. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 24.99 EUR, größter Preis: 34.46 EUR, Mittelwert: 28.75 EUR
Integration Sozialer Netzwerke in Recruiting-Prozesse - Ines Zehner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ines Zehner:

Integration Sozialer Netzwerke in Recruiting-Prozesse - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640695058

ID: 594431653

Grin Verlag Gmbh. Paperback. New. Paperback. 60 pages. Dimensions: 8.2in. x 5.7in. x 0.4in.Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1, 5, DDA Deutsche Dialogmarketing, Veranstaltung: Studium zumzur Fachwirtin Online Marketing, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie im alltglichen Leben gewinnt das Social Web auch im Recruiting zunehmend an Bedeutung. Die gezielte Personalsuche im Internet stellt herkmmliche Suchmethoden, wie z. B. Printanzeigen, Messen und Hochschulmarketing sowie den Einsatz eines Personalberaters unter Bercksichtigung von Kosten- und Zeitfaktoren, langfristig weit in den Schatten. Um im zunehmenden Kampf um qualifizierte Mitarbeiter, dem sogenannten War for Talents wettbewerbsfhig bleiben zu knnen, nutzen immer mehr Unternehmen die Mglichkeit, potenzielle Kandidaten dort abzuholen, wo man sie antrifft: in Sozialen Netzwerken. Hier knnen im Gegensatz zu den klassischen Methoden nicht nur aktive Bewerber identifiziert, sondern auch latent wechselwillige Kandidaten ausfindig gemacht werden. Zudem dienen Soziale Netzwerke umgekehrt im Rahmen des sogenannten Background Checkings als Quelle weiterfhrender und vor allem stets aktualisierter Informationen. Die Diplomarbeit Integration Sozialer Netzwerke in Recruiting-Prozesse: Kr oder Pflicht stellt die vier grten Sozialen Netzwerke im Detail vor und gibt anhand einer Befragung von Personalverantwortlichen einen Einblick, inwiefern Soziale Netzwerke in deutschen Personalabteilungen derzeit bereits eine Rolle spielen und welche zuknftige Entwicklung erwartet wird. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag Gmbh

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.57
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Integration Sozialer Netzwerke in Recruiting-Prozesse - Ines Zehner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Ines Zehner:

Integration Sozialer Netzwerke in Recruiting-Prozesse - Taschenbuch

2010, ISBN: 3640695054

ID: 8042665723

[EAN: 9783640695058], Neubuch, [PU: Grin Verlag Gmbh Sep 2010], This item is printed on demand - Print on Demand Titel. Neuware - Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,5, DDA Deutsche Dialogmarketing, Veranstaltung: Studium zum/zur Fachwirt/in Online Marketing, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie im alltäglichen Leben gewinnt das Social Web auch im Recruiting zunehmend an Bedeutung. Die gezielte Personalsuche im Internet stellt herkömmliche Suchmethoden, wie z. B. Printanzeigen, Messen und Hochschulmarketing sowie den Einsatz eines Personalberaters unter Berücksichtigung von Kosten- und Zeitfaktoren, langfristig weit in den Schatten. Um im zunehmenden Kampf um qualifizierte Mitarbeiter, dem sogenannten War for Talents wettbewerbsfähig bleiben zu können, nutzen immer mehr Unternehmen die Möglichkeit, potenzielle Kandidaten dort abzuholen, wo man sie antrifft: in Sozialen Netzwerken. Hier können im Gegensatz zu den klassischen Methoden nicht nur aktive Bewerber identifiziert, sondern auch latent wechselwillige Kandidaten ausfindig gemacht werden. Zudem dienen Soziale Netzwerke umgekehrt im Rahmen des sogenannten 'Background Checkings' als Quelle weiterführender und vor allem stets aktualisierter Informationen. Die Diplomarbeit 'Integration Sozialer Netzwerke in Recruiting-Prozesse: Kür oder Pflicht ' stellt die vier größten Sozialen Netzwerke im Detail vor und gibt anhand einer Befragung von Personalverantwortlichen einen Einblick, inwiefern Soziale Netzwerke in deutschen Personalabteilungen derzeit bereits eine Rolle spielen und welche zukünftige Entwicklung erwartet wird. 56 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Integration Sozialer Netzwerke in Recruiting-Prozesse - Ines Zehner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ines Zehner:
Integration Sozialer Netzwerke in Recruiting-Prozesse - neues Buch

2010

ISBN: 9783640695058

ID: 564995e2cabc546f99b765fe48d8a5bb

Kür oder Pflicht? Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,5, DDA Deutsche Dialogmarketing, Veranstaltung: Studium zum/zur Fachwirt/in Online Marketing, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie im alltäglichen Leben gewinnt das Social Web auch im Recruiting zunehmend an Bedeutung. Die gezielte Personalsuche im Internet stellt herkömmliche Suchmethoden, wie z. B. Printanzeigen, Messen und Hochschulmarketing sowie den Einsatz eines Personalberaters unter Berücksichtigung von Kosten- und Zeitfaktoren, langfristig weit in den Schatten. Um im zunehmenden Kampf um qualifizierte Mitarbeiter, dem sogenannten "War for Talents" wettbewerbsfähig bleiben zu können, nutzen immer mehr Unternehmen die Möglichkeit, potenzielle Kandidaten dort abzuholen, wo man sie antrifft: in Sozialen Netzwerken. Hier können im Gegensatz zu den "klassischen Methoden" nicht nur aktive Bewerber identifiziert, sondern auch latent wechselwillige Kandidaten ausfindig gemacht werden. Zudem dienen Soziale Netzwerke umgekehrt im Rahmen des sogenannten "Background Checkings" als Quelle weiterführender und vor allem stets aktualisierter Informationen. Die Diplomarbeit "Integration Sozialer Netzwerke in Recruiting-Prozesse: Kür oder Pflicht?" stellt die vier grössten Sozialen Netzwerke im Detail vor und gibt anhand einer Befragung von Personalverantwortlichen einen Einblick, inwiefern Soziale Netzwerke in deutschen Personalabteilungen derzeit bereits eine Rolle spielen und welche zukünftige Entwicklung erwartet wird. Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Wirtschaft 978-3-640-69505-8, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Buch.ch
Nr. 24434438 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 6 - 9 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Integration Sozialer Netzwerke in Recruiting-Prozesse - Ines Zehner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ines Zehner:
Integration Sozialer Netzwerke in Recruiting-Prozesse - neues Buch

2010, ISBN: 9783640695058

ID: 533c132535efbb50f41c5e6c08384cf5

Kür oder Pflicht? Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,5, DDA Deutsche Dialogmarketing, Veranstaltung: Studium zum/zur Fachwirt/in Online Marketing, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie im alltäglichen Leben gewinnt das Social Web auch im Recruiting zunehmend an Bedeutung. Die gezielte Personalsuche im Internet stellt herkömmliche Suchmethoden, wie z. B. Printanzeigen, Messen und Hochschulmarketing sowie den Einsatz eines Personalberaters unter Berücksichtigung von Kosten- und Zeitfaktoren, langfristig weit in den Schatten. Um im zunehmenden Kampf um qualifizierte Mitarbeiter, dem sogenannten "War for Talents" wettbewerbsfähig bleiben zu können, nutzen immer mehr Unternehmen die Möglichkeit, potenzielle Kandidaten dort abzuholen, wo man sie antrifft: in Sozialen Netzwerken. Hier können im Gegensatz zu den "klassischen Methoden" nicht nur aktive Bewerber identifiziert, sondern auch latent wechselwillige Kandidaten ausfindig gemacht werden. Zudem dienen Soziale Netzwerke umgekehrt im Rahmen des sogenannten "Background Checkings" als Quelle weiterführender und vor allem stets aktualisierter Informationen. Die Diplomarbeit "Integration Sozialer Netzwerke in Recruiting-Prozesse: Kür oder Pflicht?" stellt die vier größten Sozialen Netzwerke im Detail vor und gibt anhand einer Befragung von Personalverantwortlichen einen Einblick, inwiefern Soziale Netzwerke in deutschen Personalabteilungen derzeit bereits eine Rolle spielen und welche zukünftige Entwicklung erwartet wird. Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Wirtschaft 978-3-640-69505-8, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Buch.de
Nr. 24434438 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Integration Sozialer Netzwerke in Recruiting-Prozesse - Zehner, Ines
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Zehner, Ines:
Integration Sozialer Netzwerke in Recruiting-Prozesse - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640695058

[ED: Softcover], [PU: GRIN Verlag GmbH], Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,5, DDA Deutsche Dialogmarketing, Veranstaltung: Studium zum/zur Fachwirt/in Online Marketing, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie im alltäglichen Leben gewinnt das Social Web auch im Recruiting zunehmend an Bedeutung. Die gezielte Personalsuche im Internet stellt herkömmliche Suchmethoden, wie z. B. Printanzeigen, Messen und Hochschulmarketing sowie den Einsatz eines Personalberaters unter Berücksichtigung von Kosten- und Zeitfaktoren, langfristig weit in den Schatten. Um im zunehmenden Kampf um qualifizierte Mitarbeiter, dem sogenannten "War for Talents" wettbewerbsfähig bleiben zu können, nutzen immer mehr Unternehmen die Möglichkeit, potenzielle Kandidaten dort abzuholen, wo man sie antrifft: in Sozialen Netzwerken. Hier können im Gegensatz zu den "klassischen Methoden" nicht nur aktive Bewerber identifiziert, sondern auch latent wechselwillige Kandidaten ausfindig gemacht werden. Zudem dienen Soziale Netzwerke umgekehrt im Rahmen des sogenannten "Background Checkings" als Quelle weiterführender und vor allem stets aktualisierter Informationen. Die Diplomarbeit "Integration Sozialer Netzwerke in Recruiting-Prozesse: Kür oder Pflicht?" stellt die vier größten Sozialen Netzwerke im Detail vor und gibt anhand einer Befragung von Personalverantwortlichen einen Einblick, inwiefern Soziale Netzwerke in deutschen Personalabteilungen derzeit bereits eine Rolle spielen und welche zukünftige Entwicklung erwartet wird. Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Integration Sozialer Netzwerke in Recruiting-Prozesse - Kür oder Pflicht?
Autor:

Zehner, Ines

Titel:

Integration Sozialer Netzwerke in Recruiting-Prozesse - Kür oder Pflicht?

ISBN-Nummer:

9783640695058

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Wirtschaft - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Note: 1,5, DDA Deutsche Dialogmarketing, Veranstaltung: Studium zum/zur Fachwirt/in Online Marketing, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie im alltäglichen Leben gewinnt das Social Web auch im Recruiting zunehmend an Bedeutung. Die gezielte Personalsuche im Internet stellt herkömmliche Suchmethoden, wie z. B. Printanzeigen, Messen und Hochschulmarketing sowie den Einsatz eines Personalberaters unter Berücksichtigung von Kosten- und Zeitfaktoren, langfristig weit in den Schatten. Um im zunehmenden Kampf um qualifizierte Mitarbeiter, dem sogenannten "War for Talents" wettbewerbsfähig bleiben zu können, nutzen immer mehr Unternehmen die Möglichkeit, potenzielle Kandidaten dort abzuholen, wo man sie antrifft: in Sozialen Netzwerken. Hier können im Gegensatz zu den "klassischen Methoden" nicht nur aktive Bewerber identifiziert, sondern auch latent wechselwillige Kandidaten ausfindig gemacht werden. Zudem dienen Soziale Netzwerke umgekehrt im Rahmen des sogenannten "Background Checkings" als Quelle weiterführender und vor allem stets aktualisierter Informationen. Die Diplomarbeit "Integration Sozialer Netzwerke in Recruiting-Prozesse: Kür oder Pflicht?" stellt die vier größten Sozialen Netzwerke im Detail vor und gibt anhand einer Befragung von Personalverantwortlichen einen Einblick, inwiefern Soziale Netzwerke in deutschen Personalabteilungen derzeit bereits eine Rolle spielen und welche zukünftige Entwicklung erwartet wird.

Detailangaben zum Buch - Integration Sozialer Netzwerke in Recruiting-Prozesse - Kür oder Pflicht?


EAN (ISBN-13): 9783640695058
ISBN (ISBN-10): 3640695054
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
60 Seiten
Gewicht: 0,116 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 02.01.2011 03:46:25
Buch zuletzt gefunden am 18.08.2016 20:02:10
ISBN/EAN: 9783640695058

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-69505-4, 978-3-640-69505-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher