. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 11.99 EUR, größter Preis: 32.29 EUR, Mittelwert: 17.25 EUR
Verfassungspolitik durch Vertrag: Politik und Verfassungsdilemma der Europäischen Union - Dominik Kalweit
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dominik Kalweit:

Verfassungspolitik durch Vertrag: Politik und Verfassungsdilemma der Europäischen Union - neues Buch

2006, ISBN: 9783638876476

ID: 440075e2ce59a9f8241d03404968cc65

Demokratische, legitimatorische und Effektivitätsdiskrepanzen europäischen Regierens und resultierende Konsequenzen für die Nicht-Ratifizierung der EU Verfassung 2005 Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Note: 1,7, Universität Augsburg (Phil. - Soz. Fakultaet), Veranstaltung: Verfassungspolitik, 28 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Votum contra EU - Konstitution spiegelt, und dies ist die Hauptthese dieser Arbeit, die Verdrossenheit der Europäer vis-à-vis der Entwicklung derzeitiger EU Politik wieder, welche sich sowohl aus deren demokratisch - legitimatorischen Defiziten ergibt, als auch das Resultat einer mangelnden Effektivität europäischen Regierens darstellt. In diesem Beitrag werden, diese These begründend, folgende Aspekte ausführlich behandelt: Die Betrachtung der historischen Entwicklung der Europäischen Union im Kontext von Wirtschaft und Politik kumuliert im Entstehungsprozess der EU Verfassung sowie in der Beleuchtung der aktuellen Debatte um Für und Wider einer europäischen Konstitution. Anhand genereller Anmerkungen über Verfassungen im Allgemeinen wird des Weiteren die Beschaffen- und Besonderheit des Verfassungsentwurfes diskutiert. Das "Nein" von Frankreich und den Niederlanden wird auf seine Ursachen analysiert. Neben der Analyse der Scharpfschen Interpretation der demokratie - legitimatorischen Problematik wird die Frage nach der europäischen Identität beziehungsweise der Identifikation mit Europa weiteren Aufschluss darüber geben können, weshalb es zu einer Nichtratifizierung des Verfassungsentwurfes kommen konnte. Bücher / Fachbücher / Politikwissenschaft / Vergleichende Politikwissenschaft 978-3-638-87647-6, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 15188714 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Verfassungspolitik durch Vertrag: Politik und Verfassungsdilemma der Europäischen Union - Dominik Kalweit
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Dominik Kalweit:

Verfassungspolitik durch Vertrag: Politik und Verfassungsdilemma der Europäischen Union - neues Buch

2006, ISBN: 9783638876476

ID: 116410261

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Note: 1,7, Universität Augsburg (Phil. - Soz. Fakultaet), Veranstaltung: Verfassungspolitik, 28 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Votum contra EU - Konstitution spiegelt, und dies ist die Hauptthese dieser Arbeit, die Verdrossenheit der Europäer vis-à-vis der Entwicklung derzeitiger EU Politik wieder, welche sich sowohl aus deren demokratisch - legitimatorischen Defiziten ergibt, als auch das Resultat einer mangelnden Effektivität europäischen Regierens darstellt. In diesem Beitrag werden, diese These begründend, folgende Aspekte ausführlich behandelt: Die Betrachtung der historischen Entwicklung der Europäischen Union im Kontext von Wirtschaft und Politik kumuliert im Entstehungsprozess der EU Verfassung sowie in der Beleuchtung der aktuellen Debatte um Für und Wider einer europäischen Konstitution. Anhand genereller Anmerkungen über Verfassungen im Allgemeinen wird des Weiteren die Beschaffen- und Besonderheit des Verfassungsentwurfes diskutiert. Das Nein von Frankreich und den Niederlanden wird auf seine Ursachen analysiert. Neben der Analyse der Scharpfschen Interpretation der demokratie - legitimatorischen Problematik wird die Frage nach der europäischen Identität beziehungsweise der Identifikation mit Europa weiteren Aufschluss darüber geben können, weshalb es zu einer Nichtratifizierung des Verfassungsentwurfes kommen konnte. Demokratische, legitimatorische und Effektivitätsdiskrepanzen europäischen Regierens und resultierende Konsequenzen für die Nicht-Ratifizierung der EU Verfassung 2005 Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Politikwissenschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 15188714 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Verfassungspolitik Durch Vertrag: Politik Und Verfassungsdilemma Der Europaischen Union (Paperback) - Dominik Kalweit
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dominik Kalweit:
Verfassungspolitik Durch Vertrag: Politik Und Verfassungsdilemma Der Europaischen Union (Paperback) - Taschenbuch

2013

ISBN: 3638876470

ID: 14610272476

[EAN: 9783638876476], Neubuch, [PU: GRIN Verlag, Germany], Language: German,English Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europaische Union, Note: 1,7, Universitat Augsburg (Phil. - Soz. Fakultaet), Veranstaltung: Verfassungspolitik, 28 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Votum contra EU - Konstitution spiegelt, und dies ist die Hauptthese dieser Arbeit, die Verdrossenheit der Europaer vis-a-vis der Entwicklung derzeitiger EU Politik wieder, welche sich sowohl aus deren demokratisch - legitimatorischen Defiziten ergibt, als auch das Resultat einer mangelnden Effektivitat europaischen Regierens darstellt. In diesem Beitrag werden, diese These begrundend, folgende Aspekte ausfuhrlich behandelt: Die Betrachtung der historischen Entwicklung der Europaischen Union im Kontext von Wirtschaft und Politik kumuliert im Entstehungsprozess der EU Verfassung sowie in der Beleuchtung der aktuellen Debatte um Fur und Wider einer europaischen Konstitution. Anhand genereller Anmerkungen uber Verfassungen im Allgemeinen wird des Weiteren die Beschaffen- und Besonderheit des Verfassungsentwurfes diskutiert. Das Nein von Frankreich und den Niederlanden wird auf seine Ursachen analysiert. Neben der Analyse der Scharpfschen Interpretation der demokratie - legitimatorischen Problematik wird die Frage nach der europaischen Identitat beziehungsweise der Identifikation mit Europa weiteren Aufschluss daruber geben konnen, weshalb es zu einer Nichtratifizierung des Verfassungsentwurfes kommen konnte.

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.99
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Verfassungspolitik durch Vertrag: Politik und Verfassungsdilemma der Europäischen Union - Kalweit, Dominik
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kalweit, Dominik:
Verfassungspolitik durch Vertrag: Politik und Verfassungsdilemma der Europäischen Union - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783638876476

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Note: 1,7, Universität Augsburg (Phil. - Soz. Fakultaet), Veranstaltung: Verfassungspolitik, 28 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Votum contra EU - Konstitution spiegelt, und dies ist die Hauptthese dieser Arbeit, die Verdrossenheit der Europäer vis-à-vis der Entwicklung derzeitiger EU Politik wieder, welche sich sowohl aus deren demokratisch - legitimatorischen Defiziten ergibt, als auch das Resultat einer mangelnden Effektivität europäischen Regierens darstellt. In diesem Beitrag werden, diese These begründend, folgende Aspekte ausführlich behandelt: Die Betrachtung der historischen Entwicklung der Europäischen Union im Kontext von Wirtschaft und Politik kumuliert im Entstehungsprozess der EU Verfassung sowie in der Beleuchtung der aktuellen Debatte um Für und Wider einer europäischen Konstitution. Anhand genereller Anmerkungen über Verfassungen im Allgemeinen wird des Weiteren die Beschaffen- und Besonderheit des Verfassungsentwurfes diskutiert. Das Nein von Frankreich und den Niederlanden wird auf seine Ursachen analysiert. Neben der Analyse der Scharpfschen Interpretation der demokratie - legitimatorischen Problematik wird die Frage nach der europäischen Identität beziehungsweise der Identifikation mit Europa weiteren Aufschluss darüber geben können, weshalb es zu einer Nichtratifizierung des Verfassungsentwurfes kommen konnte.2007. 36 S. 210 mmVersandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Verfassungspolitik durch Vertrag: Politik und Verfassungsdilemma der Europäischen Union: Demokratische, legitimatorische und Effektivitätsdiskrepanzen ... Nicht-Ratifizierung der EU Verfassung 2005 - Dominik Kalweit
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dominik Kalweit:
Verfassungspolitik durch Vertrag: Politik und Verfassungsdilemma der Europäischen Union: Demokratische, legitimatorische und Effektivitätsdiskrepanzen ... Nicht-Ratifizierung der EU Verfassung 2005 - Taschenbuch

2005, ISBN: 3638876470

Taschenbuch, [EAN: 9783638876476], Grin Verlag, Grin Verlag, Book, [PU: Grin Verlag], Grin Verlag, 3118971, Medienwissenschaft, 3118981, Grundlagen der Medienwissenschaft, 3119841, Nachschlagewerke, 3118991, Einzelmedien, 3341381, Massenmedien allgemein, 3119321, Medienästhetik, 3119331, Medienethik, 3119341, Medienforschung, 3119351, Mediengeschichte, 3119381, Medienkultur, 3119391, Medienökonomie, 3119401, Medienpädagogik, 3119411, Medienpolitik, 3119421, Medienpsychologie, 3119451, Medienrecht, 3119501, Medientechnik, 3119511, Medientheorie, 3119851, Public Relations, 3119861, Publizistik, 3120071, Werbung, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777331, Politikwissenschaft, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
aha Buch
Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 6 - 10 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Verfassungspolitik durch Vertrag: Politik und Verfassungsdilemma der Europäischen Union
Autor:

Kalweit, Dominik

Titel:

Verfassungspolitik durch Vertrag: Politik und Verfassungsdilemma der Europäischen Union

ISBN-Nummer:

9783638876476

Detailangaben zum Buch - Verfassungspolitik durch Vertrag: Politik und Verfassungsdilemma der Europäischen Union


EAN (ISBN-13): 9783638876476
ISBN (ISBN-10): 3638876470
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag
72 Seiten
Gewicht: 0,116 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 20.01.2008 08:40:06
Buch zuletzt gefunden am 11.11.2016 10:34:55
ISBN/EAN: 9783638876476

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-87647-0, 978-3-638-87647-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher