. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 13.99 EUR, größter Preis: 17.72 EUR, Mittelwert: 14.8 EUR
Die Darstellung des Schauers und des Wiedergängermotivs in der Ballade
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Katja Strauß:

Die Darstellung des Schauers und des Wiedergängermotivs in der Ballade "Der Graue" von Annette von Droste-Hülshoff (German Edition) - Taschenbuch

2013, ISBN: 3656377170

Paperback, [EAN: 9783656377177], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], GRIN Verlag, Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Forschung findet die Ballade „Der Graue" kaum Beachtung, trotzdem stellt sie den Höhepunkt der drostschen totenmagischen Balladen dar. „Der Graue", deren Entstehung in das Jahr 1840 fällt, soll mit dieser Arbeit mehr ins Zentrum der literarischen Untersuchungen der drostschen Balladen gerückt werden. Die Ballade wurde erstmals in dem Buch „Das malerische und romantische Westphalen", 1841 veröffentlicht. Das Jahrhundert der Entstehung und Veröffentlichung der Ballade ist geprägt von gewaltigen Veränderungen. Begonnen haben sie mit der Französischen Revolution. Aus dem rasanten industriellen Fortschritt, der Forschung und Entwicklung entstehen Zukunfts- und Verlustängste. Die Bibel kann nun nicht mehr als allgemeingültige Interpretation der Welt gelten, weil sie der Forschung entgegensteht. Das Individuum ist von der Kirche entlassen worden und sieht sich nunmehr einer sozialen Isolation ausgesetzt. Durch die neue Auseinandersetzung mit der Welt und der veränderten Weltanschauung stellen sich Fragen nach den Folgen und der moralischen Bewertung, was den Nährboden für schaurige Erzählungen, Gedichte, Romane und Balladen bietet.[...], 11970, Words, Language & Grammar, 11972, Alphabet, 11975, Communication, 11977, Etymology, 11981, Grammar, 11983, Handwriting, 11986, Linguistics, 11990, Phonetics & Phonics, 541648, Public Speaking, 11994, Reading Skills, 11996, Reference, 11998, Rhetoric, 12000, Semantics, 9408970011, Sign Language, 12002, Speech, 12004, Spelling, 12006, Study & Teaching, 12008, Translating, 12013, Vocabulary, Slang & Word Lists, 21, Reference, 1000, Subjects, 283155, Books

Neues Buch Amazon.com
Book Depository US
Neuware Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Darstellung des Schauers und des Wiedergängermotivs in der Ballade ´´Der Graue´´ von Annette von Droste-Hülshoff - Katja Strauss
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Katja Strauss:

Die Darstellung des Schauers und des Wiedergängermotivs in der Ballade ´´Der Graue´´ von Annette von Droste-Hülshoff - neues Buch

2013, ISBN: 9783656377177

ID: 691213478

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Forschung findet die Ballade ´´Der Graue´´ kaum Beachtung, trotzdem stellt sie den Höhepunkt der drostschen totenmagischen Balladen dar. ´´Der Graue´´, deren Entstehung in das Jahr 1840 fällt, soll mit dieser Arbeit mehr ins Zentrum der literarischen Untersuchungen der drostschen Balladen gerückt werden. Die Ballade wurde erstmals in dem Buch ´´Das malerische und romantische Westphalen´´, 1841 veröffentlicht. Das Jahrhundert der Entstehung und Veröffentlichung der Ballade ist geprägt von gewaltigen Veränderungen. Begonnen haben sie mit der Französischen Revolution. Aus dem rasanten industriellen Fortschritt, der Forschung und Entwicklung entstehen Zukunfts- und Verlustängste. Die Bibel kann nun nicht mehr als allgemeingültige Interpretation der Welt gelten, weil sie der Forschung entgegensteht. Das Individuum ist von der Kirche entlassen worden und sieht sich nunmehr einer sozialen Isolation ausgesetzt. Durch die neue Auseinandersetzung mit der Welt und der veränderten Weltanschauung stellen sich Fragen nach den Folgen und der moralischen Bewertung, was den Nährboden für schaurige Erzählungen, Gedichte, Romane und Balladen bietet.[...] Die Darstellung des Schauers und des Wiedergängermotivs in der Ballade ´´Der Graue´´ von Annette von Droste-Hülshoff Bücher > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft > Germanistik Taschenbuch 24.02.2013, GRIN, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 34572544 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Darstellung des Schauers und des Wiedergängermotivs in der Ballade ´´Der Graue´´ von Annette von Droste-Hülshoff - Katja Strauss
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Katja Strauss:
Die Darstellung des Schauers und des Wiedergängermotivs in der Ballade ´´Der Graue´´ von Annette von Droste-Hülshoff - neues Buch

2013

ISBN: 9783656377177

ID: 117167604

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Forschung findet die Ballade ´´Der Graue´´ kaum Beachtung, trotzdem stellt sie den Höhepunkt der drostschen totenmagischen Balladen dar. ´´Der Graue´´, deren Entstehung in das Jahr 1840 fällt, soll mit dieser Arbeit mehr ins Zentrum der literarischen Untersuchungen der drostschen Balladen gerückt werden. Die Ballade wurde erstmals in dem Buch ´´Das malerische und romantische Westphalen´´, 1841 veröffentlicht. Das Jahrhundert der Entstehung und Veröffentlichung der Ballade ist geprägt von gewaltigen Veränderungen. Begonnen haben sie mit der Französischen Revolution. Aus dem rasanten industriellen Fortschritt, der Forschung und Entwicklung entstehen Zukunfts- und Verlustängste. Die Bibel kann nun nicht mehr als allgemeingültige Interpretation der Welt gelten, weil sie der Forschung entgegensteht. Das Individuum ist von der Kirche entlassen worden und sieht sich nunmehr einer sozialen Isolation ausgesetzt. Durch die neue Auseinandersetzung mit der Welt und der veränderten Weltanschauung stellen sich Fragen nach den Folgen und der moralischen Bewertung, was den Nährboden für schaurige Erzählungen, Gedichte, Romane und Balladen bietet.[...] Die Darstellung des Schauers und des Wiedergängermotivs in der Ballade ´´Der Graue´´ von Annette von Droste-Hülshoff Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft>Germanistik, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 34572544 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Darstellung des Schauers und des Wiedergängermotivs in der Ballade
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Katja Strauss:
Die Darstellung des Schauers und des Wiedergängermotivs in der Ballade "Der Graue" von Annette von Droste-Hülshoff - neues Buch

2013, ISBN: 9783656377177

ID: 01b7ce25469d891cab42ef30c612d895

Die Darstellung des Schauers und des Wiedergängermotivs in der Ballade "Der Graue" von Annette von Droste-Hülshoff Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Forschung findet die Ballade "Der Graue" kaum Beachtung, trotzdem stellt sie den Höhepunkt der drostschen totenmagischen Balladen dar. "Der Graue", deren Entstehung in das Jahr 1840 fällt, soll mit dieser Arbeit mehr ins Zentrum der literarischen Untersuchungen der drostschen Balladen gerückt werden. Die Ballade wurde erstmals in dem Buch "Das malerische und romantische Westphalen", 1841 veröffentlicht. Das Jahrhundert der Entstehung und Veröffentlichung der Ballade ist geprägt von gewaltigen Veränderungen. Begonnen haben sie mit der Französischen Revolution. Aus dem rasanten industriellen Fortschritt, der Forschung und Entwicklung entstehen Zukunfts- und Verlustängste. Die Bibel kann nun nicht mehr als allgemeingültige Interpretation der Welt gelten, weil sie der Forschung entgegensteht. Das Individuum ist von der Kirche entlassen worden und sieht sich nunmehr einer sozialen Isolation ausgesetzt. Durch die neue Auseinandersetzung mit der Welt und der veränderten Weltanschauung stellen sich Fragen nach den Folgen und der moralischen Bewertung, was den Nährboden für schaurige Erzählungen, Gedichte, Romane und Balladen bietet.[...] Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft / Germanistik 978-3-656-37717-7, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 34572544 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Darstellung des Schauers und des Wiedergängermotivs in der Ballade
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Katja Strauß:
Die Darstellung des Schauers und des Wiedergängermotivs in der Ballade "Der Graue" von Annette von Droste-Hülshoff - Taschenbuch

2013, ISBN: 3656377170

ID: 10409261321

[EAN: 9783656377177], Neubuch, [PU: GRIN Verlag Feb 2013], This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Forschung findet die Ballade 'Der Graue' kaum Beachtung, trotzdem stellt sie den Höhepunkt der drostschen totenmagischen Balladen dar. 'Der Graue', deren Entstehung in das Jahr 1840 fällt, soll mit dieser Arbeit mehr ins Zentrum der literarischen Untersuchungen der drostschen Balladen gerückt werden. Die Ballade wurde erstmals in dem Buch 'Das malerische und romantische Westphalen', 1841 veröffentlicht. Das Jahrhundert der Entstehung und Veröffentlichung der Ballade ist geprägt von gewaltigen Veränderungen. Begonnen haben sie mit der Französischen Revolution. Aus dem rasanten industriellen Fortschritt, der Forschung und Entwicklung entstehen Zukunfts- und Verlustängste. Die Bibel kann nun nicht mehr als allgemeingültige Interpretation der Welt gelten, weil sie der Forschung entgegensteht. Das Individuum ist von der Kirche entlassen worden und sieht sich nunmehr einer sozialen Isolation ausgesetzt. Durch die neue Auseinandersetzung mit der Welt und der veränderten Weltanschauung stellen sich Fragen nach den Folgen und der moralischen Bewertung, was den Nährboden für schaurige Erzählungen, Gedichte, Romane und Balladen bietet.[.] 76 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die Darstellung des Schauers und Verwendung des Wiedergängermotivs am Beispiel der Ballade Der Graue von Annette von D
Autor:

Strauß, Katja

Titel:

Die Darstellung des Schauers und Verwendung des Wiedergängermotivs am Beispiel der Ballade Der Graue von Annette von D

ISBN-Nummer:

9783656377177

Detailangaben zum Buch - Die Darstellung des Schauers und Verwendung des Wiedergängermotivs am Beispiel der Ballade Der Graue von Annette von D


EAN (ISBN-13): 9783656377177
ISBN (ISBN-10): 3656377170
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 20.08.2013 10:58:53
Buch zuletzt gefunden am 01.11.2016 15:24:40
ISBN/EAN: 9783656377177

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-656-37717-0, 978-3-656-37717-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher