. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 37.99 EUR, größter Preis: 44.99 EUR, Mittelwert: 41.59 EUR
Eine Analyse der Systemtransformationen in den Nachfolgestaaten Jugoslawiens - Hans-Juergen Klein
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans-Juergen Klein:

Eine Analyse der Systemtransformationen in den Nachfolgestaaten Jugoslawiens - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783656120575

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag GmbH], Neuware - Masterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Südosteuropa, Balkan, Note: 2,0, FernUniversität Hagen (Politikwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Mit dem Ende des Ost-West Konflikts wurde ein weiterer Demokratisierungs-schub innerhalb der sogenannten dritten Demokratisierungswelle eingeleitet, welcher die UDSSR und die Staaten Ost- und Südosteuropas erfasste. In den meisten Fällen war diese Systemtransformation, hin zu einem demokratischen Staat mit Marktwirtschaft, mehr oder weniger konfliktreich. Bei der UDSSR, der Tschechoslowakei und Jugoslawien war dies mit dem Zerfall des alten au-toritären Staatsgebildes verbunden. Insbesondere im Falle Jugoslawiens war dieser Zerfall mit einer Vielzahl von blutigen Bürgerkriegen (Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Kosovo) verbunden. Das unterscheidet die Systemtransformation in den neuen Staaten des ehemaligen Jugoslawien fundamental von den anderen. Das jeweilige Ende des Bürgerkrieges wurde von internationalen Organisationen (VN, NATO, EU, etc.) in Verbindung mit den USA herbeige-führt. Ein Thema der Friedensvereinbarung mit den Konfliktparteien behan-delte auch die Systemtransformation, da nach Vorstellung der VN Demokratie und wirtschaftliche und soziale Wohlfahrt Garanten für Frieden sind (Merkel 2010: 444f.). Im Falle der Nachfolgestaaten des zerfallenen Jugoslawiens ist mittels externer Demokratisierung , also durch internationale Organisationen, z.B. OSZE, EU und VN, in den vorhin erwähnten drei Staaten besonders intensiv gesteuert und überwacht worden. Diese Demokratisierungswelle bedeutet global betrachtet, dass sich das westliche, demokratische und marktwirtschaftliche System gegenüber dem totalitären und zentralwirtschaftlichen System durchgesetzt hat (Fukuyama 2006). Da die meisten internationalen Organisationen stark westlich geprägt sind, implementieren sie ihre westlichen, demokratischen und wirtschaftlichen Zielvorstellungen im betroffenen Staat. (Merkel 2010: 436f., 442-447). Im Rahmen dieser vergleichenden Studie wird untersucht, in welchen Staaten das Projekt der Transformation erfolgreich war, in welchen Staaten nicht, und was die Ursachen dafür sind., [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
Rheinberg-Buch
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine Analyse der Systemtransformationen in den Nachfolgestaaten Jugoslawiens - Hans-Juergen Klein
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Hans-Juergen Klein:

Eine Analyse der Systemtransformationen in den Nachfolgestaaten Jugoslawiens - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783656120575

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag GmbH], Neuware - Masterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Südosteuropa, Balkan, Note: 2,0, FernUniversität Hagen (Politikwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Mit dem Ende des Ost-West Konflikts wurde ein weiterer Demokratisierungs-schub innerhalb der sogenannten dritten Demokratisierungswelle eingeleitet, welcher die UDSSR und die Staaten Ost- und Südosteuropas erfasste. In den meisten Fällen war diese Systemtransformation, hin zu einem demokratischen Staat mit Marktwirtschaft, mehr oder weniger konfliktreich. Bei der UDSSR, der Tschechoslowakei und Jugoslawien war dies mit dem Zerfall des alten au-toritären Staatsgebildes verbunden. Insbesondere im Falle Jugoslawiens war dieser Zerfall mit einer Vielzahl von blutigen Bürgerkriegen (Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Kosovo) verbunden. Das unterscheidet die Systemtransformation in den neuen Staaten des ehemaligen Jugoslawien fundamental von den anderen. Das jeweilige Ende des Bürgerkrieges wurde von internationalen Organisationen (VN, NATO, EU, etc.) in Verbindung mit den USA herbeige-führt. Ein Thema der Friedensvereinbarung mit den Konfliktparteien behan-delte auch die Systemtransformation, da nach Vorstellung der VN Demokratie und wirtschaftliche und soziale Wohlfahrt Garanten für Frieden sind (Merkel 2010: 444f.). Im Falle der Nachfolgestaaten des zerfallenen Jugoslawiens ist mittels externer Demokratisierung , also durch internationale Organisationen, z.B. OSZE, EU und VN, in den vorhin erwähnten drei Staaten besonders intensiv gesteuert und überwacht worden. Diese Demokratisierungswelle bedeutet global betrachtet, dass sich das westliche, demokratische und marktwirtschaftliche System gegenüber dem totalitären und zentralwirtschaftlichen System durchgesetzt hat (Fukuyama 2006). Da die meisten internationalen Organisationen stark westlich geprägt sind, implementieren sie ihre westlichen, demokratischen und wirtschaftlichen Zielvorstellungen im betroffenen Staat. (Merkel 2010: 436f., 442-447). Im Rahmen dieser vergleichenden Studie wird untersucht, in welchen Staaten das Projekt der Transformation erfolgreich war, in welchen Staaten nicht, und was die Ursachen dafür sind., [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung Hoffmann
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine Analyse Der Systemtransformationen in Den Nachfolgestaaten Jugoslawiens, Eine Vergleichsstudie über die Bewältigung des
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans-Juergen Klein:
Eine Analyse Der Systemtransformationen in Den Nachfolgestaaten Jugoslawiens, Eine Vergleichsstudie über die Bewältigung des "Gleichzeitigkeitsdilemmas" an Hand der Nachfolgestaaten Jugoslawiens - neues Buch

2012

ISBN: 9783656120575

ID: 9200000007906917

Taal: Duits; Afmetingen: 6x210x148 mm; Gewicht: 132,00 gram; Verschijningsdatum: februari 2012; Druk: 1; ISBN10: 3656120579; ISBN13: 9783656120575; , Duitstalig | Paperback | 2012, Kunst, Geschiedenis, Kunst & Cultuur, Kunstgeschiedenis, Politiek & Politicologie, Meer politiek & politicologie, Grin Verlag

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, 2-3 werkdagen Versandkosten:2-3 werkdagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine Analyse der Systemtransformationen in den Nachfolgestaaten Jugoslawiens: Eine Vergleichsstudie über die Bewältigung des
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans-Juergen Klein:
Eine Analyse der Systemtransformationen in den Nachfolgestaaten Jugoslawiens: Eine Vergleichsstudie über die Bewältigung des "Gleichzeitigkeitsdilemmas" an Hand der Nachfolgestaaten Jugoslawiens - Taschenbuch

ISBN: 3656120579

[SR: 6161215], Taschenbuch, [EAN: 9783656120575], Grin Verlag, Grin Verlag, Book, [PU: Grin Verlag], Grin Verlag, 15777331, Politikwissenschaft, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Amazon.de
Novo produto Versandkosten:sem custos de envio na UE, exepto Suiça e Liechtenstein (se possível). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine Analyse der Systemtransformationen in den Nachfolgestaaten Jugoslawiens Eine Vergleichsstudie über die Bewältigung des
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klein, Hans-Juergen:
Eine Analyse der Systemtransformationen in den Nachfolgestaaten Jugoslawiens Eine Vergleichsstudie über die Bewältigung des "Gleichzeitigkeitsdilemmas" an Hand der Nachfolgestaaten Jugoslawiens - neues Buch

2012, ISBN: 3656120579

ID: A19223186

Auflage Kartoniert / Broschiert, com capa de proteção neu, [PU:GRIN Verlag]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Versandkosten:sem custos de envio na RFA (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Eine Analyse der Systemtransformationen in den Nachfolgestaaten Jugoslawiens: Eine Vergleichsstudie über die Bewältigung des "Gleichzeitigkeitsdilemmas" an Hand der Nachfolgestaaten Jugoslawiens
Autor:

Hans-Juergen Klein

Titel:

Eine Analyse der Systemtransformationen in den Nachfolgestaaten Jugoslawiens: Eine Vergleichsstudie über die Bewältigung des "Gleichzeitigkeitsdilemmas" an Hand der Nachfolgestaaten Jugoslawiens

ISBN-Nummer:

9783656120575

Detailangaben zum Buch - Eine Analyse der Systemtransformationen in den Nachfolgestaaten Jugoslawiens: Eine Vergleichsstudie über die Bewältigung des "Gleichzeitigkeitsdilemmas" an Hand der Nachfolgestaaten Jugoslawiens


EAN (ISBN-13): 9783656120575
ISBN (ISBN-10): 3656120579
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: GRIN Verlag
92 Seiten
Gewicht: 0,145 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 04.06.2009 21:05:13
Buch zuletzt gefunden am 10.09.2016 04:44:03
ISBN/EAN: 9783656120575

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-656-12057-9, 978-3-656-12057-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher