. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 9,98 €, größter Preis: 12,38 €, Mittelwert: 10,93 €
Marcel Mauss Und Die Theorie Der Gabe - Arndt Schmidt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Arndt Schmidt:

Marcel Mauss Und Die Theorie Der Gabe - neues Buch

2013, ISBN: 9783656128731

ID: 9783656128731

Marcel Mauss Und Die Theorie Der Gabe: Paperback: Grin Verlag: 9783656128731: 24 Sep 2013: Essay aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Allgemeines, Note: 1,7, Universität Bielefeld (Fakultät für Geschichte), Veranstaltung: Lesarten der Ökonomie, Sprache: Deutsch, Abstract: "Der homo oeconomicus steht nicht hinter uns, sondern vor uns - wie der moralische Mensch, der pflichtbewusste Mensch, der wissenschaftliche Mensch und der vernünftige Mensch. Lange Zeit war der Mensch et. Essay aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Allgemeines, Note: 1,7, Universität Bielefeld (Fakultät für Geschichte), Veranstaltung: Lesarten der Ökonomie, Sprache: Deutsch, Abstract: "Der homo oeconomicus steht nicht hinter uns, sondern vor uns - wie der moralische Mensch, der pflichtbewusste Mensch, der wissenschaftliche Mensch und der vernünftige Mensch. Lange Zeit war der Mensch etwas anderes; und es ist noch nicht sehr lange her, seit er eine Maschine geworden ist - und gar eine Rechenmaschine."Marcel Mauss beschlieBt sein berühmtes Werk "Die Gabe" mit einigen "Sozial- und nationalökonomischen Schlussfolgerungen", in denen er Kritik übt an der Privilegierung materieller Nützlichkeit, der Verfolgung individueller Zwecke und der reinen Pro-fitmaximierung, die seiner Ansicht zufolge dem Rationalismus der Moderne geschuldet sind und "dem Frieden, des Ganzen, dem Rhythmus unserer Arbeit und unserer Freuden und damit letztlich dem Einzelnen selbst" schaden. Nach einem kurzen Überblick zur Person Marcel Mauss sollen im Folgenden die Kernaspekte seiner Kulturtheorie der Gabe Erläuterung finden. Im Vordergrund ste-hen dabei seine Ausführungen zur Ökonomie des Gabentausches in Polynesien und dem Südpazifik. Mauss' Lesart der Ökonomie zeigt den kontingenten Charakter der Wirtschaftsordnungen auf, die unser gesellschaftliches Zusammenleben maBgeblich bestimmen. Vor dem Hintergrund derzeitiger wirtschaftlicher Krisen gelesen verdeut-licht seine Kritik an einem essentialistischen Verständnis vom homo oeconomicus, dass eine Orientierung am Primat der Gewinnmaximierung weder naturgegeben noch ohne Alternativen sein muss. History Books, , , , Marcel Mauss Und Die Theorie Der Gabe, Arndt Schmidt, 9783656128731, Grin Verlag, , , , ,

Neues Buch Wordery.com
MPN: , SKU 9783656128731 Versandkosten:Preise variieren je nach Lieferland., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Marcel Mauss und die Theorie der Gabe - Arndt Schmidt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Arndt Schmidt:

Marcel Mauss und die Theorie der Gabe - neues Buch

2010, ISBN: 9783656128731

ID: c5fd651ad0b3f13b08572b2f1dc64f32

Marcel Mauss und die Theorie der Gabe Essay aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Allgemeines, einseitig bedruckt, Note: 1,7, Universität Bielefeld (Fakultät für Geschichte), Veranstaltung: Lesarten der Ökonomie, Sprache: Deutsch, Abstract: "Der homo oeconomicus steht nicht hinter uns, sondern vor uns - wie der moralische Mensch, der pflichtbewusste Mensch, der wissenschaftliche Mensch und der vernünftige Mensch. Lange Zeit war der Mensch etwas anderes; und es ist noch nicht sehr lange her, seit er eine Maschine geworden ist - und gar eine Rechenmaschine."Marcel Mauss beschließt sein berühmtes Werk "Die Gabe" mit einigen "Sozial- und nationalökonomischen Schlussfolgerungen", in denen er Kritik übt an der Privilegierung materieller Nützlichkeit, der Verfolgung individueller Zwecke und der reinen Pro-fitmaximierung, die seiner Ansicht zufolge dem Rationalismus der Moderne geschuldet sind und "dem Frieden, des Ganzen, dem Rhythmus unserer Arbeit und unserer Freuden und damit letztlich dem Einzelnen selbst" schaden.Nach einem kurzen Überblick zur Person Marcel Mauss sollen im Folgenden die Kernaspekte seiner Kulturtheorie der Gabe Erläuterung finden. Im Vordergrund ste-hen dabei seine Ausführungen zur Ökonomie des Gabentausches in Polynesien und dem Südpazifik. Mauss' Lesart der Ökonomie zeigt den kontingenten Charakter der Wirtschaftsordnungen auf, die unser gesellschaftliches Zusammenleben maßgeblich bestimmen. Vor dem Hintergrund derzeitiger wirtschaftlicher Krisen gelesen verdeut-licht seine Kritik an einem essentialistischen Verständnis vom homo oeconomicus, dass eine Orientierung am Primat der Gewinnmaximierung weder naturgegeben noch ohne Alternativen sein muss. Bücher / Sachbücher / Politik & Geschichte / Allgemeines & Lexika 978-3-656-12873-1, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 31163748 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Marcel Mauss und die Theorie der Gabe - Schmidt, Arndt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schmidt, Arndt:
Marcel Mauss und die Theorie der Gabe - Taschenbuch

2012

ISBN: 9783656128731

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Essay aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Allgemeines, Note: 1,7, Universität Bielefeld (Fakultät für Geschichte), Veranstaltung: Lesarten der Ökonomie, Sprache: Deutsch, Abstract: Der homo oeconomicus steht nicht hinter uns, sondern vor uns wie der moralische Mensch, der pflichtbewusste Mensch, der wissenschaftliche Mensch und der vernünftige Mensch. Lange Zeit war der Mensch etwas anderes und es ist noch nicht sehr lange her, seit er eine Maschine geworden ist und gar eine Rechenmaschine. Marcel Mauss beschließt sein berühmtes Werk Die Gabe mit einigen Sozial- und nationalökonomischen Schlussfolgerungen , in denen er Kritik übt an der Privilegierung materieller Nützlichkeit, der Verfolgung individueller Zwecke und der reinen Pro-fitmaximierung, die seiner Ansicht zufolge dem Rationalismus der Moderne geschuldet sind und dem Frieden, des Ganzen, dem Rhythmus unserer Arbeit und unserer Freuden und damit letztlich dem Einzelnen selbst schaden.Nach einem kurzen Überblick zur Person Marcel Mauss sollen im Folgenden die Kernaspekte seiner Kulturtheorie der Gabe Erläuterung finden. Im Vordergrund ste-hen dabei seine Ausführungen zur Ökonomie des Gabentausches in Polynesien und dem Südpazifik. Mauss Lesart der Ökonomie zeigt den kontingenten Charakter der Wirtschaftsordnungen auf, die unser gesellschaftliches Zusammenleben maßgeblich bestimmen. Vor dem Hintergrund derzeitiger wirtschaftlicher Krisen gelesen verdeut-licht seine Kritik an einem essentialistischen Verständnis vom homo oeconomicus, dass eine Orientierung am Primat der Gewinnmaximierung weder naturgegeben noch ohne Alternativen sein muss. 2012. 16 S. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Marcel Mauss Und Die Theorie Der Gabe - Schmidt, Arndt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schmidt, Arndt:
Marcel Mauss Und Die Theorie Der Gabe - Taschenbuch

2016, ISBN: 3656128731

ID: 20032991521

[EAN: 9783656128731], Neubuch, [PU: GRIN Verlag], MARCEL MAUSS UND DIE THEORIE DER GABE, PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK.

Neues Buch Abebooks.de
Ria Christie Collections, Uxbridge, United Kingdom [59718070] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.88
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Marcel Mauss Und Die Theorie Der Gabe - Arndt Schmidt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Arndt Schmidt:
Marcel Mauss Und Die Theorie Der Gabe - Taschenbuch

ISBN: 9783656128731

Paperback, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Bookdepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Marcel Mauss und die Theorie der Gabe (German Edition)
Autor:

Schmidt, Arndt

Titel:

Marcel Mauss und die Theorie der Gabe (German Edition)

ISBN-Nummer:

9783656128731

Essay aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Allgemeines, Note: 1,7, Universität Bielefeld (Fakultät für Geschichte), Veranstaltung: Lesarten der Ökonomie, Sprache: Deutsch, Abstract: „Der homo oeconomicus steht nicht hinter uns, sondern vor uns - wie der moralische Mensch, der pflichtbewusste Mensch, der wissenschaftliche Mensch und der vernünftige Mensch. Lange Zeit war der Mensch etwas anderes; und es ist noch nicht sehr lange her, seit er eine Maschine geworden ist - und gar eine Rechenmaschine." Marcel Mauss beschließt sein berühmtes Werk „Die Gabe" mit einigen „Sozial- und nationalökonomischen Schlussfolgerungen", in denen er Kritik übt an der Privilegierung materieller Nützlichkeit, der Verfolgung individueller Zwecke und der reinen Pro-fitmaximierung, die seiner Ansicht zufolge dem Rationalismus der Moderne geschuldet sind und „dem Frieden, des Ganzen, dem Rhythmus unserer Arbeit und unserer Freuden und damit letztlich dem Einzelnen selbst" schaden. Nach einem kurzen Überblick zur Person Marcel Mauss sollen im Folgenden die Kernaspekte seiner Kulturtheorie der Gabe Erläuterung finden. Im Vordergrund ste-hen dabei seine Ausführungen zur Ökonomie des Gabentausches in Polynesien und dem Südpazifik. Mauss' Lesart der Ökonomie zeigt den kontingenten Charakter der Wirtschaftsordnungen auf, die unser gesellschaftliches Zusammenleben maßgeblich bestimmen. Vor dem Hintergrund derzeitiger wirtschaftlicher Krisen gelesen verdeut-licht seine Kritik an einem essentialistischen Verständnis vom homo oeconomicus, dass eine Orientierung am Primat der Gewinnmaximierung weder naturgegeben noch ohne Alternativen sein muss.

Detailangaben zum Buch - Marcel Mauss und die Theorie der Gabe (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783656128731
ISBN (ISBN-10): 3656128731
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag GmbH
16 Seiten
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 03.10.2007 03:41:48
Buch zuletzt gefunden am 08.12.2016 11:53:22
ISBN/EAN: 9783656128731

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-656-12873-1, 978-3-656-12873-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher