. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 24.99 EUR, größter Preis: 25.74 EUR, Mittelwert: 25.25 EUR
System z Millicode Debugger - Michael Hausmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michael Hausmann:

System z Millicode Debugger - neues Buch

2009, ISBN: 9783640970995

ID: fd1c48554b39119f7a77644d0ab91bf7

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Informatik - Software, Note: 1,0, Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Bachelorarbeit war, basierend auf einem vorhandenen Emulator, einen Debugger für den System z Millicode zu entwickeln. Das Front-End des Debuggers war dabei in die Entwicklungsumgebung ... Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Informatik - Software, Note: 1,0, Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Bachelorarbeit war, basierend auf einem vorhandenen Emulator, einen Debugger für den System z Millicode zu entwickeln. Das Front-End des Debuggers war dabei in die Entwicklungsumgebung Eclipse einzubinden. Der Debugger ist in drei Schichten untergliedert. Die erste Schicht besteht aus der Erweiterung der GUI der IDE Eclipse mit Hilfe von Eclipse Plug-ins. Dazu wurde das durch Eclipse bereitgestellte Debug Framework genutzt, welches speziell das Hinzufügen von Debugger-Erweiterungen zur IDE unterstützt. Ein weiterer Teil ist die Erweiterung des vorhandenen Millicode-Emulators. Beim Millicode-Emulator handelt es sich um eine Software, welche die Emulation von IBM System z Prozessoren auf dem PC ermöglicht. Durch die vorgenommenen Erweiterungen unterstützt der Millicode-Emulator nun auch das interaktive Debuggen des Millicodes. Dazu stellt der Emulator eine zusätzliche Schnittstelle bereit, durch die er über das GDB Remote Serial Protocol angesprochen werden kann. Die dritte Schicht des Debuggers stellt die Verbindung der GUI mit dem Emulator dar. Die separate Zwischenschicht dient hierbei zur Entkopplung der beiden anderen Teile. Aufgaben der Zwischenschicht sind z.B. die Behandlung der Kommunikation mit dem Emulator und die Zuordnung von Instruktionsadressen zur entsprechenden Source-Modul-Zeile. eBooks / Sachbücher / Computer & Internet, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 32042946 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
System z Millicode Debugger - Michael Hausmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Michael Hausmann:

System z Millicode Debugger - neues Buch

2011, ISBN: 9783640970995

ID: 689204219

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Informatik - Software, Note: 1,0, Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Bachelorarbeit war, basierend auf einem vorhandenen Emulator, einen Debugger für den System z Millicode zu entwickeln. Das Front-End des Debuggers war dabei in die Entwicklungsumgebung Eclipse einzubinden. Der Debugger ist in drei Schichten untergliedert. Die erste Schicht besteht aus der Erweiterung der GUI der IDE Eclipse mit Hilfe von Eclipse Plug-ins. Dazu wurde das durch Eclipse bereitgestellte Debug Framework genutzt, welches speziell das Hinzufügen von Debugger-Erweiterungen zur IDE unterstützt. Ein weiterer Teil ist die Erweiterung des vorhandenen Millicode-Emulators. Beim Millicode-Emulator handelt es sich um eine Software, welche die Emulation von IBM System z Prozessoren auf dem PC ermöglicht. Durch die vorgenommenen Erweiterungen unterstützt der Millicode-Emulator nun auch das interaktive Debuggen des Millicodes. Dazu stellt der Emulator eine zusätzliche Schnittstelle bereit, durch die er über das GDB Remote Serial Protocol angesprochen werden kann. Die dritte Schicht des Debuggers stellt die Verbindung der GUI mit dem Emulator dar. Die separate Zwischenschicht dient hierbei zur Entkopplung der beiden anderen Teile. Aufgaben der Zwischenschicht sind z.B. die Behandlung der Kommunikation mit dem Emulator und die Zuordnung von Instruktionsadressen zur entsprechenden Source-Modul-Zeile. Entwicklung eines System z Millicode Debugger Plug-ins für Eclipse basierend auf einer Anbindung an den existierenden Millicode Emulator eBooks > Sachbücher > Computer & Internet PDF 01.08.2011, GRIN, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 32042946 Versandkosten:, , CH, Sofort per Download lieferbar (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
System z Millicode Debugger - Michael Hausmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michael Hausmann:
System z Millicode Debugger - neues Buch

2009

ISBN: 9783640970995

ID: 125858819

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Informatik - Software, Note: 1,0, Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Bachelorarbeit war, basierend auf einem vorhandenen Emulator, einen Debugger für den System z Millicode zu entwickeln. Das Front-End des Debuggers war dabei in die Entwicklungsumgebung Eclipse einzubinden. Der Debugger ist in drei Schichten untergliedert. Die erste Schicht besteht aus der Erweiterung der GUI der IDE Eclipse mit Hilfe von Eclipse Plug-ins. Dazu wurde das durch Eclipse bereitgestellte Debug Framework genutzt, welches speziell das Hinzufügen von Debugger-Erweiterungen zur IDE unterstützt. Ein weiterer Teil ist die Erweiterung des vorhandenen Millicode-Emulators. Beim Millicode-Emulator handelt es sich um eine Software, welche die Emulation von IBM System z Prozessoren auf dem PC ermöglicht. Durch die vorgenommenen Erweiterungen unterstützt der Millicode-Emulator nun auch das interaktive Debuggen des Millicodes. Dazu stellt der Emulator eine zusätzliche Schnittstelle bereit, durch die er über das GDB Remote Serial Protocol angesprochen werden kann. Die dritte Schicht des Debuggers stellt die Verbindung der GUI mit dem Emulator dar. Die separate Zwischenschicht dient hierbei zur Entkopplung der beiden anderen Teile. Aufgaben der Zwischenschicht sind z.B. die Behandlung der Kommunikation mit dem Emulator und die Zuordnung von Instruktionsadressen zur entsprechenden Source-Modul-Zeile. Entwicklung eines System z Millicode Debugger Plug-ins für Eclipse basierend auf einer Anbindung an den existierenden Millicode Emulator eBook eBooks>Sachbücher>Computer & Internet, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 32042946 Versandkosten:DE (EUR 12.76)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
System z Millicode Debugger - Michael Hausmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michael Hausmann:
System z Millicode Debugger - neues Buch

2009, ISBN: 9783640970995

ID: fd1c48554b39119f7a77644d0ab91bf7

Entwicklung eines System z Millicode Debugger Plug-ins für Eclipse basierend auf einer Anbindung an den existierenden Millicode Emulator Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Informatik - Software, Note: 1,0, Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Bachelorarbeit war, basierend auf einem vorhandenen Emulator, einen Debugger für den System z Millicode zu entwickeln. Das Front-End des Debuggers war dabei in die Entwicklungsumgebung Eclipse einzubinden. Der Debugger ist in drei Schichten untergliedert. Die erste Schicht besteht aus der Erweiterung der GUI der IDE Eclipse mit Hilfe von Eclipse Plug-ins. Dazu wurde das durch Eclipse bereitgestellte Debug Framework genutzt, welches speziell das Hinzufügen von Debugger-Erweiterungen zur IDE unterstützt. Ein weiterer Teil ist die Erweiterung des vorhandenen Millicode-Emulators. Beim Millicode-Emulator handelt es sich um eine Software, welche die Emulation von IBM System z Prozessoren auf dem PC ermöglicht. Durch die vorgenommenen Erweiterungen unterstützt der Millicode-Emulator nun auch das interaktive Debuggen des Millicodes. Dazu stellt der Emulator eine zusätzliche Schnittstelle bereit, durch die er über das GDB Remote Serial Protocol angesprochen werden kann. Die dritte Schicht des Debuggers stellt die Verbindung der GUI mit dem Emulator dar. Die separate Zwischenschicht dient hierbei zur Entkopplung der beiden anderen Teile. Aufgaben der Zwischenschicht sind z.B. die Behandlung der Kommunikation mit dem Emulator und die Zuordnung von Instruktionsadressen zur entsprechenden Source-Modul-Zeile. eBooks / Sachbücher / Computer & Internet, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 32042946 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
System z Millicode Debugger - Michael Hausmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michael Hausmann:
System z Millicode Debugger - Erstausgabe

2011, ISBN: 9783640970995

ID: 25096909

Entwicklung eines System z Millicode Debugger Plug-ins für Eclipse basierend auf einer Anbindung an den existierenden Millicode Emulator, [ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.