. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 2.99 EUR, größter Preis: 3.58 EUR, Mittelwert: 3.44 EUR
Diskursanalyse - Ein Versuch - Frank Mages
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Frank Mages:

Diskursanalyse - Ein Versuch - neues Buch

2009, ISBN: 9783640288670

ID: 689081049

Essay aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 1,6, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Diskursanalyse unterscheidet sich von anderen Methoden der Textanalyse, da sie keine Textanalyse im eigentlichen Sinne liefern kann und will. Das liegt daran, dass sie Texte nicht als einzelne Texte wahrnehmen kann, sondern nur als Ansammlung von sprachlichen beziehungsweise schriftlichen Äusserungen. Vielmehr sieht sie es als ihre Aufgabe die historischen Rahmenbedingungen der Textentstehung zu hinterfragen.1 Die Diskursanalyse liefert demnach keine textinterne Interpretation, sondern sie leistet eine Offenlegung der aussertextlichen Konstitutionsbedingungen der Literatur2 vor dem Hintergrund von Ausschliessungs- und Verknappungsprozeduren und -mechanismen von diskursiver Ordnung und deren Auswirkungen auf die Entstehung von Texten und deren Interpretation.3 1 Vgl. Kittler, Friedrich A.: Diskursanalyse. In: David E. Wellbery (Hrsg.): Positionen der Literaturwissenschaft. Acht Modellanalysen am Beispiel von Kleists Das Erdbeben in Chili. München 31993. S. 24 38. S. 24. 2 Kafitz, Dieter: Literaturtheorien in der textanalytischen Praxis. Würzburg 2007. S. 87. 3 Vgl. Ebd. S. 87. Diskursanalyse - Ein Versuch eBooks > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft PDF 13.03.2009, GRIN, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 25904128 Versandkosten:, , CH, Sofort per Download lieferbar (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Diskursanalyse - Ein Versuch - Frank Mages
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Frank Mages:

Diskursanalyse - Ein Versuch - neues Buch

2008, ISBN: 9783640288670

ID: 125788204

Essay aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 1,6, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Diskursanalyse unterscheidet sich von anderen Methoden der Textanalyse, da sie keine Textanalyse im eigentlichen Sinne liefern kann und will. Das liegt daran, dass sie Texte nicht als einzelne Texte wahrnehmen kann, sondern nur als Ansammlung von sprachlichen beziehungsweise schriftlichen Äusserungen. Vielmehr sieht sie es als ihre Aufgabe die historischen Rahmenbedingungen der Textentstehung zu hinterfragen.1 Die Diskursanalyse liefert demnach keine textinterne Interpretation, sondern sie leistet eine Offenlegung der aussertextlichen Konstitutionsbedingungen der Literatur2 vor dem Hintergrund von Ausschliessungs- und Verknappungsprozeduren und -mechanismen von diskursiver Ordnung und deren Auswirkungen auf die Entstehung von Texten und deren Interpretation.3 1 Vgl. Kittler, Friedrich A.: Diskursanalyse. In: David E. Wellbery (Hrsg.): Positionen der Literaturwissenschaft. Acht Modellanalysen am Beispiel von Kleists Das Erdbeben in Chili. München 31993. S. 24 38. S. 24. 2 Kafitz, Dieter: Literaturtheorien in der textanalytischen Praxis. Würzburg 2007. S. 87. 3 Vgl. Ebd. S. 87. Diskursanalyse - Ein Versuch eBook eBooks>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 25904128 Versandkosten:DE (EUR 12.62)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Diskursanalyse - Ein Versuch - Frank Mages
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Frank Mages:
Diskursanalyse - Ein Versuch - neues Buch

2008

ISBN: 9783640288670

ID: fc06df14bb96aacf276f1e2028976e49

Diskursanalyse - Ein Versuch Essay aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 1,6, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Diskursanalyse unterscheidet sich von anderen Methoden der Textanalyse, da sie keine Textanalyse im eigentlichen Sinne liefern kann und will. Das liegt daran, dass sie Texte nicht als einzelne Texte wahrnehmen kann, sondern nur als Ansammlung von sprachlichen beziehungsweise schriftlichen Äusserungen. Vielmehr sieht sie es als ihre Aufgabe die historischen Rahmenbedingungen der Textentstehung zu hinterfragen.1 Die Diskursanalyse liefert demnach keine textinterne Interpretation, sondern sie leistet eine Offenlegung der aussertextlichen Konstitutionsbedingungen der Literatur2 vor dem Hintergrund von Ausschliessungs- und Verknappungsprozeduren und -mechanismen von diskursiver Ordnung und deren Auswirkungen auf die Entstehung von Texten und deren Interpretation.3 1 Vgl. Kittler, Friedrich A.: Diskursanalyse. In: David E. Wellbery (Hrsg.): Positionen der Literaturwissenschaft. Acht Modellanalysen am Beispiel von Kleists Das Erdbeben in Chili. München 31993. S. 24 38. S. 24. 2 Kafitz, Dieter: Literaturtheorien in der textanalytischen Praxis. Würzburg 2007. S. 87. 3 Vgl. Ebd. S. 87. eBooks / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Buch.ch
Nr. 25904128 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Diskursanalyse - Ein Versuch - Frank Mages
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Frank Mages:
Diskursanalyse - Ein Versuch - neues Buch

2008, ISBN: 9783640288670

ID: 379e9326be7434b4b1b29d013f907cb5

Diskursanalyse - Ein Versuch Essay aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 1,6, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Diskursanalyse unterscheidet sich von anderen Methoden der Textanalyse, da sie keine Textanalyse im eigentlichen Sinne liefern kann und will. Das liegt daran, dass sie Texte nicht als einzelne Texte wahrnehmen kann, sondern nur als Ansammlung von sprachlichen beziehungsweise schriftlichen Äußerungen. Vielmehr sieht sie es als ihre Aufgabe die historischen Rahmenbedingungen der Textentstehung zu hinterfragen.1 Die Diskursanalyse liefert demnach keine textinterne Interpretation, sondern sie leistet eine Offenlegung der außertextlichen Konstitutionsbedingungen der Literatur2 vor dem Hintergrund von Ausschließungs- und Verknappungsprozeduren und -mechanismen von diskursiver Ordnung und deren Auswirkungen auf die Entstehung von Texten und deren Interpretation.3 1 Vgl. Kittler, Friedrich A.: Diskursanalyse. In: David E. Wellbery (Hrsg.): Positionen der Literaturwissenschaft. Acht Modellanalysen am Beispiel von Kleists Das Erdbeben in Chili. München 31993. S. 24 38. S. 24. 2 Kafitz, Dieter: Literaturtheorien in der textanalytischen Praxis. Würzburg 2007. S. 87. 3 Vgl. Ebd. S. 87. eBooks / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 25904128 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Diskursanalyse - Ein Versuch - Frank Mages
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Frank Mages:
Diskursanalyse - Ein Versuch - neues Buch

2008, ISBN: 9783640288670

ID: 125788204

Die Diskursanalyse unterscheidet sich von anderen Methoden der Textanalyse, da sie keine Textanalyse im eigentlichen Sinne liefern kann und will. Das liegt daran, dass sie Texte nicht als einzelne Texte wahrnehmen kann, sondern nur als Ansammlung von sprachlichen beziehungsweise schriftlichen Äusserungen. Vielmehr sieht sie es als ihre Aufgabe die historischen Rahmenbedingungen der Textentstehung zu hinterfragen.1 Die Diskursanalyse liefert demnach keine textinterne Interpretation, sondern sie leistet eine Offenlegung deraussertextlichen Konstitutionsbedingungen der Literatur2 vor dem Hintergrund von Ausschliessungs- und Verknappungsprozeduren und -mechanismen von diskursiver Ordnung und deren Auswirkungen auf die Entstehung von Texten und deren Interpretation.31 Vgl. Kittler, Friedrich A.: Diskursanalyse. In: David E. Wellbery (Hrsg.): Positionen der Literaturwissenschaft. Acht Modellanalysen am Beispiel von Kleists Das Erdbeben in Chili. München 31993. S. 24 38. S. 24.2 Kafitz, Dieter: Literaturtheorien in der textanalytischen Praxis. Würzburg 2007. S. 87.3 Vgl. Ebd. S. 87. Essay aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 1,6, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch eBook eBooks>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 25904128 Versandkosten:DE (EUR 12.63)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.