. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 49,00 €, größter Preis: 84,37 €, Mittelwert: 57,88 €
Wie Stuttgart 21 Die Politik Ver Ndert - Nico Sturm
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nico Sturm:

Wie Stuttgart 21 Die Politik Ver Ndert - Taschenbuch

1969, ISBN: 9783639461640

ID: 580679800

Gabler Verlag. Paperback. New. Paperback. 345 pages. Dimensions: 9.4in. x 6.7in. x 0.8in.Das vorliegende Buch ist ein Ergebnis der Bemiihungen der Autoren, Ent wiirfe fUr die Drehbiicher und das Begleitmaterial fUr den Kurs Volks und Betriebswirtschaftslehre im Rahmen des Telekollegs II zu erstellen. Die yom Siidwestfunk Baden-Baden produzierten 26 Lektionen dieses Kurses werden in mehreren Uindern der Bundesrepublik Deutschland sowie im deutschsprachigen Ausland gesendet. Unsere Grundkonzeption fiir die Fernsehkurse gefiel zumindest uns so gut, daB wir sie auch fiir das vorliegende Buch beibehielten. Sie wurde allerdings in einigen wesentlichen Punkten erweitert und erganzt. Drei Gesichtspunkte charakterisieren die zugrundeliegende Konzeption: (1) Die Grundziige der Volkswirtschaftslehre und der Betriebswirtschafts lehre werden im Rahmen eines einheitlichen begrifflichen Bezugs rahmens dargestellt. (2) 1m Mittelpunkt stehen die wirtschaftlichen Entscheidungsprobleme, mit denen sich Politiker und Fiihrungskrafte im Staat und in den einzelnen Betrieben normalerweise konfrontiert sehen. (3) Die Darlegungen beziehen Konzeptionen und Ergebnisse von Nachbar disziplinen wie der Psychologie, der Soziologie und der Politikwissen schaft mit ein, soweit sie fUr die Erklarung der wirtschaftlichen Ent scheidungen im Staat und Betrieb und fUr die Losung wirtschaftlicher Entscheidungsprobleme niitzlich erscheinen. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Gabler Verlag, AV Akademikerverlag. Paperback. New. Paperback. 108 pages. Dimensions: 9.3in. x 5.9in. x 0.3in.Wir wollen mehr Demokratie wagen. Wir werden unsere Arbeitsweise ffnen und dem kritischen Bedrfnis nach Information Genge tun. Wir werden darauf hinwirken, dass durch Anhrungen im Bundestag, durch stndige Fhlungnahme mit den reprsentativen Gruppen unseres Volkes und durch eine umfassende Unterrichtung ber die Regierungspolitik jeder Brger die Mglichkeit erhlt, an den Reformen von Staat und Gesellschaft mitzuwirken. Mit diesen Worten in seiner Regierungserklrung von 1969 machte Willy Brandt die politische Bereitschaft fr die partizipatorische Revolution deutlich. Doch in den letzten Jahren mehrt sich die Unzufriedenheit ber politische Entscheidungen und mangelnde zivilgesellschaftliche Beteiligung der Bevlkerung. Am Beispiel der Protestgeschichte gegen das Infrastrukturprojekt Stuttgart 21 soll analysiert werden, ob die bestehenden Partizipationsverfahren den Ansprchen einer Brger- und Bildungsgesellschaft des 21. Jahrhunderts noch gengen. Es wird herausgearbeitet, welche gesellschaftlichen Gruppen von den aktuell bestehenden Partizipationsverfahren erreicht, bzw. welche Gruppen von politischer Partizipation ausgeschlossen werden. Aus dieser Perspektive sollen eventuelle Schwachstellen der angewandten Verfahren verdeutlicht und ein problemorientierter Fokus auf die knftig zu bercksichtigen Faktoren gelegt werden. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., AV Akademikerverlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks, BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.73
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wie Stuttgart 21 die Politik verändert - Nico Sturm
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Nico Sturm:

Wie Stuttgart 21 die Politik verändert - Taschenbuch

ISBN: 9783639461640

ID: 9783639461640

Neue Konzepte zur Beteiligung der Bevölkerung an politischen Vorhaben Wir wollen mehr Demokratie wagen. Wir werden unsere Arbeitsweise öffnen und dem kritischen Bedürfnis nach Information Genüge tun. Wir werden darauf hinwirken, dass durch Anhörungen im Bundestag, durch ständige Fühlungnahme mit den repräsentativen Gruppen unseres Volkes und durch eine umfassende Unterrichtung über die Regierungspolitik jeder Bürger die Möglichkeit erhält, an den Reformen von Staat und Gesellschaft mitzuwirken. Mit diesen Worten in seiner Regierungserklärung von 1969 machte Willy Brandt die politische Bereitschaft für die partizipatorische Revolution deutlich. Doch in den letzten Jahren mehrt sich die Unzufriedenheit über politische Entscheidungen und mangelnde zivilgesellschaftliche Beteiligung der Bevölkerung. Am Beispiel der Protestgeschichte gegen das Infrastrukturprojekt `Stuttgart 21` soll analysiert werden, ob die bestehenden Partizipationsverfahren den Ansprüchen einer Bürger- und Bildungsgesellschaft des 21. Jahrhunderts noch genügen. Es wird herausgearbeitet, welche gesellschaftlichen Gruppen von den aktuell bestehenden Partizipationsverfahren erreicht, bzw. welche Gruppen von politischer Partizipation ausgeschlossen werden. Aus dieser Perspektive sollen eventuelle Schwachstellen der angewandten Verfahren verdeutlicht und ein problemorientierter Fokus auf die künftig zu berücksichtigen Faktoren gelegt werden. Wie Stuttgart 21 die Politik verändert: Wir wollen mehr Demokratie wagen. Wir werden unsere Arbeitsweise öffnen und dem kritischen Bedürfnis nach Information Genüge tun. Wir werden darauf hinwirken, dass durch Anhörungen im Bundestag, durch ständige Fühlungnahme mit den repräsentativen Gruppen unseres Volkes und durch eine umfassende Unterrichtung über die Regierungspolitik jeder Bürger die Möglichkeit erhält, an den Reformen von Staat und Gesellschaft mitzuwirken. Mit diesen Worten in seiner Regierungserklärung von 1969 machte Willy Brandt die politische Bereitschaft für die partizipatorische Revolution deutlich. Doch in den letzten Jahren mehrt sich die Unzufriedenheit über politische Entscheidungen und mangelnde zivilgesellschaftliche Beteiligung der Bevölkerung. Am Beispiel der Protestgeschichte gegen das Infrastrukturprojekt `Stuttgart 21` soll analysiert werden, ob die bestehenden Partizipationsverfahren den Ansprüchen einer Bürger- und Bildungsgesellschaft des 21. Jahrhunderts noch genügen. Es wird herausgearbeitet, welche gesellschaftlichen Gruppen von den aktuell bestehenden Partizipationsverfahren erreicht, bzw. welche Gruppen von politischer Partizipation ausgeschlossen werden. Aus dieser Perspektive sollen eventuelle Schwachstellen der angewandten Verfahren verdeutlicht und ein problemorientierter Fokus auf die künftig zu berücksichtigen Faktoren gelegt werden., AV Akademikerverlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Kurzfristig nicht lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wie
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sturm, Nico:
Wie "Stuttgart 21" die Politik verändert - Taschenbuch

2012

ISBN: 9783639461640

[ED: Softcover], [PU: Av Akademikerverlag], Wir wollen mehr Demokratie wagen. Wir werden unsere Arbeitsweise öffnen und dem kritischen Bedürfnis nach Information Genüge tun. Wir werden darauf hinwirken, dass durch Anhörungen im Bundestag, durch ständige Fühlungnahme mit den repräsentativen Gruppen unseres Volkes und durch eine umfassende Unterrichtung über die Regierungspolitik jeder Bürger die Möglichkeit erhält, an den Reformen von Staat und Gesellschaft mitzuwirken. Mit diesen Worten in seiner Regierungserklärung von 1969 machte Willy Brandt die politische Bereitschaft für die partizipatorische Revolution deutlich. Doch in den letzten Jahren mehrt sich die Unzufriedenheit über politische Entscheidungen und mangelnde zivilgesellschaftliche Beteiligung der Bevölkerung. Am Beispiel der Protestgeschichte gegen das Infrastrukturprojekt "Stuttgart 21" soll analysiert werden, ob die bestehenden Partizipationsverfahren den Ansprüchen einer Bürger- und Bildungsgesellschaft des 21. Jahrhunderts noch genügen. Es wird herausgearbeitet, welche gesellschaftlichen Gruppen von den aktuell bestehenden Partizipationsverfahren erreicht, bzw. welche Gruppen von politischer Partizipation ausgeschlossen werden. Aus dieser Perspektive sollen eventuelle Schwachstellen der angewandten Verfahren verdeutlicht und ein problemorientierter Fokus auf die künftig zu berücksichtigen Faktoren gelegt werden. 2012. 108 S. 220 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wie
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nico Sturm:
Wie "Stuttgart 21" die Politik verändert - neues Buch

ISBN: 9783639461640

ID: 2b09bfb2334c4c7e55ec1f882c0370c6

Wir wollen mehr Demokratie wagen. Wir werden unsere Arbeitsweise öffnen und dem kritischen Bedürfnis nach Information Genüge tun. Wir werden darauf hinwirken, dass durch Anhörungen im Bundestag, durch ständige Fühlungnahme mit den repräsentativen Gruppen unseres Volkes und durch eine umfassende Unterrichtung über die Regierungspolitik jeder Bürger die Möglichkeit erhält, an den Reformen von Staat und Gesellschaft mitzuwirken. Mit diesen Worten in seiner Regierungserklärung von 1969 machte Willy Brandt die politische Bereitschaft für die partizipatorische Revolution deutlich. Doch in den letzten Jahren mehrt sich die Unzufriedenheit über politische Entscheidungen und mangelnde zivilgesellschaftliche Beteiligung der Bevölkerung. Am Beispiel der Protestgeschichte gegen das Infrastrukturprojekt "Stuttgart 21" soll analysiert werden, ob die bestehenden Partizipationsverfahren den Ansprüchen einer Bürger- und Bildungsgesellschaft des 21. Jahrhunderts noch genügen. Es wird herausgearbeitet, welche gesellschaftlichen Gruppen von den aktuell bestehenden Partizipationsverfahren erreicht, bzw. welche Gruppen von politischer Partizipation ausgeschlossen werden. Aus dieser Perspektive sollen eventuelle Schwachstellen der angewandten Verfahren verdeutlicht und ein problemorientierter Fokus auf die künftig zu berücksichtigen Faktoren gelegt werden. Bücher / Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft / Sozialwissenschaften allgemein, [PU: VDM Verlag Dr. Müller, Saarbrücken]

Neues Buch Dodax.de
Nr. 57a0b4892c9bc808f72c5ae9 Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 3 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wie
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sturm Nico:
Wie "Stuttgart 21" die Politik verändert - Taschenbuch

ISBN: 9783639461640

ID: 9783639461640

Wie "Stuttgart 21" die Politik verändert Wie-Stuttgart-21-die-Politik-ver-ndert~~Sturm-Nico Social Sciences>Sociology>Sociology Paperback, OmniScriptum GmbH & Co. KG

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Wie "Stuttgart 21" die Politik verändert
Autor:

Sturm, Nico

Titel:

Wie "Stuttgart 21" die Politik verändert

ISBN-Nummer:

9783639461640

Detailangaben zum Buch - Wie "Stuttgart 21" die Politik verändert


EAN (ISBN-13): 9783639461640
ISBN (ISBN-10): 3639461649
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: AV Akademikerverlag

Buch in der Datenbank seit 10.02.2014 19:08:12
Buch zuletzt gefunden am 05.10.2016 11:31:55
ISBN/EAN: 9783639461640

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-639-46164-9, 978-3-639-46164-0

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher