. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 13,99 €, größter Preis: 21,68 €, Mittelwert: 16,99 €
Die Unterdrückung der Frauen in Deutschland - Katharina Rahmer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Katharina Rahmer:

Die Unterdrückung der Frauen in Deutschland - Taschenbuch

2010, ISBN: 3640690931

ID: 9612515948

[EAN: 9783640690930], Neubuch, [PU: Grin Verlag Sep 2010], This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Frauenstudien / Gender-Forschung, einseitig bedruckt, Note: 2,0, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für politische Wissenschaft), Veranstaltung: Feminismus im Kontext von Recht und Politik, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Freiheit, der Status, Macht und Wohlstand und die Selbstverwirklichung von Männern ist nur möglich, weil Frauen für sie arbeiten (vgl. Young, Iris Marion. Fünf Formen der Unterdrückung. In: Politische Theorie. Differenz und Lebensqualität. Hrsg. von Nagl-Docekal, Herta und Pauer-Studer, Herlinde. Frankfurt am Main. S. 115). Seit dem 19. Jahrhundert kämpfen Frauen um Gleichberechtigung in allen Bereichen des öffentlichen und alltäglichen Lebens, wie der Politik, der Teilhabe an der Gesellschaft, der Arbeitswelt u.v.m. und trotz dieses langen Kampfes gibt es weiterhin Bereiche in denen Frauen von Männern unterdrückt werden. Auch in einem wirtschaftlich und gesellschaftlich weit entwickelten Nationalstaat wie der Bundesrepublik Deutschland findet im 21. Jahrhundert alltäglich Unterdrückung von Frauen statt. Diese Unterdrückung manifestiert sich auf unterschiedlichen Ebenen und ist nicht mehr so offensichtlich wie sie es noch vor 200 Jahren war Frauen haben mittlerweile Wahlrecht erlangt, können schulische Bildung und berufliche Ausbildung genießen dennoch ist ihr Handlungsspielraum, besonders bei der beruflichen Entwicklung, eingeschränkt. Ziel dieser Hausarbeit ist es aufzuzeigen, dass es in der Bundesrepublik Deutschland weiterhin Bereiche gibt in denen Frauen unterdrückt werden. Um welche Formen der Unterdrückung es sich handelt, in welchen Bereichen sich diese auf welche Art und Weise ausdrücken, möchte ich an empirischen Belegen aufzeigen und begründen. Das zweite Ziel ist es, darzustellen, wie die Unterschiede, die eine Unterdrückung legitimieren , zwischen den Geschlechtern entstehen und theoretisch begründet werden. Zu Beginn werde ich den Begriff Unterdrückung definieren und die beiden Formen der Unterdrückung, die ich darauf empirisch belegen möchte, erläutern. Ich werde diese beiden Formen, die Ausbeutung und die Marginalisierung, in zwei Bereichen des alltäglichen Lebens, dem Arbeits- bzw. Wirtschaftssystem der Bundesrepublik Deutschland und der deutschen Sprache aufzeigen. Wie diese Unterdrückung entsteht, bzw. die Unterschiede zwischen den Geschlechtern theoretisch begründet werden, die zu der Unterdrückung der Frauen führt, möchte ich im letzten Teil zusammenfassend darstellen. 40 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Unterdruckung Der Frauen in Deutschland - Katharina Rahmer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Katharina Rahmer:

Die Unterdruckung Der Frauen in Deutschland - neues Buch

2013, ISBN: 9783640690930

ID: 9783640690930

Die Unterdruckung Der Frauen in Deutschland: Paperback: Grin Verlag: 9783640690930: 01 Oct 2013: Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Frauenstudien / Gender-Forschung, Note: 2,0, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für politische Wissenschaft), Veranstaltung: Feminismus im Kontext von Recht und Politik, Sprache: Deutsch, Abstract: "Die Freiheit, der Status, Macht und Wohlstand und die Selbstverwirklichung von Männern ist nur möglich, weil Frauen für s. Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Frauenstudien / Gender-Forschung, Note: 2,0, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für politische Wissenschaft), Veranstaltung: Feminismus im Kontext von Recht und Politik, Sprache: Deutsch, Abstract: "Die Freiheit, der Status, Macht und Wohlstand und die Selbstverwirklichung von Männern ist nur möglich, weil Frauen für sie arbeiten" (vgl. Young, Iris Marion. Fünf Formen der Unterdrückung. In: Politische Theorie. Differenz und Lebensqualität. Hrsg. von Nagl-Docekal, Herta und Pauer-Studer, Herlinde. Frankfurt am Main. S. 115).Seit dem 19. Jahrhundert kämpfen Frauen um Gleichberechtigung in allen Bereichen des öffentlichen und alltäglichen Lebens, wie der Politik, der Teilhabe an der Gesellschaft, der Arbeitswelt u.v.m. und trotz dieses langen Kampfes gibt es weiterhin Bereiche in denen Frauen von Männern unterdrückt werden. Auch in einem wirtschaftlich und gesellschaftlich weit entwickelten Nationalstaat wie der Bundesrepublik Deutschland findet im 21. Jahrhundert alltäglich Unterdrückung von Frauen statt. Diese Unterdrückung manifestiert sich auf unterschiedlichen Ebenen und ist nicht mehr so offensichtlich wie sie es noch vor 200 Jahren war - Frauen haben mittlerweile Wahlrecht erlangt, können schulische Bildung und berufliche Ausbildung genieBen - dennoch ist ihr Handlungsspielraum, besonders bei der beruflichen Entwicklung, eingeschränkt. Ziel dieser Hausarbeit ist es aufzuzeigen, dass es in der Bundesrepublik Deutschland weiterhin Bereiche gibt in denen Frauen unterdrückt werden. Um welche Formen der Unterdrückung es sich handelt, in welchen Bereichen sich diese auf welche Art und Weise ausdrücken, möchte ich an empirischen Belegen aufzeigen und begründen. Das zweite Ziel ist es, darzustellen, wie die Unterschiede, die eine Unterdrückung "legitimieren", zwischen den Geschlechtern entstehen und theoretisch begründet werden. Zu Beginn werde ich den Begriff Unterdrück. Politics & Government Books, , , , Die Unterdruckung Der Frauen in Deutschland, Katharina Rahmer, 9783640690930, Grin Verlag, , , , ,, [PU: Grin-Verlag, München]

Neues Buch Wordery.com
MPN: , SKU 9783640690930 Versandkosten:Preise variieren je nach Lieferland., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Unterdrückung der Frauen in Deutschland - Katharina Rahmer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Katharina Rahmer:
Die Unterdrückung der Frauen in Deutschland - neues Buch

2009

ISBN: 9783640690930

ID: 5570ae8e076fea6868920ae1e638b2b3

Überwindung durch Gender-Konzepte" Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Frauenstudien / Gender-Forschung, Note: 2,0, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für politische Wissenschaft), Veranstaltung: Feminismus im Kontext von Recht und Politik, Sprache: Deutsch, Abstract: "Die Freiheit, der Status, Macht und Wohlstand und die Selbstverwirklichung von Männern ist nur möglich, weil Frauen für sie arbeiten" (vgl. Young, Iris Marion. Fünf Formen der Unterdrückung. In: Politische Theorie. Differenz und Lebensqualität. Hrsg. von Nagl-Docekal, Herta und Pauer-Studer, Herlinde. Frankfurt am Main. S. 115).Seit dem 19. Jahrhundert kämpfen Frauen um Gleichberechtigung in allen Bereichen des öffentlichen und alltäglichen Lebens, wie der Politik, der Teilhabe an der Gesellschaft, der Arbeitswelt u.v.m. und trotz dieses langen Kampfes gibt es weiterhin Bereiche in denen Frauen von Männern unterdrückt werden. Auch in einem wirtschaftlich und gesellschaftlich weit entwickelten Nationalstaat wie der Bundesrepublik Deutschland findet im 21. Jahrhundert alltäglich Unterdrückung von Frauen statt. Diese Unterdrückung manifestiert sich auf unterschiedlichen Ebenen und ist nicht mehr so offensichtlich wie sie es noch vor 200 Jahren war - Frauen haben mittlerweile Wahlrecht erlangt, können schulische Bildung und berufliche Ausbildung geniessen - dennoch ist ihr Handlungsspielraum, besonders bei der beruflichen Entwicklung, eingeschränkt.Ziel dieser Hausarbeit ist es aufzuzeigen, dass es in der Bundesrepublik Deutschland weiterhin Bereiche gibt in denen Frauen unterdrückt werden. Um welche Formen der Unterdrückung es sich handelt, in welchen Bereichen sich diese auf welche Art und Weise ausdrücken, möchte ich an empirischen Belegen aufzeigen und begründen. Das zweite Ziel ist es, darzustellen, wie die Unterschiede, die eine Unterdrückung "legitimieren", zwischen den Geschlechtern entstehen und theoretisch begründet werden. Zu Beginn werde ich den Begriff Unterdrückung definieren und die beiden Formen der Unterdrückung, die ich darauf empirisch belegen möchte, erläutern. Ich werde diese beiden Formen, die Ausbeutung und die Marginalisierung, in zwei Bereichen des alltäglichen Lebens, dem Arbeits- bzw. Wirtschaftssystem der Bundesrepublik Deutschland und der deutschen Sprache aufzeigen. Wie diese Unterdrückung entsteht, bzw. die Unterschiede zwischen den Geschlechtern theoretisch begründet werden, die zu der Unterdrückung der Frauen führt, möchte ich im letzten Teil zusammenfassend darstellen. Bücher / Sachbücher / Politik & Geschichte / Gesellschaft 978-3-640-69093-0, GRIN

Neues Buch Buch.ch
Nr. 24412507 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 6 - 9 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Unterdrückung der Frauen in Deutschland - Rahmer, Katharina
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rahmer, Katharina:
Die Unterdrückung der Frauen in Deutschland - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783640690930

[ED: Softcover], [PU: GRIN Verlag GmbH], Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Frauenstudien / Gender-Forschung, Note: 2,0, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für politische Wissenschaft), Veranstaltung: Feminismus im Kontext von Recht und Politik, Sprache: Deutsch, Abstract: "Die Freiheit, der Status, Macht und Wohlstand und die Selbstverwirklichung von Männern ist nur möglich, weil Frauen für sie arbeiten" (vgl. Young, Iris Marion. Fünf Formen der Unterdrückung. In: Politische Theorie. Differenz und Lebensqualität. Hrsg. von Nagl-Docekal, Herta und Pauer-Studer, Herlinde. Frankfurt am Main. S. 115).Seit dem 19. Jahrhundert kämpfen Frauen um Gleichberechtigung in allen Bereichen des öffentlichen und alltäglichen Lebens, wie der Politik, der Teilhabe an der Gesellschaft, der Arbeitswelt u.v.m. und trotz dieses langen Kampfes gibt es weiterhin Bereiche in denen Frauen von Männern unterdrückt werden. Auch in einem wirtschaftlich und gesellschaftlich weit entwickelten Nationalstaat wie der Bundesrepublik Deutschland findet im 21. Jahrhundert alltäglich Unterdrückung von Frauen statt. Diese Unterdrückung manifestiert sich auf unterschiedlichen Ebenen und ist nicht mehr so offensichtlich wie sie es noch vor 200 Jahren war - Frauen haben mittlerweile Wahlrecht erlangt, können schulische Bildung und berufliche Ausbildung genießen - dennoch ist ihr Handlungsspielraum, besonders bei der beruflichen Entwicklung, eingeschränkt.Ziel dieser Hausarbeit ist es aufzuzeigen, dass es in der Bundesrepublik Deutschland weiterhin Bereiche gibt in denen Frauen unterdrückt werden. Um welche Formen der Unterdrückung es sich handelt, in welchen Bereichen sich diese auf welche Art und Weise ausdrücken, möchte ich an empirischen Belegen aufzeigen und begründen. Das zweite Ziel ist es, darzustellen, wie die Unterschiede, die eine Unterdrückung "legitimieren", zwischen den Geschlechtern entstehen und theoretisch begründet werden. Zu Beginn werde ich den Begriff Unterdrückung definieren und die beiden Formen der Unterdrückung, die ich darauf empirisch belegen möchte, erläutern. Ich werde diese beiden Formen, die Ausbeutung und die Marginalisierung, in zwei Bereichen des alltäglichen Lebens, dem Arbeits- bzw. Wirtschaftssystem der Bundesrepublik Deutschland und der deutschen Sprache aufzeigen. Wie diese Unterdrückung entsteht, bzw. die Unterschiede zwischen den Geschlechtern theoretisch begründet werden, die zu der Unterdrückung der Frauen führt, möchte ich im letzten Teil zusammenfassend darstellen. Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Unterdruckung Der Frauen in Deutschland - Katharina Rahmer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Katharina Rahmer:
Die Unterdruckung Der Frauen in Deutschland - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783640690930

ID: 582738433

Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 40 pages. Dimensions: 8.5in. x 5.5in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Frauenstudien Gender-Forschung, Note: 2, 0, Gottfried Wilhelm Leibniz Universitt Hannover (Institut fr politische Wissenschaft), Veranstaltung: Feminismus im Kontext von Recht und Politik, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Freiheit, der Status, Macht und Wohlstand und die Selbstverwirklichung von Mnnern ist nur mglich, weil Frauen fr sie arbeiten (vgl. Young, Iris Marion. Fnf Formen der Unterdrckung. In: Politische Theorie. Differenz und Lebensqualitt. Hrsg. von Nagl-Docekal, Herta und Pauer-Studer, Herlinde. Frankfurt am Main. S. 115). Seit dem 19. Jahrhundert kmpfen Frauen um Gleichberechtigung in allen Bereichen des ffentlichen und alltglichen Lebens, wie der Politik, der Teilhabe an der Gesellschaft, der Arbeitswelt u. v. m. und trotz dieses langen Kampfes gibt es weiterhin Bereiche in denen Frauen von Mnnern unterdrckt werden. Auch in einem wirtschaftlich und gesellschaftlich weit entwickelten Nationalstaat wie der Bundesrepublik Deutschland findet im 21. Jahrhundert alltglich Unterdrckung von Frauen statt. Diese Unterdrckung manifestiert sich auf unterschiedlichen Ebenen und ist nicht mehr so offensichtlich wie sie es noch vor 200 Jahren war - Frauen haben mittlerweile Wahlrecht erlangt, knnen schulische Bildung und berufliche Ausbildung genieen - dennoch ist ihr Handlungsspielraum, besonders bei der beruflichen Entwicklung, eingeschrnkt. Ziel dieser Hausarbeit ist es aufzuzeigen, dass es in der Bundesrepublik Deutschland weiterhin Bereiche gibt in denen Frauen unterdrckt werden. Um welche Formen der Unterdrckung es sich handelt, in welchen Bereichen sich diese auf welche Art und Weise ausdrcken, mchte ich an empirischen Belegen aufzeigen und begrnden. Das zweite Ziel ist es, darzustellen, wie die Unterschiede, die eine Unterdrckung legitimieren, zwischen den Geschlechtern entstehen und theoretisch begrndet werden. Zu Beginn werde ich den Begriff Unterdrckung definieren und die beide This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.81
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die Unterdrückung der Frauen in Deutschland: Überwindung durch "Gender-Konzepte"
Autor:

Katharina Rahmer

Titel:

Die Unterdrückung der Frauen in Deutschland: Überwindung durch "Gender-Konzepte"

ISBN-Nummer:

9783640690930

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Frauenstudien / Gender-Forschung, einseitig bedruckt, Note: 2,0, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für politische Wissenschaft), Veranstaltung: Feminismus im Kontext von Recht und Politik, Sprache: Deutsch, Abstract: "Die Freiheit, der Status, Macht und Wohlstand und die Selbstverwirklichung von Männern ist nur möglich, weil Frauen für sie arbeiten" (vgl. Young, Iris Marion. Fünf Formen der Unterdrückung. In: Politische Theorie. Differenz und Lebensqualität. Hrsg. von Nagl-Docekal, Herta und Pauer-Studer, Herlinde. Frankfurt am Main. S. 115).Seit dem 19. Jahrhundert kämpfen Frauen um Gleichberechtigung in allen Bereichen des öffentlichen und alltäglichen Lebens, wie der Politik, der Teilhabe an der Gesellschaft, der Arbeitswelt u.v.m. und trotz dieses langen Kampfes gibt es weiterhin Bereiche in denen Frauen von Männern unterdrückt werden. Auch in einem wirtschaftlich und gesellschaftlich weit entwickelten Nationalstaat wie der Bundesrepublik Deutschland findet im 21. Jahrhundert alltäglich Unterdrückung von Frauen statt. Diese Unterdrückung manifestiert sich auf unterschiedlichen Ebenen und ist nicht mehr so offensichtlich wie sie es noch vor 200 Jahren war - Frauen haben mittlerweile Wahlrecht erlangt, können schulische Bildung und berufliche Ausbildung genießen - dennoch ist ihr Handlungsspielraum, besonders bei der beruflichen Entwicklung, eingeschränkt.Ziel dieser Hausarbeit ist es aufzuzeigen, dass es in der Bundesrepublik Deutschland weiterhin Bereiche gibt in denen Frauen unterdrückt werden. Um welche Formen der Unterdrückung es sich handelt, in welchen Bereichen sich diese auf welche Art und Weise ausdrücken, möchte ich an empirischen Belegen aufzeigen und begründen. Das zweite Ziel ist es, darzustellen, wie die Unterschiede, die eine Unterdrückung "legitimieren", zwischen den Geschlechtern entstehen und theoretisch begründet werden. Zu Beginn werde ich den Begriff Unterdrückung definieren und die beiden Formen der Unterdrückung, die ich darauf empirisch belegen möchte, erläutern. Ich werde diese beiden Formen, die Ausbeutung und die Marginalisierung, in zwei Bereichen des alltäglichen Lebens, dem Arbeits- bzw. Wirtschaftssystem der Bundesrepublik Deutschland und der deutschen Sprache aufzeigen. Wie diese Unterdrückung entsteht, bzw. die Unterschiede zwischen den Geschlechtern theoretisch begründet werden, die zu der Unterdrückung der Frauen führt, möchte ich im letzten Teil zusammenfassend darstellen.

Detailangaben zum Buch - Die Unterdrückung der Frauen in Deutschland: Überwindung durch "Gender-Konzepte"


EAN (ISBN-13): 9783640690930
ISBN (ISBN-10): 3640690931
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: Grin Verlag Sep 2010

Buch in der Datenbank seit 01.02.2011 22:46:32
Buch zuletzt gefunden am 13.12.2016 22:16:01
ISBN/EAN: 9783640690930

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-69093-1, 978-3-640-69093-0

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher