. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 10.99 EUR, größter Preis: 17.49 EUR, Mittelwert: 13.51 EUR
Das freie Kind in Edith Nesbits realistischer Kinderliteratur - Nora Pröfrock
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nora Pröfrock:

Das freie Kind in Edith Nesbits realistischer Kinderliteratur - neues Buch

2004, ISBN: 9783638760966

ID: cc61548d5508f9cdf93998d240abcdc6

Das freie Kind in Edith Nesbits realistischer Kinderliteratur Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Anglistik - Literatur, Note: 1, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Veranstaltung: Proseminar "20th Century Children's Literature and Criticism, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Edith Nesbit wird in Arbeiten, die sich mit ihrem Leben und Werk beschäftigen, häufig als moderne Kinderbuchautorin bezeichnet, deren Texte einen Wendepunkt in der Geschichte der Kinderliteratur darstellen. Für Julia Briggs ist sie "the first modern writer for children. [...] Her books established a style and approach still widely used today." Anita Moss sieht in Nesbits Texten den Versuch, ,,a new and modern kind of children's story" zu schaffen, und auch Marcus Crouch äussert sich in ähnlicher Weise: E. Nesbit stands squarely in the doorway between the nineteenth and the twentieth centuries. She owed much to the Victorians, even if she made affectionate fun of them. She transmuted their good solid base metal into pure gold. In her hand s the Victorian conscience lost its self-consciousness; [...]. After E. Nesbit children's literature might explore new worlds of ideas and themes; it would never return to the stuffily enclosed nurseries of the nineteenth century. Worin genau besteht die ihr zugeschriebene Modernität? Ziel dieser Arbeit ist es, anhand von Edith Nesbits realistischer Kinderliteratur zu zeigen, wie sie innerhalb der für Kinder geschaffenen Literatur eine ganz neue Richtung einschlägt, indem sie dem lesenden Kind, dem dargestellten Kind und dem (dargestellten) erzählenden Kind gewisse Freiheiten einräumt, die es in vorhergehenden Werken für Kinder nicht hatte. Diese drei Instanzen sollen im Folgenden nun etwas genauer beleuchtet werden. Die dazu herangezogenen Werke sind in erster Linie The Story of the Treasure Seekers von 1899 (im Folgenden zitiert als Story), The Wouldbegoods von 1901 (im Folgenden zitiert als Would) und The Railway Children von 1906 (im Folgenden zitiert als Railway). Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft / Anglistik & Amerikanistik 978-3-638-76096-6, GRIN

Neues Buch Buch.ch
Nr. 14926603 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 6 - 9 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das freie Kind in Edith Nesbits realistischer Kinderliteratur - Nora Pröfrock
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Nora Pröfrock:

Das freie Kind in Edith Nesbits realistischer Kinderliteratur - neues Buch

2004, ISBN: 9783638760966

ID: f9b0dbd9ac5ea242c53ff6b0fef50e22

Das freie Kind in Edith Nesbits realistischer Kinderliteratur Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Anglistik - Literatur, Note: 1, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Veranstaltung: Proseminar "20th Century Children's Literature and Criticism, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Edith Nesbit wird in Arbeiten, die sich mit ihrem Leben und Werk beschäftigen, häufig als moderne Kinderbuchautorin bezeichnet, deren Texte einen Wendepunkt in der Geschichte der Kinderliteratur darstellen. Für Julia Briggs ist sie "the first modern writer for children. [...] Her books established a style and approach still widely used today." Anita Moss sieht in Nesbits Texten den Versuch, ,,a new and modern kind of children's story" zu schaffen, und auch Marcus Crouch äußert sich in ähnlicher Weise: E. Nesbit stands squarely in the doorway between the nineteenth and the twentieth centuries. She owed much to the Victorians, even if she made affectionate fun of them. She transmuted their good solid base metal into pure gold. In her hand s the Victorian conscience lost its self-consciousness; [...]. After E. Nesbit children's literature might explore new worlds of ideas and themes; it would never return to the stuffily enclosed nurseries of the nineteenth century. Worin genau besteht die ihr zugeschriebene Modernität? Ziel dieser Arbeit ist es, anhand von Edith Nesbits realistischer Kinderliteratur zu zeigen, wie sie innerhalb der für Kinder geschaffenen Literatur eine ganz neue Richtung einschlägt, indem sie dem lesenden Kind, dem dargestellten Kind und dem (dargestellten) erzählenden Kind gewisse Freiheiten einräumt, die es in vorhergehenden Werken für Kinder nicht hatte. Diese drei Instanzen sollen im Folgenden nun etwas genauer beleuchtet werden. Die dazu herangezogenen Werke sind in erster Linie The Story of the Treasure Seekers von 1899 (im Folgenden zitiert als Story), The Wouldbegoods von 1901 (im Folgenden zitiert als Would) und The Railway Children von 1906 (im Folgenden zitiert als Railway). Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft / Anglistik & Amerikanistik 978-3-638-76096-6, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 14926603 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das freie Kind in Edith Nesbits realistischer Kinderliteratur - Nora Pröfrock
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nora Pröfrock:
Das freie Kind in Edith Nesbits realistischer Kinderliteratur - neues Buch

2007

ISBN: 9783638760966

ID: 690882034

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Anglistik - Literatur, Note: 1, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Veranstaltung: Proseminar ´´20th Century Children´s Literature and Criticism, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Edith Nesbit wird in Arbeiten, die sich mit ihrem Leben und Werk beschäftigen, häufig als moderne Kinderbuchautorin bezeichnet, deren Texte einen Wendepunkt in der Geschichte der Kinderliteratur darstellen. Für Julia Briggs ist sie ´´the first modern writer for children. [...] Her books established a style and approach still widely used today.´´ Anita Moss sieht in Nesbits Texten den Versuch, ,,a new and modern kind of children´s story´´ zu schaffen, und auch Marcus Crouch äussert sich in ähnlicher Weise: E. Nesbit stands squarely in the doorway between the nineteenth and the twentieth centuries. She owed much to the Victorians, even if she made affectionate fun of them. She transmuted their good solid base metal into pure gold. In her hand s the Victorian conscience lost its self-consciousness; [...]. After E. Nesbit children´s literature might explore new worlds of ideas and themes; it would never return to the stuffily enclosed nurseries of the nineteenth century. Worin genau besteht die ihr zugeschriebene Modernität? Ziel dieser Arbeit ist es, anhand von Edith Nesbits realistischer Kinderliteratur zu zeigen, wie sie innerhalb der für Kinder geschaffenen Literatur eine ganz neue Richtung einschlägt, indem sie dem lesenden Kind, dem dargestellten Kind und dem (dargestellten) erzählenden Kind gewisse Freiheiten einräumt, die es in vorhergehenden Werken für Kinder nicht hatte. Diese drei Instanzen sollen im Folgenden nun etwas genauer beleuchtet werden. Die dazu herangezogenen Werke sind in erster Linie The Story of the Treasure Seekers von 1899 (im Folgenden zitiert als Story), The Wouldbegoods von 1901 (im Folgenden zitiert als Would) und The Das freie Kind in Edith Nesbits realistischer Kinderliteratur Bücher > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft > Anglistik & Amerikanistik Geheftet 23.08.2007, GRIN, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 14926603 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das freie Kind in Edith Nesbits realistischer Kinderliteratur - Nora Pröfrock
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nora Pröfrock:
Das freie Kind in Edith Nesbits realistischer Kinderliteratur - neues Buch

2004, ISBN: 9783638760966

ID: f9b0dbd9ac5ea242c53ff6b0fef50e22

Das freie Kind in Edith Nesbits realistischer Kinderliteratur Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Anglistik - Literatur, Note: 1, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Veranstaltung: Proseminar "20th Century Children's Literature and Criticism, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Edith Nesbit wird in Arbeiten, die sich mit ihrem Leben und Werk beschäftigen, häufig als moderne Kinderbuchautorin bezeichnet, deren Texte einen Wendepunkt in der Geschichte der Kinderliteratur darstellen. Für Julia Briggs ist sie "the first modern writer for children. [...] Her books established a style and approach still widely used today." Anita Moss sieht in Nesbits Texten den Versuch, ,,a new and modern kind of children's story" zu schaffen, und auch Marcus Crouch äußert sich in ähnlicher Weise: E. Nesbit stands squarely in the doorway between the nineteenth and the twentieth centuries. She owed much to the Victorians, even if she made affectionate fun of them. She transmuted their good solid base metal into pure gold. In her hand s the Victorian conscience lost its self-consciousness; [...]. After E. Nesbit children's literature might explore new worlds of ideas and themes; it would never return to the stuffily enclosed nurseries of the nineteenth century. Worin genau besteht die ihr zugeschriebene Modernität? Ziel dieser Arbeit ist es, anhand von Edith Nesbits realistischer Kinderliteratur zu zeigen, wie sie innerhalb der für Kinder geschaffenen Literatur eine ganz neue Richtung einschlägt, indem sie dem lesenden Kind, dem dargestellten Kind und dem (dargestellten) erzählenden Kind gewisse Freiheiten einräumt, die es in vorhergehenden Werken für Kinder nicht hatte. Diese drei Instanzen sollen im Folgenden nun etwas genauer beleuchtet werden. Die dazu herangezogenen Werke sind in erster Linie The Story of the Treasure Seekers von 1899 (im Folgenden zitiert als Story), The Wouldbegoods von 1901 (im Folgenden zitiert als Would) und The Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft / Anglistik & Amerikanistik 978-3-638-76096-6, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 14926603 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das freie Kind in Edith Nesbits realistischer Kinderliteratur - Nora Pröfrock
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nora Pröfrock:
Das freie Kind in Edith Nesbits realistischer Kinderliteratur - neues Buch

2004, ISBN: 9783638760966

ID: 116390910

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Anglistik - Literatur, Note: 1, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Veranstaltung: Proseminar ´´20th Century Children´s Literature and Criticism, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Edith Nesbit wird in Arbeiten, die sich mit ihrem Leben und Werk beschäftigen, häufig als moderne Kinderbuchautorin bezeichnet, deren Texte einen Wendepunkt in der Geschichte der Kinderliteratur darstellen. Für Julia Briggs ist sie ´´the first modern writer for children. [...] Her books established a style and approach still widely used today.´´ Anita Moss sieht in Nesbits Texten den Versuch, ,,a new and modern kind of children´s story´´ zu schaffen, und auch Marcus Crouch äußert sich in ähnlicher Weise: E. Nesbit stands squarely in the doorway between the nineteenth and the twentieth centuries. She owed much to the Victorians, even if she made affectionate fun of them. She transmuted their good solid base metal into pure gold. In her hand s the Victorian conscience lost its self-consciousness; [...]. After E. Nesbit children´s literature might explore new worlds of ideas and themes; it would never return to the stuffily enclosed nurseries of the nineteenth century. Worin genau besteht die ihr zugeschriebene Modernität? Ziel dieser Arbeit ist es, anhand von Edith Nesbits realistischer Kinderliteratur zu zeigen, wie sie innerhalb der für Kinder geschaffenen Literatur eine ganz neue Richtung einschlägt, indem sie dem lesenden Kind, dem dargestellten Kind und dem (dargestellten) erzählenden Kind gewisse Freiheiten einräumt, die es in vorhergehenden Werken für Kinder nicht hatte. Diese drei Instanzen sollen im Folgenden nun etwas genauer beleuchtet werden. Die dazu herangezogenen Werke sind in erster Linie The Story of the Treasure Seekers von 1899 (im Folgenden zitiert als Story), The Wouldbegoods von 1901 (im Folgenden zitiert als Would) und The Das freie Kind in Edith Nesbits realistischer Kinderliteratur Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft>Anglistik & Amerikanistik, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 14926603 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Das freie Kind in Edith Nesbits realistischer Kinderliteratur
Autor:

Pröfrock, Nora

Titel:

Das freie Kind in Edith Nesbits realistischer Kinderliteratur

ISBN-Nummer:

9783638760966

Seminararbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Anglistik - Literatur, einseitig bedruckt, Note: 1, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Veranstaltung: Proseminar "20th Century Children's Literature and Criticism, 13 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Edith Nesbit wird in Arbeiten, die sich mit ihrem Leben und Werk beschäftigen, häufig als moderne Kinderbuchautorin bezeichnet, deren Texte einen Wendepunkt in der Geschichte der Kinderliteratur darstellen. Für Julia Briggs ist sie "the first modern writer for children. [...] Her books established a style and approach still widely used today." Anita Moss sieht in Nesbits Texten den Versuch, ,,a new and modern kind of children's story" zu schaffen, und auch Marcus Crouch äußert sich in ähnlicher Weise: E. Nesbit stands squarely in the doorway between the nineteenth and the twentieth centuries. She owed much to the Victorians, even if she made affectionate fun of them. She transmuted their good solid base metal into pure gold. In her hand s the Victorian conscience lost its self-consciousness; [...]. After E. Nesbit children's literature might explore new worlds of ideas and themes; it would never return to the stuffily enclosed nurseries of the nineteenth century. Worin genau besteht die ihr zugeschriebene Modernität? Ziel dieser Arbeit ist es, anhand von Edith Nesbits realistischer Kinderliteratur zu zeigen, wie sie innerhalb der für Kinder geschaffenen Literatur eine ganz neue Richtung einschlägt, indem sie dem lesenden Kind, dem dargestellten Kind und dem (dargestellten) erzählenden Kind gewisse Freiheiten einräumt, die es in vorhergehenden Werken für Kinder nicht hatte. Diese drei Instanzen sollen im Folgenden nun etwas genauer beleuchtet werden. Die dazu herangezogenen Werke sind in erster Linie The Story of the Treasure Seekers von 1899 (im Folgenden zitiert als Story), The Wouldbegoods von 1901 (im Folgenden zitiert als Would) und The Railway Children von 1906 (im Folgenden zitiert als Railway).

Detailangaben zum Buch - Das freie Kind in Edith Nesbits realistischer Kinderliteratur


EAN (ISBN-13): 9783638760966
ISBN (ISBN-10): 3638760960
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag
36 Seiten
Gewicht: 0,058 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 30.10.2007 18:02:03
Buch zuletzt gefunden am 29.10.2016 14:18:39
ISBN/EAN: 9783638760966

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-76096-0, 978-3-638-76096-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher