. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14.99 EUR, größter Preis: 22.64 EUR, Mittelwert: 16.52 EUR
Phobien Und Panikstorungen. Ursachen Und Therapiemoglichkeiten - Katja Kuchemann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Katja Kuchemann:

Phobien Und Panikstorungen. Ursachen Und Therapiemoglichkeiten - Taschenbuch

2004, ISBN: 9783638720250

ID: 585677276

Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 64 pages. Dimensions: 8.1in. x 5.8in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, Note: 2, Gottfried Wilhelm Leibniz Universitt Hannover, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Viele berhmte Persnlichkeiten, wie Goethe, Freud und Brecht litten schon unter massiven ngsten. Doch nicht nur sie, sondern auch eine breite Sparte der Allgemeinbevlkerung ist davon betroffen. Angsterkrankungen gehren heutzutage neben Depressionen und Substanzabhngigkeiten zu den hufigsten psychischen Erkrankungen. In Deutschland sind etwa 9 der Bevlkerung davon betroffen. Wenn von Angst die Rede ist, muss zwischen Angst und Furcht unterschieden werden. Beides sind Emotionen, die sich nach Sroufe (1996) beim Menschen hnlich wie die Freude im Laufe der ersten Lebensjahre entwickeln und zu den ersten ihrer Art gehren. Furcht ist die Angst vor einer bestimmten Gefahr, also auf etwas gerichtet, wobei Angst als solche gegenstandslos ist und keinem Gefahrenmoment zugeordnet werden kann. Wenn es keinen angemessenen Grund fr Angst gibt oder die Angst bertrieben stark und anhaltend auftritt und bei der Person starke Leiden oder Beeintrchtigungen hervorrufen die nicht mehr kontrollierbar sind, so wird dies als Angststrung diagnostiziert. In dieser Arbeit soll besonders auf Phobien und Panikstrungen eingegangen und entsprechende Therapiemglichkeiten vorgestellt werden. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.72
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Phobien und Panikstörungen. Ursachen und Therapiemöglichkeiten - Katja Küchemann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Katja Küchemann:

Phobien und Panikstörungen. Ursachen und Therapiemöglichkeiten - neues Buch

2004, ISBN: 9783638720250

ID: 1efd97a1c4974e3daa26b64361d6adbe

Phobien und Panikstörungen. Ursachen und Therapiemöglichkeiten Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, einseitig bedruckt, Note: 2, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Viele berühmte Persönlichkeiten, wie Goethe, Freud und Brecht litten schon unter massiven Ängsten. Doch nicht nur sie, sondern auch eine breite Sparte der Allgemeinbevölkerung ist davon betroffen. Angsterkrankungen gehören heutzutage neben Depressionen und Substanzabhängigkeiten zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. In Deutschland sind etwa 9% der Bevölkerung davon betroffen. Wenn von Angst die Rede ist, muss zwischen Angst und Furcht unterschieden werden. Beides sind Emotionen, die sich nach Sroufe (1996) beim Menschen ähnlich wie die Freude im Laufe der ersten Lebensjahre entwickeln und zu den ersten ihrer Art gehören. Furcht ist die Angst vor einer bestimmten Gefahr, also auf etwas gerichtet, wobei Angst als solche gegenstandslos ist und keinem Gefahrenmoment zugeordnet werden kann. Wenn es keinen angemessenen Grund für Angst gibt oder die Angst übertrieben stark und anhaltend auftritt und bei der Person starke Leiden oder Beeinträchtigungen hervorrufen die nicht mehr kontrollierbar sind, so wird dies als Angststörung diagnostiziert. In dieser Arbeit soll besonders auf Phobien und Panikstörungen eingegangen und entsprechende Therapiemöglichkeiten vorgestellt werden. Bücher / Fachbücher / Psychologie 978-3-638-72025-0, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 14908715 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Phobien und Panikstörungen. Ursachen und Therapiemöglichkeiten - Katja Küchemann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Katja Küchemann:
Phobien und Panikstörungen. Ursachen und Therapiemöglichkeiten - neues Buch

2004

ISBN: 9783638720250

ID: 116391598

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, einseitig bedruckt, Note: 2, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Viele berühmte Persönlichkeiten, wie Goethe, Freud und Brecht litten schon unter massiven Ängsten. Doch nicht nur sie, sondern auch eine breite Sparte der Allgemeinbevölkerung ist davon betroffen. Angsterkrankungen gehören heutzutage neben Depressionen und Substanzabhängigkeiten zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. In Deutschland sind etwa 9% der Bevölkerung davon betroffen. Wenn von Angst die Rede ist, muss zwischen Angst und Furcht unterschieden werden. Beides sind Emotionen, die sich nach Sroufe (1996) beim Menschen ähnlich wie die Freude im Laufe der ersten Lebensjahre entwickeln und zu den ersten ihrer Art gehören. Furcht ist die Angst vor einer bestimmten Gefahr, also auf etwas gerichtet, wobei Angst als solche gegenstandslos ist und keinem Gefahrenmoment zugeordnet werden kann. Wenn es keinen angemessenen Grund für Angst gibt oder die Angst übertrieben stark und anhaltend auftritt und bei der Person starke Leiden oder Beeinträchtigungen hervorrufen die nicht mehr kontrollierbar sind, so wird dies als Angststörung diagnostiziert. In dieser Arbeit soll besonders auf Phobien und Panikstörungen eingegangen und entsprechende Therapiemöglichkeiten vorgestellt werden. Phobien und Panikstörungen. Ursachen und Therapiemöglichkeiten Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Psychologie, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 14908715 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Phobien und Panikstörungen. Ursachen und Therapiemöglichkeiten - Katja Küchemann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Katja Küchemann:
Phobien und Panikstörungen. Ursachen und Therapiemöglichkeiten - Taschenbuch

2004, ISBN: 9783638720250

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag], Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, Note: 2, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Viele berühmte Persönlichkeiten, wie Goethe, Freud und Brecht litten schon unter massiven Ängsten. Doch nicht nur sie, sondern auch eine breite Sparte der Allgemeinbevölkerung ist davon betroffen. Angsterkrankungen gehören heutzutage neben Depressionen und Substanzabhängigkeiten zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. In Deutschland sind etwa 9% der Bevölkerung davon betroffen. Wenn von Angst die Rede ist, muss zwischen ,Angst' und ,Furcht' unterschieden werden. Beides sind Emotionen, die sich nach Sroufe (1996) beim Menschen ähnlich wie die Freude im Laufe der ersten Lebensjahre entwickeln und zu den ersten ihrer Art gehören. Furcht ist die Angst vor einer bestimmten Gefahr, also auf etwas gerichtet, wobei Angst als solche gegenstandslos ist und keinem Gefahrenmoment zugeordnet werden kann. Wenn es keinen angemessenen Grund für Angst gibt oder die Angst übertrieben stark und anhaltend auftritt und bei der Person starke Leiden oder Beeinträchtigungen hervorrufen die nicht mehr kontrollierbar sind, so wird dies als Angststörung diagnostiziert. In dieser Arbeit soll besonders auf Phobien und Panikstörungen eingegangen und entsprechende Therapiemöglichkeiten vorgestellt werden., [SC: 0.99], Neuware, gewerbliches Angebot, 211x148x5 mm, [GW: 63g]

Neues Buch Booklooker.de
buchversandmimpf2000
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 0.99)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Phobien und Panikstörungen. Ursachen und Therapiemöglichkeiten - Katja Küchemann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Katja Küchemann:
Phobien und Panikstörungen. Ursachen und Therapiemöglichkeiten - Taschenbuch

2004, ISBN: 9783638720250

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag GmbH], Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, Note: 2, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Viele berühmte Persönlichkeiten, wie Goethe, Freud und Brecht litten schon unter massiven Ängsten. Doch nicht nur sie, sondern auch eine breite Sparte der Allgemeinbevölkerung ist davon betroffen. Angsterkrankungen gehören heutzutage neben Depressionen und Substanzabhängigkeiten zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. In Deutschland sind etwa 9% der Bevölkerung davon betroffen. Wenn von Angst die Rede ist, muss zwischen ,Angst' und ,Furcht' unterschieden werden. Beides sind Emotionen, die sich nach Sroufe (1996) beim Menschen ähnlich wie die Freude im Laufe der ersten Lebensjahre entwickeln und zu den ersten ihrer Art gehören. Furcht ist die Angst vor einer bestimmten Gefahr, also auf etwas gerichtet, wobei Angst als solche gegenstandslos ist und keinem Gefahrenmoment zugeordnet werden kann. Wenn es keinen angemessenen Grund für Angst gibt oder die Angst übertrieben stark und anhaltend auftritt und bei der Person starke Leiden oder Beeinträchtigungen hervorrufen die nicht mehr kontrollierbar sind, so wird dies als Angststörung diagnostiziert. In dieser Arbeit soll besonders auf Phobien und Panikstörungen eingegangen und entsprechende Therapiemöglichkeiten vorgestellt werden., [SC: 1.40]

Neues Buch Booklooker.de
buchversandmimpf2000
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.40)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Phobien und Panikstörungen. Ursachen und Therapiemöglichkeiten
Autor:

Küchemann, Katja

Titel:

Phobien und Panikstörungen. Ursachen und Therapiemöglichkeiten

ISBN-Nummer:

9783638720250

Seminararbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, einseitig bedruckt, Note: 2, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, 7 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Viele berühmte Persönlichkeiten, wie Goethe, Freud und Brecht litten schon unter massiven Ängsten. Doch nicht nur sie, sondern auch eine breite Sparte der Allgemeinbevölkerung ist davon betroffen. Angsterkrankungen gehören heutzutage neben Depressionen und Substanzabhängigkeiten zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. In Deutschland sind etwa 9% der Bevölkerung davon betroffen. Wenn von Angst die Rede ist, muss zwischen ,Angst' und ,Furcht' unterschieden werden. Beides sind Emotionen, die sich nach Sroufe (1996) beim Menschen ähnlich wie die Freude im Laufe der ersten Lebensjahre entwickeln und zu den ersten ihrer Art gehören. Furcht ist die Angst vor einer bestimmten Gefahr, also auf etwas gerichtet, wobei Angst als solche gegenstandslos ist und keinem Gefahrenmoment zugeordnet werden kann. Wenn es keinen angemessenen Grund für Angst gibt oder die Angst übertrieben stark und anhaltend auftritt und bei der Person starke Leiden oder Beeinträchtigungen hervorrufen die nicht mehr kontrollierbar sind, so wird dies als Angststörung diagnostiziert. In dieser Arbeit soll besonders auf Phobien und Panikstörungen eingegangen und entsprechende Therapiemöglichkeiten vorgestellt werden.

Detailangaben zum Buch - Phobien und Panikstörungen. Ursachen und Therapiemöglichkeiten


EAN (ISBN-13): 9783638720250
ISBN (ISBN-10): 363872025X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag
64 Seiten
Gewicht: 0,125 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 04.11.2007 16:08:52
Buch zuletzt gefunden am 06.11.2016 13:09:18
ISBN/EAN: 9783638720250

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-72025-X, 978-3-638-72025-0

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher