. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 30,99 €, größter Preis: 103,83 €, Mittelwert: 57,51 €
Eine empirische Betrachtung von Amalgam als Zahnfüllmaterial - Emering, Michael
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Emering, Michael:

Eine empirische Betrachtung von Amalgam als Zahnfüllmaterial - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783638708487

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Examensarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: 2,0, Universität Osnabrück, 94 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Von der Auseinandersetzung um das Für und Wider des Füllungsmaterials Amalgam sind beinahe alle erdenklichen Personengruppen betroffen, sodass sowohl bei den Patienten als auch unter den Zahnmedizinern und in den verantwortlichen Institutionen heute noch keine einheitliche Meinung über dessen Gefährdungspotential besteht. Dabei findet diese Diskussion, die in zunehmendem Maße besonders die Patienten verwirrt hat, nicht nur auf nationaler, sondern auch auf internationaler Ebene statt. Eine Folge der allgemeinen Verunsicherung ist die deutliche Abnahme der Verwendung von Amalgam als Füllungswerkstoff.Die vorliegende Untersuchung in Form einer Befragung unter Studierenden der Hochschule und der Fachhochschule Osnabrück soll einen Beitrag dazu leisten, den heutigen Stellenwert des Amalgams zu erfassen. Weiterhin soll sie feststellen, ob durch die Verunsicherung der Patienten evtl. ein Ungleichgewicht zwischen dem aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisstand und der Umsetzung in der allgemeinen Praxis, den Einsatz von Amalgam betreffend, besteht. Ist dies der Fall, gilt es, mit Hilfe der Befragung mögliche Ansatzpunkte aufzudecken, um diesem Missverhältnis entgegenwirken zu können.Hierzu ist es notwendig, zunächst die theoretischen Grundlagen zu klären, um die viel diskutierte Amalgamproblematik richtig einordnen zu können. Daher wird ganz zu Beginn auf das Thema Karies eingegangen, da ein enger kausaler Zusammenhang zwischen der Restauration mit Hilfe von Füllungsmaterialien und der Erkrankung besteht.Im Anschluss an das Thema Karies behandelt diese Arbeit Quecksilber als Metall und dann erst den Füllungswerkstoff Amalgam. Dies betrifft sowohl die chemischen und physikalischen Grundlagen als auch die Verwendung des Materials in der Praxis. Außerdem ist es erforderlich, Amalgam anderen Füllungsmaterialien gegenüberzustellen, denn nur durch einen Vergleich kann Amalgam richtig mit seinen Vor- und Nachteilen eingeordnet werden. Die Darstellung der Alternativmaterialien kann allerdings an dieser Stelle nicht umfassend, sondern nur exemplarisch geschehen, weil dafür die Fülle der in der Gegenwart angebotenen Materialien zu groß ist und dies den Rahmen der vorliegenden Arbeit sprengen würde.Im zweiten Teil werden die Ergebnisse der Befragung erst rein deskriptiv dargestellt und dann im Zusammenhang mit den theoretischen Grundlagen diskutiert, um am Ende in einem Ausblick mögliche Schlussfolgerungen ziehen zu können.2007. 128 S. 210 mmVersandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine Empirische Betrachtung Von Amalgam ALS Zahnfullmaterial - Michael Emering
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Michael Emering:

Eine Empirische Betrachtung Von Amalgam ALS Zahnfullmaterial - Taschenbuch

2004, ISBN: 9783638708487

ID: 594298269

Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 132 pages. Dimensions: 8.2in. x 5.8in. x 0.5in.Examensarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: 2, 0, Universitt Osnabrck, 94 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Von der Auseinandersetzung um das Fr und Wider des Fllungsmaterials Amalgam sind beinahe alle erdenklichen Personengruppen betroffen, sodass sowohl bei den Patienten als auch unter den Zahnmedizinern und in den verantwortlichen Institutionen heute noch keine einheitliche Meinung ber dessen Gefhrdungspotential besteht. Dabei findet diese Diskussion, die in zunehmendem Mae besonders die Patienten verwirrt hat, nicht nur auf nationaler, sondern auch auf internationaler Ebene statt. Eine Folge der allgemeinen Verunsicherung ist die deutliche Abnahme der Verwendung von Amalgam als Fllungswerkstoff. Die vorliegende Untersuchung in Form einer Befragung unter Studierenden der Hochschule und der Fachhochschule Osnabrck soll einen Beitrag dazu leisten, den heutigen Stellenwert des Amalgams zu erfassen. Weiterhin soll sie feststellen, ob durch die Verunsicherung der Patienten evtl. ein Ungleichgewicht zwischen dem aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisstand und der Umsetzung in der allgemeinen Praxis, den Einsatz von Amalgam betreffend, besteht. Ist dies der Fall, gilt es, mit Hilfe der Befragung mgliche Ansatzpunkte aufzudecken, um diesem Missverhltnis entgegenwirken zu knnen. Hierzu ist es notwendig, zunchst die theoretischen Grundlagen zu klren, um die viel diskutierte Amalgamproblematik richtig einordnen zu knnen. Daher wird ganz zu Beginn auf das Thema Karies eingegangen, da ein enger kausaler Zusammenhang zwischen der Restauration mit Hilfe von Fllungsmaterialien und der Erkrankung besteht. Im Anschluss an das Thema Karies behandelt diese Arbeit Quecksilber als Metall und dann erst den Fllungswerkstoff Amalgam. Dies betrifft sowohl die chemischen und physikalischen Grundlagen als auch die Verwendung des Materials in der Praxis. Auerdem ist es erforderlich, Amalgam anderen Fllungsma This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 11.28
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine empirische Betrachtung von Amalgam als Zahnfüllmaterial - Emering, Michael
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Emering, Michael:
Eine empirische Betrachtung von Amalgam als Zahnfüllmaterial - Taschenbuch

2007

ISBN: 9783638708487

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Examensarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: 2,0, Universität Osnabrück, 94 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Von der Auseinandersetzung um das Für und Wider des Füllungsmaterials Amalgam sind beinahe alle erdenklichen Personengruppen betroffen, sodass sowohl bei den Patienten als auch unter den Zahnmedizinern und in den verantwortlichen Institutionen heute noch keine einheitliche Meinung über dessen Gefährdungspotential besteht. Dabei findet diese Diskussion, die in zunehmendem Maße besonders die Patienten verwirrt hat, nicht nur auf nationaler, sondern auch auf internationaler Ebene statt. Eine Folge der allgemeinen Verunsicherung ist die deutliche Abnahme der Verwendung von Amalgam als Füllungswerkstoff. Die vorliegende Untersuchung in Form einer Befragung unter Studierenden der Hochschule und der Fachhochschule Osnabrück soll einen Beitrag dazu leisten, den heutigen Stellenwert des Amalgams zu erfassen. Weiterhin soll sie feststellen, ob durch die Verunsicherung der Patienten evtl. ein Ungleichgewicht zwischen dem aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisstand und der Umsetzung in der allgemeinen Praxis, den Einsatz von Amalgam betreffend, besteht. Ist dies der Fall, gilt es, mit Hilfe der Befragung mögliche Ansatzpunkte aufzudecken, um diesem Missverhältnis entgegenwirken zu können. Hierzu ist es notwendig, zunächst die theoretischen Grundlagen zu klären, um die viel diskutierte Amalgamproblematik richtig einordnen zu können. Daher wird ganz zu Beginn auf das Thema "Karies" eingegangen, da ein enger kausaler Zusammenhang zwischen der Restauration mit Hilfe von Füllungsmaterialien und der Erkrankung besteht. Im Anschluss an das Thema "Karies" behandelt diese Arbeit Quecksilber als Metall und dann erst den Füllungswerkstoff Amalgam. Dies betrifft sowohl die chemischen und physikalischen Grundlagen als auch die Verwendung des Materials in der Praxis. Auße 2007. 128 S. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine empirische Betrachtung von Amalgam als Zahnfüllmaterial - Michael Emering
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michael Emering:
Eine empirische Betrachtung von Amalgam als Zahnfüllmaterial - Taschenbuch

ISBN: 3638708489

[SR: 1032350], Taschenbuch, [EAN: 9783638708487], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], GRIN Verlag, 902082, Allgemein, 404436, Wörterbücher & Nachschlagewerke, 290522, Medizin, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Amazon.de
Neuware Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine empirische Betrachtung von Amalgam als Zahnfüllmaterial (German Edition) - Michael Emering
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michael Emering:
Eine empirische Betrachtung von Amalgam als Zahnfüllmaterial (German Edition) - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783638708487

ID: 615166996

GRIN Verlag, 2007-08-14. Paperback. Used:Good. Buy with confidence. Excellent Customer Service & Return policy. Ships Fast. Expedite Shipping Available., GRIN Verlag, 2007-08-14

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Ergodebooks
Versandkosten: EUR 14.16
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Eine empirische Betrachtung von Amalgam als Zahnfüllmaterial
Autor:

Emering, Michael

Titel:

Eine empirische Betrachtung von Amalgam als Zahnfüllmaterial

ISBN-Nummer:

9783638708487

Examensarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: 2,0, Universität Osnabrück, 94 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Von der Auseinandersetzung um das Für und Wider des Füllungsmaterials Amalgam sind beinahe alle erdenklichen Personengruppen betroffen, sodass sowohl bei den Patienten als auch unter den Zahnmedizinern und in den verantwortlichen Institutionen heute noch keine einheitliche Meinung über dessen Gefährdungspotential besteht. Dabei findet diese Diskussion, die in zunehmendem Maße besonders die Patienten verwirrt hat, nicht nur auf nationaler, sondern auch auf internationaler Ebene statt. Eine Folge der allgemeinen Verunsicherung ist die deutliche Abnahme der Verwendung von Amalgam als Füllungswerkstoff. Die vorliegende Untersuchung in Form einer Befragung unter Studierenden der Hochschule und der Fachhochschule Osnabrück soll einen Beitrag dazu leisten, den heutigen Stellenwert des Amalgams zu erfassen. Weiterhin soll sie feststellen, ob durch die Verunsicherung der Patienten evtl. ein Ungleichgewicht zwischen dem aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisstand und der Umsetzung in der allgemeinen Praxis, den Einsatz von Amalgam betreffend, besteht. Ist dies der Fall, gilt es, mit Hilfe der Befragung mögliche Ansatzpunkte aufzudecken, um diesem Missverhältnis entgegenwirken zu können. Hierzu ist es notwendig, zunächst die theoretischen Grundlagen zu klären, um die viel diskutierte Amalgamproblematik richtig einordnen zu können. Daher wird ganz zu Beginn auf das Thema "Karies" eingegangen, da ein enger kausaler Zusammenhang zwischen der Restauration mit Hilfe von Füllungsmaterialien und der Erkrankung besteht. Im Anschluss an das Thema "Karies" behandelt diese Arbeit Quecksilber als Metall und dann erst den Füllungswerkstoff Amalgam. Dies betrifft sowohl die chemischen und physikalischen Grundlagen als auch die Verwendung des Materials in der Praxis. Außerdem ist es erforderlich, Amalgam anderen Füllungsmaterialien gegenüberzustellen, denn nur durch einen Vergleich kann Amalgam richtig mit seinen Vor- und Nachteilen eingeordnet werden. Die Darstellung der Alternativmaterialien kann allerdings an dieser Stelle nicht umfassend, sondern nur exemplarisch geschehen, weil dafür die Fülle der in der Gegenwart angebotenen Materialien zu groß ist und dies den Rahmen der vorliegenden Arbeit sprengen würde. Im zweiten Teil werden die Ergebnisse der Befragung erst rein deskriptiv dargestellt und dann im Zusammenhang mit den theoretischen Grundlagen diskutiert, um am Ende in einem Ausblick mögliche Schlussfolgerungen ziehen zu können.

Detailangaben zum Buch - Eine empirische Betrachtung von Amalgam als Zahnfüllmaterial


EAN (ISBN-13): 9783638708487
ISBN (ISBN-10): 3638708489
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag
132 Seiten
Gewicht: 0,202 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 29.03.2008 07:12:12
Buch zuletzt gefunden am 21.11.2016 23:42:16
ISBN/EAN: 9783638708487

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-70848-9, 978-3-638-70848-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher