. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 15.53 EUR, größter Preis: 16.99 EUR, Mittelwert: 16.7 EUR
Stummer Abschied - Stefan Krauth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stefan Krauth:

Stummer Abschied - neues Buch

ISBN: 9783644051218

ID: 9783644051218

Erinnerung an Cecilia und Emil Stefan Krauths Buch erzählt vom Verlust zweier geliebter Menschen, von stiller Trauer und der Unmöglichkeit des Abschieds. Eindringlich und mit nüchterner Poesie schreibt er gegen den Schmerz und die Sprachlosigkeit an - eine Geschichte, die unter die Haut geht. Emil ist ein gutes Jahr alt, als Stefan Krauth mit ihm Berlin verlässt, um den «stummen, das Fragen nur mühsam zurückhaltenden Blicken zu entkommen». Blicke, die nach dem plötzlichen Tod Cecilias der Leerstelle in der kleinen Familie, dem Kind ohne Mutter, dem Mann ohne Frau gelten. Vater und Sohn verbringen den Herbst in New York, bis es sie weiterzieht. Mit Wintereinbruch fahren sie die Ostküste herunter Richtung Südstaaten - gefolgt von einem Eissturm, der ihnen nachzueilen scheint. Schließlich fliegen sie nach Kolumbien. Gemeinsam mit Lélia, einer Freundin, verbringen sie einige Zeit in einem abgelegenen Dorf in den Anden und finden erstmals so etwas wie Ruhe. Doch dann, genau ein Jahr nach Cecilias Tod, wird Emil krank, und einige Wochen später, zurück in Berlin, folgt die erschütternde Diagnose. «Ich führte einige fahrige, abgehackte Telefonate. Jetzt, so dachte ich, während ich voll zerrender Ungeduld auf den Krankentransport wartete, wiederholt sich die Geschichte, aber mit anderem Ausgang. Während ich allein mit Emil in dem Zimmer war, schien sich mir ganz greifbar, beim Blick aus dem Fenster auf den schmalen Streifen grauen Himmels, ein Kreis zu schließen, schien es eine tröstliche Verbindung zwischen dem Tod von Cecilia und Emils Tumor zu geben: Emil hatte den gleichen Tumor (er musste den gleichen Tumor haben!), doch während der Hirntumor von Cecilia sich unverstanden ausgebreitet hatte, während ihre Kopfschmerzen nicht gedeutet werden konnten, bis sie so plötzlich starb, waren wir jetzt rechtzeitig an einen rettenden Ort gelangt. Die Ärzte würden bald, sehr bald, Emils Tumor herausschneiden.» Stummer Abschied: Stefan Krauths Buch erzählt vom Verlust zweier geliebter Menschen, von stiller Trauer und der Unmöglichkeit des Abschieds. Eindringlich und mit nüchterner Poesie schreibt er gegen den Schmerz und die Sprachlosigkeit an - eine Geschichte, die unter die Haut geht. Emil ist ein gutes Jahr alt, als Stefan Krauth mit ihm Berlin verlässt, um den «stummen, das Fragen nur mühsam zurückhaltenden Blicken zu entkommen». Blicke, die nach dem plötzlichen Tod Cecilias der Leerstelle in der kleinen Familie, dem Kind ohne Mutter, dem Mann ohne Frau gelten. Vater und Sohn verbringen den Herbst in New York, bis es sie weiterzieht. Mit Wintereinbruch fahren sie die Ostküste herunter Richtung Südstaaten - gefolgt von einem Eissturm, der ihnen nachzueilen scheint. Schließlich fliegen sie nach Kolumbien. Gemeinsam mit Lélia, einer Freundin, verbringen sie einige Zeit in einem abgelegenen Dorf in den Anden und finden erstmals so etwas wie Ruhe. Doch dann, genau ein Jahr nach Cecilias Tod, wird Emil krank, und einige Wochen später, zurück in Berlin, folgt die erschütternde Diagnose. «Ich führte einige fahrige, abgehackte Telefonate. Jetzt, so dachte ich, während ich voll zerrender Ungeduld auf den Krankentransport wartete, wiederholt sich die Geschichte, aber mit anderem Ausgang. Während ich allein mit Emil in dem Zimmer war, schien sich mir ganz greifbar, beim Blick aus dem Fenster auf den schmalen Streifen grauen Himmels, ein Kreis zu schließen, schien es eine tröstliche Verbindung zwischen dem Tod von Cecilia und Emils Tumor zu geben: Emil hatte den gleichen Tumor (er musste den gleichen Tumor haben!), doch während der Hirntumor von Cecilia sich unverstanden ausgebreitet hatte, während ihre Kopfschmerzen nicht gedeutet werden konnten, bis sie so plötzlich starb, waren wir jetzt rechtzeitig an einen rettenden Ort gelangt. Die Ärzte würden bald, sehr bald, Emils Tumor herausschneiden.» Familie Frau Kind Krankheit Krebs Mann Sohn Tod Trauer Tumor Verlust, ROWOHLT E-Book

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stummer Abschied - Stefan Krauth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Stefan Krauth:

Stummer Abschied - neues Buch

4, ISBN: 9783644051218

ID: 238259783644051218

Stefan Krauths Buch erzählt vom Verlust zweier geliebter Menschen, von stiller Trauer und der Unmöglichkeit des Abschieds. Eindringlich und mit nüchterner Poesie schreibt er gegen den Schmerz und die Sprachlosigkeit an - eine Geschichte, die unter die Haut geht. Emil ist ein gutes Jahr alt, als Stefan Krauth mit ihm Berlin verlässt, um den stummen, das Fragen nur mühsam zurückhaltenden Blicken zu entkommen. Blicke, die nach dem plötzlichen Tod Cecilias der Leerstelle in der kleinen Familie, de Stefan Krauths Buch erzählt vom Verlust zweier geliebter Menschen, von stiller Trauer und der Unmöglichkeit des Abschieds. Eindringlich und mit nüchterner Poesie schreibt er gegen den Schmerz und die Sprachlosigkeit an - eine Geschichte, die unter die Haut geht. Emil ist ein gutes Jahr alt, als Stefan Krauth mit ihm Berlin verlässt, um den stummen, das Fragen nur mühsam zurückhaltenden Blicken zu entkommen. Blicke, die nach dem plötzlichen Tod Cecilias der Leerstelle in der kleinen Familie, dem Kind ohne Mutter, dem Mann ohne Frau gelten. Vater und Sohn verbringen den Herbst in New York, bis es sie weiterzieht. Mit Wintereinbruch fahren sie die Ostküste herunter Richtung Südstaaten - gefolgt von einem Eissturm, der ihnen nachzueilen scheint. SchlieBlich fliegen sie nach Kolumbien. Gemeinsam mit Lélia, einer Freundin, verbringen sie einige Zeit in einem abgelegenen Dorf in den Anden und finden erstmals so etwas wie Ruhe. Doch dann, genau ein Jahr nach Cecilias Tod, wird Emil krank, und einige Wochen später, zurück in Berlin, folgt die erschütternde Diagnose. Ich führte einige fahrige, abgehackte Telefonate. Jetzt, so dachte ich, während ich voll zerrender Ungeduld auf den Krankentransport wartete, wiederholt sich die Geschichte, aber mit anderem Ausgang. Während ich allein mit Emil in dem Zimmer war, schien sich mir ganz greifbar, beim Blick aus dem Fenster auf den schmalen Streifen grauen Himmels, ein Kreis zu schlieBen, schien es eine tröstliche Verbindung zwischen dem Tod von Cecilia und Emils Tumor zu geben: Emil hatte den gleichen Tumor (er musste den gleichen Tumor haben!), doch während der Hirntumor von Cecilia sich unverstanden ausgebreitet hatte, während ihre Kopfschmerzen nicht gedeutet werden konnten, bis sie so plötzlich starb, waren wir jetzt rechtzeitig an einen rettenden Ort gelangt. Die Ärzte würden bald, sehr bald, Emils Tumor herausschneiden. Adult, Mental Health, Stummer Abschied~~ Stefan Krauth~~Adult~~Mental Health~~9783644051218, de, Stummer Abschied, Stefan Krauth, 9783644051218, Rowohlt E-Book, 04/22/2016, , , , Rowohlt E-Book, 04/22/2016

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stummer Abschied - Stefan Krauth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stefan Krauth:
Stummer Abschied - neues Buch

4

ISBN: 9783644051218

ID: 238259783644051218

Vom Verlust zweier geliebter Menschen und der Unmöglichkeit des Abschieds. Eines Abends legt sich Cecilia, die seit der Geburt ihres Sohnes Emil von schweren Kopfschmerzattacken geplagt wird, früh schlafen. Stunden später findet Stefan Krauth seine Frau tot im Bett. Die nachträgliche Diagnose: Hirntumor. Neun Monate nach Cecilias Tod verlässt er mit dem Kind Berlin - weniger, um Abstand zu gewinnen als um den stummen, sich an den Fragen nur verschluckenden Blicken zu entkommen. Die beiden ver Vom Verlust zweier geliebter Menschen und der Unmöglichkeit des Abschieds. Eines Abends legt sich Cecilia, die seit der Geburt ihres Sohnes Emil von schweren Kopfschmerzattacken geplagt wird, früh schlafen. Stunden später findet Stefan Krauth seine Frau tot im Bett. Die nachträgliche Diagnose: Hirntumor. Neun Monate nach Cecilias Tod verlässt er mit dem Kind Berlin - weniger, um Abstand zu gewinnen als um den stummen, sich an den Fragen nur verschluckenden Blicken zu entkommen. Die beiden verbringen den Herbst in New York, dann zieht es Stefan Krauth weiter. Mit dem Mietwagen fahren sie die Ostküste hinunter - gefolgt von einem Eissturm, der ihnen nachzueilen scheint. SchlieBlich fliegen Vater und Sohn nach Kolumbien, wo sie einige Zeit bei einer Freundin verbringen. In einem abgelegenen Dorf in den Anden finden sie so etwas wie Ruhe - bis Emil sich unerklärlicherweise immer häufiger erbrechen muss. Auf den Tag genau ein Jahr nach Cecilias Tod sucht Stefan Krauth schlieBlich mit Emil ein Krankenhaus auf. Hier beginnt die Geschichte, sich auf verstörende Art zu wiederholen - diesmal gibt es zwar eine Diagnose aber dennoch keine Rettung. Nur vierzehn Monate nach dem Tod Cecilias verliert der Autor auch seinen knapp zweijährigen Sohn durch einen Hirntumor. Eindringlich und mit nüchterner Poesie schreibt Stefan Krauth gegen den Schmerz und die Sprachlosigkeit an - eine Geschichte, die unter die Haut geht. Adult, Mental Health, Stummer Abschied~~ Stefan Krauth~~Adult~~Mental Health~~9783644051218, de, Stummer Abschied, Stefan Krauth, 9783644051218, Rowohlt E-Book, 04/22/2016, , , , Rowohlt E-Book, 04/22/2016

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stummer Abschied (eBook, ePUB) - Krauth, Stefan
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Krauth, Stefan:
Stummer Abschied (eBook, ePUB) - neues Buch

ISBN: 9783644051218

ID: bd1a265989a55b67f04a7fd337e713df

Stefan Krauths Buch erzählt vom Verlust zweier geliebter Menschen, von stiller Trauer und der Unmöglichkeit des Abschieds. Eindringlich und mit nüchterner Poesie schreibt er gegen den Schmerz und die Sprachlosigkeit an ? eine Geschichte, die unter die Haut geht.Emil ist ein gutes Jahr alt, als Stefan Krauth mit ihm Berlin verlässt, um den «stummen, das Fragen nur mühsam zurückhaltenden Blicken zu entkommen». Blicke, die nach dem plötzlichen Tod Cecilias der Leerstelle in der kleinen Familie, dem Kind ohne Mutter, dem Mann ohne Frau gelten. Vater und Sohn verbringen den Herbst in New York, bis es sie weiterzieht. Mit Wintereinbruch fahren sie die Ostküste herunter Richtung Südstaaten ? gefolgt von einem Eissturm, der ihnen nachzueilen scheint. Schließlich fliegen sie nach Kolumbien. Gemeinsam mit Lélia, einer Freundin, verbringen sie einige Zeit in einem abgelegenen Dorf in den Anden und finden erstmals so etwas wie Ruhe. Doch dann, genau ein Jahr nach Cecilias Tod, wird Emil krank, und einige Wochen später, zurück in Berlin, folgt die erschütternde Diagnose.«Ich führte einige fahrige, abgehackte Telefonate. Jetzt, so dachte ich, während ich voll zerrender Ungeduld auf den Krankentransport wartete, wiederholt sich die Geschichte, aber mit anderem Ausgang. Während ich allein mit Emil in dem Zimmer war, schien sich mir ganz greifbar, beim Blick aus dem Fenster auf den schmalen Streifen grauen Himmels, ein Kreis zu schließen, schien es eine tröstliche Verbindung zwischen dem Tod von Cecilia und Emils Tumor zu geben: Emil hatte den gleichen Tumor (er musste den gleichen Tumor haben!), doch während der Hirntumor von Cecilia sich unverstanden ausgebreitet hatte, während ihre Kopfschmerzen nicht gedeutet werden konnten, bis sie so plötzlich starb, waren wir jetzt rechtzeitig an einen rettenden Ort gelangt. Die Ärzte würden bald, sehr bald, Emils Tumor herausschneiden.» E-Book

Neues Buch Buecher.de
Nr. 44099164 Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stummer Abschied - Stefan Krauth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stefan Krauth:
Stummer Abschied - Erstausgabe

2016, ISBN: 9783644051218

ID: 35075041

Erinnerung an Cecilia und Emil, [ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB), eBooks, [PU: Rowohlt Verlag GmbH]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Stummer Abschied
Autor:

Stefan Krauth

Titel:

Stummer Abschied

ISBN-Nummer:

9783644051218

Detailangaben zum Buch - Stummer Abschied


EAN (ISBN-13): 9783644051218
Erscheinungsjahr: 4
Herausgeber: Rowohlt E-Book

Buch in der Datenbank seit 27.12.2015 21:27:58
Buch zuletzt gefunden am 12.10.2016 21:30:07
ISBN/EAN: 9783644051218

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-644-05121-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher