. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 10.99 EUR, größter Preis: 20.58 EUR, Mittelwert: 14.11 EUR
Der persische Vormarsch und die Eroberung Athens - Werner, Philipp
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Werner, Philipp:

Der persische Vormarsch und die Eroberung Athens - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640714575

[ED: Softcover], [PU: GRIN Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,7, Technische Universität Dresden (Institut für Geschichte), Veranstaltung: Einführendes Proseminar "Athen und die Perser", Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen des einführenden Proseminars Athen und die Perser ist in dieser Seminararbeit die Evakuierung der attischen Bevölkerung infolge des Vormarschs der persichen Truppen als Untersuchungsgegenstand anzusehen. Dieses Ereignis fällt in die Zeit des großangelegten Eroberungsfeldzuges Xerxes I. von Persien. Die griechischen Staaten schloßen sich noch vor Beginn des Feldzuges 481 v. Chr. zum Hellenenbund zusammen, der unter der Führung Spartas die Freiheit der Hellenen schützen sollte. Nach der Niederlage der hellenischen Truppen an den Thermopylen und am Artemision waren die Athener jedoch bald gezwungen, ihre Heimat preiszugeben und den Persern zu überlassen1. Dieses schwierige Unternehmen soll hier betrachtet werden, sowie die wohlbedachte strategische Planung, ohne die eine dermaßen organisierte Evakuierung der Bevölkerung nicht möglich gewesen wäre. Dabei muss vor allem einem Mann Beachtung geschenkt werden, dem die Athener und die Hellenen letztendlich den Sieg gegen die Perser verdanken Themistokles. Dieser Mann ist es, der von zahlreichen Forschern als Genius seiner Zeit angesehen wird2 und die entscheidende Wendung für die Griechen am Ende herbeiführte. Er ist es auch, der in der Volksversammlung Athens dessen Evakuierung beantragte. Überliefert ist uns das durch die sog. Themistokles- Inschrift von Troizen. Die Echtheit dieses Schriftstücks ist allerdings noch fünf Jahrzehnte nach dessen Fund umstritten, und so bedarf auch dies in der vorliegenden Arbeit einer eingehenden Prüfung.Herodot bietet in seinen Ausführungen zu diesem Thema eher wenig Material, welches zudem aufgrund der Inschrift kritisch zu betrachten ist. Daher ist es notwendig, auf die Themistokles-Inschrift von Troizen selbst näher einzugehen und ihre Echtheit in Grundzügen zu prüfen, sowie die uns vorliegende deutsch- und englischsprachige Literatur heranzuziehen. Jedoch bedarf es zunächst der Schilderung bestimmter Sachverhalte vor den Kämpfen bei Therme und am Artemision, um die Sachlage der Geschehnisse um die Eroberung Athens eindeutig darzustellen.Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Persische Vormarsch Und Die Eroberung Athens - Philipp Werner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Philipp Werner:

Der Persische Vormarsch Und Die Eroberung Athens - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640714575

ID: 590832266

Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 36 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.5in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frhgeschichte, Antike, Note: 1, 7, Technische Universitt Dresden (Institut fr Geschichte), Veranstaltung: Einfhrendes Proseminar Athen und die Perser, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen des einfhrenden Proseminars Athen und die Perser ist in dieser Seminararbeit die Evakuierung der attischen Bevlkerung infolge des Vormarschs der persichen Truppen als Untersuchungsgegenstand anzusehen. Dieses Ereignis fllt in die Zeit des groangelegten Eroberungsfeldzuges Xerxes I. von Persien. Die griechischen Staaten schloen sich noch vor Beginn des Feldzuges 481 v. Chr. zum Hellenenbund zusammen, der unter der Fhrung Spartas die Freiheit der Hellenen schtzen sollte. Nach der Niederlage der hellenischen Truppen an den Thermopylen und am Artemision waren die Athener jedoch bald gezwungen, ihre Heimat preiszugeben und den Persern zu berlassen1. Dieses schwierige Unternehmen soll hier betrachtet werden, sowie die wohlbedachte strategische Planung, ohne die eine dermaen organisierte Evakuierung der Bevlkerung nicht mglich gewesen wre. Dabei muss vor allem einem Mann Beachtung geschenkt werden, dem die Athener und die Hellenen letztendlich den Sieg gegen die Perser verdanken - Themistokles. Dieser Mann ist es, der von zahlreichen Forschern als Genius seiner Zeit angesehen wird2 und die entscheidende Wendung fr die Griechen am Ende herbeifhrte. Er ist es auch, der in der Volksversammlung Athens dessen Evakuierung beantragte. berliefert ist uns das durch die sog. Themistokles- Inschrift von Troizen. Die Echtheit dieses Schriftstcks ist allerdings noch fnf Jahrzehnte nach dessen Fund umstritten, und so bedarf auch dies in der vorliegenden Arbeit einer eingehenden Prfung. Herodot bietet in seinen Ausfhrungen zu diesem Thema eher wenig Material, welches zudem aufgrund der Inschrift kritisch zu betrachten ist. Daher ist es notwendig, auf die Themistokles-Inschrift von Troizen selbst n This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.71
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der persische Vormarsch und die Eroberung Athens - Philipp Werner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Philipp Werner:
Der persische Vormarsch und die Eroberung Athens - neues Buch

2010

ISBN: 9783640714575

ID: 691057361

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,7, Technische Universität Dresden (Institut für Geschichte), Veranstaltung: Einführendes Proseminar ´´Athen und die Perser´´, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen des einführenden Proseminars ´´Athen und die Perser´´ ist in dieser Seminararbeit die Evakuierung der attischen Bevölkerung infolge des Vormarschs der persichen Truppen als Untersuchungsgegenstand anzusehen. Dieses Ereignis fällt in die Zeit des grossangelegten Eroberungsfeldzuges Xerxes I. von Persien. Die griechischen Staaten schlossen sich noch vor Beginn des Feldzuges 481 v. Chr. zum Hellenenbund zusammen, der unter der Führung Spartas die Freiheit der Hellenen schützen sollte. Nach der Niederlage der hellenischen Truppen an den Thermopylen und am Artemision waren die Athener jedoch bald gezwungen, ihre Heimat preiszugeben und den Persern zu überlassen1. Dieses schwierige Unternehmen soll hier betrachtet werden, sowie die wohlbedachte strategische Planung, ohne die eine dermassen organisierte Evakuierung der Bevölkerung nicht möglich gewesen wäre. Dabei muss vor allem einem Mann Beachtung geschenkt werden, dem die Athener und die Hellenen letztendlich den Sieg gegen die Perser verdanken - Themistokles. Dieser Mann ist es, der von zahlreichen Forschern als Genius seiner Zeit angesehen wird2 und die entscheidende Wendung für die Griechen am Ende herbeiführte. Er ist es auch, der in der Volksversammlung Athens dessen Evakuierung beantragte. Überliefert ist uns das durch die sog. Themistokles- Inschrift von Troizen. Die Echtheit dieses Schriftstücks ist allerdings noch fünf Jahrzehnte nach dessen Fund umstritten, und so bedarf auch dies in der vorliegenden Arbeit einer eingehenden Prüfung. Herodot bietet in seinen Ausführungen zu diesem Thema eher wenig Material, welches zudem aufgrund der Inschrift kritisch zu betrachten ist. Daher ist es Der persische Vormarsch und die Eroberung Athens Bücher > Sachbücher > Politik & Geschichte > Nach Epochen > Vor- & Frühgeschichte Geheftet 03.10.2010, GRIN, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 25189454 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der persische Vormarsch und die Eroberung Athens - Philipp Werner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Philipp Werner:
Der persische Vormarsch und die Eroberung Athens - neues Buch

2010, ISBN: 9783640714575

ID: 6a4959808dfa14b080458a0bf458ecad

Der persische Vormarsch und die Eroberung Athens Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,7, Technische Universität Dresden (Institut für Geschichte), Veranstaltung: Einführendes Proseminar "Athen und die Perser", Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen des einführenden Proseminars "Athen und die Perser" ist in dieser Seminararbeit die Evakuierung der attischen Bevölkerung infolge des Vormarschs der persichen Truppen als Untersuchungsgegenstand anzusehen. Dieses Ereignis fällt in die Zeit des großangelegten Eroberungsfeldzuges Xerxes I. von Persien. Die griechischen Staaten schloßen sich noch vor Beginn des Feldzuges 481 v. Chr. zum Hellenenbund zusammen, der unter der Führung Spartas die Freiheit der Hellenen schützen sollte. Nach der Niederlage der hellenischen Truppen an den Thermopylen und am Artemision waren die Athener jedoch bald gezwungen, ihre Heimat preiszugeben und den Persern zu überlassen1. Dieses schwierige Unternehmen soll hier betrachtet werden, sowie die wohlbedachte strategische Planung, ohne die eine dermaßen organisierte Evakuierung der Bevölkerung nicht möglich gewesen wäre. Dabei muss vor allem einem Mann Beachtung geschenkt werden, dem die Athener und die Hellenen letztendlich den Sieg gegen die Perser verdanken - Themistokles. Dieser Mann ist es, der von zahlreichen Forschern als Genius seiner Zeit angesehen wird2 und die entscheidende Wendung für die Griechen am Ende herbeiführte. Er ist es auch, der in der Volksversammlung Athens dessen Evakuierung beantragte. Überliefert ist uns das durch die sog. Themistokles- Inschrift von Troizen. Die Echtheit dieses Schriftstücks ist allerdings noch fünf Jahrzehnte nach dessen Fund umstritten, und so bedarf auch dies in der vorliegenden Arbeit einer eingehenden Prüfung. Herodot bietet in seinen Ausführungen zu diesem Thema eher wenig Material, welches zudem aufgrund der Inschrift kritisch zu betrachten ist. Daher ist es Bücher / Sachbücher / Politik & Geschichte / Nach Epochen / Vor- & Frühgeschichte 978-3-640-71457-5, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 25189454 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der persische Vormarsch und die Eroberung Athens - Philipp Werner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Philipp Werner:
Der persische Vormarsch und die Eroberung Athens - neues Buch

2010, ISBN: 9783640714575

ID: 116675727

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,7, Technische Universität Dresden (Institut für Geschichte), Veranstaltung: Einführendes Proseminar ´´Athen und die Perser´´, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen des einführenden Proseminars ´´Athen und die Perser´´ ist in dieser Seminararbeit die Evakuierung der attischen Bevölkerung infolge des Vormarschs der persichen Truppen als Untersuchungsgegenstand anzusehen. Dieses Ereignis fällt in die Zeit des großangelegten Eroberungsfeldzuges Xerxes I. von Persien. Die griechischen Staaten schloßen sich noch vor Beginn des Feldzuges 481 v. Chr. zum Hellenenbund zusammen, der unter der Führung Spartas die Freiheit der Hellenen schützen sollte. Nach der Niederlage der hellenischen Truppen an den Thermopylen und am Artemision waren die Athener jedoch bald gezwungen, ihre Heimat preiszugeben und den Persern zu überlassen1. Dieses schwierige Unternehmen soll hier betrachtet werden, sowie die wohlbedachte strategische Planung, ohne die eine dermaßen organisierte Evakuierung der Bevölkerung nicht möglich gewesen wäre. Dabei muss vor allem einem Mann Beachtung geschenkt werden, dem die Athener und die Hellenen letztendlich den Sieg gegen die Perser verdanken - Themistokles. Dieser Mann ist es, der von zahlreichen Forschern als Genius seiner Zeit angesehen wird2 und die entscheidende Wendung für die Griechen am Ende herbeiführte. Er ist es auch, der in der Volksversammlung Athens dessen Evakuierung beantragte. Überliefert ist uns das durch die sog. Themistokles- Inschrift von Troizen. Die Echtheit dieses Schriftstücks ist allerdings noch fünf Jahrzehnte nach dessen Fund umstritten, und so bedarf auch dies in der vorliegenden Arbeit einer eingehenden Prüfung. Herodot bietet in seinen Ausführungen zu diesem Thema eher wenig Material, welches zudem aufgrund der Inschrift kritisch zu betrachten ist. Daher ist es Der persische Vormarsch und die Eroberung Athens Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Politik & Geschichte>Nach Epochen>Vor- & Frühgeschichte, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 25189454 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Der Persische Vormarsch Und Die Eroberung Athens
Autor:

Philipp Werner

Titel:

Der Persische Vormarsch Und Die Eroberung Athens

ISBN-Nummer:

9783640714575

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Frühgeschichte, Antike, einseitig bedruckt, Note: 1,7, Technische Universität Dresden (Institut für Geschichte), Veranstaltung: Einführendes Proseminar "Athen und die Perser", Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen des einführenden Proseminars "Athen und die Perser" ist in dieser Seminararbeit die Evakuierung der attischen Bevölkerung infolge des Vormarschs der persichen Truppen als Untersuchungsgegenstand anzusehen. Dieses Ereignis fällt in die Zeit des großangelegten Eroberungsfeldzuges Xerxes I. von Persien. Die griechischen Staaten schloßen sich noch vor Beginn des Feldzuges 481 v. Chr. zum Hellenenbund zusammen, der unter der Führung Spartas die Freiheit der Hellenen schützen sollte. Nach der Niederlage der hellenischen Truppen an den Thermopylen und am Artemision waren die Athener jedoch bald gezwungen, ihre Heimat preiszugeben und den Persern zu überlassen1. Dieses schwierige Unternehmen soll hier betrachtet werden, sowie die wohlbedachte strategische Planung, ohne die eine dermaßen organisierte Evakuierung der Bevölkerung nicht möglich gewesen wäre. Dabei muss vor allem einem Mann Beachtung geschenkt werden, dem die Athener und die Hellenen letztendlich den Sieg gegen die Perser verdanken - Themistokles. Dieser Mann ist es, der von zahlreichen Forschern als Genius seiner Zeit angesehen wird2 und die entscheidende Wendung für die Griechen am Ende herbeiführte. Er ist es auch, der in der Volksversammlung Athens dessen Evakuierung beantragte. Überliefert ist uns das durch die sog. Themistokles- Inschrift von Troizen. Die Echtheit dieses Schriftstücks ist allerdings noch fünf Jahrzehnte nach dessen Fund umstritten, und so bedarf auch dies in der vorliegenden Arbeit einer eingehenden Prüfung.Herodot bietet in seinen Ausführungen zu diesem Thema eher wenig Material, welches zudem aufgrund der Inschrift kritisch zu betrachten ist. Daher ist es notwendig, auf die Themistokles-Inschrift von Troizen selbst näher einzugehen und ihre Echtheit in Grundzügen zu prüfen, sowie die uns vorliegende deutsch- und englischsprachige Literatur heranzuziehen. Jedoch bedarf es zunächst der Schilderung bestimmter Sachverhalte vor den Kämpfen bei Therme und am Artemision, um die Sachlage der Geschehnisse um die Eroberung Athens eindeutig darzustellen.

Detailangaben zum Buch - Der Persische Vormarsch Und Die Eroberung Athens


EAN (ISBN-13): 9783640714575
ISBN (ISBN-10): 3640714571
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag, Germany

Buch in der Datenbank seit 08.11.2010 16:04:01
Buch zuletzt gefunden am 14.11.2016 10:29:54
ISBN/EAN: 9783640714575

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-71457-1, 978-3-640-71457-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher