. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 41.75 EUR, größter Preis: 80.58 EUR, Mittelwert: 53.56 EUR
Betriebliches Gesundheitsmanagement Bei Kultureller Vielfalt: Ein Stressmanagement-Programm Fur Service, Gewerbe Und Produktion - Christine Busch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christine Busch:

Betriebliches Gesundheitsmanagement Bei Kultureller Vielfalt: Ein Stressmanagement-Programm Fur Service, Gewerbe Und Produktion - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783642409028

Gebundene Ausgabe, ID: 523288181

Bonn: Galileo Press GmbH, Auflage: 1 (Juli 2004). Auflage: 1 (Juli 2004). Hardcover . 24,6 x 17,4 x 3,2 cm. Endlich ein Buch, das sich gezielt an Ihren Bedürfnissen als HR-Anwender orientiert. Alle für Sie wichtigen Themengebiete des SAP-Systems werden Ihnen schrittweise, detailliert und leicht verständlich erläutert. Viele Screenshots, anschauliche Beispiele sowie zusätzliche Tipps und Tricks versetzen Sie in die Lage, Ihre Arbeit im HR-Bereich einfach und effizient zu gestalten. Neben den Grundlagen und der Navigation in SAP R/3 vermittelt Ihnen das Buch so beispielsweise das notwendige Wissen für die Personaladministration, für Reports und Queries, die Zeitwirtschaft, die Entgeltabrechnung und auch das Reisekostenmanagement. Aus dem Inhalt: - Personaladministration: Stammdatenpflege, relevante Infotypen, Maßnahmen u.v.m. - Reports und Queries - Zeitwirtschaft: Erfassung und Auswertung von Zeitdaten, Zeitabrechnung, TMW u.v.m. - Personalabrechnung - Organisationsmanagement: Erfassung und Auswertung der Unternehmensstrukturen u.v.m. - Veranstaltungsmanagement - Reisemanagement: Reisekostenabrechnung u.v.m. - Employee Self Service (ESS) - Manager’s Desktop (MDT) - SAP-Hilfefunktionen Jörg Edinger arbeitet seit 2002 bei der iProCon GmbH und ist seit 2009 Geschäftsführer. Er betreut Kunden im Bereich SAP ERP HCM mit Schwerpunkten in Entgeltabrechnung, Altersversorgung, Personalcontrolling (einschließlich Business Intelligence), Personalkostenplanung und SAP NetWeaver Portal. Darüber hinaus betreut er Unternehmen in der Gestaltung des Personalcontrollings auch außerhalb des SAP-Systems. Zuvor war er als Controller bei der Barmer Ersatzkasse tätig. Er verfügt über langjährige Praxiserfahrung in nahezu allen Modulen des HCM-Systems. Junold ist seit 2002 SAP ERP HCM-Beraterin bei der iProCon GmbH und verfügt über nationale und internationale Praxiserfahrung in Personalabteilungen. Christian Krämer has been working as a senior consultant at iProCon GmbH since early 2001. He supports several customers in the area of mySAP HR with a focus that includes recruiting, pension plans, and TEM. He has developed extensive projects in process-oriented design for the implementation of mySAP HR and has experience in e-learning projects. Until early 2001, he was a senior consultant in the area of HR at IDS Scheer AG. So nutzen Sie dieses Buch Zielgruppe Wie arbeiten Sie mit diesem Buch? Noch mehr Inhalt Was ist SAP? Das Unternehmen SAP AG Die Softwareprodukte Weiterentwicklung und Anpassung des Systems Grundlagen und Navigation Anmeldung am R/3-System Der R/3-Bildschirm Abmeldung vom R/3-System Die Navigation im R/3-System Die Datenpflege Benutzervorgaben Arbeiten mit Reports Drucken Übungsaufgaben zu Kapitel 3 Der Aufbau des HR Die HR-Komponenten Strukturen im HR Personaladministration Die Bedeutung der Stammdaten für das HR Die Funktion der Personaladministration Das Infotypkonzept Infotyppflege am Beispiel des Infotyps 0006 - Anschriften Sprache deutsch Maße 168 x 240 mm Einbandart gebunden Wirtschaft Betriebswirtschaft Management EDV Anwendungs-Software BWL HR Human Resources mySAP HR Personalwesen Personalwirtschaft R/3 SAP SAP PRESS SAP R/3 Release 4 Spezielle AnwendungsbereicheISBN-10 3-89842-457-X / 389842457X ISBN-13 978-3-89842-457-8 / 9783898424578 Dieses Buch richtet sich gezielt an Sie als Anwender von SAP HR. Aus der Praxis von erfahrenen Schulungsleitern entstanden, vermittelt es Ihnen das Wissen, das Sie für Ihre täglichen Aufgaben im Personalwesen wirklich brauchen. Die Navigation in SAP R/3 und der Aufbau des HR bilden den Einstieg in das Werk. Als Nächstes machen die Autoren Sie mit der Personaladministration im HR-System vertraut. Sie lernen, Reports und Queries optimal einzusetzen. Weitere Kapitel behandeln elementare Bereiche wie Zeitwirtschaft, Personalabrechnung und Organisationsmanagement. Sie erfahren außerdem, wie Sie Veranstaltungsinformationen und Reisedaten effizient pflegen können. Praxisnahe Beispiele, anschauliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen sowie Tipps und Tricks helfen Ihnen dabei, Ihre Arbeit im HR erfolgreich zu gestalten. In den Übungen können Sie Ihre Fortschritte selbstständig testen. Das Werk basiert auf dem Release R/3 Enterprise, richtet sich aber auch an Benutzer von mySAP ERP sowie von R/3 4.6c. Der Verlag über das Buch Dieses Buch erscheint bei SAP PRESS. SAP PRESS ist eine gemeinschaftliche Initiative von SAP und Galileo Press. Ziel ist es, qualifiziertes SAP-Produktwissen Anwendern zur Verfügung zu stellen. SAP PRESS vereint das fachliche Know-how der SAP und die verlegerische Kompetenz von Galileo Press. Die Bücher bieten Expertenwissen zu technischen wie auch zu betriebswirtschaftlichen SAP-Themen. SAP-Personalwirtschaft für Anwender Jörg Edinger Anja Junold Christian Krämer SAP PRESS Galileo Press SAP HR Personalwesen Navigation in SAP R/3 Personaladministration im HR-SystemReports und Queries optimal einsetzen Zeitwirtschaft Personalabrechnung Organisationsmanagement Veranstaltungsinformationen Reisedaten effizient pflegen Release R/3 Enterprise Benutzer von mySAP ERP R/3 4.6c Schulungsleiter Betriebswirtschaft SAP HR Personalwesen Navigation in SAP R/3 Personaladministration im HR-System Reports und Queries optimal einsetzen Zeitwirtschaft Personalabrechnung Organisationsmanagement Veranstaltungsinformationen Reisedaten effizient pflegen Release R/3 Enterprise Benutzer von mySAP ERP R/3 4.6c Schulungsleiter Betriebswirtschaft Endlich ein Buch, das sich gezielt an Ihren Bedürfnissen als HR-Anwender orientiert. Alle für Sie wichtigen Themengebiete des SAP-Systems werden Ihnen schrittweise, detailliert und leicht verständlich erläutert. Viele Screenshots, anschauliche Beispiele sowie zusätzliche Tipps und Tricks versetzen Sie in die Lage, Ihre Arbeit im HR-Bereich einfach und effizient zu gestalten. Neben den Grundlagen und der Navigation in SAP R/3 vermittelt Ihnen das Buch so beispielsweise das notwendige Wissen für die Personaladministration, für Reports und Queries, die Zeitwirtschaft, die Entgeltabrechnung und auch das Reisekostenmanagement. Aus dem Inhalt: - Personaladministration: Stammdatenpflege, relevante Infotypen, Maßnahmen u.v.m. - Reports und Queries - Zeitwirtschaft: Erfassung und Auswertung von Zeitdaten, Zeitabrechnung, TMW u.v.m. - Personalabrechnung - Organisationsmanagement: Erfassung und Auswertung der Unternehmensstrukturen u.v.m. - Veranstaltungsmanagement - Reisemanagement: Reisekostenabrechnung u.v.m. - Employee Self Service (ESS) - Manager’s Desktop (MDT) - SAP-Hilfefunktionen Jörg Edinger arbeitet seit 2002 bei der iProCon GmbH und ist seit 2009 Geschäftsführer. Er betreut Kunden im Bereich SAP ERP HCM mit Schwerpunkten in Entgeltabrechnung, Altersversorgung, Personalcontrolling (einschließlich Business Intelligence), Personalkostenplanung und SAP NetWeaver Portal. Darüber hinaus betreut er Unternehmen in der Gestaltung des Personalcontrollings auch außerhalb des SAP-Systems. Zuvor war er als Controller bei der Barmer Ersatzkasse tätig. Er verfügt über langjährige Praxiserfahrung in nahezu allen Modulen des HCM-Systems. Junold ist seit 2002 SAP ERP HCM-Beraterin bei der iProCon GmbH und verfügt über nationale und internationale Praxiserfahrung in Personalabteilungen. Christian Krämer has been working as a senior consultant at iProCon GmbH since early 2001. He supports several customers in the area of mySAP HR with a focus that includes recruiting, pension plans, and TEM. He has developed extensive projects in process-oriented design for the implementation of mySAP HR and has experience in e-learning projects. Until early 2001, he was a senior consultant in the area of HR at IDS Scheer AG. So nutzen Sie dieses Buch Zielgruppe Wie arbeiten Sie mit diesem Buch? Noch mehr Inhalt Was ist SAP? Das Unternehmen SAP AG Die Softwareprodukte Weiterentwicklung und Anpassung des Systems Grundlagen und Navigation Anmeldung am R/3-System Der R/3-Bildschirm Abmeldung vom R/3-System Die Navigation im R/3-System Die Datenpflege Benutzervorgaben Arbeiten mit Reports Drucken Übungsaufgaben zu Kapitel 3 Der Aufbau des HR Die HR-Komponenten Strukturen im HR Personaladministration Die Bedeutung der Stammdaten für das HR Die Funktion der Personaladministration Das Infotypkonzept Infotyppflege am Beispiel des Infotyps 0006 - Anschriften Sprache deutsch Maße 168 x 240 mm Einbandart gebunden Wirtschaft Betriebswirtschaft Management EDV Anwendungs-Software BWL HR Human Resources mySAP HR Personalwesen Personalwirtschaft R/3 SAP SAP PRESS SAP R/3 Release 4 Spezielle AnwendungsbereicheISBN-10 3-89842-457-X / 389842457X ISBN-13 978-3-89842-457-8 / 9783898424578 Dieses Buch richtet sich gezielt an Sie als Anwender von SAP HR. Aus der Praxis von erfahrenen Schulungsleitern entstanden, vermittelt es Ihnen das Wissen, das Sie für Ihre täglichen Aufgaben im Personalwesen wirklich brauchen. Die Navigation in SAP R/3 und der Aufbau des HR bilden den Einstieg in das Werk. Als Nächstes machen die Autoren Sie mit der Personaladministration im HR-System vertraut. Sie lernen, Reports und Queries optimal einzusetzen. Weitere Kapitel behandeln elementare Bereiche wie Zeitwirtschaft, Personalabrechnung und Organisationsmanagement. Sie erfahren außerdem, wie Sie Veranstaltungsinformationen und Reisedaten effizient pflegen können. Praxisnahe Beispiele, anschauliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen sowie Tipps und Tricks helfen Ihnen dabei, Ihre Arbeit im HR erfolgreich zu gestalten. In den Übungen können Sie Ihre Fortschritte selbstständig testen. Das Werk basiert auf dem Release R/3 Enterprise, richtet sich aber auch an Benutzer von mySAP ERP sowie von R/3 4.6c. Der Verlag über das Buch Dieses Buch erscheint bei SAP PRESS. SAP PRESS ist eine gemeinschaftliche Initiative von SAP und Galileo Press. Ziel ist es, qualifiziertes SAP-Produktwissen Anwendern zur Verfügung zu stellen. SAP PRESS vereint das fachliche Know-how der SAP und die verlegerische Kompetenz von Galileo Press. Die Bücher bieten Expertenwissen zu technischen wie auch zu betriebswirtschaftlichen SAP-Themen. SAP-Personalwirtschaft für Anwender Jörg Edinger Anja Junold Christian Krämer SAP PRESS Galileo Press SAP HR Personalwesen Navigation in SAP R/3 Personaladministration im HR-SystemReports und Queries optimal einsetzen Zeitwirtschaft Personalabrechnung Organisationsmanagement Veranstaltungsinformationen Reisedaten effizient pflegen Release R/3 Enterprise Benutzer von mySAP ERP R/3 4.6c Schulungsleiter Betriebswirtschaft, Galileo Press GmbH, Gabler, Betriebswirt.-Vlg, Auflage: 1 (2004). Auflage: 1 (2004). Softcover. 24 x 16,6 x 3,2 cm. Das Management von CRM-Projekten steht im Fokus des vorliegenden Bandes. Übersichtlich werden die einzelnen Phasen analysiert und Handlungsempfehlungen abgegeben, die den Projekterfolg gewährleisten. Darüber hinaus werden Branchenkonzepte sowie Erfahrungen und Best Practices erfolgreich umgesetzter Projekte umfassend dargestellt. Hierfür wurden die angesehensten deutschen Wissenschaftler sowie fachkundige Praktiker als Autoren gewonnen. Inhaltsangabe Durchführung von CRM-Projekten CRM in unterschiedlichen Branchen CRM in der Praxis - Autorenporträt zu "Hajo Hippner Klaus D. Wilde (Hgg.)" Prof. Dr. Klaus D. Wilde ist Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik an der Katholischen Universität Eichstätt. Management von CRM-Projekten. Handlungsempfehlungen und Branchenkonzepte Erster Teil Durchführung von CRM-Projekten.- Methodisches Vorgehen zur Einführung von CRM.- Zur Konzeption von Kundenbeziehungsstrategien.- Analyse und Optimierung kundenbezogener Geschäftsprozesse.- Multi-Channel Management im CRM — Prozessorientierung als zentrale Herausforderung.- Controlling von CRM-Projekten.- Change Management: Ursachen und Möglichkeiten zur Bewältigung von Widerständen bei CRM-Projekten.- Rechtliche Aspekte bei CRM-Projekten.- Vision und Realität von CRM-Projekten.- Zweiter Teil CRM in unterschiedlichen Märkten.- CRM auf Business-to-Business-Märkten.- CRM im Kontext internationaler Unternehmenstätigkeit.- CRM bei Dienstleistungsunternehmen.- CRM im Handel.- CRM für öffentliche Verwaltungen.- Dritter Teil CRM in der Praxis.- Kampagnenmanagement bei der AUDI AG — ein CRM-Pilotprojekt zur Audi A8 Einführung in Italien.- CRM der BMW Group: Backbone des integrierten Marketing.- Die Messung der Kundenzufriedenheit zur Informationsbereitstellung im strategischen und operativen CRM am Beispiel von Automobilbanken.- Einsatz des Customer Lifetime Value (CLV) im Commitmentgeschäft.- CRM-basiertes Marketing im Club Bertelsmann.- Einsatz eines Kundenbarometers in der IT-Dienstleistungbranche — ein Längsschnittvergleich.- Mobile-Commerce bei der Helsana: Mobile Prämienerstellung.- Wettbewerbsanalyse im eCRM — Durchführung einer Website-Analyse am Beispiel der Möbelbeschlägeindustrie.- Interne Servicebarometer zur Messung und Verbesserung von internen Dienstleistungen — ein Erfahrungsbericht aus der Pharma-Branche.- Autorenverzeichnis.- Stichwortverzeichnis. Klaus D. Wilde Hajo Hippner ABWL Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Betriebswirt Reorganisationsmaßnahmen IT-Systeme Change-Management Strategiekonzepte Best Practices Marketing Vertrieb Service CRM-Abteilungen Unternehmensberater Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftsinformatik Gabler CRM-Projekte CRM-Systeme Customer Relationship Management Wirtschaft Werbung Mass Customization Multi Channel Management Projektmanagement Relationship Marketing Prof. Dr. Klaus D. Wilde ist Inhaber des Lehrstuhls für ABWL und Wirtschaftsinformatik an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Dr. Hajo Hippner ist an seinem Lehrstuhl tätig und begleitet ihn bei allen CRM-Projekten. Sie gelten in Deutschland als führende Experten im CRM-Umfeld. Wirtschaft Betriebswirtschaft BWL Management Marketing Vertrieb CRM CRM-Projekte CRM-System CRM-Systeme Customer Relationship Management eCRM Handbuch Customer Relationship Management Werbung,Marketing Informationstechnik IT Kundenbeziehung Kundenbeziehungen Kundenorientierung Management Marketing Mass Customization Multi Channel Management Projektmanagement Spezielle Anwendungsbereiche Relationship Marketing ISBN-10 3-409-12520-5 / 3409125205 ISBN-13 978-3-409-12520-8 / 9783409125208 CRM-Projekte CRM-Systeme Customer Relationship Management Wirtschaft Werbung Mass Customization Multi Channel Management Projektmanagement Relationship Marketing Das Management von CRM-Projekten steht im Fokus des vorliegenden Bandes. Übersichtlich werden die einzelnen Phasen analysiert und Handlungsempfehlungen abgegeben, die den Projekterfolg gewährleisten. Darüber hinaus werden Branchenkonzepte sowie Erfahrungen und Best Practices erfolgreich umgesetzter Projekte umfassend dargestellt. Hierfür wurden die angesehensten deutschen Wissenschaftler sowie fachkundige Praktiker als Autoren gewonnen. Inhaltsangabe Durchführung von CRM-Projekten CRM in unterschiedlichen Branchen CRM in der Praxis - Autorenporträt zu "Hajo Hippner Klaus D. Wilde (Hgg.)" Prof. Dr. Klaus D. Wilde ist Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik an der Katholischen Universität Eichstätt. Management von CRM-Projekten. Handlungsempfehlungen und Branchenkonzepte Erster Teil Durchführung von CRM-Projekten.- Methodisches Vorgehen zur Einführung von CRM.- Zur Konzeption von Kundenbeziehungsstrategien.- Analyse und Optimierung kundenbezogener Geschäftsprozesse.- Multi-Channel Management im CRM — Prozessorientierung als zentrale Herausforderung.- Controlling von CRM-Projekten.- Change Management: Ursachen und Möglichkeiten zur Bewältigung von Widerständen bei CRM-Projekten.- Rechtliche Aspekte bei CRM-Projekten.- Vision und Realität von CRM-Projekten.- Zweiter Teil CRM in unterschiedlichen Märkten.- CRM auf Business-to-Business-Märkten.- CRM im Kontext internationaler Unternehmenstätigkeit.- CRM bei Dienstleistungsunternehmen.- CRM im Handel.- CRM für öffentliche Verwaltungen.- Dritter Teil CRM in der Praxis.- Kampagnenmanagement bei der AUDI AG — ein CRM-Pilotprojekt zur Audi A8 Einführung in Italien.- CRM der BMW Group: Backbone des integrierten Marketing.- Die Messung der Kundenzufriedenheit zur Informationsbereitstellung im strategischen und operativen CRM am Beispiel von Automobilbanken.- Einsatz des Customer Lifetime Value (CLV) im Commitmentgeschäft.- CRM-basiertes Marketing im Club Bertelsmann.- Einsatz eines Kundenbarometers in der IT-Dienstleistungbranche — ein Längsschnittvergleich.- Mobile-Commerce bei der Helsana: Mobile Prämienerstellung.- Wettbewerbsanalyse im eCRM — Durchführung einer Website-Analyse am Beispiel der Möbelbeschlägeindustrie.- Interne Servicebarometer zur Messung und Verbesserung von internen Dienstleistungen — ein Erfahrungsbericht aus der Pharma-Branche.- Autorenverzeichnis.- Stichwortverzeichnis. Klaus D. Wilde Hajo Hippner ABWL Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Betriebswirt Reorganisationsmaßnahmen IT-Systeme Change-Management Strategiekonzepte Best Practices Marketing Vertrieb Service CRM-Abteilungen Unternehmensberater Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftsinformatik Gabler CRM-Projekte CRM-Systeme Customer Relationship Management Wirtschaft Werbung Mass Customization Multi Channel Management Projektmanagement Relationship Marketing Prof. Dr. Klaus D. Wilde ist Inhaber des Lehrstuhls für ABWL und Wirtschaftsinformatik an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Dr. Hajo Hippner ist an seinem Lehrstuhl tätig und begleitet ihn bei allen CRM-Projekten. Sie gelten in Deutschland als führende Experten im CRM-Umfeld. Wirtschaft Betriebswirtschaft BWL Management Marketing Vertrieb CRM CRM-Projekte CRM-System CRM-Systeme Customer Relationship Management eCRM Handbuch Customer Relationship Management Werbung,Marketing Informationstechnik IT Kundenbeziehung Kundenbeziehungen Kundenorientierung Management Marketing Mass Customization Multi Channel Management Projektmanagement Spezielle Anwendungsbereiche Relationship Marketing ISBN-10 3-409-12520-5 / 3409125205 ISBN-13 978-3-409-12520-8 / 9783409125208, Gabler, Betriebswirt.-Vlg, Wiesbaden: Vieweg+Teubner Springer Fachmedien Wiesbaden. Softcover. Call Center Call Center-Betrieb Call Center-Steuerung Effizienz Kunden-Service Marketing Organisation Qualitätssicherung Vernetztes System Zielorientiertes Business Computing Dieses Buch zeigt zielführend entscheidende Kriterien und Wirkfaktoren aus den Bereichen Mensch, Organisation und Technik für die effiziente Call Center-Steuerung. Ziel ist es, den Erfolg eines Call Centers mittel- und langfristig sichern und optimieren zu können. Über den Autor: Dipl.-Ing. Bodo Böse ist geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensberatung BL ConCept und seit mehr als 15 Jahren im Vertrieb Planung und Umsetzung komplexer Call Center-Lösungen tätig. Erhard Flieger ist geschäftsführender Gesellschafter der IQ.T GmbH (Institut für Qualifikationsmanagement und Training GmbH), mit langjähriger Erfahrung in der Begleitung von Projekten und als Trainer und Berater Personalmanagement. Matthias Temme, Unternehmensberater bei der BL ConCept GmbH in Hamburg. Im Rahmen des Kundenmanagements begleitet er Unternehmen bei der Realisierung von Call Center-Projekten vom Aufbau bis zur Optimierung. Den organisatorischen Schwerpunkt bildet dabei das Prozeßmanagement. Inhaltsverzeichnis von "Call Center-Steuerung": Call Center-Steuerung - Planung und Realisierung - Erfolgsfaktoren - Call Center-Betrieb - Call Center als vernetztes System - Wirkfaktoren: Übersicht, Beispiele, Interpretationen - Anwendung und Nutzung in der Praxis Call Center sind komplexe, mit dem Unternehmen vernetzte Organisationseinheiten. Die Beeinflussung oder Änderung von einzelnen Faktoren hat Einfluß auf das Gesamtsystem. Dieses Buch zeigt entscheidende Kriterien und Wirkfaktoren aus den Bereichen Mensch, Organisation und Technik für die effiziente Call Center-Steuerung. Dabei wird der Leser in den Stand versetzt, sich für die individuellen Gegebenheiten seines Systems den passenden Kriterienkatalog selbst zu erarbeiten. Ziel ist es, den Erfolg eines Call Centers mittel- und langfristig sichern und optimieren zu können. Optimiert den Erfolg des Call Centers Der Autor über sein BuchHintergrundüberlegungen zum Buch "Call Center-Steuerung" Bei den Vorbereitungen zu diesem Buch haben wir uns die Frage gestellt, ob wir mit der Methode des „vernetzten Denkens“ das komplizierte System „Call Center“ erfassen können. Wir wollten Wege finden um aus den umfangreichen Einflussfaktoren allgemein gültige Aussagen oder zumindest Tendenzen abzuleiten. Möglicherweise könnten Planer oder Betreiber eines Call Centers nicht nur die Komplexität dieser Organisationsform besser erfassen, sondern auch den Umgang mit den einzelnen Wirkfaktoren besser beherrschen um eine effiziente Steuerung des Systems „Call Center“ zu erreichen. Die Grundlagen zu diesem Buch wurden von einer Projektgruppe aus Anwendern, Beratern und Trainern erarbeitet. Bei der Analyse einer Call Center-Lösung haben wir uns auf die interne Sicht, also den Blickwinkel des Betreibers, konzentriert. Dabei wollten wir klären, in wie weit die Methode des „vernetzen Denken“ angewendet werden kann und welche Vorteile ein Planer oder Betreiber daraus ziehen kann. Ziel dieses Buches ist auch, Sie neugierig zu machen und Sie zu ermutigen, die Methode „vernetztes Denken“ selbst anzuwenden. Wenn Sie damit Wirkfaktoren aus den Bereichen Mensch, Organisation, Technologie und Kundenumfeld betrachten, erhalten Sie ein Ergebnis als z. B. bei einer Herangehensweise mit einfachen Ursache-Wirkung-Betrachtungen. "So optimieren Sie den Betrieb Ihres Call Centers" lautet der vielversprechende Untertitel von "Call Center-Steuerung". Hinzuzufügen ist, daß die Optimierung von Call Center mittels der Methode des "vernetzten Denkens" von den Autoren vorgestellt wird. Grundlage des "vernetzten Denkens" ist dabei die Annahme, daß ein System (z. B. Call Center) ein dynamisches Ganzes mit bestimmten Eigenschaften und Verhaltensweisen ist. Dieses System besteht aus Teilen, die so miteinander verknüpft sind, daß kein Teil unabhängig von anderen Teilen und das Verhalten des Ganzen vom Zusammenwirken aller Teile beeinflußt wird . Die Modelle und Methoden des vernetzten Denkens wurden ursprünglich von Frederic Vester entwickelt und von Gilbert J. B. Probst und Peter Gomez weiterentwickelt. In einer Projektgruppe aus Anwendern, Beratern und Trainern haben die Autoren ein Call Center aus der internen Sicht des Betreibers analysiert. Untersucht wurden dabei verschiedene Einflußgrößen (Wirkfaktoren), wie Kundenzufriedenheit und Wirtschaftlichkeit. Die Besonderheit der im Buch beschriebenen Vorgehensweise ist die Betrachtung des Call Centers als ein hochkompliziertes, vernetztes System. In diesem bilden Mensch, Organisation, Technologie und Strategie einen Knotenpunkt im Netz, der sich auch unter äußeren Einflüssen wie beispielsweise dem Wettbewerb permanent verändert. Hieraus leiten die Autoren folgerichtig und für den Leser anhand von Beispielen nachvollziehbar die Tatsache ab, daß eine Veränderung eines Wirkfaktors nie ohne die Beeinflussung anderer Faktoren möglich ist. FazitEin besonderer Verdienst der Autoren ist es, daß diese erstmals in der Call Center-Literatur einen ganzheitlichen Methodenansatz mit nachvollziehbarem Praxisbezug beschreiben. "Call Center-Steuerung" ist zudem der gelungene Versuch, ein sehr komplexes Thema effizient und praxisnah darzustellen. Erfreulicherweise verzichten die Autoren auf den Anspruch der Vollständigkeit. Vielmehr liefern diese dem geneigten Leser auf 87 lesenswerten Seiten Anregungen für die Management-Praxis. Aber auch all jenen, die bisher mit dem Wort "ganzheitlich" koketiert haben, sei das Buch wärmstens empfohlen. Dem Leser wird in diesem Buch durch die Methode des "vernetzten Denkens" eine Sichtweise geboten, die das Thema Call Center mit allen Facetten strukturiert vermitteln kann. Interessant sind die in einem Workshop erarbeiteten Ergebnisse, die in konkreten Praxishilfen münden. Das Buch fordert die Bereitschaft, sich intensiv mit der Thematik auseinanderzusetzen und belohnt mit einem absolut besseren Verständnis für die Komplexität und mit Steuerungshilfen für den täglichen Betrieb. Call Center-Steuerung. So optimieren Sie den Betrieb Ihres Call Centers [Gebundene Ausgabe] Bodo Böse (Autor), Erhard Flieger (Autor), Matthias Temme (Autor) Dörte Klasing Call Center Call Center-Betrieb Call Center-Steuerung Effizienz Kunden-Service Marketing Organisation Qualitätssicherung Vernetztes System Zielorientiertes Business Computing Dieses Buch zeigt zielführend entscheidende Kriterien und Wirkfaktoren aus den Bereichen Mensch, Organisation und Technik für die effiziente Call Center-Steuerung. Ziel ist es, den Erfolg eines Call Centers mittel- und langfristig sichern und optimieren zu können. Über den Autor: Dipl.-Ing. Bodo Böse ist geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensberatung BL ConCept und seit mehr als 15 Jahren im Vertrieb Planung und Umsetzung komplexer Call Center-Lösungen tätig. Erhard Flieger ist geschäftsführender Gesellschafter der IQ.T GmbH (Institut für Qualifikationsmanagement und Training GmbH), mit langjähriger Erfahrung in der Begleitung von Projekten und als Trainer und Berater Personalmanagement. Matthias Temme, Unternehmensberater bei der BL ConCept GmbH in Hamburg. Im Rahmen des Kundenmanagements begleitet er Unternehmen bei der Realisierung von Call Center-Projekten vom Aufbau bis zur Optimierung. Den organisatorischen Schwerpunkt bildet dabei das Prozeßmanagement. Inhaltsverzeichnis von "Call Center-Steuerung": Call Center-Steuerung - Planung und Realisierung - Erfolgsfaktoren - Call Center-Betrieb - Call Center als vernetztes System - Wirkfaktoren: Übersicht, Beispiele, Interpretationen - Anwendung und Nutzung in der Praxis Call Center sind komplexe, mit dem Unternehmen vernetzte Organisationseinheiten. Die Beeinflussung oder Änderung von einzelnen Faktoren hat Einfluß auf das Gesamtsystem. Dieses Buch zeigt entscheidende Kriterien und Wirkfaktoren aus den Bereichen Mensch, Organisation und Technik für die effiziente Call Center-Steuerung. Dabei wird der Leser in den Stand versetzt, sich für die individuellen Gegebenheiten seines Systems den passenden Kriterienkatalog selbst zu erarbeiten. Ziel ist es, den Erfolg eines Call Centers mittel- und langfristig sichern und optimieren zu können. Optimiert den Erfolg des Call Centers Der Autor über sein BuchHintergrundüberlegungen zum Buch "Call Center-Steuerung" Bei den Vorbereitungen zu diesem Buch haben wir uns die Frage gestellt, ob wir mit der Methode des „vernetzten Denkens“ das komplizierte System „Call Center“ erfassen können. Wir wollten Wege finden um aus den umfangreichen Einflussfaktoren allgemein gültige Aussagen oder zumindest Tendenzen abzuleiten. Möglicherweise könnten Planer oder Betreiber eines Call Centers nicht nur die Komplexität dieser Organisationsform besser erfassen, sondern auch den Umgang mit den einzelnen Wirkfaktoren besser beherrschen um eine effiziente Steuerung des Systems „Call Center“ zu erreichen. Die Grundlagen zu diesem Buch wurden von einer Projektgruppe aus Anwendern, Beratern und Trainern erarbeitet. Bei der Analyse einer Call Center-Lösung haben wir uns auf die interne Sicht, also den Blickwinkel des Betreibers, konzentriert. Dabei wollten wir klären, in wie weit die Methode des „vernetzen Denken“ angewendet werden kann und welche Vorteile ein Planer oder Betreiber daraus ziehen kann. Ziel dieses Buches ist auch, Sie neugierig zu machen und Sie zu ermutigen, die Methode „vernetztes Denken“ selbst anzuwenden. Wenn Sie damit Wirkfaktoren aus den Bereichen Mensch, Organisation, Technologie und Kundenumfeld betrachten, erhalten Sie ein Ergebnis als z. B. bei einer Herangehensweise mit einfachen Ursache-Wirkung-Betrachtungen. "So optimieren Sie den Betrieb Ihres Call Centers" lautet der vielversprechende Untertitel von "Call Center-Steuerung". Hinzuzufügen ist, daß die Optimierung von Call Center mittels der Methode des "vernetzten Denkens" von den Autoren vorgestellt wird. Grundlage des "vernetzten Denkens" ist dabei die Annahme, daß ein System (z. B. Call Center) ein dynamisches Ganzes mit bestimmten Eigenschaften und Verhaltensweisen ist. Dieses System besteht aus Teilen, die so miteinander verknüpft sind, daß kein Teil unabhängig von anderen Teilen und das Verhalten des Ganzen vom Zusammenwirken aller Teile beeinflußt wird . Die Modelle und Methoden des vernetzten Denkens wurden ursprünglich von Frederic Vester entwickelt und von Gilbert J. B. Probst und Peter Gomez weiterentwickelt. In einer Projektgruppe aus Anwendern, Beratern und Trainern haben die Autoren ein Call Center aus der internen Sicht des Betreibers analysiert. Untersucht wurden dabei verschiedene Einflußgrößen (Wirkfaktoren), wie Kundenzufriedenheit und Wirtschaftlichkeit. Die Besonderheit der im Buch beschriebenen Vorgehensweise ist die Betrachtung des Call Centers als ein hochkompliziertes, vernetztes System. In diesem bilden Mensch, Organisation, Technologie und Strategie einen Knotenpunkt im Netz, der sich auch unter äußeren Einflüssen wie beispielsweise dem Wettbewerb permanent verändert. Hieraus leiten die Autoren folgerichtig und für den Leser anhand von Beispielen nachvollziehbar die Tatsache ab, daß eine Veränderung eines Wirkfaktors nie ohne die Beeinflussung anderer Faktoren möglich ist. FazitEin besonderer Verdienst der Autoren ist es, daß diese erstmals in der Call Center-Literatur einen ganzheitlichen Methodenansatz mit nachvollziehbarem Praxisbezug beschreiben. "Call Center-Steuerung" ist zudem der gelungene Versuch, ein sehr komplexes Thema effizient und praxisnah darzustellen. Erfreulicherweise verzichten die Autoren auf den Anspruch der Vollständigkeit. Vielmehr liefern diese dem geneigten Leser auf 87 lesenswerten Seiten Anregungen für die Management-Praxis. Aber auch all jenen, die bisher mit dem Wort "ganzheitlich" koketiert haben, sei das Buch wärmstens empfohlen. Dem Leser wird in diesem Buch durch die Methode des "vernetzten Denkens" eine Sichtweise geboten, die das Thema Call Center mit allen Facetten strukturiert vermitteln kann. Interessant sind die in einem Workshop erarbeiteten Ergebnisse, die in konkreten Praxishilfen münden. Das Buch fordert die Bereitschaft, sich intensiv mit der Thematik auseinanderzusetzen und belohnt mit einem absolut besseren Verständnis für die Komplexität und mit Steuerungshilfen für den täglichen Betrieb. Call Center-Steuerung. So optimieren Sie den Betrieb Ihres Call Centers [Gebundene Ausgabe] Bodo Böse (Autor), Erhard Flieger (Autor), Matthias Temme (Autor) Dörte Klasing, Vieweg+Teubner Springer Fachmedien Wiesbaden, Dr. Th. Gabler Verlag, Auflage: 1998 (30. Juli 1998). Auflage: 1998 (30. Juli 1998). Hardcover. 22 x 15,2 x 1,8 cm. Call Center Branche kritisiertes Arbeitsfeld Organisationseinheiten Kundenkontakt über Telefon Soziale Netzwerke Brief eMail Fax Kundenwusch Kontaktbedürfnissen Effektivität Effizienz kundenbetreuende Abteilungen Personal Steuerungsmodell Kunden MitarbeiterUnternehmenerwartungen Workflowmanagement Kundenservice-Center Dequalifizierung Entlohnung Telefonmarketing Aufstiegschancen Führungsstil Kundendaten Datenschutz "Dieser Ratgeber erläutert ausführlich und eindrucksvoll, wie ein Call Center richtig aufgebaut und geführt wird ebenso kommen bei dem Leitfaden neue und innovative Technologien, etwa Intelligent Routing, Telearbeit und Vernetzungskonzepte nicht zu kurz. Abgerundet wird das Buch durch ein Glossar typischer Begriffe aus der Welt der Call Center." Maschinenmarkt "Die Autoren, ein hochkarätiges Team von Call-Center-Experten, vermitteln ein Verständnis der charakteristischen Abläufe und liefern wertvolle Instrumente für Planung, Organisation und Führung." Pharma-Marketing Journal lanung und Aufbau eines Call Centers: Servicelevel, Anrufaufkommen, Personalbedarf, technische Voraussetzungen Inhalt: Die Dynamik eingehender Anrufe Erhöhung des Servicelevels Führung im digitalen Zeitalter Merkmale exzellenter Call Center Das Anforderungsprofil des Call Center Managers Über den Autor: Günter Greff, Pionier und Experte auf dem Gebiet Telemarketing und Telefonservice, ist geschäftsführender Gesellschafter mehrerer Unternehmen, die sich mit Marketing- und Direktvertriebsberatung beschäftigen. Er ist Autor der Titel "Telefonverkauf mit noch mehr Power" und "Das 1 x 1 des Telefonmarketing" sowie Herausgeber der Zeitschrift "Call Center Profi". Brad Cleveland, Präsident des Incoming Calls Management Institute (ICMI), Maryland, ist international gefragter Berater und Referent. In Deutschland ist er bekannt durch seine mehrmals jährlich stattfindenden Call Center Seminare. Dieses Buch vermittelt ausführlich die Steuerung eines (inbound-) Call Centers mittels Kennzahlen. Detailliert wird auf den Servicelevel und die Qualität, sowie deren Beziehungen zueinander eingegangen. Wer ein Buch über den Bereich der Steuerung mittels Kennzahlen sucht, liegt hier genau richtig! Für den oben genannten Zweck kann ich dieses Buch empfehlen. Es fand auch Anwendung in meiner Seminararbeit über Call Center. Eigentlich war ich ja abgeschreckt wegen des hohen Preises. Aber nun kann ich sagen, dass sich jeder Pfennig gelohnt hat. Im Buch wird ein Kreis von der Planungsphase über grundlegende Kapazitätenplanungen (Mitarbeiter und Technik) bis zum Tagesgeschäft gespannt. Die Kompetenz der Autoren ist einzigartig. Zudem schmunzelt man doch über die ein oder andere kurze Geschichte, die aus der Praxis berichtet wird. Insgesamt kurzweilig und trotzdem wissenschaftlich wertvoll. Kurzum: Ein Buch, in dem man gern immer mal wieder nachschlägt (und einige andere Personen vielleicht überhaupt mal reinschauen sollten! Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart gebunden Wirtschaft Betriebswirtschaft Management Marketing Vertrieb Absatzwirtschaft Services Call Center CRM Wirtschaftswissenschaften Werbung Marketing Wirtschaftslehre Werben Marketing-Management Kundenorientierung Service Telefonmarketing Telemarketing ISBN-10 3-409-19570-X / 340919570X ISBN-13 978-3-409-19570-6 / 9783409195706 Call Center Management: Leitfaden für Aufbau, Organisation und Führung von Teleservicecentern [Gebundene Ausgabe] Brad Cleveland (Autor), Julia Mayben (Autor), Günter Greff (Autor) Call Center Management Telefonmarketing Telemarketing Call Center Workflowmanagement Kundenservice-Center Dequalifizierung Entlohnung Telefonmarketing Aufstiegschancen Führungsstil Kundendaten Datenschutz Wirtschaft BWL Betriebswirtschaft Management Marketing Vertrieb Absatzwirtschaft Services Call Center CRM Wirtschaftswissenschaften Werbung Marketing Wirtschaftslehre Werben Marketing-Management Kundenorientierung Service Branche kritisiertes Arbeitsfeld Organisationseinheiten Kundenkontakt über Telefon Soziale Netzwerke Brief eMail Fax Kundenwusch Kontaktbedürfnissen Effektivität Effizienz kundenbetreuende Abteilungen Personal Steuerungsmodell Kunden Mitarbeiter Unternehmenerwartungen"Dieser Ratgeber erläutert ausführlich und eindrucksvoll, wie ein Call Center richtig aufgebaut und geführt wird ebenso kommen bei dem Leitfaden neue und innovative Technologien, etwa Intelligent Routing, Telearbeit und Vernetzungskonzepte nicht zu kurz. Abgerundet wird das Buch durch ein Glossar typischer Begriffe aus der Welt der Call Center." Maschinenmarkt "Die Autoren, ein hochkarätiges Team von Call-Center-Experten, vermitteln ein Verständnis der charakteristischen Abläufe und liefern wertvolle Instrumente für Planung, Organisation und Führung." Pharma-Marketing Journal lanung und Aufbau eines Call Centers: Servicelevel, Anrufaufkommen, Personalbedarf, technische Voraussetzungen Inhalt: Die Dynamik eingehender Anrufe Erhöhung des Servicelevels Führung im digitalen Zeitalter Merkmale exzellenter Call Center Das Anforderungsprofil des Call Center Managers Über den Autor: Günter Greff, Pionier und Experte auf dem Gebiet Telemarketing und Telefonservice, ist geschäftsführender Gesellschafter mehrerer Unternehmen, die sich mit Marketing- und Direktvertriebsberatung beschäftigen. Er ist Autor der Titel "Telefonverkauf mit noch mehr Power" und "Das 1 x 1 des Telefonmarketing" sowie Herausgeber der Zeitschrift "Call Center Profi". Brad Cleveland, Präsident des Incoming Calls Management Institute (ICMI), Maryland, ist international gefragter Berater und Referent. In Deutschland ist er bekannt durch seine mehrmals jährlich stattfindenden Call Center Seminare. Dieses Buch vermittelt ausführlich die Steuerung eines (inbound-) Call Centers mittels Kennzahlen. Detailliert wird auf den Servicelevel und die Qualität, sowie deren Beziehungen zueinander eingegangen. Wer ein Buch über den Bereich der Steuerung mittels Kennzahlen sucht, liegt hier genau richtig! Für den oben genannten Zweck kann ich dieses Buch empfehlen. Es fand auch Anwendung in meiner Seminararbeit über Call Center. Eigentlich war ich ja abgeschreckt wegen des hohen Preises. Aber nun kann ich sagen, dass sich jeder Pfennig gelohnt hat. Im Buch wird ein Kreis von der Planungsphase über grundlegende Kapazitätenplanungen (Mitarbeiter und Technik) bis zum Tagesgeschäft gespannt. Die Kompetenz der Autoren ist einzigartig. Zudem schmunzelt man doch über die ein oder andere kurze Geschichte, die aus der Praxis berichtet wird. Insgesamt kurzweilig und trotzdem wissenschaftlich wertvoll. Kurzum: Ein Buch, in dem man gern immer mal wieder nachschlägt (und einige andere Personen vielleicht überhaupt mal reinschauen sollten! Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart gebunden Wirtschaft BWL Betriebswirtschaft Management Marketing Vertrieb Absatzwirtschaft Services Call Center CRM Wirtschaftswissenschaften Werbung Marketing Wirtschaftslehre Werben Marketing-Management Kundenorientierung Service Telefonmarketing Telemarketing ISBN-10 3-409-19570-X / 340919570X ISBN-13 978-3-409-19570-6 / 9783409195706 Call Center Management: Leitfaden für Aufbau, Organisation und Führung von Teleservicecentern [Gebundene Ausgabe] Brad Cleveland (Autor), Julia Mayben (Autor), Günter Greff (Autor) Call Center Management, Dr. Th. Gabler Verlag, Galileo Press, 2000. 2000. Hardcover. Hier haben Sie eine praxisorientierte Anleitung für die Einführung des R/3-Moduls PM. Mit einer rollenbasierten Herangehensweise werden die Instandhaltungsprozesse aus den Blickwinkeln aller Projektmitglieder betrachtet: IH-Techniker, IH-Planer und Controller erhalten einen umfassenden Überblick über die Instandhaltungsprozesse und wertvolle Hinweise für das Customizing. Mindmaps gewähren hierbei eine gesamtheitliche Sicht. Das Buch beschränkt sich nicht allein auf die Funktionen des Moduls PM, sondern erläutert zusätzlich die Integration im System R/3 (Release 4.6). Britta Stengl und Reinhard Ematinger verstehen es, ihre jahrelange praktische Erfahrung in konzisen Beschreibungen zu vermitteln und Sie in der täglichen Praxis mit zahlreichen Tips und Anwendungsbeispielen zu unterstützen. Dr. Britta Stengl ist Technical Consultant bei der SAP AG im Bereich Service & Support. Nach ihrer Promotion an der Universität Tübingen 1995 arbeitete sie im Produktmanagement der Entwicklungsabteilung PM/CS bei SAP sowie als Project Managerin E-Commerce bei Hewlett-Packard. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind IT-Lösungen für intelligenten Kundenservice, wie beispielsweise die Integration von Call-Management-Komponenten und ERP-Systemen. Im Bereich E-Commerce war sie Project Managerin für Projekte zur Internetanbindung intelligenter Geräte (Appliances) und zur Optimierung von Serviceprozessen über das Internet. Dr. Britta Stengl ist zertifizierte SAP-Beraterin für Instandhaltung und Kundenservice. Zusammen mit Reinhard Ematinger ist sie Verfasserin des Buches "Instandhaltung mit SAP". Reinhard Ematinger hat sich nie auf nur ein Interesse festlegen wollen.Nach Abschluss als Maschinenbau-Ingenieur studierte er Metallurgie, industriellen Umweltschutz und Markscheidekunde an der Montanuniversität Leoben. Danach graduierte er in der Fachrichtung Engineering Management an der TU Wien und Oakland University. Er war mehrere Jahre im In- und Ausland als zertifizierter SAP-Berater in den Gebieten R/3 Materialwirtschaft und Instandhaltung, in den Global Services der IBM Österreich und der Beratung Prozessindustrie der SAP AG, tätig. Danach hat Reinhard Ematinger sich bei der e-SAP.de und SAP Portals Europe dem Themenbereich Business Development und der Auseinandersetzung mit kritischen Erfolgsfaktoren der Integration von ERP-Systemen in Internet-Szenarien zugewendet. Zahlreiche internationale Kunden hat er zu diesen Themen als Berater, Moderator und Projektleiter begleitet. Als Presales Consultant im Bereich Public Sector der SAP Deutschland beschäftigt er sich derzeit u.a. mit Fragen der Prozessintegration heterogener Systemlandschaften.Reinhard Ematinger ist Co-Autor der bei Galileo Business und SAP PRESS erschienenen Bücher »CRM mit Methode«, »E-Business-Projekte«, »Internet Selling« und »Instandhaltung mit SAP«. Er ist Lehrbeauftragter für Marketing an der Fachhochschule Wiesbaden, lehrt das Thema Projektmanagement an der Fachschule für E-Business und Management Heidelberg und hat einen Lehrauftrag für E-Business an der Hochschule der Medien Stuttgart. Hier haben Sie eine praxisorientierte Anleitung für die Einführung des R/3-Moduls PM. Mit einer rollenbasierten Herangehensweise werden die Instandhaltungsprozesse aus den Blickwinkeln aller Projektmitglieder betrachtet: IH-Techniker, IH-Planer und Controller erhalten einen umfassenden Überblick über die Instandhaltungsprozesse und wertvolle Hinweise für das Customizing. Mindmaps gewähren hierbei eine gesamtheitliche Sicht. Das Buch beschränkt sich nicht allein auf die Funktionen des Moduls PM, sondern erläutert zusätzlich die Integration im System R/3 (Release 4.6). Britta Stengl und Reinhard Ematinger verstehen es, ihre jahrelange praktische Erfahrung in konzisen Beschreibungen zu vermitteln und Sie in der täglichen Praxis mit zahlreichen Tips und Anwendungsbeispielen zu unterstützen. Dr. Britta Stengl ist Technical Consultant bei der SAP AG im Bereich Service & Support. Nach ihrer Promotion an der Universität Tübingen 1995 arbeitete sie im Produktmanagement der Entwicklungsabteilung PM/CS bei SAP sowie als Project Managerin E-Commerce bei Hewlett-Packard. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind IT-Lösungen für intelligenten Kundenservice, wie beispielsweise die Integration von Call-Management-Komponenten und ERP-Systemen. Im Bereich E-Commerce war sie Project Managerin für Projekte zur Internetanbindung intelligenter Geräte (Appliances) und zur Optimierung von Serviceprozessen über das Internet. Dr. Britta Stengl ist zertifizierte SAP-Beraterin für Instandhaltung und Kundenservice. Zusammen mit Reinhard Ematinger ist sie Verfasserin des Buches "Instandhaltung mit SAP". Reinhard Ematinger hat sich nie auf nur ein Interesse festlegen wollen.Nach Abschluss als Maschinenbau-Ingenieur studierte er Metallurgie, industriellen Umweltschutz und Markscheidekunde an der Montanuniversität Leoben. Danach graduierte er in der Fachrichtung Engineering Management an der TU Wien und Oakland University. Er war mehrere Jahre im In- und Ausland als zertifizierter SAP-Berater in den Gebieten R/3 Materialwirtschaft und Instandhaltung, in den Global Services der IBM Österreich und der Beratung Prozessindustrie der SAP AG, tätig. Danach hat Reinhard Ematinger sich bei der e-SAP.de und SAP Portals Europe dem Themenbereich Business Development und der Auseinandersetzung mit kritischen Erfolgsfaktoren der Integration von ERP-Systemen in Internet-Szenarien zugewendet. Zahlreiche internationale Kunden hat er zu diesen Themen als Berater, Moderator und Projektleiter begleitet. Als Presales Consultant im Bereich Public Sector der SAP Deutschland beschäftigt er sich derzeit u.a. mit Fragen der Prozessintegration heterogener Systemlandschaften.Reinhard Ematinger ist Co-Autor der bei Galileo Business und SAP PRESS erschienenen Bücher »CRM mit Methode«, »E-Business-Projekte«, »Internet Selling« und »Instandhaltung mit SAP«. Er ist Lehrbeauftragter für Marketing an der Fachhochschule Wiesbaden, lehrt das Thema Projektmanagement an der Fachschule für E-Business und Management Heidelberg und hat einen Lehrauftrag für E-Business an der Hochschule der Medien Stuttgart., Galileo Press, 2000, Schäffer-Poeschel, 1998. 1998. Hardcover. Dass konsequente Kundenorientierung der Schlüssel zum Markterfolg ist, gilt inzwischen als Gemeinplatz. Trotzdem Mit der Umsetzung hapert es allzu oft noch. Vor allem auf dem Investitionsgütermarkt ist Kundenorientierung ohne das Angebot weitgehender Serviceleistungen nicht denkbar. In diesem Buch wird gezeigt, wie Kundenorientierung und Service mit der Anwendung der klassischen Marketinginstrumente verbunden werden können. Dabei geht es neben dem Mix aus Produkt, Preis, Distribution, Verkauf Kommunikation; Beratung und Service auch um die notwendige Unterstützung des Marketing durch eine kundenorientierte Ausrichtung des gesamten Unternehmens. Viele praxisorientierte Empfehlungen, Checklisten, Abbildungen und zehn Fallbeispiele aus Firmen wie ABB, Amann; Caterpillar, SAP etc. weisen den Weg zur erfolgreichen Umsetzung. Industrial Marketing. Praxis des Business-to- Business- Geschäfts [Gebundene Ausgabe] Robert de Zoeten (Autor), Robert Hasenböhler (Autor), Paul Ammann (Autor) konsequente Kundenorientierung Schlüssel zum Markterfolg Investitionsgütermarkt Serviceleistungen Service Marketinginstrumente Produkt Preis Distribution Verkauf KommunikationnBeratung Unterstützung des Marketing durch eine kundenorientierte Ausrichtung des gesamten Unternehmens praxisorientierte Empfehlungen Checklisten Fallbeispiele aus Firmen wie ABB Amann Caterpillar SAP Weg zur erfolgreichen Umsetzung Industrial-Marketing IndustrialMarketing International Business-to-Business Marketing Business Market Management Business-to-Business-Kommunikation Internationales Marketing Handbuch Industriegütermarketing Internationales Vertriebsmanagement für Industriegüter Business Marketing Business-to-Business-Marketing Business to Business Marketing Communications Business Marketing Management Technischer Nuts, Bolts and Magnetrons Industrial Marketers Industrial Marketing Strategy 3-7910-1112-X / 379101112X ISBN-13 978-3-7910-1112-7 / 9783791011127 International Business-to-Business Marketing Business Market Management Business-to-Business-Kommunikation Internationales Marketing Handbuch Industriegütermarketing Internationales Vertriebsmanagement für Industriegüter Business Marketing Business-to-Business-Marketing Business to Business Marketing Communications Business Marketing Management Technischer Nuts, Bolts and Magnetrons Industrial Marketers Industrial Marketing Strategy Kundenorientierung Markterfolg Investitionsgütermarkt Serviceleistungen Service Marketinginstrumente Produkt Preis Distribution Verkauf Kommunikationn Beratung Marketing kundenorientierte Ausrichtung des Unternehmens Checklisten Fallbeispiele ABB Amann Caterpillar SAP Industrial Marketing. Praxis des Business-to- Business- Geschäfts [Gebundene Ausgabe] Robert de Zoeten (Autor), Robert Hasenböhler (Autor), Paul Ammann (Autor) konsequente Kundenorientierung Schlüssel zum Markterfolg Investitionsgütermarkt Serviceleistungen Service Marketinginstrumente Produkt Preis Distribution Verkauf KommunikationnBeratung Unterstützung des Marketing durch eine kundenorientierte Ausrichtung des gesamten Unternehmens praxisorientierte Empfehlungen Checklisten Fallbeispiele aus Firmen wie ABB Amann Caterpillar SAP Weg zur erfolgreichen Umsetzung Industrial-Marketing IndustrialMarketing International Business-to-Business Marketing Business Market Management Business-to-Business-Kommunikation Internationales Marketing Handbuch Industriegütermarketing Internationales Vertriebsmanagement für Industriegüter Business Marketing Business-to-Business-Marketing Business to Business Marketing Communications Business Marketing Management Technischer Nuts, Bolts and Magnetrons Industrial Marketers Industrial Marketing Strategy BWL Betriebswirtschaftslehre Wirtschaftswissenschaften Ökonomie BWL Betriebswirtschaftslehre Wirtschaftswissenschaften Ökonomie International Business-to-Business Marketing Business Market Management Business-to-Business-Kommunikation Internationales Marketing Handbuch Industriegütermarketing Internationales Vertriebsmanagement für Industriegüter Business Marketing Business-to-Business-Marketing Business to Business Marketing Communications Business Marketing Management Technischer Nuts, Bolts and Magnetrons Industrial Marketers Industrial Marketing Strategy Kundenorientierung Markterfolg Investitionsgütermarkt Serviceleistungen Service Marketinginstrumente Produkt Preis Distribution Verkauf Kommunikationn Beratung Marketing kundenorientierte Ausrichtung des Unternehmens Checklisten Fallbeispiele ABB Amann Caterpillar SAP Daß konsequente Kundenorientierung der Schlüssel zum Markterfolg ist, gilt inzwischen als Gemeinplatz. Trotzdem Mit der Umsetzung hapert es allzu oft noch. Vor allem auf dem Investitionsgütermarkt ist Kundenorientierung ohne das Angebot weitgehender Serviceleistungen nicht denkbar. In diesem Buch wird gezeigt, wie Kundenorientierung und Service mit der Anwendung der klassischen Marketinginstrumente verbunden werden können. Dabei geht es neben dem Mix aus Produkt, Preis, Distribution, Verkauf Kommunikation; Beratung und Service auch um die notwendige Unterstützung des Marketing durch eine kundenorientierte Ausrichtung des gesamten Unternehmens. Viele praxisorientierte Empfehlungen, Checklisten, Abbildungen und zehn Fallbeispiele aus Firmen wie ABB, Amann; Caterpillar, SAP etc. weisen den Weg zur erfolgreichen Umsetzung. Industrial Marketing. Praxis des Business-to- Business- Geschäfts [Gebundene Ausgabe] Robert de Zoeten (Autor), Robert Hasenböhler (Autor), Paul Ammann (Autor) konsequente Kundenorientierung Schlüssel zum Markterfolg Investitionsgütermarkt Serviceleistungen Service Marketinginstrumente Produkt Preis Distribution Verkauf KommunikationnBeratung Unterstützung des Marketing durch eine kundenorientierte Ausrichtung des gesamten Unternehmens praxisorientierte Empfehlungen Checklisten Fallbeispiele aus Firmen wie ABB Amann Caterpillar SAP Weg zur erfolgreichen Umsetzung Industrial-Marketing IndustrialMarketing International Business-to-Business Marketing Business Market Management Business-to-Business-Kommunikation Internationales Marketing Handbuch Industriegütermarketing Internationales Vertriebsmanagement für Industriegüter Business Marketing Business-to-Business-Marketing Business to Business Marketing Communications Business Marketing Management Technischer Nuts, Bolts and Magnetrons Industrial Marketers Industrial Marketing Strategy 3-7910-1112-X / 379101112X ISBN-13 978-3-7910-1112-7 / 9783791011127, Scher-Poeschel, 1998, Springer. Hardcover. New. Hardcover. 411 pages. Betriebliches Gesundheitsmanagement ist in aller Munde doch eine praktische Einfhrung im Unternehmen ist ein komplexer Prozess. Dieses ganzheitliche Ressourcen- und Stressmanagementprogramm ReSuDi bietet eine ganz konkrete, auf seine Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit geprfte, Lsung fr Unternehmen, deren Belegschaft sich durch kulturelle Vielfalt auszeichnet. Mit ReSuDi kann eine Vielzahl an Beschftigten bei einem geringen zeitlichen und finanziellen Aufwand erfolgreich erreicht und gefrdert werden. Dies wird ermglicht durch eine Schulung von Multiplikatoren auf verschiedenen Organisationsebenen: Sogenannte Peer-Mentoren (freiwillige, gewhlte Beschftigte, die eine Schulung zum Peer-Mentoring erfahren) aber auch direkte und nchsthhere Fhrungskrfte sowie betriebliche Entscheidungstrger und Akteure der Gesundheitsfrderung. Fr jede Gruppe bietet das Buch ein komplett ausgearbeitetes Trainingsmanual mit Durchfhrungsanleitungen, Zeitablufen, Checklisten. Alle Materialien knnen komplett aus dem Internet heruntergeladen werden. Gesundheitsfrderung fr die gesamte Belegschaft durch Schulung weniger Schlsselpersonen: So sieht modernes, effizientes Gesundheitsmanagement aus. Das Programm wurde wissenschaftlich evaluiert und in der Praxis erfolgreich getestet und weiterentwickelt. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Springer

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Lars Lutzer, Lars Lutzer, Lars Lutzer, Lars Lutzer, Lars Lutzer, Lars Lutzer, BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.70
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Betriebliches Gesundheitsmanagement Bei Kultureller Vielfalt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Betriebliches Gesundheitsmanagement Bei Kultureller Vielfalt - neues Buch

ISBN: 9783642409028

ID: 18176843

Betriebliches Gesundheitsmanagement ist in aller Munde doch eine praktische Einfuhrung im Unternehmen ist ein komplexer Prozess. Dieses ganzheitliche Ressourcen- und Stressmanagementprogramm ReSuDi bietet eine ganz konkrete, auf seine Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit geprufte, Losung fur Unternehmen, deren Belegschaft sich durch kulturelle Vielfalt auszeichnet. Mit ReSuDi kann eine Vielzahl. Betriebliches Gesundheitsmanagement ist in aller Munde doch eine praktische Einfuhrung im Unternehmen ist ein komplexer Prozess. Dieses ganzheitliche Ressourcen- und Stressmanagementprogramm ReSuDi bietet eine ganz konkrete, auf seine Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit geprufte, Losung fur Unternehmen, deren Belegschaft sich durch kulturelle Vielfalt auszeichnet. Mit ReSuDi kann eine Vielzahl an Beschaftigten bei einem geringen zeitlichen und finanziellen Aufwand erfolgreich erreicht und gefordert werden. Dies wird ermoglicht durch eine Schulung von Multiplikatoren auf verschiedenen Organisationsebenen: Sogenannte Peer-Mentoren (freiwillige, gewahlte Beschaftigte, die eine Schulung zum Peer-Mentoring erfahren) aber auch direkte und nachsthohere Fuhrungskrafte sowie betriebliche Entscheidungstrager und Akteure der Gesundheitsforderung. Fur jede Gruppe bietet das Buch ein komplett ausgearbeitetes Trainingsmanual mit Durchfuhrungsanleitungen, Zeitablaufen, Checklisten. Alle Materialien konnen komplett aus dem Internet heruntergeladen werden. Gesundheitsforderung fur die gesamte Belegschaft durch Schulung weniger Schlusselpersonen: So sieht modernes, effizientes Gesundheitsmanagement aus. Das Programm wurde wissenschaftlich evaluiert und in der Praxis erfolgreich getestet und weiterentwickelt. Books, Business, Finance and Law~~Business and Management~~Management & Management Techniques, Betriebliches Gesundheitsmanagement Bei Kultureller Vielfalt~~Book~~9783642409028~~Christine Busch, Patrizia Cao, Julia Clasen, Nicole Deci, , , , , , , , , ,, [PU: Springer, Berlin/Heidelberg/New York, NY]

Neues Buch Hive.co.uk
MPN: , SKU 18176843 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Betriebliches Gesundheitsmanagement bei kultureller Vielfalt - Busch, Christine; Cao, Patrizia; Clasen, Julia; Deci, Nicole
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Busch, Christine; Cao, Patrizia; Clasen, Julia; Deci, Nicole:
Betriebliches Gesundheitsmanagement bei kultureller Vielfalt - neues Buch

ISBN: 9783642409028

ID: 1538580

Betriebliches Gesundheitsmanagement ist in aller Munde doch eine praktische Einfuhrung im Unternehmen ist ein komplexer Prozess. Dieses ganzheitliche Ressourcen- und Stressmanagementprogramm ReSuDi bietet eine ganz konkrete, auf seine Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit geprufte, Losung fur Unternehmen, deren Belegschaft sich durch kulturelle Vielfalt auszeichnet. Mit ReSuDi kann eine Vielzahl an Beschaftigten bei einem geringen zeitlichen und finanziellen Aufwand erfolgreich erreicht und gefordert werden. Dies wird ermoglicht durch eine Schulung von Multiplikatoren auf verschiedenen Organisationsebenen: Sogenannte Peer-Mentoren (freiwillige, gewahlte Beschaftigte, die eine Schulung zum Peer-Mentoring erfahren) aber auch direkte und nachsthohere Fuhrungskrafte sowie betriebliche Entscheidungstrager und Akteure der Gesundheitsforderung. Fur jede Gruppe bietet das Buch ein komplett ausgearbeitetes Trainingsmanual mit Durchfuhrungsanleitungen, Zeitablaufen, Checklisten. Alle Materialien konnen komplett aus dem Internet heruntergeladen werden. Gesundheitsforderung fur die gesamte Belegschaft durch Schulung weniger Schlusselpersonen: So sieht modernes, effizientes Gesundheitsmanagement aus. Das Programm wurde wissenschaftlich evaluiert und in der Praxis erfolgreich getestet und weiterentwickelt. Business Business eBook, Springer

Neues Buch Ebooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Betriebliches Gesundheitsmanagement bei kultureller Vielfalt - Ein Stressmanagement-Programm für Service, Gewerbe und Produktion - Busch, Christine Cao, Patrizia Clasen, Julia Deci, Nicole
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Busch, Christine Cao, Patrizia Clasen, Julia Deci, Nicole:
Betriebliches Gesundheitsmanagement bei kultureller Vielfalt - Ein Stressmanagement-Programm für Service, Gewerbe und Produktion - neues Buch

2013, ISBN: 9783642409028

[PU: Springer Berlin], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 693g], 2014

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Betriebliches Gesundheitsmanagement bei kultureller Vielfalt - Christine Busch; Patrizia Cao; Julia Clasen; Nicole Deci
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christine Busch; Patrizia Cao; Julia Clasen; Nicole Deci:
Betriebliches Gesundheitsmanagement bei kultureller Vielfalt - neues Buch

2013, ISBN: 9783642409028

ID: 27876743

Ein Stressmanagement-Programm für Service, Gewerbe und Produktion, 2014, Media-Kombination, Sonstige Produkte, [PU: Springer Berlin]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Betriebliches Gesundheitsmanagement bei kultureller Vielfalt
Autor:

Busch, Christine / Cao, Patrizia / Clasen, Julia / Deci, Nicole

Titel:

Betriebliches Gesundheitsmanagement bei kultureller Vielfalt

ISBN-Nummer:

9783642409028

Detailangaben zum Buch - Betriebliches Gesundheitsmanagement bei kultureller Vielfalt


EAN (ISBN-13): 9783642409028
ISBN (ISBN-10): 3642409024
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: Springer Berlin

Buch in der Datenbank seit 05.01.2008 05:38:26
Buch zuletzt gefunden am 29.10.2016 08:12:09
ISBN/EAN: 9783642409028

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-642-40902-4, 978-3-642-40902-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher