsmuster, Verhaltensweisen, auch Kollegen gegenüber sowie einem bewussten Umgang mit den Erkenntnissen zu uns selbst und unserer eigenen Persönlichkeitsentwicklung., DTV Deutscher Taschenbuch, 2004, Deutscher Zahnärzte Verlag DÄV Deutscher Zahnaerzte Verlag, 2006. 2006. Softcover. 23,6 x 16 x 1 cm. Wegweiser zur optimalen Teamstruktur Das Erfolgskonzept der modernen Praxisführung ist die Teamorientierung: Dieser Leitfaden zeigt dem Arzt die Vorteile und Kennzeichen einer optimierten Teamstruktur auf. Er hilft auf dem Weg zur Koordinierung durch Teamführung und bietet Hinweise, um die Ursachen von vorhandenen Konflikten zu finden und Lösungen zu erarbeiten. In einer Schritt-für-Schritt-Anleitung werden Instrumente aufgezeigt, mit denen ein Präventionsplan und ein Aktionsplan, die individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten sind, aufgebaut werden können. Die beiliegende CD-ROM enthält Checklisten, die die Umsetzung des Konfliktmanagements im Arbeitsalltag erleichtern. -Speziell für die Arztpraxis -Zeit und Ressourcen sparen durch optimierte Teamstrukturen -Hoher Praxisnutzen durch Schritt-für-Schritt-Anleitung Harmonische Teams leben länger! Konflikte in der Firma verursachen bei so manch einem reichlich Magendrücken, sind im Grunde aber unvermeidlich. Das ist die schlechte Nachricht. Die gute: Intensität und Häufigkeit von Konflikten können so gesteuert werden, dass die eigentliche Arbeit wenig oder gar nicht beeinträchtigt wird. Betrachtet man die Tatsache, dass Mitarbeiterzufriedenheit und Arbeitsproduktivität in direktem Zusammenhang zueinander stehen, wird die Notwendigkeit von Konfliktprävention deutlich. Klaus-Dieter Thill, Autor vieler Publikationen zum Thema Praxis- und Klinikmanagement, hat Konflikte in Zahnarztpraxen unter die Lupe genommen und eine hilfreiche Anleitung zur Prävention verfasst. Zahnarztpraxen werden größer. Besonders jüngere Zahnärzte favorisieren zunehmend den Einstieg in eine Gemeinschaftspraxis. Ein-Mann-Praxen, in denen die Zahnarzthelferin neben der Stuhlassistenz auch den Empfang betreute, gehören wohl weitgehend der Vergangenheit an. Die Teams wachsen und damit auch der Wunsch nach Harmonie bei der gemeinsamen Arbeit. Wird in Zahnarztpraxen auch immer wieder vom „Team“ gesprochen, so ist diese spezifische Form der Arbeitsorganisation nicht in jedem Falle „echt“, meint Thill. Seiner Meinung nach trifft die Definition „Team“ nur auf etwa ein Drittel der Belegschaft in bundesdeutschen Zahnarztpraxen zu. Dabei ist die Arbeit in einer Zahnarztpraxis dadurch gekennzeichnet, dass die Leistungen nur arbeitsteilig erbracht werden. Der Patient z. B. wird von einer Mitarbeiterin empfangen, eine weitere betreut ihn während der Behandlung und eine dritte rechnet seine Leistung ab. Alle haben also ein gemeinsames Ziel und für die Harmonie im Team ist es notwendig, dass jeder Mitarbeiter an der für ihn passenden Stelle der Praxis eingesetzt wird. Thill analysiert in seinem Buch, wie es zu Konflikten in der Belegschaft einer Zahnarztpraxis kommt und macht als häufigste Ursachen die Organisation der Arbeitsabläufe aus sowie fehlende Aufgabendefinitionen. Das ist in jedem Fall Wasser auf die Mühlen der Qualitätsmanagement-Diskussion: Je höher die Qualität der Unternehmensführung, um so effektiver die Teamarbeit. In seinem Buch „Konfliktbewältigung in der Zahnarztpraxis“ stellt Thill nicht nur Konfliktlösungs-Strategien vor. Detaillierte Konzepte, Übersichten und Checklisten sorgen für die notwendige Basis, die dem Praxisinhaber oder seinen Beauftragten die Handlung in entsprechenden Situationen erleichtern. Ergänzend zum Arbeitsbuch von Klaus-Dieter Thill liefert der Zahnärzte Verlag eine CD-ROM, die die für die Konflikt-Arbeit in den Praxen erforderlichen Unterlagen auf Mausklick zur Verfügung stellt.Klaus-Dietger Thill leitet das Institut für betriebswirtschaftliche Analysen, Beratung und Strategieentwicklung (IFABS) in Düsseldorf. Veröffentlichungen von Büchern und Artikeln in Zeitschriften zum Thema Management und Medizin. Daraus Entwicklung von Seminaren, Workshops und Krankenhausberatungen. Konfliktbewältigung in der Zahnarztpraxis. Prävention und Bewältigung von Teamkonflikten von Klaus-Dietger Thill Leitung Institut für betriebswirtschaftliche Analysen, Beratung und Strategieentwicklung IFABS Düsseldorf Krankenhausberatungen Zahnmedizin Praxismanagement Konfliktmanagement Zahnmedizin Praxismanagement Konfliktmanagement Zahnarzt Dentologie Kieferorthopädie orale Chirurgie Sprache deutsch Maße 165 x 238 mm Einbandart Paperback Medizin Pharmazie Klinik Praxix Praxismanagement Arztpraxis Konfliktmanagement Praxisführung ISBN-10 3-7691-3202-5 / 3769132025 ISBN-13 978-3-7691-3202-1 / 9783769132021 ISBN-10 3-934280-90-0 / 3934280900 ISBN-13 978-3-934280-90-8 / 9783934280908 Konfliktbewältigung in der Zahnarztpraxis. Prävention und Bewältigung von Teamkonflikten mit CD-ROM von Klaus-Dietger Thill Deutscher Zahnärzte Verlag DÄV Deutscher Zahnaerzte Verlag Teamfähigkeit Baden-Württemberg Pflanzen Biologe Botaniker Biologie Ökologie Pilze ISBN-10 3-8001-3536-1 / 3800135361 ISBN-13 978-3-8001-3536-3 / 9783800135363, Deutscher Zahnte Verlag D Deutscher Zahnaerzte Verlag, 2006, Deutscher Zahnärzte Verlag DÄV, 2006. 2006. Softcover. 23,6 x 16 x 1 cm. Harmonische Teams leben länger! Konflikte in der Firma verursachen bei so manch einem reichlich Magendrücken, sind im Grunde aber unvermeidlich. Das ist die schlechte Nachricht. Die gute: Intensität und Häufigkeit von Konflikten können so gesteuert werden, dass die eigentliche Arbeit wenig oder gar nicht beeinträchtigt wird. Betrachtet man die Tatsache, dass Mitarbeiterzufriedenheit und Arbeitsproduktivität in direktem Zusammenhang zueinander stehen, wird die Notwendigkeit von Konfliktprävention deutlich. Klaus-Dieter Thill, Autor vieler Publikationen zum Thema Praxis- und Klinikmanagement, hat Konflikte in Zahnarztpraxen unter die Lupe genommen und eine hilfreiche Anleitung zur Prävention verfasst. Zahnarztpraxen werden größer. Besonders jüngere Zahnärzte favorisieren zunehmend den Einstieg in eine Gemeinschaftspraxis. Ein-Mann-Praxen, in denen die Zahnarzthelferin neben der Stuhlassistenz auch den Empfang betreute, gehören wohl weitgehend der Vergangenheit an. Die Teams wachsen und damit auch der Wunsch nach Harmonie bei der gemeinsamen Arbeit. Wird in Zahnarztpraxen auch immer wieder vom „Team“ gesprochen, so ist diese spezifische Form der Arbeitsorganisation nicht in jedem Falle „echt“, meint Thill. Seiner Meinung nach trifft die Definition „Team“ nur auf etwa ein Drittel der Belegschaft in bundesdeutschen Zahnarztpraxen zu. Dabei ist die Arbeit in einer Zahnarztpraxis dadurch gekennzeichnet, dass die Leistungen nur arbeitsteilig erbracht werden. Der Patient z. B. wird von einer Mitarbeiterin empfangen, eine weitere betreut ihn während der Behandlung und eine dritte rechnet seine Leistung ab. Alle haben also ein gemeinsames Ziel und für die Harmonie im Team ist es notwendig, dass jeder Mitarbeiter an der für ihn passenden Stelle der Praxis eingesetzt wird. Thill analysiert in seinem Buch, wie es zu Konflikten in der Belegschaft einer Zahnarztpraxis kommt und macht als häufigste Ursachen die Organisation der Arbeitsabläufe aus sowie fehlende Aufgabendefinitionen. Das ist in jedem Fall Wasser auf die Mühlen der Qualitätsmanagement-Diskussion: Je höher die Qualität der Unternehmensführung, um so effektiver die Teamarbeit. In seinem Buch „Konfliktbewältigung in der Zahnarztpraxis“ stellt Thill nicht nur Konfliktlösungs-Strategien vor. Detaillierte Konzepte, Übersichten und Checklisten sorgen für die notwendige Basis, die dem Praxisinhaber oder seinen Beauftragten die Handlung in entsprechenden Situationen erleichtern. Ergänzend zum Arbeitsbuch von Klaus-Dieter Thill liefert der Zahnärzte Verlag eine CD-ROM, die die für die Konflikt-Arbeit in den Praxen erforderlichen Unterlagen auf Mausklick zur Verfügung stellt.Klaus-Dietger Thill leitet das Institut für betriebswirtschaftliche Analysen, Beratung und Strategieentwicklung (IFABS) in Düsseldorf. Veröffentlichungen von Büchern und Artikeln in Zeitschriften zum Thema Management und Medizin. Daraus Entwicklung von Seminaren, Workshops und Krankenhausberatungen. Wegweiser zur optimalen Teamstruktur Das Erfolgskonzept der modernen Praxisführung ist die Teamorientierung: Dieser Leitfaden zeigt dem Arzt die Vorteile und Kennzeichen einer optimierten Teamstruktur auf. Er hilft auf dem Weg zur Koordinierung durch Teamführung und bietet Hinweise, um die Ursachen von vorhandenen Konflikten zu finden und Lösungen zu erarbeiten. In einer Schritt-für-Schritt-Anleitung werden Instrumente aufgezeigt, mit denen ein Präventionsplan und ein Aktionsplan, die individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten sind, aufgebaut werden können. Die beiliegende CD-ROM enthält Checklisten, die die Umsetzung des Konfliktmanagements im Arbeitsalltag erleichtern. -Speziell für die Arztpraxis -Zeit und Ressourcen sparen durch optimierte Teamstrukturen -Hoher Praxisnutzen durch Schritt-für-Schritt-Anleitung Konfliktbewältigung in der Zahnarztpraxis. Prävention und Bewältigung von Teamkonflikten von Klaus-Dietger Thill Leitung Institut für betriebswirtschaftliche Analysen, Beratung und Strategieentwicklung IFABS Düsseldorf Krankenhausberatungen Zahnmedizin Praxismanagement Konfliktmanagement Zahnmedizin Praxismanagement Konfliktmanagement Zahnarzt Dentologie Kieferorthopädie orale Chirurgie ISBN-10 3-934280-90-0 / 3934280900 ISBN-13 978-3-934280-90-8 / 9783934280908 Konfliktbewältigung in der Zahnarztpraxis. Prävention und Bewältigung von Teamkonflikten mit CD-ROM von Klaus-Dietger Thill Zahnmedizin Praxismanagement Konfliktmanagement Zahnarzt Dentologie Kieferorthopädie orale Chirurgie Wegweiser zur optimalen Teamstruktur Das Erfolgskonzept der modernen Praxisführung ist die Teamorientierung: Dieser Leitfaden zeigt dem Arzt die Vorteile und Kennzeichen einer optimierten Teamstruktur auf. Er hilft auf dem Weg zur Koordinierung durch Teamführung und bietet Hinweise, um die Ursachen von vorhandenen Konflikten zu finden und Lösungen zu erarbeiten. In einer Schritt-für-Schritt-Anleitung werden Instrumente aufgezeigt, mit denen ein Präventionsplan und ein Aktionsplan, die individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten sind, aufgebaut werden können. Die beiliegende CD-ROM enthält Checklisten, die die Umsetzung des Konfliktmanagements im Arbeitsalltag erleichtern. -Speziell für die Arztpraxis -Zeit und Ressourcen sparen durch optimierte Teamstrukturen -Hoher Praxisnutzen durch Schritt-für-Schritt-Anleitung Harmonische Teams leben länger! Konflikte in der Firma verursachen bei so manch einem reichlich Magendrücken, sind im Grunde aber unvermeidlich. Das ist die schlechte Nachricht. Die gute: Intensität und Häufigkeit von Konflikten können so gesteuert werden, dass die eigentliche Arbeit wenig oder gar nicht beeinträchtigt wird. Betrachtet man die Tatsache, dass Mitarbeiterzufriedenheit und Arbeitsproduktivität in direktem Zusammenhang zueinander stehen, wird die Notwendigkeit von Konfliktprävention deutlich. Klaus-Dieter Thill, Autor vieler Publikationen zum Thema Praxis- und Klinikmanagement, hat Konflikte in Zahnarztpraxen unter die Lupe genommen und eine hilfreiche Anleitung zur Prävention verfasst. Zahnarztpraxen werden größer. Besonders jüngere Zahnärzte favorisieren zunehmend den Einstieg in eine Gemeinschaftspraxis. Ein-Mann-Praxen, in denen die Zahnarzthelferin neben der Stuhlassistenz auch den Empfang betreute, gehören wohl weitgehend der Vergangenheit an. Die Teams wachsen und damit auch der Wunsch nach Harmonie bei der gemeinsamen Arbeit. Wird in Zahnarztpraxen auch immer wieder vom „Team“ gesprochen, so ist diese spezifische Form der Arbeitsorganisation nicht in jedem Falle „echt“, meint Thill. Seiner Meinung nach trifft die Definition „Team“ nur auf etwa ein Drittel der Belegschaft in bundesdeutschen Zahnarztpraxen zu. Dabei ist die Arbeit in einer Zahnarztpraxis dadurch gekennzeichnet, dass die Leistungen nur arbeitsteilig erbracht werden. Der Patient z. B. wird von einer Mitarbeiterin empfangen, eine weitere betreut ihn während der Behandlung und eine dritte rechnet seine Leistung ab. Alle haben also ein gemeinsames Ziel und für die Harmonie im Team ist es notwendig, dass jeder Mitarbeiter an der für ihn passenden Stelle der Praxis eingesetzt wird. Thill analysiert in seinem Buch, wie es zu Konflikten in der Belegschaft einer Zahnarztpraxis kommt und macht als häufigste Ursachen die Organisation der Arbeitsabläufe aus sowie fehlende Aufgabendefinitionen. Das ist in jedem Fall Wasser auf die Mühlen der Qualitätsmanagement-Diskussion: Je höher die Qualität der Unternehmensführung, um so effektiver die Teamarbeit. In seinem Buch „Konfliktbewältigung in der Zahnarztpraxis“ stellt Thill nicht nur Konfliktlösungs-Strategien vor. Detaillierte Konzepte, Übersichten und Checklisten sorgen für die notwendige Basis, die dem Praxisinhaber oder seinen Beauftragten die Handlung in entsprechenden Situationen erleichtern. Ergänzend zum Arbeitsbuch von Klaus-Dieter Thill liefert der Zahnärzte Verlag eine CD-ROM, die die für die Konflikt-Arbeit in den Praxen erforderlichen Unterlagen auf Mausklick zur Verfügung stellt.Klaus-Dietger Thill leitet das Institut für betriebswirtschaftliche Analysen, Beratung und Strategieentwicklung (IFABS) in Düsseldorf. Veröffentlichungen von Büchern und Artikeln in Zeitschriften zum Thema Management und Medizin. Daraus Entwicklung von Seminaren, Workshops und Krankenhausberatungen. Konfliktbewältigung in der Zahnarztpraxis. Prävention und Bewältigung von Teamkonflikten von Klaus-Dietger Thill Leitung Institut für betriebswirtschaftliche Analysen, Beratung und Strategieentwicklung IFABS Düsseldorf Krankenhausberatungen Zahnmedizin Praxismanagement Konfliktmanagement Zahnmedizin Praxismanagement Konfliktmanagement Zahnarzt Dentologie Kieferorthopädie orale Chirurgie ISBN-10 3-934280-90-0 / 3934280900 ISBN-13 978-3-934280-90-8 / 9783934280908 Konfliktbewältigung in der Zahnarztpraxis. Prävention und Bewältigung von Teamkonflikten mit CD-ROM von Klaus-Dietger Thill Leitung Institut für betriebswirtschaftliche Analysen, Beratung und Strategieentwicklung IFABS Düsseldorf Krankenhausberatungen Zahnmedizin Praxismanagement Konfliktmanagement, Deutscher Zahnte Verlag D, 2006, 1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Antiquariat Reinhold Pabel, Lars Lutzer, Lars Lutzer, Lars Lutzer, buxbox
Versandkosten: EUR 102.80
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Auf der Suche nach einem Weg: Neue Forschungen zu Leben und Werk Klaus Manns
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Auf der Suche nach einem Weg: Neue Forschungen zu Leben und Werk Klaus Manns - neues Buch

ISBN: 9783631567586

ID: 978363156758

Der Band versammelt Beiträge, die Klaus Mann im Kontext der des 20. Jahrhunderts als Grenzgänger zwischen Heimatlosigkeit und säkularer Religiosität beschreiben und sein literarisches und essayistisches Werk zwischen ästhetischer Autonomie und politischem Engagement verorten. Einen weiteren Schwerpunkt bilden die Besonderheiten der Beziehungen und Konstellationen, in denen die Werke Klaus Manns zu lesen sind und die sie generieren. Darüber hinaus wird besonderes Augenmerk auf die Bedeutung gelegt, die Klaus Mann dem Film als neuem Medium in seinem künstlerischen Selbstverständnis und in seinem Werk zugemessen hat. Books, Fiction and Literature, Auf der Suche nach einem Weg: Neue Forschungen zu Leben und Werk Klaus Manns Books>Fiction and Literature, Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften

Neues Buch Indigo.ca
new Free shipping on orders above $25 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Auf der Suche nach einem Weg: Neue Forschungen zu Leben und Werk Klaus Manns (Berliner Beiträge zur Literatur- und Kulturgeschichte) - Irmela von der Lühe, Wiebke Amthor
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Irmela von der Lühe, Wiebke Amthor:
Auf der Suche nach einem Weg: Neue Forschungen zu Leben und Werk Klaus Manns (Berliner Beiträge zur Literatur- und Kulturgeschichte) - Taschenbuch

ISBN: 3631567588

[SR: 5088447], Taschenbuch, [EAN: 9783631567586], Lang, Peter Frankfurt, Lang, Peter Frankfurt, Book, [PU: Lang, Peter Frankfurt], Lang, Peter Frankfurt, 419895031, Dramatik, 117, Belletristik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498518, Philosophie, 13626301, Wissenschaft, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 1076474, Gegenwart, 1075958, Epochen, 1071748, Germanistik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 548400, Film, Kunst & Kultur, 556196, Architektur, 556038, Ausstellungskataloge, 555714, Bühne, 555996, Design, 555032, Film & Fernsehen, 556086, Fotografie, 555992, Kulturwissenschaften, 555344, Malerei & Skulptur, 188804, Medien, 537048, Mode, 555336, Museum, 555560, Musik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
---SuperBookDeals---
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Auf der Suche nach einem Weg - Neue Forschungen zu Leben und Werk Klaus Manns - Amthor, Wiebke von der Lühe, Irmela
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Amthor, Wiebke von der Lühe, Irmela:
Auf der Suche nach einem Weg - Neue Forschungen zu Leben und Werk Klaus Manns - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783631567586

[ED: Taschenbuch], [PU: Lang, Peter Frankfurt], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 270g]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Auf der Suche nach einem Weg - Wiebke Amthor; Irmela von der Lühe
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wiebke Amthor; Irmela von der Lühe:
Auf der Suche nach einem Weg - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783631567586

ID: 9621946

Neue Forschungen zu Leben und Werk Klaus Manns, Softcover, Buch, [PU: Lang, Peter Frankfurt]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Auf der Suche nach einem Weg: Neue Forschungen zu Leben und Werk Klaus Manns
Autor:

Irmela von der Lühe, Wiebke Amthor

Titel:

Auf der Suche nach einem Weg: Neue Forschungen zu Leben und Werk Klaus Manns

ISBN-Nummer:

9783631567586

Detailangaben zum Buch - Auf der Suche nach einem Weg: Neue Forschungen zu Leben und Werk Klaus Manns


EAN (ISBN-13): 9783631567586
ISBN (ISBN-10): 3631567588
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: Frankfurt, M. Berlin Bern Bruxelles New York, NY Oxford Wien : Lang

Buch in der Datenbank seit 08.01.2009 10:14:07
Buch zuletzt gefunden am 29.12.2016 12:59:13
ISBN/EAN: 9783631567586

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-631-56758-8, 978-3-631-56758-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher