. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 8.05 EUR, größter Preis: 15.70 EUR, Mittelwert: 12.54 EUR
Reaktionen auf das Weißbuch Sport - Bastian Einck
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bastian Einck:

Reaktionen auf das Weißbuch Sport - neues Buch

2008, ISBN: 9783640288182

ID: 9783640288182

Der europäische Sport steht im 21. Jahrhundert vor neuen Herausforderungen, Problemen und Möglichkeiten. Die Politik, hiermit meine ich insbesondere die der EU, beschäftigt sich mit dem komplexen Thema Sport intensiver als zuvor. Schon seit 1974 verfolgt die EU die Entwicklungen des Sports. Anfänglich jedoch meist nur aus wirtschaftlicher Sicht. Bisher ist der Sport auf EU Ebene nur durch eine Erklärung im Vertrag von Amsterdam berücksichtigt. Diese besagt, dass die gesellschaftliche Bedeutung des Sports anerkannt wird (vgl. Kommission der Europäischen Gemeinschaften, 1999a, S. 1). Im noch nicht ratifizierten Lissabon- Vertrag werden der europäischen Politik erstmals Kompetenzen im Bereich des Sports zugewiesen. Besonders in den Bereichen Bildung, Gesundheit und Integration will die EU künftig mehr auf die Möglichkeiten, die der Sport bietet, eingehen (vgl. Kommission der Europäischen Gemeinschaften, Zugriff am 22.09.2008 unter europa.eu/ lisbon_treaty /glance/better_life/ index_de.htm). Am 11. Juli 2007 hat die Europäische Kommission (KOM) mit dem Weißbuch Sport ihre erste umfassende Initiative im Sportsektor veröffentlicht. Zuvor gab es diverse Berichte der Kommission und anderen Institutionen, die sich mit Teilaspekten des Sports beschäftigten. Im zweiten Kapitel möchte ich daher zwei Dokumente (Das Europäische Sportmodell und den Helsinki Bericht) der EU Kommission kurz vorstellen, die als Vorläufer des Weißbuchs von 2007 gesehen werden können. Darauf aufbauend, wird im dritten Kapitel das Weißbuch Sport inhaltlich dargestellt. Gleichzeitig wird ein Blick auf die Intentionen der Kommission geworfen. Abschließend sollen im vierten Kapitel die Reaktionen, die das Weißbuch Sport bei diversen Verbänden und Organisationen hervorgerufen hat, anhand von drei ausgewählten Beispielen (DOSB, CEP und FIFA) analysiert und verglichen werden. Ein besonderes Augenmerk gilt es auf die rechtlichen Aspekte, wie Autonomie des Sportbereichs, Arbeitsrecht und Vereinbarkeit der Sportstrukturen mit dem gültigen Wettbewerbsrecht zu legen. Die größten Kritikpunkte sollen herausgestellt und bewertet werden. Reaktionen auf das Weißbuch Sport: Der europäische Sport steht im 21. Jahrhundert vor neuen Herausforderungen, Problemen und Möglichkeiten. Die Politik, hiermit meine ich insbesondere die der EU, beschäftigt sich mit dem komplexen Thema Sport intensiver als zuvor. Schon seit 1974 verfolgt die EU die Entwicklungen des Sports. Anfänglich jedoch meist nur aus wirtschaftlicher Sicht. Bisher ist der Sport auf EU Ebene nur durch eine Erklärung im Vertrag von Amsterdam berücksichtigt. Diese besagt, dass die gesellschaftliche Bedeutung des Sports anerkannt wird (vgl. Kommission der Europäischen Gemeinschaften, 1999a, S. 1). Im noch nicht ratifizierten Lissabon- Vertrag werden der europäischen Politik erstmals Kompetenzen im Bereich des Sports zugewiesen. Besonders in den Bereichen Bildung, Gesundheit und Integration will die EU künftig mehr auf die Möglichkeiten, die der Sport bietet, eingehen (vgl. Kommission der Europäischen Gemeinschaften, Zugriff am 22.09.2008 unter europa.eu/ lisbon_treaty /glance/better_life/ index_de.htm). Am 11. Juli 2007 hat die Europäische Kommission (KOM) mit dem Weißbuch Sport ihre erste umfassende Initiative im Sportsektor veröffentlicht. Zuvor gab es diverse Berichte der Kommission und anderen Institutionen, die sich mit Teilaspekten des Sports beschäftigten. Im zweiten Kapitel möchte ich daher zwei Dokumente (Das Europäische Sportmodell und den Helsinki Bericht) der EU Kommission kurz vorstellen, die als Vorläufer des Weißbuchs von 2007 gesehen werden können. Darauf aufbauend, wird im dritten Kapitel das Weißbuch Sport inhaltlich dargestellt. Gleichzeitig wird ein Blick auf die Intentionen der Kommission geworfen. Abschließend sollen im vierten Kapitel die Reaktionen, die das Weißbuch Sport bei diversen Verbänden und Organisationen hervorgerufen hat, anhand von drei ausgewählten Beispielen (DOSB, CEP und FIFA) analysiert und verglichen werden. Ein besonderes Augenmerk gilt es auf die rechtlichen Aspekte, wie Autonomie des Sportbereichs, Arbeitsrecht und Vereinbarkeit der Sportstrukturen mit dem gültigen Wettbewerbsrecht zu legen. Die größten Kritikpunkte sollen herausgestellt und bewertet werden. Reaktionen Weißbuch Sport Europa Sportpolitik EU Politik, GRIN Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Reaktionen auf das 'WeiBbuch Sport' - Bastian Einck
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Bastian Einck:

Reaktionen auf das 'WeiBbuch Sport' - neues Buch

1, ISBN: 9783640288182

ID: 166819783640288182

Der europäische Sport steht im 21. Jahrhundert vor neuen Herausforderungen, Problemen und Möglichkeiten. Die Politik, hiermit meine ich insbesondere die der EU, beschäftigt sich mit dem komplexen Thema Sport intensiver als zuvor. Schon seit 1974 verfolgt die EU die Entwicklungen des Sports. Anfänglich jedoch meist nur aus wirtschaftlicher Sicht. Bisher ist der Sport auf EU Ebene nur durch eine Erklärung im Vertrag von Amsterdam berücksichtigt. Diese besagt, dass die gesellschaftliche Bedeutung d Der europäische Sport steht im 21. Jahrhundert vor neuen Herausforderungen, Problemen und Möglichkeiten. Die Politik, hiermit meine ich insbesondere die der EU, beschäftigt sich mit dem komplexen Thema Sport intensiver als zuvor. Schon seit 1974 verfolgt die EU die Entwicklungen des Sports. Anfänglich jedoch meist nur aus wirtschaftlicher Sicht. Bisher ist der Sport auf EU Ebene nur durch eine Erklärung im Vertrag von Amsterdam berücksichtigt. Diese besagt, dass die gesellschaftliche Bedeutung des Sports anerkannt wird (vgl. Kommission der Europäischen Gemeinschaften, 1999a, S. 1). Im noch nicht ratifizierten Lissabon- Vertrag werden der europäischen Politik erstmals Kompetenzen im Bereich des Sports zugewiesen. Besonders in den Bereichen Bildung, Gesundheit und Integration will die EU künftig mehr auf die Möglichkeiten, die der Sport bietet, eingehen (vgl. Kommission der Europäischen Gemeinschaften, Zugriff am 22.09.2008 unter http://europa. eu/ lisbon treaty /glance/better life/ index de. htm). Am 11. Juli 2007 hat die Europäische Kommission (KOM) mit dem WeiBbuch Sport ihre erste umfassende Initiative im Sportsektor veröffentlicht. Zuvor gab es diverse Berichte der Kommission und anderen Institutionen, die sich mit Teilaspekten des Sports beschäftigten. Im zweiten Kapitel möchte ich daher zwei Dokumente (Das Europäische Sportmodell und den Helsinki Bericht) der EU Kommission kurz vorstellen, die als Vorläufer des WeiBbuchs von 2007 gesehen werden können. Darauf aufbauend, wird im dritten Kapitel das WeiBbuch Sport inhaltlich dargestellt. Gleichzeitig wird ein Blick auf die Intentionen der Kommission geworfen. AbschlieBend sollen im vierten Kapitel die Reaktionen, die das WeiBbuch Sport bei diversen Verbänden und Organisationen hervorgerufen hat, anhand von drei ausgewählten Beispielen (DOSB, CEP und FIFA) analysiert und verglichen werden. Ein besonderes Augenmerk gilt es auf die rechtlichen Aspekte, wie Autonomie des Sportbereichs, Arbeitsrecht und Vereinbarkeit de Sports, Nonfiction, Reaktionen auf das 'Wei Bbuch Sport'~~ Bastian Einck~~Sports~~Nonfiction~~9783640288182, de, Reaktionen auf das 'WeiBbuch Sport', Bastian Einck, 9783640288182, GRIN Verlag, 01/01/2009, , , , GRIN Verlag, 01/01/2009

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Reaktionen auf das
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Einck, Bastian:
Reaktionen auf das "Weißbuch Sport" - neues Buch

2009

ISBN: 3640288181

ID: 9783640288182

Verlag: GRIN Verlag, PC-PDF, 23 Seiten, 1., Auflage, [GR: 9440 - Nonbooks, PBS / Ratgeber/Sport], [SW: - Sport und Freizeit], [Ausgabe: 1][PU:GRIN Verlag], [PU: Grin-Verlag, München]

Neues Buch Libreka.de
Libreka
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Reaktionen auf das 'Weißbuch Sport' - Bastian Einck
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bastian Einck:
Reaktionen auf das 'Weißbuch Sport' - neues Buch

ISBN: 9783640288182

ID: 9783640288182

Reaktionen auf das 'Weißbuch Sport' Reaktionen-auf-das-Wei-buch-Sport~~Bastian-Einck Sports>Other Team Sports>Other Team Sports NOOK Book (eBook), GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Reaktionen auf das 'Weißbuch Sport' - Bastian Einck
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bastian Einck:
Reaktionen auf das 'Weißbuch Sport' - neues Buch

ISBN: 9783640288182

ID: 9783640288182

Reaktionen auf das 'Weißbuch Sport' Reaktionen-auf-das-Wei-buch-Sport~~Bastian-Einck Sports>Other Team Sports>Other Team Sports NOOK Book (eBook), GRIN Verlag

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Reaktionen auf das Weißbuch Sport
Autor:

Einck, Bastian

Titel:

Reaktionen auf das Weißbuch Sport

ISBN-Nummer:

9783640288182

Detailangaben zum Buch - Reaktionen auf das Weißbuch Sport


EAN (ISBN-13): 9783640288182
ISBN (ISBN-10): 3640288181
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 10.02.2008 01:40:42
Buch zuletzt gefunden am 12.10.2016 02:52:32
ISBN/EAN: 9783640288182

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-28818-1, 978-3-640-28818-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher