. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 13,99 €, größter Preis: 20,79 €, Mittelwert: 16,17 €
´´Pierre et Jean´´ von Guy de Maupassant. Ist Maupassant dem Titel ´´Schüler von Flaubert´´ gerecht? - Selin Sahin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Selin Sahin:

´´Pierre et Jean´´ von Guy de Maupassant. Ist Maupassant dem Titel ´´Schüler von Flaubert´´ gerecht? - neues Buch

2014, ISBN: 9783656579762

ID: 691333018

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, Note: 2,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: ´´Wenn Flaubert je einen Schüler gehabt hat, ist es Guy de Maupassant (1850-93), den er in desillusionierender, detailgenauer Narration unterwiesen hat.´´ Trotz dieser Zuweisung wird Maupassant dem Naturalismus zugeordnet, während mit Flaubert (1821-1880) der Realismus ihren Höhepunkt erreicht. Wie kann Maupassant, als eingeordneter Naturalist, zu so einem Ruf kommen? Stimmen die beiden weltberühmten Autoren stilistisch und thematisch überein? Mit über fast 300 Novellen, drei Dramen und sechs Romanen prägt Guy de Maupassant in seiner sehr kurzen Lebzeit Frankreich und die Welt. Ein Klassiker ist sein Roman ´´Pierre et Jean´´ (1888), der mit dem Vorwort ´´Le Roman´´ auch zu einem seiner wichtigsten Werke zählt. Da dieses auch gegen Ende seiner Schaffenszeit entstanden ist, ist es interessant zu wissen, wie er hier zum Realismus und Naturalismus steht und durch welche Strömung er mehr geprägt wurde. Um Antworten auf die auftauchenden Fragen zu finden, werde ich mich anfangs mit dem, von Maupassant selbst verfasstem, Vorwort, das erfahrungsgemäss verwendet wird, um auf das Thema hinzuleiten oder auf Entstehung und Mitwirkende einzugehen, ´´Le Roman´´ auseinandersetzen. Anschliessend beschäftige ich mich mit dem Roman selbst und analysiere die Handlung, erstelle eine Personenkonstellation und gehe auf den individuellen Stil von Maupassant ein. Bezüglich des eigentlichen Schwerpunkts des Seminars, prüfe ich den Roman auf die mir bekannten Realismuskriterien. Als Abrundung werde ich die besondere Beziehung zwischen Guy de Maupassant und Gustave Flaubert beleuchten und somit die Hauptfrage meiner Arbeit klären. ´´Pierre et Jean´´ von Guy de Maupassant. Ist Maupassant dem Titel ´´Schüler von Flaubert´´ gerecht? Bücher > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft Geheftet 27.01.2014, GRIN, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 38634843 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Selin Sahin:

"Pierre et Jean" von Guy de Maupassant. Ist Maupassant dem Titel "Schüler von Flaubert" gerecht? - neues Buch

2012, ISBN: 9783656579762

ID: 0bbf638d26f4156264f7f081ddff3f8f

"Pierre et Jean" von Guy de Maupassant. Ist Maupassant dem Titel "Schüler von Flaubert" gerecht? Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, Note: 2,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: "Wenn Flaubert je einen Schüler gehabt hat, ist es Guy de Maupassant (1850-93), den er in desillusionierender, detailgenauer Narration unterwiesen hat." Trotz dieser Zuweisung wird Maupassant dem Naturalismus zugeordnet, während mit Flaubert (1821-1880) der Realismus ihren Höhepunkt erreicht. Wie kann Maupassant, als eingeordneter Naturalist, zu so einem Ruf kommen? Stimmen die beiden weltberühmten Autoren stilistisch und thematisch überein? Mit über fast 300 Novellen, drei Dramen und sechs Romanen prägt Guy de Maupassant in seiner sehr kurzen Lebzeit Frankreich und die Welt. Ein Klassiker ist sein Roman "Pierre et Jean" (1888), der mit dem Vorwort "Le Roman" auch zu einem seiner wichtigsten Werke zählt. Da dieses auch gegen Ende seiner Schaffenszeit entstanden ist, ist es interessant zu wissen, wie er hier zum Realismus und Naturalismus steht und durch welche Strömung er mehr geprägt wurde. Um Antworten auf die auftauchenden Fragen zu finden, werde ich mich anfangs mit dem, von Maupassant selbst verfasstem, Vorwort, das erfahrungsgemäß verwendet wird, um auf das Thema hinzuleiten oder auf Entstehung und Mitwirkende einzugehen, "Le Roman" auseinandersetzen. Anschließend beschäftige ich mich mit dem Roman selbst und analysiere die Handlung, erstelle eine Personenkonstellation und gehe auf den individuellen Stil von Maupassant ein. Bezüglich des eigentlichen Schwerpunkts des Seminars, prüfe ich den Roman auf die mir bekannten Realismuskriterien. Als Abrundung werde ich die besondere Beziehung zwischen Guy de Maupassant und Gustave Flaubert beleuchten und somit die Hauptfrage meiner Arbeit klären. Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft 978-3-656-57976-2, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 38634843 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Pierre Et Jean Von Guy de Maupassant. Ist Maupassant Dem Titel Schuler Von Flaubert Gerecht? - Selin Sahin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Selin Sahin:
Pierre Et Jean Von Guy de Maupassant. Ist Maupassant Dem Titel Schuler Von Flaubert Gerecht? - Taschenbuch

2012

ISBN: 9783656579762

ID: 755476578

Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 20 pages. Dimensions: 10.0in. x 7.0in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Romanistik - Franzsisch - Literatur, Note: 2, 0, Heinrich-Heine-Universitt Dsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Wenn Flaubert je einen Schler gehabt hat, ist es Guy de Maupassant (1850-93), den er in desillusionierender, detailgenauer Narration unterwiesen hat. Trotz dieser Zuweisung wird Maupassant dem Naturalismus zugeordnet, whrend mit Flaubert (1821-1880) der Realismus ihren Hhepunkt erreicht. Wie kann Maupassant, als eingeordneter Naturalist, zu so einem Ruf kommen Stimmen die beiden weltberhmten Autoren stilistisch und thematisch berein Mit ber fast 300 Novellen, drei Dramen und sechs Romanen prgt Guy de Maupassant in seiner sehr kurzen Lebzeit Frankreich und die Welt. Ein Klassiker ist sein Roman Pierre et Jean (1888), der mit dem Vorwort Le Roman auch zu einem seiner wichtigsten Werke zhlt. Da dieses auch gegen Ende seiner Schaffenszeit entstanden ist, ist es interessant zu wissen, wie er hier zum Realismus und Naturalismus steht und durch welche Strmung er mehr geprgt wurde. Um Antworten auf die auftauchenden Fragen zu finden, werde ich mich anfangs mit dem, von Maupassant selbst verfasstem, Vorwort, das erfahrungsgem verwendet wird, um auf das Thema hinzuleiten oder auf Entstehung und Mitwirkende einzugehen, Le Roman auseinandersetzen. Anschlieend beschftige ich mich mit dem Roman selbst und analysiere die Handlung, erstelle eine Personenkonstellation und gehe auf den individuellen Stil von Maupassant ein. Bezglich des eigentlichen Schwerpunkts des Seminars, prfe ich den Roman auf die mir bekannten Realismuskriterien. Als Abrundung werde ich die besondere Beziehung zwischen Guy de Maupassant und Gustave Flaubert beleuchten und somit die Hauptfrage meiner Arbeit klren. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.58
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Pierre et Jean
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Selin Sahin:
Pierre et Jean" von Guy de Maupassant. Ist Maupassant dem Titel "Schüler von Flaubert" gerecht? - neues Buch

2012, ISBN: 9783656579762

[ED: sonst. Bücher], [PU: GRIN Verlag], Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, Note: 2,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Wenn Flaubert je einen Schüler gehabt hat, ist es Guy de Maupassant (1850-93), den er in desillusionierender, detailgenauer Narration unterwiesen hat.' Trotz dieser Zuweisung wird Maupassant dem Naturalismus zugeordnet, während mit Flaubert (1821-1880) der Realismus ihren Höhepunkt erreicht. Wie kann Maupassant, als eingeordneter Naturalist, zu so einem Ruf kommen Stimmen die beiden weltberühmten Autoren stilistisch und thematisch überein Mit über fast 300 Novellen, drei Dramen und sechs Romanen prägt Guy de Maupassant in seiner sehr kurzen Lebzeit Frankreich und die Welt. Ein Klassiker ist sein Roman 'Pierre et Jean' (1888), der mit dem Vorwort 'Le Roman' auch zu einem seiner wichtigsten Werke zählt. Da dieses auch gegen Ende seiner Schaffenszeit entstanden ist, ist es interessant zu wissen, wie er hier zum Realismus und Naturalismus steht und durch welche Strömung er mehr geprägt wurde. Um Antworten auf die auftauchenden Fragen zu finden, werde ich mich anfangs mit dem, von Maupassant selbst verfasstem, Vorwort, das erfahrungsgemäß verwendet wird, um auf das Thema hinzuleiten oder auf Entstehung und Mitwirkende einzugehen, 'Le Roman' auseinandersetzen. Anschließend beschäftige ich mich mit dem Roman selbst und analysiere die Handlung, erstelle eine Personenkonstellation und gehe auf den individuellen Stil von Maupassant ein. Bezüglich des eigentlichen Schwerpunkts des Seminars, prüfe ich den Roman auf die mir bekannten Realismuskriterien. Als Abrundung werde ich die besondere Beziehung zwischen Guy de Maupassant und Gustave Flaubert beleuchten und somit die Hauptfrage meiner Arbeit klären., [SC: 0.99], Neuware, gewerbliches Angebot, 209x149x13 mm, [GW: 48g]

Neues Buch Booklooker.de
buchversandmimpf2000
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 0.99)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Selin Sahin:
"Pierre et Jean" von Guy de Maupassant. Ist Maupassant dem Titel "Schüler von Flaubert" gerecht? - Taschenbuch

2014, ISBN: 9783656579762

ID: 29125446

Softcover, Buch, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
"Pierre et Jean" von Guy de Maupassant. Ist Maupassant dem Titel "Schüler von Flaubert" gerecht?
Autor:

Sahin, Selin

Titel:

"Pierre et Jean" von Guy de Maupassant. Ist Maupassant dem Titel "Schüler von Flaubert" gerecht?

ISBN-Nummer:

9783656579762

Detailangaben zum Buch - "Pierre et Jean" von Guy de Maupassant. Ist Maupassant dem Titel "Schüler von Flaubert" gerecht?


EAN (ISBN-13): 9783656579762
ISBN (ISBN-10): 3656579768
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 24.02.2014 11:21:26
Buch zuletzt gefunden am 15.11.2016 17:48:58
ISBN/EAN: 9783656579762

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-656-57976-8, 978-3-656-57976-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher