. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 15,99 €, größter Preis: 16,52 €, Mittelwert: 16,30 €
Französisch Grundschule: Les vêtements dhiver. Vocabulaire. Die Winterkleidung (Klasse 3) - Carolin Kautza
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Carolin Kautza:

Französisch Grundschule: Les vêtements dhiver. Vocabulaire. Die Winterkleidung (Klasse 3) - neues Buch

ISBN: 9783656648833

ID: 9783656648833

Unterrichtsentwurf Saarland Den Schwerpunkt der vorliegenden Lehrprobenstunde bildet das Verstehen und Erlernen typischer Winterkleidung und deren französisches Vokabulars. Demnach handelt es sich um die Einführungsstunde der Unterrichtseinheit `Les vêtements d`hiver`. Die Thematik schließt unmittelbar an die Lebenswelt der Schüler an und hat für sie somit eine hohe Relevanz. In der Unterrichtsstunde wird nach Einführung des neuen Wortschatzes zunächst auf die Vorkenntnisse der Schüler aufgebaut, indem sie das unbekannte Vokabular mit bereits bekannten Redemitteln nonverbal kombinieren, bevor der neu erlernte Wortschatz aktiv gebraucht wird. Schließlich ist die Schulung der rezeptiven Fertigkeiten von essentieller Bedeutung, damit eine optimale Sprachaufnahme und -verarbeitung erfolgen und Sprache letztlich aktiv beherrscht werden kann. In der vorliegenden Lehrprobenstunde bilden die Kompetenzbereiche Hörverstehen sowie Sprechen den Schwerpunkt. Der Kernlehrplan Französisch für die Grundschule orientiert sich an den Vorgaben des GeR, indem inhaltliche sowie allgemeine angestrebte Kompetenzen vorliegen. Da das zentrale Anliegen des Französischunterrichts in der Grundschule die Befähigung der Schüler zur mündlichen Kommunikation ist, steht die Ausbildung der Fertigkeiten Hören und Sprechen im Vordergrund. Das Hören bildet dabei die Grundlage für den Spracherwerb. Bezüglich des Kompetenzbereichs Hörverstehen verstehen die Schüler kurze beschreibende Hörtexte und Äußerungen, die aus ihrer Erfahrungswelt und bekannten Themen-feldern bestehen, wenn diese deutlich artikuliert sowie in einen situativen Kontext präsentiert werden. In der Lehrprobenstunde wird dies in Form einer Immersionsgeschichte umgesetzt. Mithilfe der Immersionsgeschichte können die Schüler einen unbekannten Hörtext global verstehen, welches sie mit der Benennung des Stundenthemas in deutscher Sprache belegen. Darüber hinaus zeigen die Schüler in der vorliegenden Stunde, dass sie in der Lage sind, auf unterrichtspraktische Unterrichtssituationen zu reagieren, indem sie im Maldiktat nach Anweisung bestimmte Kleidungsstücke farbig malen und in Sprachspielen Handlungsanweisungen umsetzen. ... Französisch Grundschule: Les vêtements dhiver. Vocabulaire. Die Winterkleidung (Klasse 3): Den Schwerpunkt der vorliegenden Lehrprobenstunde bildet das Verstehen und Erlernen typischer Winterkleidung und deren französisches Vokabulars. Demnach handelt es sich um die Einführungsstunde der Unterrichtseinheit `Les vêtements d`hiver`. Die Thematik schließt unmittelbar an die Lebenswelt der Schüler an und hat für sie somit eine hohe Relevanz. In der Unterrichtsstunde wird nach Einführung des neuen Wortschatzes zunächst auf die Vorkenntnisse der Schüler aufgebaut, indem sie das unbekannte Vokabular mit bereits bekannten Redemitteln nonverbal kombinieren, bevor der neu erlernte Wortschatz aktiv gebraucht wird. Schließlich ist die Schulung der rezeptiven Fertigkeiten von essentieller Bedeutung, damit eine optimale Sprachaufnahme und -verarbeitung erfolgen und Sprache letztlich aktiv beherrscht werden kann. In der vorliegenden Lehrprobenstunde bilden die Kompetenzbereiche Hörverstehen sowie Sprechen den Schwerpunkt. Der Kernlehrplan Französisch für die Grundschule orientiert sich an den Vorgaben des GeR, indem inhaltliche sowie allgemeine angestrebte Kompetenzen vorliegen. Da das zentrale Anliegen des Französischunterrichts in der Grundschule die Befähigung der Schüler zur mündlichen Kommunikation ist, steht die Ausbildung der Fertigkeiten Hören und Sprechen im Vordergrund. Das Hören bildet dabei die Grundlage für den Spracherwerb. Bezüglich des Kompetenzbereichs Hörverstehen verstehen die Schüler kurze beschreibende Hörtexte und Äußerungen, die aus ihrer Erfahrungswelt und bekannten Themen-feldern bestehen, wenn diese deutlich artikuliert sowie in einen situativen Kontext präsentiert werden. In der Lehrprobenstunde wird dies in Form einer Immersionsgeschichte umgesetzt. Mithilfe der Immersionsgeschichte können die Schüler einen unbekannten Hörtext global verstehen, welches sie mit der Benennung des Stundenthemas in deutscher Sprache belegen. Darüber hinaus zeigen die Schüler in der vorliegenden Stunde, dass sie in der Lage sind, auf unterrichtspraktische Unterrichtssituationen zu reagieren, indem sie im Maldiktat nach Anweisung bestimmte Kleidungsstücke farbig malen und in Sprachspielen Handlungsanweisungen umsetzen. ... vêtements couleurs Maldiktat Fremdsprachenunterricht Ausarbeitung Unterricht produktiv Differenzierung Kleidung Rituale rezeptiv Unterrichtsentwurf Farben Lehrprobe Französisch, GRIN Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Französisch Grundschule: Les vêtements d’hiver. Vocabulaire. Die Winterkleidung (Klasse 3) - Carolin Kautza
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Carolin Kautza:

Französisch Grundschule: Les vêtements d’hiver. Vocabulaire. Die Winterkleidung (Klasse 3) - neues Buch

2014, ISBN: 9783656648833

ID: 689448496

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Französisch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Den Schwerpunkt der vorliegenden Lehrprobenstunde bildet das Verstehen und Erlernen typischer Winterkleidung und deren französisches Vokabulars. Demnach handelt es sich um die Einführungsstunde der Unterrichtseinheit Les vêtements dhiver. Die Thematik schliesst unmittelbar an die Lebenswelt der Schüler an und hat für sie somit eine hohe Relevanz. In der Unterrichtsstunde wird nach Einführung des neuen Wortschatzes zunächst auf die Vorkenntnisse der Schüler aufgebaut, indem sie das unbekannte Vokabular mit bereits bekannten Redemitteln nonverbal kombinieren, bevor der neu erlernte Wortschatz aktiv gebraucht wird. Schliesslich ist die Schulung der rezeptiven Fertigkeiten von essentieller Bedeutung, damit eine optimale Sprachaufnahme und -verarbeitung erfolgen und Sprache letztlich aktiv beherrscht werden kann. In der vorliegenden Lehrprobenstunde bilden die Kompetenzbereiche Hörverstehen sowie Sprechen den Schwerpunkt. Der Kernlehrplan Französisch für die Grundschule orientiert sich an den Vorgaben des GeR, indem inhaltliche sowie allgemeine angestrebte Kompetenzen vorliegen. Da das zentrale Anliegen des Französischunterrichts in der Grundschule die Befähigung der Schüler zur mündlichen Kommunikation ist, steht die Ausbildung der Fertigkeiten Hören und Sprechen im Vordergrund. Das Hören bildet dabei die Grundlage für den Spracherwerb. Bezüglich des Kompetenzbereichs Hörverstehen verstehen die Schüler kurze beschreibende Hörtexte und Äusserungen, die aus ihrer Erfahrungswelt und bekannten Themen-feldern bestehen, wenn diese deutlich artikuliert sowie in einen situativen Kontext präsentiert werden. In der Lehrprobenstunde wird dies in Form einer Immersionsgeschichte umgesetzt. Mithilfe der Immersionsgeschichte können die Schüler einen unbekannten Hörtext global verstehen, welches sie mit der Benennung des Stundenthemas in deutscher Sprache belegen. Darüber hinaus zeigen die Schüler in der vorliegenden Stunde, dass sie in der Lage sind, auf unterrichtspraktische Unterrichtssituationen zu reagieren, indem sie im Maldiktat nach Anweisung bestimmte Kleidungsstücke farbig malen und in Sprachspielen Handlungsanweisungen umsetzen. ... Unterrichtsentwurf Saarland eBooks > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft PDF 05.05.2014, GRIN, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 39251584 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Französisch Grundschule: Les vêtements d’hiver. Vocabulaire. Die Winterkleidung (Klasse 3) - Carolin Kautza
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Carolin Kautza:
Französisch Grundschule: Les vêtements d’hiver. Vocabulaire. Die Winterkleidung (Klasse 3) - neues Buch

2013

ISBN: 9783656648833

ID: 126097941

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Französisch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Den Schwerpunkt der vorliegenden Lehrprobenstunde bildet das Verstehen und Erlernen typischer Winterkleidung und deren französisches Vokabulars. Demnach handelt es sich um die Einführungsstunde der Unterrichtseinheit Les vêtements dhiver. Die Thematik schliesst unmittelbar an die Lebenswelt der Schüler an und hat für sie somit eine hohe Relevanz. In der Unterrichtsstunde wird nach Einführung des neuen Wortschatzes zunächst auf die Vorkenntnisse der Schüler aufgebaut, indem sie das unbekannte Vokabular mit bereits bekannten Redemitteln nonverbal kombinieren, bevor der neu erlernte Wortschatz aktiv gebraucht wird. Schliesslich ist die Schulung der rezeptiven Fertigkeiten von essentieller Bedeutung, damit eine optimale Sprachaufnahme und -verarbeitung erfolgen und Sprache letztlich aktiv beherrscht werden kann. In der vorliegenden Lehrprobenstunde bilden die Kompetenzbereiche Hörverstehen sowie Sprechen den Schwerpunkt. Der Kernlehrplan Französisch für die Grundschule orientiert sich an den Vorgaben des GeR, indem inhaltliche sowie allgemeine angestrebte Kompetenzen vorliegen. Da das zentrale Anliegen des Französischunterrichts in der Grundschule die Befähigung der Schüler zur mündlichen Kommunikation ist, steht die Ausbildung der Fertigkeiten Hören und Sprechen im Vordergrund. Das Hören bildet dabei die Grundlage für den Spracherwerb. Bezüglich des Kompetenzbereichs Hörverstehen verstehen die Schüler kurze beschreibende Hörtexte und Äusserungen, die aus ihrer Erfahrungswelt und bekannten Themen-feldern bestehen, wenn diese deutlich artikuliert sowie in einen situativen Kontext präsentiert werden. In der Lehrprobenstunde wird dies in Form einer Immersionsgeschichte umgesetzt. Mithilfe der Immersionsgeschichte können die Schüler einen unbekannten Hörtext global verstehen, welches sie mit der Benennung des Stundenthemas in deutscher Sprache belegen. Darüber hinaus zeigen die Schüler in der vorliegenden Stunde, dass sie in der Lage sind, auf unterrichtspraktische Unterrichtssituationen zu reagieren, indem sie im Maldiktat nach Anweisung bestimmte Kleidungsstücke farbig malen und in Sprachspielen Handlungsanweisungen umsetzen. ... Unterrichtsentwurf Saarland eBook eBooks>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 39251584 Versandkosten:DE (EUR 12.75)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Französisch Grundschule: Les vêtements d’hiver. Vocabulaire. Die Winterkleidung (Klasse 3) - Carolin Kautza
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Carolin Kautza:
Französisch Grundschule: Les vêtements d’hiver. Vocabulaire. Die Winterkleidung (Klasse 3) - neues Buch

2013, ISBN: 9783656648833

ID: ca4e3b6e6900bd93e09d625596221457

Unterrichtsentwurf Saarland Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Französisch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Den Schwerpunkt der vorliegenden Lehrprobenstunde bildet das Verstehen und Erlernen typischer Winterkleidung und deren französisches Vokabulars. Demnach handelt es sich um die Einführungsstunde der Unterrichtseinheit Les vêtements dhiver. Die Thematik schliesst unmittelbar an die Lebenswelt der Schüler an und hat für sie somit eine hohe Relevanz. In der Unterrichtsstunde wird nach Einführung des neuen Wortschatzes zunächst auf die Vorkenntnisse der Schüler aufgebaut, indem sie das unbekannte Vokabular mit bereits bekannten Redemitteln nonverbal kombinieren, bevor der neu erlernte Wortschatz aktiv gebraucht wird. Schliesslich ist die Schulung der rezeptiven Fertigkeiten von essentieller Bedeutung, damit eine optimale Sprachaufnahme und -verarbeitung erfolgen und Sprache letztlich aktiv beherrscht werden kann. In der vorliegenden Lehrprobenstunde bilden die Kompetenzbereiche Hörverstehen sowie Sprechen den Schwerpunkt. Der Kernlehrplan Französisch für die Grundschule orientiert sich an den Vorgaben des GeR, indem inhaltliche sowie allgemeine angestrebte Kompetenzen vorliegen. Da das zentrale Anliegen des Französischunterrichts in der Grundschule die Befähigung der Schüler zur mündlichen Kommunikation ist, steht die Ausbildung der Fertigkeiten Hören und Sprechen im Vordergrund. Das Hören bildet dabei die Grundlage für den Spracherwerb. Bezüglich des Kompetenzbereichs Hörverstehen verstehen die Schüler kurze beschreibende Hörtexte und Äusserungen, die aus ihrer Erfahrungswelt und bekannten Themen-feldern bestehen, wenn diese deutlich artikuliert sowie in einen situativen Kontext präsentiert werden. In der Lehrprobenstunde wird dies in Form einer Immersionsgeschichte umgesetzt. Mithilfe der Immersionsgeschichte können die Schüler einen unbekannten Hörtext global verstehen, welches sie mit der Benennung des Stundenthemas in deutscher Sprache belegen. Darüber hinaus zeigen die Schüler in der vorliegenden Stunde, dass sie in der Lage sind, auf unterrichtspraktische Unterrichtssituationen zu reagieren, indem sie im Maldiktat nach Anweisung bestimmte Kleidungsstücke farbig malen und in Sprachspielen Handlungsanweisungen umsetzen. ... eBooks / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Buch.ch
Nr. 39251584 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Französisch Grundschule: Les vêtements d’hiver. Vocabulaire. Die Winterkleidung (Klasse 3) - Carolin Kautza
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Carolin Kautza:
Französisch Grundschule: Les vêtements d’hiver. Vocabulaire. Die Winterkleidung (Klasse 3) - neues Buch

2013, ISBN: 9783656648833

ID: ec14f06b5f51ab3054d4be825ce2e011

Unterrichtsentwurf Saarland Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Französisch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Den Schwerpunkt der vorliegenden Lehrprobenstunde bildet das Verstehen und Erlernen typischer Winterkleidung und deren französisches Vokabulars. Demnach handelt es sich um die Einführungsstunde der Unterrichtseinheit Les vêtements dhiver. Die Thematik schließt unmittelbar an die Lebenswelt der Schüler an und hat für sie somit eine hohe Relevanz. In der Unterrichtsstunde wird nach Einführung des neuen Wortschatzes zunächst auf die Vorkenntnisse der Schüler aufgebaut, indem sie das unbekannte Vokabular mit bereits bekannten Redemitteln nonverbal kombinieren, bevor der neu erlernte Wortschatz aktiv gebraucht wird. Schließlich ist die Schulung der rezeptiven Fertigkeiten von essentieller Bedeutung, damit eine optimale Sprachaufnahme und -verarbeitung erfolgen und Sprache letztlich aktiv beherrscht werden kann. In der vorliegenden Lehrprobenstunde bilden die Kompetenzbereiche Hörverstehen sowie Sprechen den Schwerpunkt. Der Kernlehrplan Französisch für die Grundschule orientiert sich an den Vorgaben des GeR, indem inhaltliche sowie allgemeine angestrebte Kompetenzen vorliegen. Da das zentrale Anliegen des Französischunterrichts in der Grundschule die Befähigung der Schüler zur mündlichen Kommunikation ist, steht die Ausbildung der Fertigkeiten Hören und Sprechen im Vordergrund. Das Hören bildet dabei die Grundlage für den Spracherwerb. Bezüglich des Kompetenzbereichs Hörverstehen verstehen die Schüler kurze beschreibende Hörtexte und Äußerungen, die aus ihrer Erfahrungswelt und bekannten Themen-feldern bestehen, wenn diese deutlich artikuliert sowie in einen situativen Kontext präsentiert werden. In der Lehrprobenstunde wird dies in Form einer Immersionsgeschichte umgesetzt. Mithilfe der Immersionsgeschichte können die Schüler einen unbekannten Hörtext global verstehen, welches sie mit der Benennung des Stundenthemas in deutscher Sprache belegen. Darüber hinaus zeigen die Schüler in der vorliegenden Stunde, dass sie in der Lage sind, auf unterrichtspraktische Unterrichtssituationen zu reagieren, indem sie im Maldiktat nach Anweisung bestimmte Kleidungsstücke farbig malen und in Sprachspielen Handlungsanweisungen umsetzen. ... eBooks / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 39251584 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.