. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 1.81 EUR, größter Preis: 2.30 EUR, Mittelwert: 2.09 EUR
Europa ? ein psychopolitisches Experiment - Peter Sloterdijk
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Peter Sloterdijk:

Europa ? ein psychopolitisches Experiment - neues Buch

2014, ISBN: 9783641145729

ID: 9200000033204747

Europa ist uns Europäern, Kindern des Nationalzeitalters, noch kein Vaterland geworden. Und die Zeichen der Gegenwart spiegeln mitnichten ein Hineinwachsen in die größere politische Form der Europäischen Union. Peter Sloterdijk erlaubt dennoch mit Zuversicht auf die gebeutelte europäische Idee zu blicken. Denn, so der Philosoph, der »treibende Mythos, der uns das Dasein im europäischen Format als möglich, wünschenswert, plausibel und attraktiv« erläutert, befindet sich schon in unserem Besitz. E..., Europa ist uns Europäern, Kindern des Nationalzeitalters, noch kein Vaterland geworden. Und die Zeichen der Gegenwart spiegeln mitnichten ein Hineinwachsen in die größere politische Form der Europäischen Union. Peter Sloterdijk erlaubt dennoch mit Zuversicht auf die gebeutelte europäische Idee zu blicken. Denn, so der Philosoph, der »treibende Mythos, der uns das Dasein im europäischen Format als möglich, wünschenswert, plausibel und attraktiv« erläutert, befindet sich schon in unserem Besitz. Er erläutert Vergils Aneis als den Entwurf eines psychopolitischen Raums, in welchem sich Verlierer regenerieren, und zeigt: der Gründungsmythos Europas ist das Evangelium der zweiten Chance. »Man müsste sehr undankbar sein, um die Vorzüge des Daseins in dieser Weltgegend zu leugnen. Wenn man schon den Nachteil, geboren zu sein, auf sich nehmen muss, dann doch am besten in diesem müden und attraktiven Europa.« Taal: Duits; Formaat: ePub met kopieerbeveiliging (DRM) van Adobe; Kopieerrechten: Het kopiëren van (delen van) de pagina's is niet toegestaan ; Geschikt voor: Alle e-readers te koop bij bol.com (of compatible voor PDF of ePub). Telefoons en tablets met Google Android (1.6 of hoger) voorzien van bol.com boekenbol app. PC en Mac; Verschijningsdatum: maart 2014; ISBN10: 3641145724; ISBN13: 9783641145729; , Duitstalig | Ebook | 2014, Politiek & Politicologie, Meer politiek & politicologie, Diederichs

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, Direct beschikbaar Versandkosten:Direct beschikbaar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Europa ? ein psychopolitisches Experiment - Peter Sloterdijk
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Peter Sloterdijk:

Europa ? ein psychopolitisches Experiment - neues Buch

2014, ISBN: 9783641145729

ID: 9200000033204747

Europa ist uns Europäern, Kindern des Nationalzeitalters, noch kein Vaterland geworden. Und die Zeichen der Gegenwart spiegeln mitnichten ein Hineinwachsen in die größere politische Form der Europäischen Union. Peter Sloterdijk erlaubt dennoch mit Zuversicht auf die gebeutelte europäische Idee zu blicken. Denn, so der Philosoph, der »treibende Mythos, der uns das Dasein im europäischen Format als möglich, wünschenswert, plausibel und attraktiv« erläutert, befindet sich schon in unserem Besitz. E..., Europa ist uns Europäern, Kindern des Nationalzeitalters, noch kein Vaterland geworden. Und die Zeichen der Gegenwart spiegeln mitnichten ein Hineinwachsen in die größere politische Form der Europäischen Union. Peter Sloterdijk erlaubt dennoch mit Zuversicht auf die gebeutelte europäische Idee zu blicken. Denn, so der Philosoph, der »treibende Mythos, der uns das Dasein im europäischen Format als möglich, wünschenswert, plausibel und attraktiv« erläutert, befindet sich schon in unserem Besitz. Er erläutert Vergils Aneis als den Entwurf eines psychopolitischen Raums, in welchem sich Verlierer regenerieren, und zeigt: der Gründungsmythos Europas ist das Evangelium der zweiten Chance. »Man müsste sehr undankbar sein, um die Vorzüge des Daseins in dieser Weltgegend zu leugnen. Wenn man schon den Nachteil, geboren zu sein, auf sich nehmen muss, dann doch am besten in diesem müden und attraktiven Europa.« Taal: Duits; Formaat: ePub met kopieerbeveiliging (DRM) van Adobe; Kopieerrechten: Het kopiëren van (delen van) de pagina's is niet toegestaan ; Geschikt voor: Alle e-readers geschikt voor ebooks in ePub formaat. Tablet of smartphone voorzien van een app zoals de bol.com Kobo app.; Verschijningsdatum: maart 2014; ISBN10: 3641145724; ISBN13: 9783641145729; , Duitstalig | Ebook | 2014, Politiek & Politicologie, Meer politiek & politicologie, Diederichs

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, Direct beschikbaar Versandkosten:Direct beschikbaar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Europa – ein psychopolitisches Experiment - Peter Sloterdijk
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Peter Sloterdijk:
Europa – ein psychopolitisches Experiment - neues Buch

ISBN: 9783641145729

ID: 126061734

Europa ist uns Europäern, Kindern des Nationalzeitalters, noch kein Vaterland geworden. Und die Zeichen der Gegenwart spiegeln mitnichten ein Hineinwachsen in die grössere politische Form der Europäischen Union. Peter Sloterdijk erlaubt dennoch mit Zuversicht auf die gebeutelte europäische Idee zu blicken. Denn, so der Philosoph, der »treibende Mythos, der uns das Dasein im europäischen Format als möglich, wünschenswert, plausibel und attraktiv« erläutert, befindet sich schon in unserem Besitz. Er erläutert Vergils Aneis als den Entwurf eines psychopolitischen Raums, in welchem sich Verlierer regenerieren, und zeigt: der Gründungsmythos Europas ist das Evangelium der zweiten Chance. »Man müsste sehr undankbar sein, um die Vorzüge des Daseins in dieser Weltgegend zu leugnen. Wenn man schon den Nachteil, geboren zu sein, auf sich nehmen muss, dann doch am besten in diesem müden und attraktiven Europa.« Europa – ein psychopolitisches Experiment eBook eBooks>Sachbücher>Politik, Wirtschaft & Gesellschaft>Gesellschaft, Diederichs

Neues Buch Thalia.ch
No. 38874229 Versandkosten:BE (EUR 12.70)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Europa - ein psychopolitisches Experiment - Peter Sloterdijk
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Peter Sloterdijk:
Europa - ein psychopolitisches Experiment - neues Buch

ISBN: 9783641145729

ID: 9783641145729

Europa - ein psychopolitisches Experiment Europa-ein-psychopolitisches-Experiment~~Peter-Sloterdijk Language>German>Bks In German NOOK Book (eBook), Diederichs

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Europa - ein psychopolitisches Experiment - Peter Sloterdijk
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Peter Sloterdijk:
Europa - ein psychopolitisches Experiment - Erstausgabe

2014, ISBN: 9783641145729

ID: 29318173

[ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB), eBooks, [PU: Diederichs Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Europa – ein psychopolitisches Experimen
Autor:

Peter Sloterdijk

Titel:

Europa – ein psychopolitisches Experimen

ISBN-Nummer:

9783641145729

Detailangaben zum Buch - Europa – ein psychopolitisches Experimen


EAN (ISBN-13): 9783641145729
ISBN (ISBN-10): 3641145724
Erscheinungsjahr: 2014
Herausgeber: Diederichs Verlag

Buch in der Datenbank seit 04.04.2014 14:47:12
Buch zuletzt gefunden am 17.10.2016 19:29:06
ISBN/EAN: 9783641145729

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-641-14572-4, 978-3-641-14572-9

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher