. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 39,99 €, größter Preis: 45,03 €, Mittelwert: 41,00 €
Crossmediale Mehrwertkommunikation als Wertschöpfungsfaktor in der Tourismusbranche - Steffi Schlüter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Steffi Schlüter:

Crossmediale Mehrwertkommunikation als Wertschöpfungsfaktor in der Tourismusbranche - neues Buch

2006, ISBN: 9783638620697

ID: 125838491

Die Essenz des Kommunizierens in der heutigen Gesellschaft hat der bekannte österreichische Kommunikationswissenschaftler, Psychotherapeut und Autor Paul Watzlawick bereits in den 1960er Jahren erkannt und mit der Aussage Man kann nicht nicht kommunizieren verdeutlicht.Mit Slogans, wie TUI macht jeden Wunsch zur Reise, Die nächste Reise.com bestimmt., Last Minute für alle., Where the bloody hell are you?, Entdecke die Welt., Einfach zum Wohlfühlen., Time for emotions., Urlaubsreisen zu FTI-Preisen., Im Tourismus gut beraten. etc. hat auch die Tourismusbranche die Bedeutung von Kommunikation bereits seit mehreren Jahren für sich entdeckt. Früher wurden die Begriffe Kommunikation und Reisen als Synonyme verwendet. Postwege zu Land und zu Wasser formten die Kommunikationskanäle, später waren es die Eisenbahntrassen und im letzten Jahrhundert kamen die Autobahnen hinzu. Das Tempo des Reisens bestimmte das Tempo der Kommunikation. Inzwischen hat sich das Schema gewandelt, denn heute beeinflusst das Ausmass und die strategische Inszenierung der Kommunikation das Ausmass des Reisens. Es gibt schnellere und einfachere Methoden, Botschaften und Informationen zu transportieren und die Tourismusbranche nutzt diese, um Reisende von ihren Produkten und Dienstleistungen zu überzeugen.Mittlerweile ist das Kommunikationsangebot jedoch kaum mehr zu erfassen. Zahlreiche Informationen wirken täglich auf den Menschen ein und stossen an die Grenzen seiner Aufnahmekapazität. Durch einen natürlichen Wahrnehmungsfilter des Menschen kommt es zu einer selektiven Wahrnehmung, was zur Folge hat, dass nur ein bestimmter Teil der täglich einströmenden Botschaften wahrgenommen werden kann. Der Markt ist für den Endkunden sehr transparent geworden. Medienberichte, Nutzerforen im Internet oder Produkttests schaffen neue Informationsquellen, die für den Kunden oft relevanter sind als die unternehmerische Kommunikation. Die Kunden informieren sich über das Tourismusunternehmen und seine Leistungen, haben umfassende Kontextinformationen, eigene Überzeugungen und Bewertungen und treffen ihre Kaufentscheidungen vor allem aufgrund ihres umfassenden Wissens.Die vorangegangenen Szenarien verdeutlichen die Notwendigkeit einer gut strukturierten Kommunikation für Tourismusunternehmen. Die Schaffung einer Unique Communication Proposition (UCP) innerhalb der Kommunikationspolitik der Marketinginstrumente wird besonders für Dienstleistungsunternehmen immer wichtiger. Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,0, Hochschule Offenburg, 41 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch eBook eBooks>Fachbücher>Medienwissenschaft, GRIN Verlag

Neues Buch Thalia.ch
No. 30604839 Versandkosten:DE (EUR 12.72)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Crossmediale Mehrwertkommunikation als Wertschöpfungsfaktor in der Tourismusbranche - Mit empirischer Studie über die Kommunikation von internationalen Fremdenverkehrsämtern in Deutschland - Steffi Schlüter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Steffi Schlüter:

Crossmediale Mehrwertkommunikation als Wertschöpfungsfaktor in der Tourismusbranche - Mit empirischer Studie über die Kommunikation von internationalen Fremdenverkehrsämtern in Deutschland - neues Buch

ISBN: 9783638620697

ID: 125159

Die Essenz des Kommunizierens in der heutigen Gesellschaft hat der bekannte österreichische Kommunikationswissenschaftler, Psychotherapeut und Autor Paul Watzlawick bereits in den 1960er Jahren erkannt und mit der Aussage Man kann nicht nicht kommunizieren verdeutlicht.Mit Slogans, wie TUI macht jeden Wunsch zur Reise, Die nächste Reise.com bestimmt., Last Minute für alle., Where the bloody hell are you?, Entdecke die Welt., Einfach zum Wohlfühlen., Time for emotions., Urlaubsreisen zu FTI-Preisen., Im Tourismus gut beraten. etc. hat auch die Tourismusbranche die Bedeutung von Kommunikation bereits seit mehreren Jahren für sich entdeckt. Früher wurden die Begriffe Kommunikation und Reisen als Synonyme verwendet. Postwege zu Land und zu Wasser formten die Kommunikationskanäle, später waren es die Eisenbahntrassen und im letzten Jahrhundert kamen die Autobahnen hinzu. Das Tempo des Reisens bestimmte das Tempo der Kommunikation. Inzwischen hat sich das Schema gewandelt, denn heute beeinflusst das Ausmaß und die strategische Inszenierung der Kommunikation das Ausmaß des Reisens. Es gibt schnellere und einfachere Methoden, Botschaften und Informationen zu transportieren und die Tourismusbranche nutzt diese, um Reisende von ihren Produkten und Dienstleistungen zu überzeugen.Mittlerweile ist das Kommunikationsangebot jedoch kaum mehr zu erfassen. Zahlreiche Informationen wirken täglich auf den Menschen ein und stoßen an die Grenzen seiner Aufnahmekapazität. Durch einen natürlichen Wahrnehmungsfilter des Menschen kommt es zu einer selektiven Wahrnehmung, was zur Folge hat, dass nur ein bestimmter Teil der täglich einströmenden Botschaften wahrgenommen werden kann. Der Markt ist für den Endkunden sehr transparent geworden. Medienberichte, Nutzerforen im Internet oder Produkttests schaffen neue Informationsquellen, die für den Kunden oft relevanter sind als die unternehmerische Kommunikation. Die Kunden informieren sich über das Tourismusunternehmen und seine Leistungen, haben umfassende Kontextinformationen, eigene Überzeugungen und Bewertungen und treffen ihre Kaufentscheidungen vor allem aufgrund ihres umfassenden Wissens.Die vorangegangenen Szenarien verdeutlichen die Notwendigkeit einer gut strukturierten Kommunikation für Tourismusunternehmen. Die Schaffung einer Unique Communication Proposition (UCP) innerhalb der Kommunikationspolitik der Marketinginstrumente wird besonders für Dienstleistungsunternehmen immer wichtiger.[PU:GRIN Verlag], [PU: Grin-Verlag, München ]

Neues Buch Ciando.de
ciando.de
http://www.ciando.com/img/books/3638620697_k.jpg, E-Book zum Download Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb Österreichs (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Crossmediale Mehrwertkommunikation als Wertschöpfungsfaktor in der Tourismusbranche - Steffi Schlüter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Steffi Schlüter:
Crossmediale Mehrwertkommunikation als Wertschöpfungsfaktor in der Tourismusbranche - neues Buch

2006

ISBN: 9783638620697

ID: 9783638620697

Mit empirischer Studie über die Kommunikation von internationalen Fremdenverkehrsämtern in Deutschland Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,0, Hochschule Offenburg, 41 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Essenz des Kommunizierens in der heutigen Gesellschaft hat der bekannte österreichische Kommunikationswissenschaftler,. Crossmediale Mehrwertkommunikation als Wertschöpfungsfaktor in der Tourismusbranche: Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,0, Hochschule Offenburg, 41 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Essenz des Kommunizierens in der heutigen Gesellschaft hat der bekannte österreichische Kommunikationswissenschaftler,. Crossmediale Deutschland Fremdenverkehrsämtern Kommunikation Mehrwertkommunikation Studie Tourismusbranche Wertschöpfungsfaktor, GRIN Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Crossmediale Mehrwertkommunikation als Wertschöpfungsfaktor in der Tourismusbranche - Mit empirischer Studie über die Kommunikation von internationalen Fremdenverkehrsämtern in Deutschland - Steffi Schlüter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Steffi Schlüter:
Crossmediale Mehrwertkommunikation als Wertschöpfungsfaktor in der Tourismusbranche - Mit empirischer Studie über die Kommunikation von internationalen Fremdenverkehrsämtern in Deutschland - neues Buch

2006, ISBN: 9783638620697

ID: 9783638620697

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,0, Hochschule Offenburg, 41 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch Crossmediale Mehrwertkommunikation als Wertschöpfungsfaktor in der Tourismusbranche - Mit empirischer Studie über die Kommunikation von internationalen Fremdenverkehrsämtern in Deutschland: Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,0, Hochschule Offenburg, 41 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, GRIN Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Crossmediale Mehrwertkommunikation als Wertschöpfungsfaktor in der Tourismusbranche - Steffi Schlüter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Steffi Schlüter:
Crossmediale Mehrwertkommunikation als Wertschöpfungsfaktor in der Tourismusbranche - Erstausgabe

2007, ISBN: 9783638620697

ID: 21760342

Mit empirischer Studie über die Kommunikation von internationalen Fremdenverkehrsämtern in Deutschland, [ED: 1], 1., Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Crossmediale Mehrwertkommunikation als Wertschöpfungsfaktor in der Tourismusbranche - Mit empirischer Studie über die Kommunikation von internationalen Fremdenverkehrsämtern in Deutschland
Autor:

Schlüter, Steffi

Titel:

Crossmediale Mehrwertkommunikation als Wertschöpfungsfaktor in der Tourismusbranche - Mit empirischer Studie über die Kommunikation von internationalen Fremdenverkehrsämtern in Deutschland

ISBN-Nummer:

9783638620697

Detailangaben zum Buch - Crossmediale Mehrwertkommunikation als Wertschöpfungsfaktor in der Tourismusbranche - Mit empirischer Studie über die Kommunikation von internationalen Fremdenverkehrsämtern in Deutschland


EAN (ISBN-13): 9783638620697
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 18.01.2009 20:42:42
Buch zuletzt gefunden am 18.06.2016 07:55:09
ISBN/EAN: 9783638620697

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-638-62069-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher