. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 8,09 €, größter Preis: 13,51 €, Mittelwert: 12,11 €
Die Verortung von Grass 'A Nations´s Battle for Life' in der Ethnographie - Stefanie Gareiss
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stefanie Gareiss:

Die Verortung von Grass 'A Nations´s Battle for Life' in der Ethnographie - neues Buch

2011, ISBN: 9783656071976

ID: 9200000050919162

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Philipps-Universität Marburg (Institut für Medienwissenschaft), Veranstaltung: Filmische Modellierung des Fremden - Geschichte und Aspekte des ethnographischen Films, Sprache: Deutsch, Abstract: Nachdem Robert J. Flaherty im Jahre 1922 mit seinem Film NANOOK OF THE NORTH (USA) einen Welterfolg gefeiert hatte, wurde der Grundstein für eine neue Filmgattung gelegt. Bislang wurde dem Betrachter unter dem Beg..., Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Philipps-Universität Marburg (Institut für Medienwissenschaft), Veranstaltung: Filmische Modellierung des Fremden - Geschichte und Aspekte des ethnographischen Films, Sprache: Deutsch, Abstract: Nachdem Robert J. Flaherty im Jahre 1922 mit seinem Film NANOOK OF THE NORTH (USA) einen Welterfolg gefeiert hatte, wurde der Grundstein für eine neue Filmgattung gelegt. Bislang wurde dem Betrachter unter dem Begriff des Reisefilms eine Welt zugänglich gemacht, die für den 'normalen' westlich zivilisierten Bürger so nie zugänglich gewesen wäre. Die Mobilität der damaligen Zeit war beschränkt und eine Reise stets mit hohen Kosten und großem Aufwand verbunden. Der Reisefilm bestand aus einer schlichten Aneinanderreihung von Bildausschnitten einfach montiert und oft ohne spanungserregende Momente. Hier zählte der Eindruck, das Präsentieren der Ferne und Fremde. Flaherty genügte diese triviale Darstellung jedoch nicht. Er wollte seinem Publikum eine außergewöhnliche Geschichte präsentieren, etwas mit dem sich der westliche Bürger trotz aller Fremdheit identifizieren konnte. Die Darstellung eines Wilden, mit teilweise westlichen Eigenschaften sollte im späteren Verlauf der Filmgeschichte als Ursprung des Dokumentarfilms gelten. Auf die näheren Hintergründe der Entstehung und die narrative Darstellung dieses Films wird in dieser Arbeit jedoch nicht eingegangen. Im gleichen Jahr erkannten die beiden Amerikaner Merian C. Cooper und Ernest B. Schoedsack welches Potential hinter dieser Art von Film steckte. Das Publikum wollte begeistert werden, mit einer Geschichte von fremden Völkern und Kulturen. Für die beiden Filmemacher öffnete sich die Möglichkeit in der Filmbranche endlich Fuß zu fassen. Drei Jahre später gelang ihnen mit Hilfe von Flahertys Grundidee, tatsächlich der Sprung auf die Leinwand: GRASS - A NATION´S BATTLE FOR LIFE. In dieser Hausarbeit werden die Hintergründe des Films GRASS, vom Grundge-danken bis hin zum final cut, herausgearbeitet. Dabei soll die Frage geklärt werden in wie weit das Frühwerk mit den Methoden der Feldforschung übereinstimmt. Dafür erfolgt eine kurze Aufarbeitung über die Methodik der Feldforschung, mit besonderem Augenmerk auf der teilnehmenden Beobachtung nach Bronislaw Ma-linowski. Da der Film in seiner Bedeutung für die Filmgeschichte sehr umstritten ist, wird er in vielen wissenschaftlichen Arbeiten außen vor gelassen. Es soll geklärt werden, welche Gründe für diese Infragestellungen vorliegen und welche Berechtigunge sie haben? Um diese Fragen zu beantworten werden zunächst die Hintergründe zur Entstehung des Films GRASS aufgeführt, von den ersten Grund-gedanken der Filmemacher, bis hin zur finalen Montage.Taal: Duits; Formaat: ePub met kopieerbeveiliging (DRM) van Adobe; Kopieerrechten: Het kopiëren van (delen van) de pagina's is niet toegestaan ; Geschikt voor: Alle e-readers geschikt voor ebooks in ePub formaat. Tablet of smartphone voorzien van een app zoals de bol.com Kobo app.; Verschijningsdatum: november 2011; ISBN10: 3656071977; ISBN13: 9783656071976; , Duitstalig | Ebook | 2011, Uitvoerende kunst, Film & Video, Kunst & Cultuur, Film- & Televisiewetenschappen, Kunst & Cultuur, Uitvoerende kunst, Grin Verlag

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, Direct beschikbaar Versandkosten:Direct beschikbaar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Verortung von Grass 'A Nations s Battle for Life' in der Ethnographie - Stefanie Gareiss
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Stefanie Gareiss:

Die Verortung von Grass 'A Nations s Battle for Life' in der Ethnographie - neues Buch

11, ISBN: 9783656071976

ID: 166819783656071976

Nachdem Robert J. Flaherty im Jahre 1922 mit seinem Film NANOOK OF THE NORTH (USA) einen Welterfolg gefeiert hatte, wurde der Grundstein für eine neue Filmgattung gelegt. Bislang wurde dem Betrachter unter dem Begriff des Reisefilms eine Welt zugänglich gemacht, die für den 'normalen' westlich zivilisierten Bürger so nie zugänglich gewesen wäre. Die Mobilität der damaligen Zeit war beschränkt und eine Reise stets mit hohen Kosten und groBem Aufwand verbunden. Der Reisefilm bestand aus einer schl Nachdem Robert J. Flaherty im Jahre 1922 mit seinem Film NANOOK OF THE NORTH (USA) einen Welterfolg gefeiert hatte, wurde der Grundstein für eine neue Filmgattung gelegt. Bislang wurde dem Betrachter unter dem Begriff des Reisefilms eine Welt zugänglich gemacht, die für den 'normalen' westlich zivilisierten Bürger so nie zugänglich gewesen wäre. Die Mobilität der damaligen Zeit war beschränkt und eine Reise stets mit hohen Kosten und groBem Aufwand verbunden. Der Reisefilm bestand aus einer schlichten Aneinanderreihung von Bildausschnitten einfach montiert und oft ohne spanungserregende Momente. Hier zählte der Eindruck, das Präsentieren der Ferne und Fremde. Flaherty genügte diese triviale Darstellung jedoch nicht. Er wollte seinem Publikum eine auBergewöhnliche Geschichte präsentieren, etwas mit dem sich der westliche Bürger trotz aller Fremdheit identifizieren konnte. Die Darstellung eines Wilden, mit teilweise westlichen Eigenschaften sollte im späteren Verlauf der Filmgeschichte als Ursprung des Dokumentarfilms gelten. Auf die näheren Hintergründe der Entstehung und die narrative Darstellung dieses Films wird in dieser Arbeit jedoch nicht eingegangen. Im gleichen Jahr erkannten die beiden Amerikaner Merian C. Cooper und Ernest B. Schoedsack welches Potential hinter dieser Art von Film steckte. Das Publikum wollte begeistert werden, mit einer Geschichte von fremden Völkern und Kulturen. Für die beiden Filmemacher öffnete sich die Möglichkeit in der Filmbranche endlich FuB zu fassen. Drei Jahre später gelang ihnen mit Hilfe von Flahertys Grundidee, tatsächlich der Sprung auf die Leinwand: GRASS - A NATION S BATTLE FOR LIFE. In dieser Hausarbeit werden die Hintergründe des Films GRASS, vom Grundge-danken bis hin zum final cut, herausgearbeitet. Dabei soll die Frage geklärt werden in wie weit das Frühwerk mit den Methoden der Feldforschung übereinstimmt. Dafür erfolgt eine kurze Aufarbeitung über die Methodik der Feldforschung, mit besonderem Augenmerk auf der teil Film, Performing Arts, Die Verortung von Grass 'A Nations s Battle for Life' in der Ethnographie~~ Stefanie Gareiss~~Film~~Performing Arts~~9783656071976, de, Die Verortung von Grass 'A Nations s Battle for Life' in der Ethnographie, Stefanie Gareiss, 9783656071976, GRIN Verlag, 11/30/2011, , , , GRIN Verlag, 11/30/2011

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Verortung von Grass ´´A Nations´s Battle for Life´´ in der Ethnographie - Stefanie Gareiss
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stefanie Gareiss:
Die Verortung von Grass ´´A Nations´s Battle for Life´´ in der Ethnographie - neues Buch

2011

ISBN: 9783656071976

ID: 125898750

Nachdem Robert J. Flaherty im Jahre 1922 mit seinem Film NANOOK OF THE NORTH (USA) einen Welterfolg gefeiert hatte, wurde der Grundstein für eine neue Filmgattung gelegt. Bislang wurde dem Betrachter unter dem Begriff des Reisefilms eine Welt zugänglich gemacht, die für den normalen westlich zivilisierten Bürger so nie zugänglich gewesen wäre. Die Mobilität der damaligen Zeit war beschränkt und eine Reise stets mit hohen Kosten und grossem Aufwand verbunden. Der Reisefilm bestand aus einer schlichten Aneinanderreihung von Bildausschnitten einfach montiert und oft ohne spanungserregende Momente. Hier zählte der Eindruck, das Präsentieren der Ferne und Fremde. Flaherty genügte diese triviale Darstellung jedoch nicht. Er wollte seinem Publikum eine aussergewöhnliche Geschichte präsentieren, etwas mit dem sich der westliche Bürger trotz aller Fremdheit identifizieren konnte. Die Darstellung eines Wilden, mit teilweise westlichen Eigenschaften sollte im späteren Verlauf der Filmgeschichte als Ursprung des Dokumentarfilms gelten. Auf die näheren Hintergründe der Entstehung und die narrative Darstellung dieses Films wird in dieser Arbeit jedoch nicht eingegangen. Im gleichen Jahr erkannten die beiden Amerikaner Merian C. Cooper und Ernest B. Schoedsack welches Potential hinter dieser Art von Film steckte. Das Publikum wollte begeistert werden, mit einer Geschichte von fremden Völkern und Kulturen. Für die beiden Filmemacher öffnete sich die Möglichkeit in der Filmbranche endlich Fuss zu fassen. Drei Jahre später gelang ihnen mit Hilfe von Flahertys Grundidee, tatsächlich der Sprung auf die Leinwand: GRASS A NATION´S BATTLE FOR LIFE. In dieser Hausarbeit werden die Hintergründe des Films GRASS, vom Grundge-danken bis hin zum final cut, herausgearbeitet. Dabei soll die Frage geklärt werden in wie weit das Frühwerk mit den Methoden der Feldforschung übereinstimmt. Dafür erfolgt eine kurze Aufarbeitung über die Methodik der Feldforschung, mit besonderem Augenmerk auf der teilnehmenden Beobachtung nach Bronislaw Ma-linowski. Da der Film in seiner Bedeutung für die Filmgeschichte sehr umstritten ist, wird er in vielen wissenschaftlichen Arbeiten aussen vor gelassen. Es soll geklärt werden, welche Gründe für diese Infragestellungen vorliegen und welche Berechtigunge sie haben? Um diese Fragen zu beantworten werden zunächst die Hintergründe zur Entstehung des Films GRASS aufgeführt, von den ersten Grund-gedanken der Filmemacher, bis hin zur finalen Montage. Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Philipps-Universität Marburg (Institut für Medienwissenschaft), Veranstaltung: Filmische Modellierung des Fremden - Geschichte und Aspekte des ethnographischen Films, Sprache: Deutsch eBook eBooks>Fachbücher>Medienwissenschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 34503485 Versandkosten:FR (EUR 12.33)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Verortung von Grass
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stefanie Gareiss:
Die Verortung von Grass "A Nations´s Battle for Life" in der Ethnographie - neues Buch

2011, ISBN: 9783656071976

ID: c9ad26c2666d889d2554b61261191e8e

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Philipps-Universität Marburg (Institut für Medienwissenschaft), Veranstaltung: Filmische Modellierung des Fremden - Geschichte und Aspekte des ethnographischen Films, Sprache: Deutsch Nachdem Robert J. Flaherty im Jahre 1922 mit seinem Film NANOOK OF THE NORTH (USA) einen Welterfolg gefeiert hatte, wurde der Grundstein für eine neue Filmgattung gelegt. Bislang wurde dem Betrachter unter dem Begriff des Reisefilms eine Welt zugänglich gemacht, die für den normalen westlich zivilisierten Bürger so nie zugänglich gewesen wäre. Die Mobilität der damaligen Zeit war beschränkt und eine Reise stets mit hohen Kosten und großem Aufwand verbunden. Der Reisefilm bestand aus einer schlichten Aneinanderreihung von Bildausschnitten einfach montiert und oft ohne spanungserregende Momente. Hier zählte der Eindruck, das Präsentieren der Ferne und Fremde. Flaherty genügte diese triviale Darstellung jedoch nicht. Er wollte seinem Publikum eine außergewöhnliche Geschichte präsentieren, etwas mit dem sich der westliche Bürger trotz aller Fremdheit identifizieren konnte. Die Darstellung eines Wilden, mit teilweise westlichen Eigenschaften sollte im späteren Verlauf der Filmgeschichte als Ursprung des Dokumentarfilms gelten. Auf die näheren Hintergründe der Entstehung und die narrative Darstellung dieses Films wird in dieser Arbeit jedoch nicht eingegangen. Im gleichen Jahr erkannten die beiden Amerikaner Merian C. Cooper und Ernest B. Schoedsack welches Potential hinter dieser Art von Film steckte. Das Publikum wollte begeistert werden, mit einer Geschichte von fremden Völkern und Kulturen. Für die beiden Filmemacher öffnete sich die Möglichkeit in der Filmbranche endlich Fuß zu fassen. Drei Jahre später gelang ihnen mit Hilfe von Flahertys Grundidee, tatsächlich der Sprung auf die Leinwand: GRASS A NATION´S BATTLE FOR LIFE. In dieser Hausarbeit werden die Hintergründe des Films GRASS, vom Grundge-danken bis hin zum final cut, herausgearbeitet. Dabei soll die Frage geklärt werden in wie weit das Frühwerk mit den Methoden der Feldforschung übereinstimmt. Dafür erfolgt eine kurze Aufarbeitung über die Methodik der Feldforschung, mit besonderem Augenmerk auf der teilnehmenden Beobachtung nach Bronislaw Ma-linowski. Da der Film in seiner Bedeutung für die Filmgeschichte sehr umstritten ist, wird er in vielen wissenschaftlichen Arbeiten außen vor gelassen. Es soll geklärt werden, welche Gründe für diese Infragestellungen vorliegen und welche Berechtigunge sie haben? Um diese Fragen zu beantworten werden zunächst die Hintergründe zur Entstehung des Films GRASS aufgeführt, von den ersten Grund-gedanken der Filmemacher, bis hin zur finalen Montage. eBooks / Fachbücher / Medienwissenschaft, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 31977292 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Verortung von Grass 'A Nations´s Battle for Life' in der Ethnographie - Stefanie Gareiss
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stefanie Gareiss:
Die Verortung von Grass 'A Nations´s Battle for Life' in der Ethnographie - Erstausgabe

2011, ISBN: 9783656071976

ID: 22903292

[ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die Verortung von Grass A Nations´s Battle for Life in der Ethnographie
Autor:

Gareiss, Stefanie

Titel:

Die Verortung von Grass A Nations´s Battle for Life in der Ethnographie

ISBN-Nummer:

9783656071976

Detailangaben zum Buch - Die Verortung von Grass A Nations´s Battle for Life in der Ethnographie


EAN (ISBN-13): 9783656071976
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 07.04.2008 03:02:37
Buch zuletzt gefunden am 19.12.2016 20:46:42
ISBN/EAN: 9783656071976

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-656-07197-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher