. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 3,57 €, größter Preis: 3,60 €, Mittelwert: 3,58 €
Unwirksame „überflüssige´´ Änderungskündigung - Siegfried Schwab
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Siegfried Schwab:

Unwirksame „überflüssige´´ Änderungskündigung - neues Buch

2014, ISBN: 9783656669685

ID: 126113122

Eine überflüssige Änderungskündigung ist wegen der damit verbundenen Bestandsgefährdung unverhältnismässig mit der Folge der Unwirksamkeit, wenn der Arbeitnehmer das Änderungsangebot nicht angenommen hat.In diesem Fall streiten die Parteien ausschliesslich um die Beendigung des Arbeitsverhältnisses. Bereits diese Bestandsgefährdung verbietet es, die Kündigung als verhältnismässig zu betrachten, obwohl es ihrer nicht bedurfte, weil die Änderung der Arbeitsbedingungen bereits auf Grund der Ausübung des Direktionsrechts eingetreten war.Dem Arbeitgeber wird nichts Unzumutbares abverlangt, wenn er darauf verwiesen wird, von seinem Direktionsrecht Gebrauch zu machen. Er kann dem Arbeitnehmer die betreffende Tätigkeit ohne Weiteres zuweisen. Weigert sich der Arbeitnehmer, die Tätigkeit auszuüben, hat er keinen Vergütungsanspruch. Ein nicht den wirksamen Weisungen des Arbeitgebers entsprechendes Angebot der Arbeitsleistung setzt den Arbeitgeber nicht in Annahmeverzug. Der Arbeitgeber kann überdies nach Abmahnung verhaltensbedingt kündigen Forschungsarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Arbeitsrecht, Note: 1,1, Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, früher: Berufsakademie Mannheim (Forschungsinstitut (FOI)), Sprache: Deutsch eBook eBooks>Fachbücher>Recht, GRIN Verlag

Neues Buch Thalia.ch
No. 39526894 Versandkosten:DE (EUR 12.75)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Unwirksame „überflüssige´´ Änderungskündigung - Siegfried Schwab
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Siegfried Schwab:

Unwirksame „überflüssige´´ Änderungskündigung - neues Buch

2014, ISBN: 9783656669685

ID: 126113122

Eine überflüssige Änderungskündigung ist wegen der damit verbundenen Bestandsgefährdung unverhältnismässig mit der Folge der Unwirksamkeit, wenn der Arbeitnehmer das Änderungsangebot nicht angenommen hat. In diesem Fall streiten die Parteien ausschliesslich um die Beendigung des Arbeitsverhältnisses. Bereits diese Bestandsgefährdung verbietet es, die Kündigung als verhältnismässig zu betrachten, obwohl es ihrer nicht bedurfte, weil die Änderung der Arbeitsbedingungen bereits auf Grund der Ausübung des Direktionsrechts eingetreten war. Dem Arbeitgeber wird nichts Unzumutbares abverlangt, wenn er darauf verwiesen wird, von seinem Direktionsrecht Gebrauch zu machen. Er kann dem Arbeitnehmer die betreffende Tätigkeit ohne Weiteres zuweisen. Weigert sich der Arbeitnehmer, die Tätigkeit auszuüben, hat er keinen Vergütungsanspruch. Ein nicht den wirksamen Weisungen des Arbeitgebers entsprechendes Angebot der Arbeitsleistung setzt den Arbeitgeber nicht in Annahmeverzug. Der Arbeitgeber kann überdies nach Abmahnung verhaltensbedingt kündigen Forschungsarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Arbeitsrecht, Note: 1,1, Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, früher: Berufsakademie Mannheim (Forschungsinstitut (FOI)), Sprache: Deutsch eBook eBooks>Fachbücher>Recht, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 39526894 Versandkosten:DE (EUR 12.61)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Unwirksame „überflüssige´´ Änderungskündigung - Siegfried Schwab
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Siegfried Schwab:
Unwirksame „überflüssige´´ Änderungskündigung - neues Buch

2014

ISBN: 9783656669685

ID: 126113122

Eine überflüssige Änderungskündigung ist wegen der damit verbundenen Bestandsgefährdung unverhältnismässig mit der Folge der Unwirksamkeit, wenn der Arbeitnehmer das Änderungsangebot nicht angenommen hat.In diesem Fall streiten die Parteien ausschliesslich um die Beendigung des Arbeitsverhältnisses. Bereits diese Bestandsgefährdung verbietet es, die Kündigung als verhältnismässig zu betrachten, obwohl es ihrer nicht bedurfte, weil die Änderung der Arbeitsbedingungen bereits auf Grund der Ausübung des Direktionsrechts eingetreten war.Dem Arbeitgeber wird nichts Unzumutbares abverlangt, wenn er darauf verwiesen wird, von seinem Direktionsrecht Gebrauch zu machen. Er kann dem Arbeitnehmer die betreffende Tätigkeit ohne Weiteres zuweisen. Weigert sich der Arbeitnehmer, die Tätigkeit auszuüben, hat er keinen Vergütungsanspruch. Ein nicht den wirksamen Weisungen des Arbeitgebers entsprechendes Angebot der Arbeitsleistung setzt den Arbeitgeber nicht in Annahmeverzug. Der Arbeitgeber kann überdies nach Abmahnung verhaltensbedingt kündigen Forschungsarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Arbeitsrecht, Note: 1,1, Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, früher: Berufsakademie Mannheim (Forschungsinstitut (FOI)), Sprache: Deutsch eBook eBooks>Fachbücher>Recht, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 39526894 Versandkosten:NL (EUR 12.56)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Unwirksame „überflüssige´´ Änderungskündigung
Autor:

Siegfried Schwab

Titel:

Unwirksame „überflüssige´´ Änderungskündigung

ISBN-Nummer:

9783656669685

Detailangaben zum Buch - Unwirksame „überflüssige´´ Änderungskündigung


EAN (ISBN-13): 9783656669685
Erscheinungsjahr: 2014
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 29.12.2015 23:10:53
Buch zuletzt gefunden am 12.06.2016 17:31:56
ISBN/EAN: 9783656669685

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-656-66968-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher