. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 13,99 €, größter Preis: 17,71 €, Mittelwert: 15,13 €
Zivilgesellschaft in der Ukraine - Anonym
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anonym:

Zivilgesellschaft in der Ukraine - neues Buch

2009, ISBN: 9783656311003

ID: cf6757fe8bb61f792af59b958d306769

Zivilgesellschaft in der Ukraine Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Osteuropa, einseitig bedruckt, Note: 2,00, Universität Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Das normative Konzept der Zivilgesellschaft, welches ich in meiner Arbeit verwende, soll einen analytischen Anhaltspunkt bieten, um das Wirkungsspektrum der Zivilgesellschaft in der Ukraine kritisch überprüfen und die gesellschaftliche Entwicklung in der Ukraine anhand der gesellschaftlichen Bewegungen und Aktivitäten vergleichend bewerten zu können.Das Ziel dieser Arbeit ist es eine Antwort auf die Frage zu geben, wie aktiv die Zivilgesellschaft in der Ukraine ist. Dabei versuche ich die Rolle der Zivilgesellschaft im Transformations- und Demokratisierungsprozess der Ukraine seit 1991 zu skizzieren. Im Weiteren werde ich die Phasen der Entstehung der Zivilgesellschaft in der Ukraine und die historischen Hintergründe, die zur Bildung eines nationalen Bewusstseins und zu der nationalen Bewegung beigetragen haben, ausführen. Dabei wird auch die Tätigkeit der ukrainischen Dissidenten in der Zeit der kommunistischen Herrschaft berücksichtigt, die mitentscheidend für die Entstehung der Zivilgesellschaft war. Weiter wird untersucht, ob die gesellschaftlichen Bewegungen in der Ukraine demokratische Ziele verfolgten und welche politischen Faktoren bei den gesellschaftlichen Bewegungen in der Ukraine die Handlungsmöglichkeiten der Akteure einschränkten oder erweiterten. Dabei werde ich auch die Funktionen der gesellschaftlichen Organisationen bei der Etablierung der Zivilgesellschaft in der Ukraine von 1991 bis 2008 näher betrachten. Und als letzten wesentlichen Punkt versuche ich die Frage zu beantworten, wie die Zivilgesellschaft der Ukraine nach 18 Jahre der Unabhängigkeit aussieht. Besteht noch die Möglichkeit eines weiteren Wandels der ukrainischen Zivilgesellschaft, der unter günstigen Bedingungen einen entscheidenden Einfluss auf die politische Kultur der Ukraine nehmen könnte? Oder ist die Gesellschaft zufrieden mit ihrer Situation und benötigt keinen Wandel mehr? Um diese Fragen zu beantworten, orientiert sich die Arbeit am Leitbild kritisch-empirischer Politikuntersuchungen, die sich qualitativer, systematischer Quelleninterpretation und Inhaltsanalysen, soweit es die Materiallage zulässt, bedienen. Die Untersuchung der Zivilgesellschaft in der Ukraine kann nur als gesamtsystemische Analyse durchgeführt werden. Das erkenntnisleitende Interesse konzentriert sich auf die Frage, ob und unter welchen Bedingungen die Zivilgesellschaft im Entwicklungsprozess in der Ukraine einen Beitrag zur Demokratisierung geleistet hat. Bücher / Fachbücher / Politikwissenschaft / Vergleichende Politikwissenschaft 978-3-656-31100-3, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Buch.de
Nr. 33783605 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zivilgesellschaft in der Ukraine - Anonym
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Anonym:

Zivilgesellschaft in der Ukraine - neues Buch

2009, ISBN: 9783656311003

ID: 117131884

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Osteuropa, einseitig bedruckt, Note: 2,00, Universität Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Das normative Konzept der Zivilgesellschaft, welches ich in meiner Arbeit verwende, soll einen analytischen Anhaltspunkt bieten, um das Wirkungsspektrum der Zivilgesellschaft in der Ukraine kritisch überprüfen und die gesellschaftliche Entwicklung in der Ukraine anhand der gesellschaftlichen Bewegungen und Aktivitäten vergleichend bewerten zu können.Das Ziel dieser Arbeit ist es eine Antwort auf die Frage zu geben, wie aktiv die Zivilgesellschaft in der Ukraine ist. Dabei versuche ich die Rolle der Zivilgesellschaft im Transformations- und Demokratisierungsprozess der Ukraine seit 1991 zu skizzieren. Im Weiteren werde ich die Phasen der Entstehung der Zivilgesellschaft in der Ukraine und die historischen Hintergründe, die zur Bildung eines nationalen Bewusstseins und zu der nationalen Bewegung beigetragen haben, ausführen. Dabei wird auch die Tätigkeit der ukrainischen Dissidenten in der Zeit der kommunistischen Herrschaft berücksichtigt, die mitentscheidend für die Entstehung der Zivilgesellschaft war. Weiter wird untersucht, ob die gesellschaftlichen Bewegungen in der Ukraine demokratische Ziele verfolgten und welche politischen Faktoren bei den gesellschaftlichen Bewegungen in der Ukraine die Handlungsmöglichkeiten der Akteure einschränkten oder erweiterten. Dabei werde ich auch die Funktionen der gesellschaftlichen Organisationen bei der Etablierung der Zivilgesellschaft in der Ukraine von 1991 bis 2008 näher betrachten. Und als letzten wesentlichen Punkt versuche ich die Frage zu beantworten, wie die Zivilgesellschaft der Ukraine nach 18 Jahre der Unabhängigkeit aussieht. Besteht noch die Möglichkeit eines weiteren Wandels der ukrainischen Zivilgesellschaft, der unter günstigen Bedingungen einen entscheidenden Einfluss auf die politische Kultur der Ukraine nehmen könnte? Oder ist die Gesellschaft zufrieden mit ihrer Situation und benötigt keinen Wandel mehr? Um diese Fragen zu beantworten, orientiert sich die Arbeit am Leitbild kritisch-empirischer Politikuntersuchungen, die sich qualitativer, systematischer Quelleninterpretation und Inhaltsanalysen, soweit es die Materiallage zulässt, bedienen. Die Untersuchung der Zivilgesellschaft in der Ukraine kann nur als gesamtsystemische Analyse durchgeführt werden. Das erkenntnisleitende Interesse konzentriert sich auf die Frage, ob und unter welchen Bedingungen die Zivilgesellschaft im Entwicklungsprozess in der Ukraine einen Beitrag zur Demokratisierung geleistet hat. Zivilgesellschaft in der Ukraine Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Politikwissenschaft>Vergleichende Politikwissenschaft, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Thalia.de
No. 33783605 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zivilgesellschaft in der Ukraine - Anonym
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anonym:
Zivilgesellschaft in der Ukraine - neues Buch

2012

ISBN: 9783656311003

ID: 691192614

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Osteuropa, Note: 2,00, Universität Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Das normative Konzept der Zivilgesellschaft, welches ich in meiner Arbeit verwende, soll einen analytischen Anhaltspunkt bieten, um das Wirkungsspektrum der Zivilgesellschaft in der Ukraine kritisch überprüfen und die gesellschaftliche Entwicklung in der Ukraine anhand der gesellschaftlichen Bewegungen und Aktivitäten vergleichend bewerten zu können. Das Ziel dieser Arbeit ist es eine Antwort auf die Frage zu geben, wie aktiv die Zivilgesellschaft in der Ukraine ist. Dabei versuche ich die Rolle der Zivilgesellschaft im Transformations- und Demokratisierungsprozess der Ukraine seit 1991 zu skizzieren. Im Weiteren werde ich die Phasen der Entstehung der Zivilgesellschaft in der Ukraine und die historischen Hintergründe, die zur Bildung eines nationalen Bewusstseins und zu der nationalen Bewegung beigetragen haben, ausführen. Dabei wird auch die Tätigkeit der ukrainischen Dissidenten in der Zeit der kommunistischen Herrschaft berücksichtigt, die mitentscheidend für die Entstehung der Zivilgesellschaft war. Weiter wird untersucht, ob die gesellschaftlichen Bewegungen in der Ukraine demokratische Ziele verfolgten und welche politischen Faktoren bei den gesellschaftlichen Bewegungen in der Ukraine die Handlungsmöglichkeiten der Akteure einschränkten oder erweiterten. Dabei werde ich auch die Funktionen der gesellschaftlichen Organisationen bei der Etablierung der Zivilgesellschaft in der Ukraine von 1991 bis 2008 näher betrachten. Und als letzten wesentlichen Punkt versuche ich die Frage zu beantworten, wie die Zivilgesellschaft der Ukraine nach 18 Jahre der Unabhängigkeit aussieht. Besteht noch die Möglichkeit eines weiteren Wandels der ukrainischen Zivilgesellschaft, der unter günstigen Bedingungen einen entscheidenden Einfluss auf die politische Kultur der Zivilgesellschaft in der Ukraine Bücher > Fachbücher > Politikwissenschaft > Vergleichende Politikwissenschaft Taschenbuch 19.11.2012, GRIN, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 33783605 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zivilgesellschaft in der Ukraine - Anonym
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anonym:
Zivilgesellschaft in der Ukraine - neues Buch

2009, ISBN: 9783656311003

ID: cf6757fe8bb61f792af59b958d306769

Zivilgesellschaft in der Ukraine Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Osteuropa, Note: 2,00, Universität Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Das normative Konzept der Zivilgesellschaft, welches ich in meiner Arbeit verwende, soll einen analytischen Anhaltspunkt bieten, um das Wirkungsspektrum der Zivilgesellschaft in der Ukraine kritisch überprüfen und die gesellschaftliche Entwicklung in der Ukraine anhand der gesellschaftlichen Bewegungen und Aktivitäten vergleichend bewerten zu können. Das Ziel dieser Arbeit ist es eine Antwort auf die Frage zu geben, wie aktiv die Zivilgesellschaft in der Ukraine ist. Dabei versuche ich die Rolle der Zivilgesellschaft im Transformations- und Demokratisierungsprozess der Ukraine seit 1991 zu skizzieren. Im Weiteren werde ich die Phasen der Entstehung der Zivilgesellschaft in der Ukraine und die historischen Hintergründe, die zur Bildung eines nationalen Bewusstseins und zu der nationalen Bewegung beigetragen haben, ausführen. Dabei wird auch die Tätigkeit der ukrainischen Dissidenten in der Zeit der kommunistischen Herrschaft berücksichtigt, die mitentscheidend für die Entstehung der Zivilgesellschaft war. Weiter wird untersucht, ob die gesellschaftlichen Bewegungen in der Ukraine demokratische Ziele verfolgten und welche politischen Faktoren bei den gesellschaftlichen Bewegungen in der Ukraine die Handlungsmöglichkeiten der Akteure einschränkten oder erweiterten. Dabei werde ich auch die Funktionen der gesellschaftlichen Organisationen bei der Etablierung der Zivilgesellschaft in der Ukraine von 1991 bis 2008 näher betrachten. Und als letzten wesentlichen Punkt versuche ich die Frage zu beantworten, wie die Zivilgesellschaft der Ukraine nach 18 Jahre der Unabhängigkeit aussieht. Besteht noch die Möglichkeit eines weiteren Wandels der ukrainischen Zivilgesellschaft, der unter günstigen Bedingungen einen entscheidenden Einfluss auf die politische Kultur der Bücher / Fachbücher / Politikwissenschaft / Vergleichende Politikwissenschaft 978-3-656-31100-3, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 33783605 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zivilgesellschaft in der Ukraine - Anonym
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anonym:
Zivilgesellschaft in der Ukraine - neues Buch

2009, ISBN: 9783656311003

ID: 117131884

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Osteuropa, Note: 2,00, Universität Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Das normative Konzept der Zivilgesellschaft, welches ich in meiner Arbeit verwende, soll einen analytischen Anhaltspunkt bieten, um das Wirkungsspektrum der Zivilgesellschaft in der Ukraine kritisch überprüfen und die gesellschaftliche Entwicklung in der Ukraine anhand der gesellschaftlichen Bewegungen und Aktivitäten vergleichend bewerten zu können. Das Ziel dieser Arbeit ist es eine Antwort auf die Frage zu geben, wie aktiv die Zivilgesellschaft in der Ukraine ist. Dabei versuche ich die Rolle der Zivilgesellschaft im Transformations- und Demokratisierungsprozess der Ukraine seit 1991 zu skizzieren. Im Weiteren werde ich die Phasen der Entstehung der Zivilgesellschaft in der Ukraine und die historischen Hintergründe, die zur Bildung eines nationalen Bewusstseins und zu der nationalen Bewegung beigetragen haben, ausführen. Dabei wird auch die Tätigkeit der ukrainischen Dissidenten in der Zeit der kommunistischen Herrschaft berücksichtigt, die mitentscheidend für die Entstehung der Zivilgesellschaft war. Weiter wird untersucht, ob die gesellschaftlichen Bewegungen in der Ukraine demokratische Ziele verfolgten und welche politischen Faktoren bei den gesellschaftlichen Bewegungen in der Ukraine die Handlungsmöglichkeiten der Akteure einschränkten oder erweiterten. Dabei werde ich auch die Funktionen der gesellschaftlichen Organisationen bei der Etablierung der Zivilgesellschaft in der Ukraine von 1991 bis 2008 näher betrachten. Und als letzten wesentlichen Punkt versuche ich die Frage zu beantworten, wie die Zivilgesellschaft der Ukraine nach 18 Jahre der Unabhängigkeit aussieht. Besteht noch die Möglichkeit eines weiteren Wandels der ukrainischen Zivilgesellschaft, der unter günstigen Bedingungen einen entscheidenden Einfluss auf die politische Kultur der Zivilgesellschaft in der Ukraine Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Politikwissenschaft>Vergleichende Politikwissenschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 33783605 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.